Alles zum Thema Stadtteildialoge

Beiträge zum Thema Stadtteildialoge

Kultur

Halloween im Ostseeviertel

Neu-Hohenschönhausen. Kleine Geister, Hexen und Vampire treffen sich am Sonnabend, 27. Oktober, zum Halloweenspektakel im Ostseeviertel. Das schaurig-schöne Fest startet um 16.30 Uhr mit dem Schminken der Kinder und Schmücken des LKWs vor dem Mädchensportzentrum Pia Olymp Am Berl 24, nahe dem S-Bahnhof Wartenberg. Ab 18 Uhr beginnt der Umzug. Mit lauter Musik von DJ Florida und viel TamTam geht es durch den Kiez bis zum Garten der Kietzoase in der Ahrenshooper Straße 5. Dort erwartet die...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 24.10.18
  • 133× gelesen
Politik

Lichterspektakel soll locken
Illumination am Prerower Platz zum Auftakt der Stadtteildialoge

Mit einem eigenen Beitrag beteiligt sich der Bezirk am Lichterspektakel „Berlin leuchtet“, das vom 28. September bis 14. Oktober die Hauptstädter und ihre Gäste verzaubert. Der Augenschmaus am Prerower Platz will zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. So soll die Illumination mehr Leute aus anderen Stadtteilen in den Hochhaus-Kiez locken, der nicht gerade zu den „Hotspots“ zählt. Gleichzeitig umrahmt das Lichter-Event die Stadtteildialoge in Hohenschönhausen-Nord. Dieses besondere Format...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 28.09.18
  • 70× gelesen
Politik

Stadtteildialoge Süd enden

Karlshorst. Am Montag, 24. September, findet in der Treskowallee 112 die Abschlussveranstaltung der Stadtteildialoge Lichtenberg Süd zwischen 18 und 20 Uhr statt. Ankommen ab 17.30 Uhr. Bei den Stadtteildialogen erhalten Anwohner die Möglichkeit, mit Vertretern der Politik und Verwaltung zu unterschiedlichen Themen ins Gespräch zu kommen. In der Abschlussveranstaltung sollen Ideen, Wünsche und Kritik, die in den vorangegangenen fünf Veranstaltungen zur Sprache kamen, ausgewertet werden. Die...

  • Karlshorst
  • 20.09.18
  • 53× gelesen
Soziales
Michael Grunst, Isabell Vela Sanchez, Bettina Ulbrich und Wilfried Nünthel machen Werbung für die [umbruch][/umbruch]Lichtenberger Stadtteildialoge.
2 Bilder

Viele Menschen erreichen: Stadtteildialoge als Format der Bürgerbeteiligung

Politiker erfahren unmittelbar, womit die Menschen im Bezirk unzufrieden sind. Die Verwaltung reagiert und sorgt bestenfalls für Abhilfe. Das Gemeinwesen profitiert – so die Idee. Mit den Stadtteildialogen geht der Bezirk jetzt neue Wege in der Bürgerbeteiligung. Sie sollen vor allem ganz konkrete, praktikable Vorschläge entwickeln. Und natürlich auch diskutieren, ob und wie die Wünsche umzusetzen sind. Eigentlich müsste das Format „Trialoge“ heißen. Denn es sind drei Parteien, die ins...

  • Lichtenberg
  • 25.05.18
  • 151× gelesen