Anzeige

Alles zum Thema Spreefähre

Beiträge zum Thema Spreefähre

Verkehr
Der Osterhase gratuliert Fährmann Marcel Franke. Rund 13 000 Paggagiere haben er und seine Kollegen in diesem Jahr schon befördert.

Glückwunsch vom Osterhasen

Oberschöneweide. Zum Gratulieren kam sogar der Osterhase. Fährmann Marcel Franke ist zufrieden. Allein im ersten Quartal 2018 nutzten rund 13 000 Passagiere die Fähre F 11, außerdem wurden 2000 Fahrräder übergesetzt. Die Fähre zwischen Wilhelmstrand in Oberschöneweide und Baumschulenweg gibt es seit über 100 Jahren. Nun droht der Fährverbindung die Stilllegung, weil Ende 2017 in der Nähe die Minna-Todenhagen-Brücke eingeweiht wurde. Das beste Mittel, um die Zukunft der umweltfreundlichen...

  • Baumschulenweg
  • 01.04.18
  • 77× gelesen
Verkehr
Anwohner Bernhard Muschick kämpft mit einer Bürgerinitiative für die Zukunft der Fährer.
2 Bilder

Auf der BVG-Linie  F 11 werden jetzt die Fahrgäste gezählt

Bereits im vorigen Jahr drohte der Spreefähre F 11 das Aus. Nach der Eröffnung der nahen Minna-Todenhagen-Brücke kurz vor Weihnachten sollte die Linie eingestellt werden. Nach Bürgerprotesten gab es eine Schonfrist (Berliner Woche berichtete). Ortsansässige Bürger hatten kurzfristig rund 4500 Unterschriften für den Erhalt der Fähre gesammelt und diese gemeinsam mit dem örtlichen Abgeordneten Lars Düsterhöft (SPD) an Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner (Grüne) übergeben. Der hatte...

  • Baumschulenweg
  • 17.03.18
  • 380× gelesen
Verkehr
Bis 2018 fährt "Fähr Bär 1" auf jeden Fall weiter zwischen Baumschulenweg und Oberschöneweide.

Schonfrist für die Spreefähre: Senatsverwaltung verlängert Vertrag bis Ende 2018

Baumschulenweg. Die Spreefähre F 11 bekommt vom Senat noch eine Schonfrist. Zumindest die Einstellung des Fährbetriebs zum Jahresende – die Berliner Woche berichtete – ist vom Tisch. „Der Fährbetrieb wird für ein Jahr verlängert. Nach Eröffnung der nahen Spreebrücke werten wir aus, wie stark die Fährverbindung noch genutzt wird. Dann wird über den weiteren Betrieb der Verbindung entschieden“, teilte Dorothee Winden, Sprecherin der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, auf...

  • Baumschulenweg
  • 07.09.17
  • 147× gelesen
Anzeige