Spreetunnel Friedrichshagen

Beiträge zum Thema Spreetunnel Friedrichshagen

Verkehr

Graffitientfernung mit Augenmaß?

Friedrichshagen. Eine „zeitnahe Entfernung der Tags und sonstiger Graffiti macht eine erneute Verunreinigung der Wand- und Deckenflächen nicht weniger attraktiv. Es wurde im Gegenteil nicht nur bei diesem Bauwerk beobachtet, dass gerade frisch gereinigte Flächen anziehend wirken“, sagt Verkehrsstaatssekretär Ingmar Streese auf eine Anfrage des Abgeordneten Stefan Förster (FDP) zur „Reinigung des Spreetunnels in Friedrichshagen“. Förster wollte wissen, ob der beschmierte Tunnel nicht öfter...

  • Friedrichshagen
  • 26.11.21
  • 30× gelesen
Verkehr
Ein Aufzug kann im Spreetunnel nicht gebaut werden. Deshalb wünschen sich viele eine barrierefreie Möglichkeit zur Überquerung der Spree.

Eine Fähre ist technisch machbar
Ufernutzung für Spreetunnel-Alternative hängt weiter von Privateigentümern ab

Weil der Spreetunnel zwischen Friedrichshagen und Köpenick nicht barrierefrei ist, wird seit Jahren über eine barrierefreie Spreeüberquerung an dieser Stelle diskutiert. Inzwischen liegt eine Wirtschaftlichkeitsuntersuchung vor. „Die Wirtschaftlichkeitsuntersuchung kam zu dem Ergebnis, dass hinsichtlich der rein technischen Machbarkeit und der finanziellen Kosten eine Fähre und eine Brücke als gleichwertige Lösungen zu bewerten sind, eine barrierefreie Querung der Müggelspree zu ermöglichen“,...

  • Friedrichshagen
  • 24.09.21
  • 398× gelesen
  • 1
Umwelt
Die grünen und schwarzen Wandfliesen sind ein besonderes Merkmal des Spreetunnels. Von Graffiti werden sie nicht verschont.
6 Bilder

Graffiti nehmen kein Ende
Spreetunnel wird wegen Schmierereien alle vier Wochen gereinigt

„Wird der Spreetunnel zum Spraytunnel?“, fragt sich der FDP-Abgeordnete Stefan Förster. In einer schriftlichen Anfrage an den Senat wollte er wissen, warum Berlin ein solch bedeutendes Ingenieurbauwerk seiner Meinung nach „vergammeln“ lässt. Wer bei einem Spaziergang am Müggelsee durch den Spreetunnel geht, wird die Schmierereien tatsächlich kaum ignorieren können. Schon an den Pfeilern zum Eingang gibt es beim Vor-Ort-Besuch etliche Schriftzüge zu sehen. Die meisten sind kaum zu entziffern,...

  • Friedrichshagen
  • 30.05.21
  • 302× gelesen
Bauen

Spreetunnel wird gesperrt

Friedrichshagen. In den nächsten Tagen muss der Spreetunnel mehrmals komplett gesperrt werden. Es werden Abbeizarbeiten durchgeführt, bei denen es zu Geruchsbelästigungen kommt. Deshalb ist der Spreetunnel in den Nächten vom 28. zum 29. Juli sowie vom 1. zum 2. und vom 2. zum 3. August jeweils von 20 bis 4 Uhr gesperrt. Der Spreetunnel wird derzeit denkmalgerecht saniert, bis zum Oktober sollen die Arbeiten beendet sein.

  • Köpenick
  • 26.07.16
  • 174× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.