Springpfuhlpark

Beiträge zum Thema Springpfuhlpark

Bauen

Stillstand bei den Parkarkaden
Die Linke äußert Zweifel an Plänen des Eigentümers

Die Baugenehmigung für zwei neue Wohnhäuser am Springpfuhlpark läuft in wenigen Wochen aus. Die Linke befürchtet, dass die Ruine der Parkarkaden zu einem Spekulationsobjekt geworden ist. Die Parkarkaden am Springpfuhlpark sind seit 2015 geschlossen. Schon in den Jahren zuvor war der Niedergang des Einkaufszentrums am Rande des Springpfuhlparks an zahlreichen leer stehenden Gewerbeflächen zu beobachten. An dem leeren Gebäude nagt inzwischen der Zahn der Zeit weiter. Hoffnung hatte...

  • Marzahn
  • 07.04.20
  • 233× gelesen
Umwelt
Eliano Klosi von der 6a der Grundschule unter dem Regenbogen machte mit bei der Aufräumaktion seiner Grundschule unter dem Regenbogen im Springpfuhlpark. Müll und das Füttern von Tauben haben zur Rattenplage auf dem Helene-Weigel-Platz und der Umgebung geführt.
2 Bilder

Anwohner fordern energischere Maßnahmen
Rattenplage am Springpfuhlpark: Ist das Füttern die Ursache?

Im Springpfuhlpark ist nicht nur weggeworfener Müll ein großes Problem. Angelockt von Essensresten bevölkern auch Ratten die Gegend um den Helene-Weigel-Platz. Die Ursache dürften Essenreste oder Lebensmittel sein, die im Springpfuhlpark weggeworfen oder an Tauben oder Enten verfüttert werden. Darauf lassen Beobachtungen eines Lesers schließen, der sich an die Berliner Woche wandte. „Das habe ich mehr als einmal gesehen und die Betreffenden darauf angesprochen“, sagt er. Geändert habe...

  • Marzahn
  • 30.09.19
  • 177× gelesen
Umwelt
Ein Fahrrad, ein Schild des Grünflächenamtes und weiteren Müll hat ein Magnetangler in wenigen Stunden aus dem Springpfuhl herausgeholt.
3 Bilder

SPD fordert Hilfsmaßnahmen
Der Springpfuhlpark versinkt im Müll

Der Springpfuhl ist eines der wenigen Gewässer, die sich inmitten einer Hochhaussiedlung im Bezirk befinden. Der Teich befindet sich schon bloßen Auges in einem beklagenswerten Zustand.  Ein kurzer Spaziergang um den Pfuhl bestätigt, dass hier unbedingt etwas geschehen muss. Da finden sich am Rande der Wege und am Ufer schnell irgendwelche Abfälle, Plastikflaschen, Blumentöpfe aus Plastik und Getränkedosen aus Blech. Im Pfuhl sind unter anderem ein Fahrrad, ein Koffer und etwas versenkt, das...

  • Marzahn
  • 26.08.19
  • 331× gelesen
Bauen
Die Arkaden am Springpfuhl-Park wirken trostlos. Der Eigentümer plant den Abriss des Gebäudes und den Bau von zwei Wohnhäusern mit rund 150 Wohnungen.

Stillstand an den Park-Arkaden
Einkaufszentrum am Springpfuhlpark soll zwei Wohnhäusern weichen

Die Arkaden am Springpfuhlpark sollen abgerissen werden. Der Eigentümer plant den Bau von zwei neuen Wohnhäusern. Das 1995 eröffnete Einkaufscenter steht seit Ende 2015 leer. Mittlerweile wuchert Unkraut an den Seiten. Weil Scheiben eingeschlagen wurden, sind zur Sicherung einige Fenster mit Platten abgedeckt. Als letzte Information der Hausverwaltung hängt ein Schreiben zur Hausordnung von der Comer Immobilienmanagement GmbH & Co. KG an der Eingangstür. Die Comer verwaltet die...

  • Marzahn
  • 16.12.18
  • 736× gelesen
Soziales

Schulweg im Dunkeln

Marzahn. Die Kinder der Grundschule unter dem Regenbogen in Marzahn-Hellersdorf passieren auf ihrem Schulweg den nahe gelegenen Springpfuhlpark. Grundsätzlich sorgen zahlreiche Lampen entlang des Weges dafür, dass sie den Park auch bei Dunkelheit sicher durchqueren können. Im November fiel jedoch die Beleuchtung aus. Nachdem der Schaden auch nach mehreren Wochen nicht behoben war, wandten sich besorgte Eltern an die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion des Abgeordnetenhauses von Berlin. Die...

  • Mitte
  • 10.01.17
  • 82× gelesen
Soziales
18 Bilder

Winter in Marzahn

Unsere Leserin Hannelore Ndeti hat uns ein paar wunderbare Fotos aus dem verschneiten Marzahn zugesandt. Sie vermitteln, wie sie schreibt, einen Eindruck, wie schön Marzahn-Hellersdorf auch im Winter ist. Man müsse nur innehalten und auch die auf den ersten Blick unscheinbar und unwichtig erscheinenden Dinge wahrnehmen, schreibt sie. Ein Teil der Aufnahmen entstand im Springpfuhlpark, einige Aufnahmen direkt im Wohngebiet, darunter auch herrliche Naturaufnahmen.

  • Marzahn
  • 22.01.16
  • 238× gelesen
Wirtschaft
Jesko Orzschig schließt Ende Juni sei Büro in den Park-Arkaden. Der Versicherungsmakler war der letzte Mieter in der Passage.
4 Bilder

Auszug aus den Park-Arkaden

Marzahn. Die Arkaden im Springpfuhlpark stehen vor der Schließung. Der letzte Mieter in der Passage räumt sein Büro zum Anfang Juli. Außerhalb der Passage gibt es dann noch die kleine Gaststätte am Rande der Park-Arkaden. Ein Angestellter zuckt die Schultern auf die Frage, ob und wie lange es hier noch weitergeht. „Wir wissen nichts“, sagt er. Jesko Orzschig ist der letzte Mieter in der Marktpassage. Der Versicherungsmakler hat hier noch bis Ende Juni sein Büro. Bis dahin muss er aus...

  • Marzahn
  • 18.06.15
  • 1.069× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.