Steffen Ostehr

Beiträge zum Thema Steffen Ostehr

Soziales

Absage des Tags des Ehrenamts

Marzahn-Hellersdorf. In diesem Jahr findet im Bezirk keine Festveranstaltung zum „Tag des Ehrenamtes“ statt. Das für den 3. Dezember geplante Fest sei aufgrund der stetig steigenden Zahl an Neuinfektionen abgesagt worden, teilte der BV-Vorsteher Steffen Ostehr (Linke) mit. Im Rahmen der Festveranstaltung werden in Marzahn-Hellersdorf seit 2003 jährlich besonders verdienstvolle Bürger für ihren persönlichen Einsatz zum Wohle der Gemeinschaft geehrt. 2020 bedankte sich die BVV bei insgesamt 22...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 12.12.21
  • 17× gelesen
Politik
Steffen Ostehr, Jahrgang 1985, ist in Hellersdorf aufgewachsen und lebt dort noch heute mit seiner Familie. Seit zehn Jahren ist er Bezirksverordneter und seit Kurzem der neue BV-Vorsteher.

„Unsere BVV wird bunter“
Linken-Politiker Steffen Ostehr ist neuer Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung

Die Sitzungen der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf werden in den kommenden fünf Jahren nicht mehr von Kathrin Henkel (CDU) geleitet. Nach zehn Jahren stand Henkel nicht mehr zur Wahl. Seit der konstituierenden Sitzung am 4. November ist Steffen Ostehr (Linke) neuer BV-Vorsteher. Obwohl er erst Mitte 30 ist, verfügt Ostehr bereits über langjährige politische Erfahrung. Seit zehn Jahren ist er Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung. Zunächst gehörte er der Piratenpartei an...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 04.12.21
  • 68× gelesen
Politik
Das neue Bezirksamt mit Bürgermeister Gordon Lemm (SPD) und den Stadträten Nadja Zivkovic (CDU), Nicole Bienge (SPD), Juliane Witt (Linke) und Torsten Kühne (CDU).
2 Bilder

BVV wählt bisherigen Stadtrat zum neuen Rathausschef
Gordon Lemm (SPD) ist neuer Bürgermeister von Marzahn-Hellersdorf

Bei der konstituierenden Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 4. November im Freizeitforum Marzahn ist Gordon Lemm (SPD) wie erwartet zum Bürgermeister gewählt worden. Bisher Stadtrat für Schule, Sport, Jugend und Familie, tritt er nun die Nachfolge von Dagmar Pohle (Linke) an. Lemm reichte gleich der erste Wahlgang, in dem er mit 33 Ja-, 21 Neinstimmen und ohne Enthaltung gewählt wurde. Seine Partei bildete eine Zählgemeinschaft mit Grünen, Linken, FDP und Tierschutzpartei. Trotz des...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 08.11.21
  • 346× gelesen
Soziales
Außer im Eichepark gibt es keine öffentlichen Grillplätze in Marzahn-Hellersdorf. Bis zum Ende des Sommers könnte es an größeren Begegnungsstätten unter Aufsicht des Straßen- und Grünflächenamtes gestattet werden.

In Sorge um Vermüllung und Vandalismus
Marzahn-Hellersdorf lehnt weitere öffentliche Grillplätze in Grünanlagen ab

Sich mit Freunden zu treffen und zu grillen, macht für viele Berliner einen perfekten Sommerabend aus. Wer keinen eigenen Garten besitzt, kann in vielen Berliner Bezirken in Parks ausweichen. In Marzahn-Hellersdorf gibt es jedoch nur einen einzigen öffentlichen Grillplatz nahe dem Kletterfelsen im Eichepark. Das vorhandene Angebot reicht den Fraktionen die Linke und SPD bei Weitem nicht aus. „Grillen ist mehr als nur der reine Vorgang, Fleisch oder Gemüse zu erhitzen. Das hat auch einen...

  • Köpenick
  • 18.06.21
  • 175× gelesen
  • 1
Politik
Die Sanierung des Kulturforums in der Carola-Neher-Straße erhielt beim Bürgerhaushalt im Stadtteil Hellersdorf-Süd die meisten Stimmen.

Die Verwaltung von Marzahn-Hellersdorf muss 36 Vorschläge prüfen

Marzahn. Die Bezirksverordnetenversammlung hat die am besten bewerteten Vorschläge des Bürgerhaushaltes an das Bezirksamt weitergegeben. Die Verwaltung muss bis zum Herbst entscheiden, ob und wie die Vorschläge in die Haushaltsplanung einfließen können.Insgesamt 36 Bürgervorschläge liegen zur Prüfung vor. Sie erhielten bei der Abstimmung über den Bürgerhaushalt die meisten Punkte oder Stimmen und berücksichtigen Wünsche aus allen Stadtteilen. Jeweils drei Vorschläge stammen von einem der neun...

  • Marzahn
  • 28.05.15
  • 377× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.