Sportvereine

Beiträge zum Thema Sportvereine

Sport

Schulhöfe für den Sport öffnen

Steglitz-Zehlendorf. Sportvereine sollen auch Schulhöfe tagsüber nutzen können. Das schlägt die FDP-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung in einem Antrag vor. Gemeinsam mit der Linksfraktion, die dem Antrag beigetreten ist, wird das Bezirksamt aufgefordert, zum Beispiel Yoga-Gruppen oder Basketball-Teams tagsüber auf die Höfe zu lassen – auch in den Ferien. Das Schulamt soll die Genehmigung dazu erteilen. Gerade in der wärmeren Jahreszeit sollte es möglich sein, an späten Nachmittagen...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 07.04.21
  • 12× gelesen
Sport

Landessportbund schlägt Alarm
Erstmals seit 13 Jahren gehen die Mitgliederzahlen in den Sportvereinen zurück

Die Sportvereine haben im Coronajahr 2020 knapp fünf Prozent ihrer Mitglieder verloren. Wie der Landessportbund Berlin (LSB) mitteilt, waren am 1. Januar 2021 in Berlin 662.076 Menschen in Sportvereinen organisiert. Das sind 33.117 Mitglieder (4,8 Prozent) weniger, die wegen der Pandemie ausgetreten sind. „Wir bedauern jeden einzelnen Austritt“, sagt LSB-Präsident Thomas Härtel. Er fordert daher „dringendst Öffnungen für mehr Sport, nicht nur für unsere Mitglieder in den Vereinen, sondern auch...

  • Mitte
  • 28.03.21
  • 81× gelesen
Soziales

Welcher Verein gewinnt das Finale?
4. lekker Vereinswettbewerb in der entscheidenden Phase

Der vom Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie gestartete „lekker Vereinswettbewerb“ ist in der entscheidenden Phase. die Berliner Woche ist Medienpartner der Aktion. 20 Vereine schafften es ins Finale des Online-Publikumswettbewerbs. In der Qualifikationsphase hatten unter anderem der SV Berlin Buch, der Ruderclub Rapid Berlin und SV Stern Britz die meisten Unterstützer aktiviert. Das Finale beginnt am 6. Oktober und läuft bis zum 8. Oktober über www.lekker-vereinswettbewerb.de. Auch...

  • 04.10.20
  • 166× gelesen
Sport

Qualifikationsphase beim LEKKER Vereinswettbewerb
Wer zieht ins Finale ein?

Jetzt kommt’s drauf an: Der vom Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie gestartete „lekker Vereinswettbewerb“ ist in die nächste Runde gegangen. Die Berliner Woche ist Medienpartner der Aktion. Gesucht werden die 20 Vereine mit den meisten Stimmen, die nach der Qualifizierungsphase dann ins Finale einziehen. Sehr gut im Rennen der mehr als 70 teilnehmenden Vereine lagen zuletzt unter anderem der SV Berlin Buch, Giants Cheerleader Berlin und PSV Olympia Berlin. Die Abstimmung ist bis zum...

  • 30.09.20
  • 52× gelesen
Sport

Sport in Traglufthallen
Die CDU-Fraktion regt den Aufbau temporärer Sportstätten an

Damit in der kommenden Wintersaison ausreichend Platz zum Sporttreiben vorhanden ist, sollte das Bezirksamt für den Aufbau temporärer Sportstätten sorgen. Diesen Antrag der CDU-Fraktion diskutieren die Pankower Verordneten demnächst in ihren Fachausschüssen. Aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen gelten auch im Vereins- und Schulsport Hygiene- und Abstandsregeln. Die CDU-Fraktion hat daher in Vorbereitung auf den kommenden Winter in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) den Aufbau...

  • Bezirk Pankow
  • 29.08.20
  • 210× gelesen
Sport

Bezirksamt hilft Sportvereinen
Schulsporthallen bleiben in den Ferien geöffnet

Entgegen der üblichen Schließzeiten der Schulsporthallen hat das Bezirksamt entschieden, diesen Sommer eine Ausnahme zu machen. An 18 Schulstandorten bleiben die Hallen geöffnet. 38 Sportvereine sollen davon profitieren. „Corona hat auch die Sportvereine schwer getroffen. Neben den vielen anderen wichtigen gesellschaftlichen Bereichen, die unter den Einschränkungen gelitten haben, fällt das immer ein wenig hinten runter“, erklärt Schul- und Sportstadtrat Gordon Lemm (SPD). Er habe deshalb...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 12.07.20
  • 44× gelesen
Sport

Spandauer Vereine können Sporthallen in den Sommerferien nutzen

Spandau. Die bezirklichen Sporthallen können auch während der Sommerferien im Rahmen der Corona-Vorgaben von den Vereinen genutzt werden. Zumindest die, in denen keine Bauarbeiten stattfinden oder kein Bedarf angemeldet wurde. Welche Halle ein Verein belegen möchte, hatte das Sportamt zuvor durch Abfrage ermittelt. Grundsätzlich gilt das für die Zeit zwischen 29. Juni und 31. Juli. An einigen Standorten kann der Beginn aber auch erst später erfolgen oder muss zwischendurch wegen einer...

  • Bezirk Spandau
  • 05.07.20
  • 56× gelesen
Sport

Training unter Corona-Regeln
16 Sporthallen wieder geöffnet

Das Sportamt hat ein Viertel der Sporthallen wieder für Vereine geöffnet. Damit ist für einen Teil der Sportvereine Training wieder möglich. 17 der insgesamt rund 60 Sporthallen im Bezirk sind seit Donnerstag, 11. Juni, wieder für die Sportvereine zugänglich. Bei den übrigen Hallen will das Sportamt noch technische Voraussetzungen prüfen, ob dort Training unter Corona-Bedingungen möglich ist. Die geöffneten Sporthallen befinden sich an Schulen und werden von Vereinen mitgenutzt. „Hier hatten...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 12.06.20
  • 249× gelesen
Sport

Sporthallen wieder offen

Friedrichshain-Kreuzberg. Ab 8. Juni sind die Sporthallen im Bezirk wieder für die Vereine nutzbar. Das kündigte der zuständige Stadtrat Andy Hehmke (SPD) an. Es sind weiter die vor der Pandemie gültigen Belegungspläne in Kraft – unter Einhalten der Corona-Vorgaben für den Sportbereich. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 04.06.20
  • 27× gelesen
Soziales
Der Jugend des FV Rot-Weiß '90 Hellersdorf spendiert die Gesobau Trikots.

Alles, was ein Quartier lebendiger macht
Die städtische Gesobau unterstützt Projekte, die Menschen verbinden

Wäre alles normal, wäre Corona nicht in der Welt, würden Schüler aus dem Wedding sich wie gewohnt nachmittags im Gruppenraum der Schillerbibliothek einfinden, um mit Unterstützung von Lerncoaches etwa Hausaufgaben zu machen oder Vorträge vorzubereiten. „Lern mit mir“ ist auch möglich, weil die Gesobau AG es finanziell fördert, und nicht nur dieses Weddinger Projekt. Die Gesobau mit Sitz in Pankow ist der neue Sponsor von „Lern mit mir“ in der Bibliothek, die so eine seit vielen Jahren...

  • Pankow
  • 28.05.20
  • 117× gelesen
Sport

Vereinssport darf wieder loslegen

Tempelhof-Schöneberg. Am 15. Mai durften Sportvereine ihren Übungsbetrieb auf den bezirklichen ungedeckten Sportanlagen wieder aufnehmen. Beschränkt ist dies jedoch auf kontaktfreie Sportarten. Erlaubt ist das Training in Kleingruppen bei Einhaltung des Mindestabstands und unter Einhaltung von Hygiene- und Desinfektionsregeln. „Das Training von Spielsituationen bei Kontakt- und Mannschaftssportarten und der Wettkampfbetrieb sind weiterhin untersagt“, mahnt das Bezirksamt. Da der Spielbetrieb...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 17.05.20
  • 57× gelesen
Umwelt

Sport ohne Müll
Neuköllner Sportvereine sollen Pfand- statt Wegwerfbecher nutzen

Sportvereine vermeiden Müll und steigen auf Mehrwegbecher, -geschirr und -besteck um: Das ist der Wunsch der Bezirksverordneten. Nun sollen Mitarbeiter der bezirklichen „Schön wie wir“-Kampagne die Vereine informieren und zum Mitmachen motivieren. Der Antrag, für den die Verordneten mehrheitlich gestimmt haben, stammt von Christian Hoffmann (Grüne). „Im Neuköllner Sport sind die Besucherzahlen in der Regel überschaubar, sodass die Umsetzung einer Mehrwegstrategie mit relativ einfachen Mitteln...

  • Neukölln
  • 25.03.20
  • 47× gelesen
Sport

Wer gewinnt?
lekker Vereinswettbewerb: Jetzt noch schnell abstimmen

Der vom Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie gestartete „lekker Vereinswettbewerb“ geht in die entscheidende Phase. Die 15 Vereine mit den meisten Stimmen nach der Qualifizierungsphase stehen im Finale, das am 25. September beginnt. Mit guten Aussichten dabei waren zuletzt unter anderem die Giants Cheerleader Berlin, der Sportclub Berlin-Köpenick, die Berlin Bears Cheerleader aus Neukölln oder der Turn- und Sportverein Lichterfelde. Alle Teilnehmer, Platzierungen und Finalisten finden...

  • 22.09.19
  • 112× gelesen
Politik

Engagierte Sportvereine

Berlin. Der Zukunftspreis des Berliner Sports ist wieder ausgeschrieben. Damit zeichnet der Landessportbund Berlin jährlich Vereine für ihr besonderes Engagement in einem der vier Themenfelder Umwelt, Integration und Inklusion, Kinder- und Jugendsport und Projekte zur Vereinsentwicklung aus. So sollen etwa ein nachhaltiges Abfallmanagement oder die Zusammenarbeit mit Schulen belohnt werden. Zu gewinnen gibt es insgesamt 25 000 Euro. Bewerben können sich Sportvereine und Sportfachverbände des...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 31.07.19
  • 83× gelesen
Sport

Berliner Woche ist Medienpartner
17.000 Euro für den Sport zu vergeben: Startschuss für den 3. lekker Vereinswettbewerb

Der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie gibt den Startschuss für den 3. lekker Vereinswettbewerb – die Berliner Woche ist Medienpartner. Auf der Internetseite lekker-vereinswettbewerb.de können sich ab sofort alle gemeinnützigen Sportvereine mit eingetragenem Vereinssitz in Berlin bewerben und ihre Jugendarbeit und Nachwuchsprojekte vorstellen. Dort finden die Teilnehmer auch Informationen zum Ablauf und den Teilnahmebedingungen. Aufgrund der hohen Bewerberzahl des vergangenen Jahres...

  • Charlottenburg
  • 02.07.19
  • 167× gelesen
Sport

Noch bis 30. Juni 2019 bewerben für "Sterne des Sports"

Berlin. Die Berliner Volksbank und die Landessportbünde Berlins und Brandenburgs sind  wieder auf der Suche nach den engagiertesten Sportvereinen der Region. Sie können sich bis zum 30. Juni 2019 beim Wettbewerb „Sterne des Sports“ bewerben. Ausgezeichnet werden Maßnahmen, die in besonderer Weise zum Gemeinwohl beitragen. Den Gewinnern winken Geldprämien in Höhe von insgesamt 14.200 Euro sowie die Chance auf weitere Preisgelder. Teilnehmen können alle beim Landessportbund eingetragenen Vereine...

  • 20.06.19
  • 41× gelesen
Politik

Sportvereinen besser helfen

Lichtenberg. Die CDU-Fraktion der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Lichtenberg fordert, Ehrenamtliche in den bezirklichen Sportvereinen im Zuge der Sanierung von Sportanlagen besser zu unterstützen. Die Union setzt sich dafür ein, einen Fonds einzurichten. Er soll den Vereinen in den Bereichen Kommunikation, Logistik, Transport und Verwaltung unter die Arme greifen. Durch die Instandsetzungen in den Sporthallen entstünden für die Vereine Einschränkungen im Sportbetrieb, so die CDU....

  • Lichtenberg
  • 14.06.19
  • 54× gelesen
Sport
Zur Einweihung freigegeben: ASP.5.
2 Bilder

Einweihnungsfeier für ASP 5

Fennpfuhl. Die große Sport- und Wettkampfhalle am Anton-Saefkow-Platz 5, kurz ASP 5, ist nach mehrjähriger Sanierung fertiggestellt – Anlass für eine Einweihungsfeier am Sonnabend, 15. Juni, von 10 bis 12 Uhr. Als Gäste haben sich Innensenator Andreas Geisel (SPD) und Lichtenbergs Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) angesagt, außerdem ist ein Programm vorgesehen: Sportvereine, die in der Halle trainieren, stellen sich und ihre Disziplinen vor, dazu gibt es Rundgänge durch das modernisierte...

  • Fennpfuhl
  • 08.06.19
  • 125× gelesen
Bauen
Fußbodenbelag und Zuschauertribüne sind nicht nagelneu, der Boden wurde schon nach einer Havarie im Jahr 2012 ausgestauscht. Dafür ist die Lichtanlage hochmodern.
8 Bilder

Das Ende einer Durststrecke
Sporthalle am Anton-Saefkow-Platz nach Sanierung wiedereröffnet

Für etliche Lichtenberger Vereine bedeutete die Verzögerung eine lange Durststrecke: Die große Sporthalle am Anton-Saefkow-Platz 5 ist mit einiger Verspätung endlich fertig saniert und betriebsbereit. Fünfeinhalb Millionen Euro kostete die Baumaßnahme. Sie ist nicht nur eine Trainingshalle, sondern mit etwa 350 Plätzen auf der Zuschauertribüne und einer Spielfläche nach internationalen Turniermaßen auch eine der wichtigsten Wettkampfstätten in Lichtenberg. Ihren beiden Bestimmungen kann die...

  • Fennpfuhl
  • 24.05.19
  • 709× gelesen
Sport
Das Sportbad im Jahr 1960. Das Foto wurde mit Blick gen Johannisthaler Chaussee aufgenommen.
2 Bilder

Als die Kanäle plötzlich tabu waren
Vor 60 Jahren eröffnete das Sportbad Britz / Feuer vernichtete viele Erinnerungen

In diesen Tagen feiert das Sportbad Britz am Kleiberweg 3 seinen 60. Geburtstag. Genutzt wird das Bad von der Neuköllner Schwimm-Gemeinschaft, mit rund 4400 Mitgliedern der größte Verein seiner Art in ganz Berlin. Er kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Begonnen hat alles im Jahr 1898, als sich die Schwimm-Union Rixdorf gründete. Wie auch viele andere Berliner Sportler trainierten sie noch in Flüssen und Kanälen. Veranstaltungen wie der Schwimmwettkampf „Quer durch Berlin“, der in den...

  • Britz
  • 05.05.19
  • 553× gelesen
Sport

Junge Volleyballer messen sich

Friedrichsfelde. Zwölf Jungsteams der Altersgruppe U13 kämpfen am 4. und 5. Mai um den Meistertitel der Berliner Volleyball-Jugend. Die Meisterschaft wird vom Berliner Volleyballverein Vorwärts (BVV) ausgerichtet und steigt in der Sporthalle der Paul-und-Charlotte-Kiese-Schule in der Erich-Kurz-Straße 6–10 in Friedrichsfelde. Die Plätze 1 bis 3 der Berliner Meisterschaft vertreten den Volleyball-Verband Berlin (VVB) bei den Nordostdeutschen Meisterschaften, die am 26. Mai in Berlin stattfinden....

  • Friedrichsfelde
  • 27.04.19
  • 49× gelesen
Sport

WLAN auf allen Sportplätzen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die 15 öffentlichen Sportanlagen im Bezirk sowie das Haus des Sports verfügen jetzt über stabiles WLAN. Es wurde im Rahmen der sogenannten WLAN-Offensive des Senats eingerichtet. Profitieren sollen davon vor allem die Vereine. Sie müssen ihre Spielergebnisse schon länger digital übermitteln. Was ohne WLAN häufig etwas schwierig war. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 20.03.19
  • 21× gelesen
Verkehr

Zebrastreifen oder Mittelinsel

Schöneberg. Jetzt muss nur noch die Senatsverkehrsverwaltung zustimmen. Dann erhält der Vorarlberger Damm in Höhe der Sportanlagen einen Zebrastreifen oder eine Mittelinsel, damit Erwachsene, Kinder und Jugendliche die Straße auf dem Weg zu den vielen Sportvereinen, die sich hier befinden, sicher überqueren können. KEN

  • Schöneberg
  • 20.12.18
  • 19× gelesen
Sport

Sportanlagen geschlossen

Neukölln. Das Neuköllner Sportamt teilt mit, dass alle Sportanlagen im Bezirk bis zum 4. Januar geschlossen sind, jene am Kölner Damm und am Columbiadamm sogar bis einschließlich 6. Januar. Auch Vereine, die Schlüsselverträge haben und für die Schließungen selbst verantwortlich sind, dürfen die Plätze und Hallen nicht nutzen. Der Grund: Während der Ferien finden keine Reinigungen statt, auch die Hausmeister sind nicht zu erreichen. Wer gegen das Verbot verstößt, muss für eventuelle Schäden...

  • Bezirk Neukölln
  • 18.12.18
  • 12× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.