Sprechstunde

Beiträge zum Thema Sprechstunde

Soziales

Standesamt eingeschränkt

Lichtenberg. Das Lichtenberger Standesamt bietet derzeit nur eingeschränkte Sprechstunden an. Die Gründe seien organisatorischer Natur, teilt das Bezirksamt mit. Bereits vereinbarte Termine fänden statt, darüber hinaus könne aber nur eine geringe Zahl spontan vorsprechender Kunden bedient werden. Das Online-Portal ist weiterhin für schriftliche Anliegen nutzbar – über die Internetseite des Bezirksamtes auf https://www.berlin.de/ba-lichtenberg/service/standesamt/artikel.321075.php bm

  • Lichtenberg
  • 09.12.17
  • 61× gelesen
Politik

Sprechstunden bei der CDU

Treptow-Köpenick. Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung bietet im Dezember Sprechstunden an: Wolfgang Knack am 4. und am 11. Dezember von 16 bis 17 Uhr im CDU-Bürgerbüro, Dörpfeldstraße 51; Sascha Lawrenz am 11. Dezember von 17.30 bis 18.30 Uhr im Rathaus Treptow, Raum 005, Neue Krugallee 4; Michael Vogel am 18. Dezember von 16 bis 18 Uhr im Bürgerbüro Katrin Vogel, Grünauer Straße 9 in Altglienicke, und Markus Föhrenbach ebenda am 18. Dezember von 16 bis 17 Uhr. sim

  • Köpenick
  • 23.11.17
  • 36× gelesen
Blaulicht

Kummer-Nummer für Polizisten

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion, deren Erfolgsfälle die Berliner Woche regelmäßig veröffentlicht, erweitert ihr Angebot. Ab sofort bietet sie eine zusätzliche telefonische Sprechstunde für Angehörige der Berliner Polizei an. Anlass ist, dass im Zuge der Berichterstattung über die Vorfälle an der Berliner Polizeiakademie sich Polizistinnen und Polizisten mit Hinweisen und Beschwerden an die CDU-Fraktion gewandt hätten. Jeden Dienstag, von 12.30 bis 14.30 Uhr, steht der Abgeordnete...

  • Mahlsdorf
  • 16.11.17
  • 266× gelesen
Soziales

Sprechstunden im Mobilen Bürgeramt entfallen

Lichtenberg. Personelle Engpässe sind der Grund dafür, dass die Sprechstunden des Mobilen Bürgeramtes bis auf weiteres entfallen müssen. Bereits vereinbarte Termine für die Sprechstunde am Dienstag in der Bibliothek am Anton-Saefkow-Platz 14 bleiben jedoch bestehen. Bereits fertiggestellte Dokumente können im Bürgeramt 1 in der Egon-Erwin-Kisch-Straße 106 während der Sprechzeiten abgeholt werden. Wer seine Dokumente in einem anderen Bürgeramt abholen will, wird gebeten, sich an das Mobile...

  • Lichtenberg
  • 10.03.16
  • 381× gelesen
Soziales

Kummer-Telefon wieder erreichbar

Berlin. Wichtiger Hinweis für alle, die Ärger mit Ämtern und Behörden haben: Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus ist ab sofort wieder erreichbar. Sie kann dienstags von 10 bis 12 Uhr und freitags von 13 bis 15 Uhr unter  23 25 28 37 oder per E-Mail an kontakt@kummer-nummer.de um Hilfe gebeten werden. csell

  • Mitte
  • 26.01.16
  • 112× gelesen
Soziales

Standesamt zieht Sprechstunde vor

Lichtenberg. Aufgrund einer Software-Umstellung ändert das Bezirksamt die Sprechzeiten des Standesamtes in der Egon-Erwin-Kisch-Straße 106. Am 21. Januar findet deshalb eine vorgezogene Sprechstunde von 10 bis 15 Uhr statt. Am 25. Januar fällt die Sprechstunde komplett aus. KW

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 13.01.16
  • 59× gelesen
Politik

Sprechstunde bei den Grünen

Rummelsburg. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Lichtenberg lädt am 31. August zu einer offenen Bürgersprechstunde in der Geschäftsstelle in der Münsterlandstraße 33 ein. Bürger können zwischen 17 und 18 Uhr Fragen zu Lichtenberg und Berlin stellen, Probleme ansprechen und Anregungen geben. Gesprächspartner sind die Fraktionsvorsitzende Camilla Schuler und die Abgeordnete Silke Gebel. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es unter  32 53 42 39 und...

  • Rummelsburg
  • 26.08.15
  • 47× gelesen
Politik

Sprechstunde der Bürgermeisterin

Lichtenberg: Am 26. August lädt Bürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) zur Bürgersprechstunde ein. Lichtenberger können sich mit ihren Anliegen zwischen 16.30 und 18.30 Uhr im Rathaus in der Möllendorffstraße 6 in Raum 114 an sie wenden. Es wird gebeten, sich vorab unter  902 96 30 01 anzumelden. JK

  • Fennpfuhl
  • 18.08.15
  • 73× gelesen
Politik

Politikerin lädt zum Gespräch

Neu-Hohenschönhausen. "Läuft was falsch, dann zu Halsch" lautet das Motto der Bürgersprechstunde der Lichtenberger Abgeordneten Karin Halsch (SPD). Wenn Bürger Ärger mit Berliner Behörden haben, oder Anregungen zum politischen Handeln, finden sie bei Halsch Gehör. Die nächste Sprechstunde findet am 17. Juni, 17 bis 18 Uhr, im Bürgerbüro, Am Berl 13 statt. Weitere Informationen gibt es unter 51 73 69 48 oder auf www.karin-halsch.de. Karolina Wrobel / KW

  • Malchow
  • 04.06.15
  • 44× gelesen
Politik

Sprechstunde mit Karin Halsch

Neu-Hohenschönhausen. Unter dem Motto "Läuft was falsch? Dann zu Halsch!" lädt die Abgeordnete Karin Halsch (SPD) am 20. Mai zu einer Sprechstunde in ihr Bürgerbüro in der Straße Am Berl 13 ein. Von 17 bis 18 Uhr haben Interessierte die Gelegenheit, mit der Abgeordneten über Probleme mit Behörden zu reden und nach Lösungen zu suchen. Weitere Informationen gibt es unter 51 73 69 48 oder unter www.karin-halsch.de. Karolina Wrobel / KW

  • Malchow
  • 07.05.15
  • 63× gelesen
Politik

Stadtrat im Gespräch

Lichtenberg. Wenn es um Wartezeiten im Bürgeramt, vermüllte Stadtplätze oder Schulgebäude geht, dann ist der Stadtrat für Bürgerdienste, Ordnungsangelegenheiten und Immobilien ein Ansprechpartner für die Bürger. Andreas Prüfer (Die Linke) lädt am 26. Mai zu seiner Sprechstunde zwischen 16 und 18 Uhr in das Rathaus Lichtenberg in der Möllendorffstraße 6, Raum 205, ein. Um eine Anmeldung wird unter 902 96 40 00 gebeten. Karolina Wrobel / KW

  • Fennpfuhl
  • 29.04.15
  • 23× gelesen
Politik

Sprechstunde der Stadträtin

Lichtenberg. Die Stadträtin Sandra Obermeyer (parteilos für Die Linke) ist im Bezirksamt für die Bereiche Jugend und Gesundheit zuständig. In einer Sprechstunde am 12. Mai erhalten Bürger die Gelegenheit, mit ihr über ihre Sorgen und Nöte zu sprechen undAnregungen zu geben. Die Sprechstunde findet zwischen 17 und 19 Uhr im Rathaus Lichtenberg in der Möllendorffstraße 6 im Raum 203 statt. Bitte anmelden unter 902 96 63 01. Karolina Wrobel / KW

  • Fennpfuhl
  • 29.04.15
  • 30× gelesen
Kultur

Frühling auf dem Balkon

Neu-Hohenschönhausen. Eine Oase mitten in der Großstadt - das ist für viele der Balkon. Wer diese Oase begrünen will, der sollte sich Rat bei der Garten- und Balkonsprechstunde am 7. Mai im Nachbarschaftshaus in der Ribnitzer Straße 1 b holen. Die Diplom-Biologin Beate Schonert beantwortet von 17 bis 19 Uhr Fragen und gibt Tipps zur naturnahen Gestaltung. Die Sprechstunde findet in der "Schmökerstube" im Raum 1.17 statt. Um eine Anmeldung wird bis zum 6. Mai unter 92 90 18 66 gebeten. Die...

  • Malchow
  • 24.04.15
  • 51× gelesen
Politik

Alle Bürgerämter geschlossen

Lichtenberg. Alle vier Bürgerämter bleiben wegen einer Fortbildung der Mitarbeiter am 29. April geschlossen und damit auch das Standesamt, der Bereich Einbürgerung und das Wohnungsamt. Die Abholung bereits fertig gestellter Personaldokumente ist an diesen Tagen nicht möglich. Am 30. April schließt zudem das Standesamt in der Egon-Erwin-Kisch-Straße 106. Karolina Wrobel / KW

  • Lichtenberg
  • 17.04.15
  • 64× gelesen
  •  1
Politik

Stadtrat lädt zur Sprechstunde

Lichtenberg. Andreas Prüfer (Die Linke) ist Stadtrat für die Bereiche Bürgerdienste, Ordnungsangelegenheiten und Immobilien. Am 16. April lädt er in der Zeit von 16 bis 18 Uhr zu einer Sprechstunde ins Rathaus Lichtenberg in der Möllendorffstraße 6 in den Raum 205 ein. Dann können Bürger ihre Anliegen und Hinweise persönlich mit dem Stadtrat besprechen. Eine Anmeldung ist unter 902 96 40 00 vonnöten. Karolina Wrobel / KW

  • Fennpfuhl
  • 09.04.15
  • 42× gelesen
Politik

Sprechstunde für Bürger

Lichtenberg. Anregungen zum Handeln können Lichtenberger der Bürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) in der Sprechstunde am 18. März mitteilen. Sie findet von 16 bis 18 Uhr im Rathaus Lichtenberg im Raum 114 in der Möllendorffstraße 6 statt. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, wird um Anmeldung unter 902 96 30 01 gebeten. Karolina Wrobel / KW

  • Fennpfuhl
  • 05.03.15
  • 26× gelesen
Politik

Abgeordnete hat Sprechstunde

Neu-Hohenschönhausen. "Läuft was falsch, dann zu Halsch" lautet das Motto der Bürgersprechstunde der Berliner Abgeordneten Karin Halsch (SPD), zu der sie am 25. Februar zwischen 17 und 18 Uhr in ihr Bürgerbüro, Am Berl 13, einlädt. Dort können Bürger über ihre Probleme mit Behörden berichten oder Anregungen zum politischen Handeln geben. Weitere Informationen gibt es unter 51 73 69 48 oder unter www.karin-halsch.de. Karolina Wrobel / KW

  • Malchow
  • 12.02.15
  • 48× gelesen
Politik

Andreas Prüfer im Gespräch

Lichtenberg. In einer Bürgersprechstunde am 17. Februar nimmt der Stadtrat für Bürgerdienste, Ordnungsangelegenheiten und Immobilien, Andreas Prüfer (Die Linke), Hinweise und Anregungen der Bürger entgegen. Die Sprechstunde findet von 16 bis 18 Uhr im Rathaus Lichtenberg in der Möllendorffstraße 6 im Raum 205 statt. Um eine Anmeldung unter 902 96 40 00 wird gebeten. Karolina Wrobel / KW

  • Fennpfuhl
  • 05.02.15
  • 33× gelesen
Politik

Bürgermeisterin trifft Bürger

Lichtenberg. Die jüngst gewählte Bürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) lädt am 12. Februar von 16 bis 18 Uhr zur ersten Bürgersprechstunde ihrer Amtszeit ein. In dem Rahmen einer Sprechstunde können Bürger der Amtsträgerin ihre Sorgen, Nöte und auch Anregungen mitgeben. Diese Sprechstunde findet im Rathaus Lichtenberg in der Möllendorffstraße 6 im Raum 114 statt. Um eine Anmeldung wird gebeten unter 902 96 30 01. Karolina Wrobel / KW

  • Fennpfuhl
  • 05.02.15
  • 57× gelesen
Politik

Sprechstunde im Jugendklub

Neu-Hohenschönhausen. Sandra Obermeyer (parteilos, für Linke), Stadträtin für Jugend und Gesundheit, lädt zu ihrer nächsten Sprechstunde am 29. Januar von 16 bis 18 Uhr in das Familienzentrum "Grashalm" im Nachbarschaftshaus Ribnitzer Straße 1b, ein. Weitere Informationen unter 902 96 63 00; sandra.obermeyer@lichtenberg.berlin.de. Michael Kahle / m.k.

  • Malchow
  • 22.01.15
  • 34× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.