Anzeige

Alles zum Thema Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld

Beiträge zum Thema Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld

Kultur

Das Paradies der Bewohner

Falkenhagener Feld. Die Stadtbibliothek lädt Interessierte zur Fotoausstellung „Mein Paradies im Falkenhagener Feld“ ein. Ausgestellt sind die fotografisch festgehaltenen Eindrücke der Projektteilnehmer von „Spandau wird attraktiver“, gefördert vom Jobcenter Berlin. Noch bis zum 16. Mai sind die Unikate mit der einzigartigen Naturlandschaft des Stadtteils im Fokus in der Stadtteilbibliothek, Westerwaldstraße 9, zu sehen. Getragen wird das Projekt von der Stadtteilarbeit Falkenhagener Feld des...

  • Falkenhagener Feld
  • 10.03.18
  • 6× gelesen
Kultur
Selbst Hollywood interessierte sich für das "Feld" und drehte dort Filmszenen.
2 Bilder

Kulisse für Hollywood: Wie aus Schrebergärten eine moderne Großsiedlung wurde

Falkenhagener Feld. Spandaus jüngster Ortsteil ist kein Geheim-Tipp und auch kein Szene-Kiez. Seine Reize erkennt man zwischen all den Hochhäusern erst auf den zweiten Blick. Schlafstadt, Betonsiedlung, sozialer Brennpunkt: Das Falkenhagener Feld beschreiben viele Schlagworte. Dabei hat der noch junge Ortsteil eine bewegte Geschichte und ist durchaus einzigartig in Berlin. Als städtische Großsiedlung entstand er Ende des 20. Jahrhunderts auf Gras, Sand und Feld. Es gab keine...

  • Falkenhagener Feld
  • 07.10.17
  • 141× gelesen
Kultur

Sehnsucht in Bildern

Falkenhagener Feld. Die Künstlerinnen der Spandauer Frauengruppe „Frau macht es, Frau schafft es!“ stellen wieder aus. Diesmal sind ihre Werke unter dem Motto „Sehnsucht“ in der Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld an der Westerwaldstraße 9 zu sehen. Die Besucher erwarten farbenfrohe, lebensbejahende Bilder. Die Ausstellung kann bis zum 9. Juni besichtigt werden. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 19.03.17
  • 7× gelesen
Anzeige
Kultur

Jahreszeiten in Bildern

Falkenhagener Feld. „Zwischen den Jahreszeiten“ heißt die neue Bilderausstellung von Käte Wiehmeier. Gezeigt wird sie noch bis zum 31. August in der Stadtteilbibliothek an der Westerwaldstraße 9. Die Bücherei bietet künstlerischen Newcomern aus dem Falkenhagener Feld regelmäßig eine Plattform, ihre Kunst einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. So hat jetzt Käte Wiehmeier die Chance ergriffen, ihre feinfühligen, farbenfrohen Bilder, die Florales und Landschaftliches im Spiegel der...

  • Falkenhagener Feld
  • 17.06.15
  • 20× gelesen
Soziales
Mitglieder des Alternativen Mieter- und Verbraucherschutzbundes mit dem ersten Vorsitzenden Uwe Piper (4.v.l.) und dem zweiten Vorsitzenden Marcel Eupen.

Marcel Eupen kämpft für Verbraucher und den eigenen Ruf

Falkenhagener Feld. Der neu gegründete Alternative Mieter- und Verbraucherschutzbund (AMV) bietet ab sofort regelmäßig Sprechstunden im Bürgerbüro in der Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld, Westerwaldstraße 9, an.Hilfe- und Unterstützung bei Mieter- und Verbraucherproblemen ist der Zweck des Vereins, der am 28. Oktober ins Vereinsregister eingetragen wurde. Erster Vorsitzender ist der Rechtsanwalt Uwe Piper, zweiter Vorsitzender und Pressesprecher ist Marcel Eupen. Letzterer ist in...

  • Falkenhagener Feld
  • 24.11.14
  • 1061× gelesen
  • 1
Soziales
Zoe (5) zeigt zusammen mit ihrer Mutter Laurencja Schekahn eines ihrer selbst gefertigten Bücher.
2 Bilder

In der Bibliothek lesen Ehrenamtliche Kindern vor

Falkenhagener Feld. In unserer neuen Kiez-Serie erscheint heute der dritte Teil "Rund um die Westerwaldstraße". Volksblatt-Reporter Christian Schindler hat die Vorlesestunde in der Stadtteilbibliothek besucht und mit Kindern, Vorlesern und Eltern gesprochen.Immer donnerstags verändert sich der Lärmpegel in der Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld an der Westerwaldstraße 9. Die Ruhe, in der Leseratten in Büchern schmökern und nach interessanter Lektüre, CDs oder DVDs suchen, wandelt sich in...

  • Falkenhagener Feld
  • 01.04.14
  • 69× gelesen
Anzeige