Stadtbaumkampagne

Beiträge zum Thema Stadtbaumkampagne

Umwelt

Grünflächenamt pflanzt Bäume
Anwohner können Wunschstandorte melden

Im Frühjahr lässt das Grünflächenamt wieder neue Bäume pflanzen. Die Charlottenburg-Wilmersdorfer können noch bis Ende Januar ihre Wunschstandorte für mehr Grün melden. Mehr als 43 000 Straßenbäume stehen im Bezirk. Damit es mehr werden, will das Grünflächenamt im Frühjahr wieder neue Riesen pflanzen. Wo genau die Bäume künftig wachsen sollen, können die Charlottenburg-Wilmersdorfer mitentscheiden. Doch es gibt Einiges zu beachten, damit die Jungbäume dauerhaft wurzeln: Die Lichtverhältnisse...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 18.01.22
  • 51× gelesen
Umwelt
Bürgermeister Oliver Igel, WISTA-Geschäftsführer Roland Sillmann und BTB-Geschäftsführer David Weiblein (von links) pflanzten eine Linde im Eisenhutweg. 29 weitere Bäume folgen.

Grün für den Wissenschaftsstandort
Energieversorger BTB spendet 30 Stadtbäume

Sie stehen noch am Anfang ihres Lebenszyklus, sollen aber einmal groß und stark werden und Schatten spenden. 30 neue Bäume werden am Wissenschaftsstandort Adlershof gepflanzt. Gespendet hat sie der Energieversorger BTB GmbH im Rahmen der Kampagne „Stadtbäume für Berlin“. Den ersten Baum, eine Linde, pflanzten am 26. November Bürgermeister Oliver Igel (SPD), Roland Sillmann, Geschäftsführer der WISTA Management GmbH, und BTB-Geschäftsführer David Weiblein vor dem Restaurant „Wandel“ im...

  • Adlershof
  • 09.12.21
  • 35× gelesen
Umwelt
Die Baumscheiben für die Baumpflanzung am Straßenrand der Neumannstraße wie hier vor dem Grundstück, das der Volksrepublik China gehört, sind bereits vorbereitet. In den nächsten Tagen soll in großem Stil im Kiez gepflanzt werden.
3 Bilder

Mehr als 150 neue Bäume für Pankow
Ortsteil profitiert von Stadtbaumkampagne

Im Rahmen der diesjährigen Stadtbaumkampagne werden im Wohngebiet rund um die Neumannstraße bis Mitte Dezember insgesamt 74 neue Bäume gepflanzt. Weitere fünf kommen bis dahin an anderen Stellen im Ortsteil Pankow in die Erde. Restarbeiten zum Baumschutz wie zum Beispiel Stammanstriche oder das Anlegen von Gießringen werden, je nach Witterung, wohl noch bis Januar stattfinden. Darüber informiert die Stadträtin für Ordnung und Öffentlichen Raum, Manuela Anders-Granitzki (CDU), auf Anfrage der...

  • Pankow
  • 08.12.21
  • 143× gelesen
  • 1
Umwelt

149 neue Bäume werden gepflanzt

Marzahn-Hellersdorf. Im Rahmen der 19. Berliner Stadtbaumkampagne finden im Herbst wieder zahlreiche Neupflanzungen in mehreren Bezirken statt. In Marzahn-Hellersdorf sollen insgesamt 149 Bäume dazukommen, hauptsächlich an bereits vorhandenen Standorten. Auf der Liste für die Nachpflanzungen stehen: Boxberger Straße, Hornoer Ring, Buckower Ring, Landsberger Allee, Schwarze-Pumpe-Weg, Habichtshorst, Burggrafenstraße, Kastanienallee (Hellersdorf), Florastraße und Hönower Straße. Das Geld für die...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 17.10.21
  • 40× gelesen
Umwelt
Seit 2012 konnten im Rahmen der Baum-Spendenaktion "Stadtbäume für Berlin" rund 12 000 Bäume gepflanzt werden.

Jeder zweite Baum ist krank
Klimawandel, Hundeurin und Bauarbeiten machen den Straßenbäumen in der Innenstadt zu schaffen

Den Straßenbäumen in der Innenstadt geht es immer schlechter. Erstmals sind seit Beginn der Untersuchungen mehr als die Hälfte aller Bäume geschädigt. Das geht aus dem aktuellen Straßenbaum-Zustandsbericht 2020 hervor. Die Umweltverwaltung spricht von einer „massiven Verschlechterung der Baumgesundheit in den vergangenen Jahren“. Die Schäden werden immer mehr. Als Ursache werden Klimawandel und Stadtstress genannt. Die Bäume haben wie auch Berlins Wälder vor allem in den Hitzesommern 2018 bis...

  • Mitte
  • 28.09.21
  • 159× gelesen
Umwelt
Dieser Straßenbaum in Baumschulenweg ist einer von mehr als 7500, die seit 2011 gefällt wurden.
2 Bilder

Schwund bei Straßenbäumen
Seit Jahren wird im Bezirk mehr abgeholzt als neu gepflanzt

Die Zahl der Straßenbäume in Treptow-Köpenick hat in den vergangenen zehn Jahren deutlich abgenommen. Das geht aus einer Auflistung des Bezirksamts hervor, die auf Anfrage des FDP-Abgeordneten Stefan Förster veröffentlicht wurde. Von 2011 bis 2020 wurden demnach insgesamt 7538 Bäume gefällt, aber nur 4615 nachgepflanzt. Ein Minus von fast 40 Prozent. Die Gründe für die Fällungen sind vielfältig. Viele Bäume werden aufgrund von Baumaßnahmen abgeholzt, zum Beispiel bei der Verdichtung von...

  • Treptow-Köpenick
  • 03.06.21
  • 156× gelesen
Umwelt

Baumbestand stark rückläufig

Marzahn-Hellersdorf. Die Zahl der Straßenbäume im Bezirk ist in den vergangenen Jahren zurückgegangen. Das geht es einer Antwort des Bezirksamts auf Anfrage des Abgeordneten Kristian Ronneburg (Linke) hervor. Zwischen 2012 und 2020 wurden insgesamt 1837 Bäume gefällt, aber nur 801 Bäume im Rahmen der Stadtbaumkampagne angepflanzt. Dabei dürfte das Missverhältnis noch viel größer sein. Aufgrund von Personalmangel im Bezirksamt wurde das Baumkataster im Zeitraum von 2015 bis 2018 nur lückenhaft...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 07.05.21
  • 20× gelesen
Umwelt
Tanja Wielgoß, Vorstandsvorsitzende von Vattenfall, und Stefan Tidow, Staatssekretär für Umwelt und Klimaschutz, pflanzten in Steglitz-Zehlendorf neue Stadtbäume.

Vattenfall unterstützt Stadtbaumkampagne des Senats
Neue Straßenbäume für Steglitz-Zehlendorf

700 neue Stadtbäume werden in diesem Frühjahr im Zuge der Stadtbaumkampagne der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz in der Stadt neu gepflanzt. 172 davon erhält Steglitz-Zehlendorf. Jeden siebten Baum der Berliner Stadtbäume, die in diesen Tagen neu gepflanzt werden, steuert die Vattenfall Wärme Berlin AG bei. Sie unterstützt damit die Kampagne mit 100 Bäumen. Im Fokus der Pflanzungen stehen die Bezirke Spandau, Charlottenburg-Wilmersdorf, Reinickendorf und Steglitz-Zehlendorf....

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 30.04.21
  • 57× gelesen
Umwelt
Tanja Wielgoß, Vorstandsvorsitzende der Vattenfall Wärme Berlin AG, und Umweltstaatssekretär Stefan Tidow pflanzen einen jungen Baum im Bezirk Steglitz-Zehlendorf.

700 neue Bäume
Für die Stadtbaumkampagne werden weiter Spender gesucht

Im Rahmen der Stadtbaumkampagne wurden im Frühjahr 700 Stadtbäume gepflanzt. Für die Herbstpflanzung werden weitere Spender für Hunderte Bäume in Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Pankow und Treptow-Köpenick gesucht. Junge Ulmen in der Geibelstraße in Lichterfelde, eine Silberlinde in der Bülowstraße in Zehlendorf und Pyramiden-Hainbuchen am Schwabstedter Weg in Heiligensee: Über 700 neue Straßenbäume wurden in der 18. Pflanzperiode im Frühjahr 2021 in Charlottenburg-Wilmersdorf, Spandau,...

  • Zehlendorf
  • 30.04.21
  • 143× gelesen
Umwelt

Bezirk verzeichnet ein Minus bei Bäumen

Treptow-Köpenick. Im Jahr 2020 sind in Treptow-Köpenick insgesamt 744 Straßenbäume gefällt worden. Dem stehen 703 Neupflanzungen gegenüber. Für dieses Jahr ist geplant, über die Stadtbaumkampagne etwa 200 Bäume im Bereich Dammvorstadt in Köpenick sowie in den Nebenstraßen der Dörpfeldstraße in Adlershof nachzupflanzen. Außerdem werden 130 Ersatzpflanzungen im Bereich der B96, der Buntzelstraße sowie der Straße Am Falkenberg stattfinden. PH

  • Treptow-Köpenick
  • 03.03.21
  • 21× gelesen
Umwelt
Auch am Brixplatz werden innerhalb der Stadtbaumkampagne neue Straßenbäume gepflanzt.

Stadtbaumkampagne geht weiter
Neue Straßenbäume für Charlottenburg-Wilmersdorf

An die 219 neue Straßenbäume können im kommenden Frühjahr im Bezirk gepflanzt werden. Möglich wird das durch die Stadtbaumkampagne der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und die Unterstützung von Anwohnern. Unter anderem haben sich Anwohner der Preußenallee, am Brixplatz, der Fredericiastraße und der Kantstraße für Neupflanzungen in ihren Kiezen engagiert und pro Baum 500 Euro gespendet. Der Senat gab 1500 Euro dazu und wird dann auch die Pflege und das Wässern dieser...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 26.10.20
  • 140× gelesen
Bildung
Emma, Wanda, Helene und Greta engagieren sich seit Anfang des Jahres gemeinsam mit Tim, der auf dem Foto leider fehlt, im Klima-Klub. Sie sammelten Spenden, damit diese Linde gepflanzt werden konnte.

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“
Schüler finanzierten zum Klimaschutz einen Stadtbaum

von Bernd Wähner An der Thulestraße/ Ecke Neumannstraße steht seit Kurzem ein neu gepflanzter Lindenbaum. Zu verdanken ist diese Baumpflanzung dem Engagement von fünf Zweitklässlern. „Lasst uns einen Klima-Klub gründen!“ Mit dieser spontanen Idee hatte im Januar dieses Jahres alles angefangen. Wanda, Emma, Tim, Greta und Helene aus der Klasse 2b der Trelleborg-Schule am Eschengraben 40 wollten sich engagieren. Aber wie genau? Was hilft dem Klima? Bei der Beantwortung dieser Fragen halft ihnen...

  • Pankow
  • 20.06.20
  • 687× gelesen
Umwelt

Frisches Grün für die Straßen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Bezirk hat 270 Straßenbäume gepflanzt beziehungsweise ihre Pflanzung in Auftrag gegeben. "Ich hoffe, dass es uns mittelfristig gelingt, den Straßenbaumbestand im Bezirk trotz Klimawandel zu stabilisieren", erklärt der Stadtrat für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt, Oliver Schruoffeneger. Jetzt wurde die Stadtbaumkampagne der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz fortgesetzt. Dank der Unterstützung von Anwohner und des Senats konnten unter anderem...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 20.05.20
  • 55× gelesen
Umwelt
In Spandau ist es vor allem dort schön grün, wo die Bäume Zeit hatten zu wachsen – anders als in Neubaugebieten.

Sonderpflanzung im Herbst in Kladow
Hundert neue Straßenbäume

Über die Berliner Stadtbaumkampagne werden im Herbst wieder neue Straßenbäume gepflanzt. Spandau soll 100 bekommen. Spender können sich online Pflanzstandorte aussuchen. Die nächste Pflanzaktion steht an. Im Herbst sollen berlinweit 800 junge Straßenbäume in die Erde. Spandau ist mit Treptow-Köpenick für eine Sonderpflanzung vorgesehen und bekommt wie der Süd-Bezirk 100 Bäume. Laut Senatsliste werden die aber ausschließlich in Kladow gepflanzt. Aus dem Ortsteil hatten sich offenbar die meisten...

  • Bezirk Spandau
  • 18.05.20
  • 160× gelesen
Umwelt
Gespendete Stadtbäume bekommen ein Schild, wie hier an der Tegeler Straße in Wedding.

150 Bäume suchen Spender
Neue Standorte für die Herbstpflanzung im Rahmen der Stadtbaumkampagne

Im Rahmen der Stadtbaumkampagne werden im kommenden Herbst wieder 800 neue Straßenbäume gepflanzt. Im Bezirk können sich Spender 150 Standorte in Mitte und Gesundbrunnen aussuchen. Eine Silberlinde an der Grüntaler Straße, eine Japanische Nelken-Kirsche an der Weinmeisterstraße, einen Säulen-Tulpenbaum oder einen Säulen-Amberbaum – die Senatsumweltverwaltung hat im Internet wieder detailliert mit Hausnummer die Standorte für neue Straßenbäume veröffentlicht, die sich Spender aussuchen können....

  • Mitte
  • 16.05.20
  • 86× gelesen
Umwelt

Mitmachen bei der Stadtbaumkampagne
Wer spendet, kann Standorte neuer Bäume bestimmen

Nach zwei Hitzesommern und weiter zu erwartenden Dürreperioden befinden sich viele Bäume in Berlin in einem schlechten Zustand. Ein Mittel gegen den Verlust weiterer Straßenbäume ist die Pflanzung neuer. Dazu dient die Spendenkampagne „Stadtbäume für Berlin“ der Senatsumweltverwaltung und der Bezirke. Im kommenden Herbst, wenn die heißeste Zeit des Jahres vorbei ist, sollen insgesamt 600 Bäume in Mitte, Neukölln, Friedrichshain-Kreuzberg und Tempelhof-Schöneberg gepflanzt werden. Weitere 200...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 13.05.20
  • 18× gelesen
Umwelt
An der Crusemarkstraße konnten 14 Bäume im Rahmen der Stadtbaumkampagne gepflanzt werden.
2 Bilder

Vattenfall spendet für Stadtnatur
14 neue Bäume an der Crusemarkstraße gepflanzt

An der Crusemarkstraße, in unmittelbarer Nähe des Schlossparks Schönhausen, wurden 14 Straßenbäume gepflanzt. Diese wurden mit Mitteln finanziert, die der Energieversorger Vattenfall und der Senat aus seiner Stadtbaumkampagne zur Verfügung stellten. Für die Frühjahrspflanzaktion der Kampagne spendete Vattenfall insgesamt 65.000 Euro. Damit konnten in vier Bezirken 130 Bäume gepflanzt werden, davon 27 in Pankow und die meisten davon in der Crusemarkstraße. „Diese unternehmerische Initiative...

  • Pankow
  • 27.04.20
  • 140× gelesen
Umwelt
Auch an der Etkar-André-Straße ließ Vattenfall im Rahmen der Stadtbaumkampagne des Senats Bäume pflanzen.
2 Bilder

Neues Grün für den Bezirk
150 Bäume werden im Rahmen der Stadtbaumkampagne in Marzahn-Hellersdorf geplanzt

600 neue Bäume werden in diesem Frühjahr im Rahmen der Berliner Stadtbaumkampagne gepflanzt. Davon profitieren vier Bezirke, Charlottenburg-Wilmersdorf, Lichtenberg, Pankow und Marzahn-Hellersdorf. In jedem dieser Bezirke wird die Pflanzung von 150 Bäumen vorgenommen. Die größte Neuanpflanzung im Bezirk sind die von der Vattenfall Wärme Berlin AG gespendeten 51 Säulen-Amberbäume an der Landsberger Allee. Diese ziehen sich zwischen der Kreuzung Rhinstraße und der Märkischen Allee. Amberbäume...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 08.04.20
  • 101× gelesen
Umwelt
Einige der dicht besiedelten Kieze bekommen in diesen Tagen neue Bäume – möglich durch die Stadtbaumkamagne.
3 Bilder

Mehr Grün für die Stadt
Vattenfall beteiligt sich an Senatskampagne mit aktuell 130 Bäumen

Fehlender Regen und die Rekordhitze der vergangenen zwei Sommer haben dem Lichtenberger Straßenbaumbestand extrem zugesetzt, mehr als 1000 Exemplare überstanden die Trockenzeit nicht. So ist jede Neupflanzung willkommen – erst recht, wenn sie den Bezirksetat nicht belastet. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz sorgt mit ihrer Stadtbaumkampagne für neues Grün an Straßen und in den Parks der Hauptstadt. In diesen Tagen werden 600 neue Bäume in vier Berliner Bezirken gepflanzt:...

  • Lichtenberg
  • 06.04.20
  • 332× gelesen
Umwelt

150 Bäume im Bezirk gepflanzt

Charlottenburg-Wilmersdorf. Anlässlich der Stadtbaumkampagne der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz werden in diesen Tagen 600 Bäume an Straßen und in Grünanlagen in vier Bezirken gepflanzt. Die Vattenfall Wärme Berlin AG beteiligt sich mit 65.000 Euro an der Kampagne und spendet damit 130 Bäume. Neben Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf und Pankow erhält auch Charlottenburg-Wilmersdorf 150 Bäume. Die weiteren Bezirke folgen in den kommenden Pflanzperioden, jeweils im Herbst und...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 27.03.20
  • 82× gelesen
Umwelt

Für Stadtbäume spenden

Prenzlauer Berg. Der CDU-Ortverband Prenzlauer Berg Ost ruft Bürger zur Unterstützung der Stadtbaumkampagne auf. Mit über 430 000 Bäumen zählt Berlin zu den grünsten Metropolen der Welt und ist die grünste Hauptstadt Europas. Aufgrund knapper Finanzmittel, Überalterung der Bäume, wenig Niederschlag sowie Schädlingsbefall mussten in den vergangenen Jahren jedoch viele Bäume gefällt werden. Deshalb gibt es inzwischen an einigen Straßenrändern Lücken in den Baumreihen. Der Vorsitzende der CDU...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.01.20
  • 29× gelesen
Umwelt
Einer von rund 450 Bäumen, die im Landschaftspark Johannisthal gefällt wurden.
4 Bilder

Hitze, Trockenheit und Straßenverkehr behindern das Wachstum
Rund 700 Bäume wurden gefällt

Deutschlandweit geht es den Bäumen nach zwei heißen Sommern nicht gut. Grade Großstadtbäume in Parks und am Straßenrand sind anfällig, das merkt man auch in Treptow-Köpenick. Allein im vorigen Jahr mussten im Bezirk 684 Bäume gefällt werden. Im Jahr 2017 waren es sogar 1007 Bäume. „Das hängt auch mit den beiden Stürmen im Herbst 2017 zusammen, bei denen Bäume entwurzelt oder stark beschädigt wurden“, erklärt Ingrid Lehmann, Leiterin des Straßen und Grünflächenamts. Ihre Verwaltung ist für die...

  • Treptow-Köpenick
  • 14.10.19
  • 375× gelesen
Umwelt

Neue Bäume für den Bezirk
Die Stadtbaum-Kampagne des Senats sorgt für mehr Grün auf Straßen und Plätzen

Die bezirkliche Aktion „100 Bäume für Pankow“ ist Geschichte. Sie findet in der bisherigen Form nicht mehr statt. Das teilte Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) auf Anfrage der Verordneten Denise Bittner (CDU) mit. Pankow ist bereits ein sehr grüner Bezirk, in dem es circa 44 160 Straßenbäume sowie circa 50 400 Bäume in öffentlichen Grün-, Spiel- und Sportanlagen gibt. Leider werden Bäume immer wieder gefällt. Dem Bezirksamt fehlen aber die Mittel, um zügig für...

  • Pankow
  • 20.05.19
  • 174× gelesen
  • 1
  • 1
Umwelt
Im Rahmen der Kampagne gepflanzte Bäume werden markiert.
2 Bilder

Baumspender dringend gesucht
Stadtbaumkampagne des Senats geht im Herbst weiter

Seit 2012 gibt es die Senatskampagne „Stadtbäume für Berlin“. Im Herbst sollen im Ortsteil Friedrichshagen neue Bäume gepflanzt werden. Dafür werden aktuell noch Spender gesucht. Die rund 430 000 Bäume an Berlins Straßenrändern sollen weiter Zuwachs bekommen. Ab Herbst dieses Jahres ist der Ortsteil Friedrichshagen dran. Rund 180 Bäume sollen hier gepflanzt werden. In der Straße Am Goldmannpark sind 21 neue Bäume geplant. Hier kommen Eschen in den Boden. Bepflanzt werden sollen ebenfalls die...

  • Friedrichshagen
  • 16.05.19
  • 328× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.