Stadt und Land

Beiträge zum Thema Stadt und Land

Bauen
Dort, wo die weißen Zelte stehen, ist der autofreie Quartiersplatz eingeplant. Dahinter befindet sich der ehemalige Kuhstall. Gewerbetreibende sollen ihn nutzen.
2 Bilder

Stadtteilzentrum, Tierarztpraxis und Physiotherapie
Bauprojekt Gut Alt-Biesdorf: Die ersten Gewerbemieter stehen fest

Die Entwicklung des historischen Biesdorfer Gutshofs an der Weißenhöher Straße macht weiter Fortschritte. Mitte des Jahres sollen 515 Wohnungen fertiggestellt sein. Aber auch Gewerbe wird in das Quartier integriert. Nach Angaben von Staatssekretärin Wenke Christoph von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen wurden bereits Absichtserklärungen mit zukünftigen Mietern für einen Teil der Gewerbeobjekte unterzeichnet. „Hierzu zählen eine Physiotherapie-Praxis, ein Stadtteilzentrum...

  • Biesdorf
  • 11.05.21
  • 319× gelesen
Bauen
Die vier Gebäude für altersgerechtes Wohnen verfügen über fünf oder sechs Geschosse. Die Wohnungen sollen in drei Jahren bezugsfertig sein.

Stadt und Land baut für Senioren
An der Gothaer, Ecke Alte Hellersdorfer Straße entstehen vier Wohngebäude

Ende März beginnen die Bauarbeiten an der Gothaer Straße und Alten Hellersdorfer Straße. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft Stadt und Land errichtet 154 Ein- bis Drei-Zimmer-Wohnungen, die insbesondere für Senioren Wohnraum bieten sollen. Bezugsfertig werden sie voraussichtlich im Frühjahr 2023 sein. Nach Angaben des Unternehmens werden die Wohneinheiten auf vier Gebäude mit unterschiedlichen Gebäudehöhen von maximal sechs Geschossen aufgeteilt. Es entstehen 39 Ein-Zimmer-, 65...

  • Hellersdorf
  • 09.02.21
  • 630× gelesen
Bauen

Wohnungsbau am Blumberger Damm

Marzahn. Die Stadt und Land Wohnbauten GmbH plant an der Landsberger Allee, Ecke Blumberger Damm und Pöhlbergstraße ein neues Wohnungsbauprojekt. Auf der Fläche befand sich im vergangenen Jahr noch ein Zirkus. Das landeseigene Unternehmen plant den Bau eines Sechs- bis Siebengeschossers mit 219 Wohneinheiten. Sie entstehen als Ein- bis Sechs-Zimmer-Wohnungen. Auf Anfrage der Berliner Woche teilte Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) mit, dass der Bauantrag im Stadtentwicklungsamt noch...

  • Marzahn
  • 02.02.21
  • 370× gelesen
Bauen
Dagmar Pohle, Vincent L.M. Mulder (Geschäftsführer Kondor Wessels Wohnen), Michael Müller, Dr. Christoph Landerer, (Aufsichtsratsvorsitzender Stadt und Land) und Ingo Malter (Geschäftsführer Stadt und Land) bei der Baustellenbesichtigung.
6 Bilder

Neue Heimat für mehr als 1000 Menschen
Wohnquartier „Gut Alt-Biesdorf“ soll bis Ende Juni 2021 fertig sein

Historie und moderne Architektur liegen manchmal ganz dicht beieinander. So ist es auch auf dem zukünftigen Wohnquartier „Gut Alt-Biesdorf“ an der Weißenhöher Straße 69-89. Dort befinden sich noch ein Kuhstall aus dem 19. Jahrhundert, ein ehemaliger Pferdestall und ein Speicher. Diese alten Bestandsgebäude werden das zentrale Element des zukünftigen Wohngebiets werden. 515 Wohnungen in Mehrfamilienhäusern mit drei Geschossen und mit bis zu fünf Geschossen lässt die Wohnungsbaugesellschaft Stadt...

  • Biesdorf
  • 08.07.20
  • 1.109× gelesen
Bauen

Stadt und Land feiert Richtfest

Hellersdorf. Die Stadt und Land Wohnbautengesellschaft mbH hat am Dienstag, 6. Mai, das Richtfest für den Neubau an der Albert-Kuntz-/Ecke Louis-Lewin-Straße gefeiert. Auf den Grundstücken Albert-Kuntz-Straße 50–62 / Louis-Lewin-Straße 99–105 entsteht ein Gebäudeensemble mit fünf bis sieben Etagen und und einem begrünten Innenhof mit Spielflächen. Von den insgesamt 284 Wohnungen wird die Hälfte mit Fördermitteln gebaut. Die Nettokaltmiete beträgt 6,50 Euro pro Quadratmeter für Besitzer von...

  • Hellersdorf
  • 10.05.19
  • 171× gelesen
Bauen

Zossener Höfe fertig

Hellersdorf. Die Stadt- und Land Wohnbautengesellschaft mbH hat planmäßig die Zossener Höfe Ende April fertig übernommen. An der Zossener Straße 147-151 hat der Projektentwickler KW-Development 215 Ein- bis Fünfzimmerwohnungen errichtet. Rund die Hälfte der Wohnungen wurde vom Land Berlin gefördert. Mit Wohnberechtigungsschein beträgt die Nettokaltmiete 6,50 Euro pro Quadratmeter. Die ersten Mieter zogen Ende März ein. Ende April waren bereits 151 Wohnungen vergeben. hari

  • Hellersdorf
  • 03.05.19
  • 58× gelesen
Bauen
Gegenwärtig werden die Häuser im westlichen Bereich des Guts Biesdorf errichtet.
3 Bilder

Neues Wohnviertel auf altem Gut
Die ersten Wohnungen sollen im kommenden Jahr vermietet werden

Das Gut Biesdorf wird zu einem neuen Wohnviertel. Die ersten Wohnungen sollen 2020, die letzten bis 2022 bezugsfertig sein. Das ist der aktuelle Stand, den Ingo Malter, Geschäftsführer der Stadt und Land Wohnbautengesellschaft mbH, am Rande eines Pressegespräches in Schloss Biesdorf bekannt gab. Auf dem ehemaligen Gutsgelände werden über 500 Wohnungen entstehen. „Das Interesse ist bereits jetzt groß“, erklärte Malter. Das gilt auch für die noch zu restaurierenden historischen Gebäude. Für den...

  • Biesdorf
  • 27.02.19
  • 2.161× gelesen
Verkehr
Rita Adelung hält Natursteinpflaster auf öffentlichen Plätzen wie dem Cecilienplatz für ungeeignet. Für ältere und behinderte Menschen stelle der Belag eine Unfallgefahr dar.
2 Bilder

Gefährliches Pflaster
Kritik am Straßenbelag des Cecilienplatzes

Vor allem ältere Menschen haben Probleme bei der Überquerung des Cecilienplatzes. Sie fordern von der Wohnungsbaugesellschaft Stadt und Land bauliche Veränderungen. Der Cecilienplatz ist umgeben von Häusern der landeseigenen Gesellschaft und wurde von 1993 bis 1995 angelegt. Zur Befestigung ließ das Unternehmen Natursteine verlegen. Die haben eine unebene Oberfläche, teilweise Buckel und die Spalten verlaufen unregelmäßiger als man es von einer Pflasterung erwartet. „Das wurde von Anfang an von...

  • Hellersdorf
  • 11.12.18
  • 244× gelesen
  • 1
  • 1
Bauen

Richtfest für Typenbau

Hellersdorf. Die Stadt und Land Wohnbautengesellschaft mbH errrichtet an der Schkeuditzer Straße ihren ersten modularen Typenbau. Am 19. November wurde  Richtfest gefeiert. Der Rohbau besteht aus standartisierten Teilen und soll als Prototyp Erfahrungen bei der Beschleunigung von Bauprozessen liefern. 165 neue Wohnungen werden geschaffen, die Hälfte davon mit Fördermitteln des Landes Berlin. Die Vermietung der Wohnungen soll im Frühjahr 2020 erfolgen. hari

  • Hellersdorf
  • 21.11.18
  • 58× gelesen
Bauen

Richtfest für Wohnkomplex

Hellersdorf. Die Stadt und Land Wohnbauten-Gesellschaft mbH hat am 29. Mai das Richtfest für einen neuen Wohnkomplex an der Mittenwalder/Ecke Zossener Straße gefeiert. Hier werden bis 2019 zwei Wohnhäuser und zwei Stadtvillen gebaut. Es entstehen insgesamt 215 Wohnungen mit zwei bis fünf Zimmern. Rund die Hälfte der Wohnungen entsteht im Rahmen des geförderten Wohnungsbaus. hari

  • Hellersdorf
  • 30.05.18
  • 81× gelesen
Bauen
Die Stadt und Land Wohnbauten-Gesellschaft mbH plant den Bau von über 300 neuen Wohnungen. Sie sollen zwischen der Louis-Lewin-Straße, der Schwarzheider Straße und der Forster Straße entstehen.

Stadt und Land plant Bau von 308 Wohnungen in Hellersdorf

Hellersdorf. Die Stadt und Land investiert weiter in den Neubau von Wohnungen. Eines der nächsten Projekte will das Unternehmen zwischen der Louis-Lewin-Straße, der Schwarzheider Straße und der Forster Straße realisieren. Die rund 13 000 Quadratmeter große, unbebaute Fläche grenzt am östlichen Rand an die Gemeinde Hoppegarten im Land Brandburg. Ab September will die Stadt und Land Wohnbauten-Gesellschaft mbH hier drei Wohnblöcke mit 308 Mietwohnungen bauen lassen. An der Louis-Lewin-Straße und...

  • Hellersdorf
  • 06.04.17
  • 2.045× gelesen
Soziales
Das Gelbe Viertel, hier die Maxie-Wander-Straße, gehört erstmals zu den sozialen Problemgebieten in Berlin.
2 Bilder

Das Gelbe Viertel ist jetzt Berliner Problem-Kiez

Hellersdorf. Das Gelbe Viertel ist bei Sozialmonitoring des Senats abgerutscht. Es zählt ab sofort zu den Stadtvierteln, die unter besonderer Beobachtung stehen. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung lässt alle zwei Jahre die Berliner Stadtviertel auf ihre Sozialdaten durchleuchten. Hieraus entsteht ein Atlas, in dem Berlin in gute und schlechte Stadtviertel aufgeteilt wird. Erstmals taucht darin das Gelbe Viertel als Problemkiez auf. Das Wohngebiet umfasst das Gebiet zwischen der...

  • Hellersdorf
  • 12.04.16
  • 4.104× gelesen
Bauen
Anne Keilholz und Ingo Malter, die zwei Geschäftsführer der Stadt und Land, stellten mit der Jahresbilanz die Straße des Unternehmens für die kommenden Jahre vor.

Stadt und Land GmbH kauft derzeit Wohnungen eher außerhalb des Bezirks

Marzahn-Hellersdorf. Die Wohnungsgesellschaft Stadt und Land will künftig durch einen Mix preiswerte Wohnungen in Marzahn-Hellersdorf anbieten. Noch setzt die Geschäftsführung die Schwerpunkte allerdings woanders in Berlin. Die meisten aktuellen Bauvorhaben setzt die Stadt und Land Wohnbauten-Gesellschaft mbH in anderen Berliner Bezirken um. Auch beim Ankauf von Wohnungen im Bezirk Marzahn-Hellersdorf hält sich die Stadt und Land bisher noch zurück, während der Erwerb von fertigen Wohnhäusern...

  • Marzahn
  • 05.08.15
  • 504× gelesen
Kultur

Actionkomödie beim Balkonkino

Hellersdorf. Beim Balkonkino auf dem Cecilienplatz zeigt die Wohnungsgesellschaft Stadt und Land am Freitag, 7. August, ab gegen 21.15 Uhr den Film „Wie in alten Zeiten“. Bei der Actionkomödie mit Pierce Brosnan und Emma Thomson aus dem Jahr 2014 macht sich ein geschiedenes Paar auf, um das Geld aus seiner privaten Altersvorsorge einem betrügerischen Investor wieder abzunehmen. Schon ab 19 Uhr gibt es auf dem Cecilienplatz Livemusik mit dem Peter Behrendt Duo. Der Eintritt ist frei. hari

  • Hellersdorf
  • 03.08.15
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.