Sprach- und Lesetage

Beiträge zum Thema Sprach- und Lesetage

Kultur

Themen der Lesetage

Reinickendorf. Im Rahmen der neunten Sprach- und Lesetage des Bezirks gibt es auch eine Reihe öffentlicher Veranstaltungen. So heißt es am Freitag, 14. Juni, ab 15 Uhr in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, „Tomaten in der Badewanne“. Dort werden Texte vorgestellt, die funktionale Analphabeten geschrieben haben. Die „summer night“ des meredo, Namslaustraße 45-47, bietet am Sonnabend, 15. Juni, von 17 Uhr bis Mitternacht familientaugliche Geschichten. „Fontane und die Frauen“ sind Thema...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 08.06.19
  • 26× gelesen
  •  1
Kultur

Lesen für alle Generationen

Reinickendorf. Der Schriftsteller Klaus Kordon eröffnet am Montag, 25. Juni, um 18 Uhr in der Evangelischen Schule Frohnau, Benediktinerstraße 11-19, die achten Reinickendorfer Sprach- und Lesetage mit einer Lesung aus seinem Jugendbuch „1848“. Darin geht es um zwei Jugendliche in der deutschen Märzrevolution. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist erforderlich unter petra.loelsberg@reinickendorf.berlin.de. Für abenteuerhungrige Leser ab acht Jahren eignet sich am Dienstag, 26. Juni, von...

  • Reinickendorf
  • 16.06.18
  • 103× gelesen
Kultur

Sprach- und Lesetage mit 113 Veranstaltungen zum Zuhören

Reinickendorf. Bildungsstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) lädt ein zu den 6. Reinickendorfer Sprach- und Lesetagen vom 11. bis 16. Juli. „Von Anfang an ist die Sprach- und Leseförderung von Kindern und Jugendlichen der Schwerpunkt des Festivals. Dies wollen wir mit der Eröffnungsveranstaltung betonen“, erklärt Katrin Schultze-Berndt. Sie findet am Montag, 11. Juli, um 17 Uhr, im Georg-Herwegh-Gymnasium statt. Dabei liest die bekannte Autorin Antje Babendererde aus ihrem aktuellen...

  • Reinickendorf
  • 04.07.16
  • 72× gelesen
Kultur
Im Mai 2013 war das deutsch-türkische Leseprojekt "Lies mir vor - bana kitap oku" vorgestellt worden. Zu den Aktionstagen bietet es eine Lesung an.

Der 3. und 4. Juli steht ganz im Zeichen der Literatur

Reinickendorf. Bildungs- und Kulturstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) lädt zu den vierten Reinickendorfer Sprach- und Lesetagen am 3. und 4. Juli ein. Neben vielen internen Veranstaltungen Reinickendorfer Schulen gibt es eine Vielzahl von öffentlichen Aktionen.Ein ganz besonderer Termin findet am 3. Juli um 19.30 Uhr in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, statt. Denn im Rahmen der Lesung "Der Erste Weltkrieg im Spiel der Literatur" mit Michael Kleeberg wird Marlies Wanjura (CDU),...

  • Reinickendorf
  • 26.06.14
  • 43× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.