Alles zum Thema Stadtschloss

Beiträge zum Thema Stadtschloss

Bauen
Blick auf die Straße Unter den Linden von der Schlossterrasse aus im Jahr 1901. Rechts und links stehen die Rossebändiger.

Rossebändiger sollen bleiben: SPD und Grüne gesprächsbereit bei Sanierungskonzept für den Kleistpark

Schöneberg. Die Rossebändiger sollen im Heinrich-von-Kleist-Park bleiben. Ein entsprechender Antrag der SPD-Fraktion wurde mit der Mehrheit der rot-grünen Zählgemeinschaft jetzt in der BVV beschlossen. Darin wird das Bezirksamt aufgefordert, die beiden Skulpturen nicht für eine „Verschönerung“ des Umfelds des Stadtschlosses herauszurücken. Eine Rückführung der Rossebändiger von Peter Jacob Clodt von Jürgensburg aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts an ihren früheren Platz hatte die...

  • Schöneberg
  • 25.10.15
  • 1.039× gelesen
  •  1
Kultur

Schloss oder Kleistpark: Auseinandersetzung um den Standort der "Rossebändiger"

Schöneberg. „Gebremster Fortschritt“ und „beförderter Rückschritt“ heißen im Volksmund die Rossebändiger im Kleistpark. Der parteipolitische Streit um die Bronzefiguren schwelt weiter. Nicht dass der angegriffene CDU-Baustadtrat Daniel Krüger mit den Spitznamen unbedingt auch die SPD belegen möchte. Aber die Angriffe von Christoph Götz, baupolitischer Sprecher der SPD-Fraktion in der ezirksverordnetenversammlung (BVV), findet Krüger deplaziert und ahistorisch. Götz hatte im Juli zu einer...

  • Schöneberg
  • 03.09.15
  • 505× gelesen
Kultur
Gerd Henrich, Betreiber der Humboldt-Box, ist der Autor des Thrillers "Gift der Republik".

Geschichts-Thriller in der Mitte Berlins: Wenn Forschungsergebnisse in falsche Hände geraten

Mitte. Mit der jüngsten Geschichte des Berliner Zentrums befasst sich ein Thriller, der unter dem Titel „Gift der Republik“ im Pro-Talk-Verlag erschienen ist. Autor ist Gerd Henrich, der Betreiber der Berliner Humboldt-Box. In seinem Thriller unternimmt Henrich eine nervenaufreibende Zeitreise durch das Berliner Zentrum rund um das ehemalige Stadtschloss und den Palast der Republik. „In den vielen Jahren hat sich einiges an Gedanken und Erfahrungen zum Schloss und zu Berlin angesammelt“,...

  • Mitte
  • 25.06.15
  • 221× gelesen
Bauen
Impressionen aus dem zukünftigen Berliner Stadtschloss. (Foto: Mélanie Leininger)
26 Bilder

Tag der offenen Baustelle im Berliner Schloss

Das Berliner Stadtschloss nimmt Gestalt an. Nachdem am 12. Juni mit einem feierlichen Akt Richtfest gefeiert wurde, hatten die Berliner am darauffolgenden Wochenende die Gelegenheit, sich das Gebäude von innen anzuschauen. Viele Tausende Besucher nahmen die Gelegenheit war, und spazierten am Tag der offenen Baustelle durch das zukünftige Berliner Schloss. Neben einem bunten Programm mit verschiedenen Musikdarbietungen gab es viele Informationen über die zukünftige Nutzung des Humboldt Forums....

  • Charlottenburg
  • 15.06.15
  • 560× gelesen
  •  1
Bauen

Fest auf der Schlossbaustelle

Mitte. Nach dem Richtfest am 12. Juni lädt die Stiftung Berliner Schloss-Humboldt Forum am 13. und 14. Juni zu zwei Tagen der offenen Baustelle. Die Besucher können den Rohbau von Deutschlands größter Kulturbaustelle besichtigen. Außerdem gibt es ein buntes Programm mit Konzerten und Führungen. 2019 soll der Schlossnachbau als Humboldt Forum eröffnet werden. Die historischen Fassaden werden aus Spendengeldern bezahlt. Von den benötigten 80 Millionen Euro hat der Förderverein Berliner Schloss...

  • Mitte
  • 04.06.15
  • 113× gelesen
Kultur

Ausstellung zum Berliner Schloss

Mitte. Gemeinsam mit der Stiftung Berliner Schloss - Humboldtforum zeigt die Humboldt-Universität (HU) eine Ausstellung mit dem Titel "Berliner Schloss - Humboldtforum: DAS PROJEKT". Die Wanderausstellung informiert nicht nur über das Bauvorhaben, sondern auch über die Geschichte des Schlosses und die Zukunft als Humboldt-Forum. Die Humboldt-Uni plant im Humboldtforum genannten Schlossnachbau ein offenes Wissenschaftslaboratorium, in dem die Besucher "ganz nah am Geschehen unterschiedlicher...

  • Mitte
  • 06.05.15
  • 168× gelesen