Steffen Reiche

Beiträge zum Thema Steffen Reiche

Bauen
Das zum Rohbau zurück gebaute ehemalige Gaststättengebäude in der Wuhlheide.
3 Bilder

Was wird aus der Bauruine?
Vor zehn Jahren scheiterten Pläne für eine Jugendherberge in der Wuhlheide

Nach wie vor steht nur wenige Schritte vom FEZ-Palast entfernt eine Ruine in der Wuhlheide. Der entkernte Stahlskelettbau war bis zum Ende der DDR eine Konsum-Gaststätte. Vor zehn Jahren wurde dort in Anwesenheit der damaligen Bürgermeisterin Gabriele Schöttler (SPD) der Grundstein für den Bau einer Jugendherberge gelegt. Danach wurde es ruhig um das Projekt, bis heute steht der Betonbau entkernt in der Wuhlheide. Denn schon wenige Wochen nach dem pressewirksamen Baustart war das Projekt...

  • Oberschöneweide
  • 05.09.19
  • 3.018× gelesen
  • 1
Bauen
Stadträtin Christa-Markl-Vieto (B'90/Grüne), Bürgermeister Norbert Kopp (CDU) und Pfarrer Steffen Reiche freuen sich, dass es auf dem Friedhof Zehlendorf endlich eine Glocke gibt, die auch zu hören ist.
5 Bilder

Eine Glocke für den Friedhof

Zehlendorf. Die kleine Glocke auf dem Friedhof Zehlendorf hat ausgedient. Seit Dienstag, 8. November, steht gegenüber der Feierhalle eine Glocke, deren satter, wohl tönender Klang auch noch in den entfernteren Ecken des Geländes zu hören ist. Sie ist aus Bronze, 153 Jahre alt und ein „Schnäppchen“. Dass es diese Glocke auf dem Friedhof an der Onkel-Tom-Straße jetzt gibt, ist der Initiative von Pfarrer Steffen Reiche von der evangelischen Kirchengemeinde Nikolassee zu verdanken. „Bei...

  • Zehlendorf
  • 12.11.16
  • 328× gelesen
Leute
Steffen Reiche.

Nachrichtenagentur hebt den Mut von Pfarrer Steffen Reiche hervor

Nikolassee. Die evangelische Nachrichtenagentur "idea" hat einige Persönlichkeiten zu "Christen des Jahres 2014" gekürt. Zu ihnen gehört Steffen Reiche, Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Nikolassee.Die Begründung von idea für die Auszeichnung: "Reiche gehörte zu den mutigen Christen, die 1989 maßgeblich an der friedlichen Revolution mitgewirkt haben. In seinem damaligen Pfarrhaus im brandenburgischen Schwante wurde am 7. Oktober - dem 40. Jahrestag der DDR - die Ost-Sozialdemokratie ins...

  • Nikolassee
  • 05.01.15
  • 223× gelesen
Leute
Pfarrer Steffen Reiche.

Ich möchte den Menschen den Himmel öffnen

Nikolassee. Am 11. Mai wurde Steffen Reiche in der Evangelischen Kirchgemeinde Nikolassee als neuer Pfarrer eingeführt. Berliner-Woche-Reporter Michael Kahle sprach mit ihm.Was bewegt einen Theologen, in die Politik zu gehen? Steffen Reiche: Ich habe nicht akzeptiert, dass die DDR die Freiheitsrechte zurückdrehte. Erst durch die Zwangsvereinigung von KPD und SPD und dem damit verbundenen Verschwinden der SPD war die Gründung der DDR durch die Kommunisten möglich. Deshalb haben wir dem...

  • Nikolassee
  • 22.07.14
  • 600× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.