Anzeige

Alles zum Thema steglitz-museum

Beiträge zum Thema steglitz-museum

Kultur

Steglitz Museum lädt ein
Sommerfest mit dem Verein „Murks?Nein Danke!“

Das Steglitz Museum in der Drakestraße feiert am Sonntag, 17. Juni, 14 bis 18 Uhr sein traditionelles Sommerfest im Garten des Museums. An zahlreichen Ständen gibt es Kunsthandwerkliches zu kaufen, einen Tauschmarkt für nützliche Dinge sowie Kaffee, Kuchen und Musik. In diesem Jahr steht darüber hinaus noch ein besonders Angebot auf dem Programm. Zu Gast ist Sefan Schridde vom Verein „Murks?Nein Danke!“. Schridde und sein Team informieren darüber, dass lieb gewordene Dinge nicht gleich...

  • Lichterfelde
  • 10.06.18
  • 102× gelesen
Kultur
Mit großen Bannern macht das Steglitz Museum auf die THW-Schau aufmerksam.
5 Bilder

Ausstellung über die Arbeit des THW

Lichterfelde. 65 Jahre Technisches Hilfswerk Berlin (THW) im Spiegel der Zeit – so heißt die aktuelle Ausstellung im Steglitz Museum. Am Mittwoch, 27. Januar wurde sie eröffnet. Sie ist bis zum 17. Juli zu sehen. Ob Zugunglücke oder Hochwasser im Inland oder Naturkatastrophen wie der Tsunami, Hurrikan Katrina oder zuletzt das Erdbeben in Nepal: das gesamte Spektrum des THW wird auf großformatigen Fotos mit umfangreichen Textbeiträgen, Originaldokumenten und Gerätschaften von der Gründung 1950...

  • Lichterfelde
  • 28.01.16
  • 263× gelesen
Kultur
Ein Teil der Ausstellung zur Geschichte Lichterfeldes befasst sich auch mit Unternehmen "Wiking". Gabriele Schuster zeigt ein Wiking-Sondermodell.

Steglitz Museum beendet Sommerpause mit buntem Programm

Lichterfelde. Das Steglitz Museum hat seine Sommerpause beendet. Noch bis Anfang Dezember wird die Ausstellung „Lichterfelde – die letzten 150 Jahre“ zu sehen sein. Bis dahin finden im Museum in der Drakestraße 64A unterschiedliche Veranstaltungen statt. Los geht es am Sonnabend, 29. August. Ab 16 Uhr gibt es einen vergnüglichen Nachmittag bei Musik, Kaffee und Kuchen. Zu Gast ist das Trio Drei Rosen. Holger Gläser als Tenor, Stephan Schmidt an der Geige und Roland Distel am Klavier spielen...

  • Lichterfelde
  • 24.08.15
  • 201× gelesen
Anzeige
Kultur

Ein Frauenleben in Lichterfelde

Lichterfelde. Die Familienchronistin Gertrud Fricke (1886 bis 1974) lebte in Lichterfelde. Zwischen 1900 und 1962 führte sie Tagebuch. Die Aufzeichnungen sind ein Zeitzeugnis, ein Dokument ihres eigenen Lebens, das Psychogramm eines komplizierten Menschen und eine Spiegelung der Mitmenschen aus ihrer Perspektive. Am Sonntag, 28. Juni, 16 Uhr, lesen Regina Nachtmann und Korinna Hermann aus diesen Tagebüchern im Steglitz Museum, Drakestraße 64. Die Zuhörer erfahren zahlreiche Details aus dem...

  • Lichterfelde
  • 23.06.15
  • 35× gelesen
Kultur

Komponisten aus dem Bezirk

Lichterfelde. Lichterfelde. Am Sonntag, 15. März, 16 Uhr, lädt der Heimatverein Steglitz zu einem besonderen Konzert in das Steglitz Museum, Drakestraße 64, ein. Solisten von Opernbühnen und Orchestermusiker präsentieren Werke von Komponisten, die im Bezirk gelebt und gewirkt hatten. Darunter sind Siegfried Borris, Max Bruch, Martin Grabert, Erwin Dressel und Arnold Ebel. In der Pause gibt es hausgebackene Salzburger Kuchenspezialitäten. Der Eintritt kostet zehn Euro, ein Kaffee ist im Preis...

  • Lichterfelde
  • 09.03.15
  • 41× gelesen
Kultur
Kakaokannen-Sammler Ulrich Thomas (rechts) und Daniel Duarte vom Start-Up-Unternehmen Koawach laden ein zum Kakao-Nachmittag.

Steglitz Museum lädt zu einem besonderen Nachmittag ein

Steglitz. Aktuell sind in einer Ausstellung im Steglitz Museum, Drakestraße 64a, Kakaokannen in großer Vielfalt zu bewundern. Passend zum Thema lädt das Museum am 7. Dezember, 15 Uhr, zu einem Nachmittag rund um den Kakao ein.Ulrich Thomas, einer der Aussteller, wird einen Kurzvortrag zu seiner Kakaokannen-Sammlung und der Kakaokultur im Deutschland der Weimarer Republik halten. Im Anschluss erzählt Daniel Duarte aus Kolumbien von der dortigen Kakaokultur und vom Kakaohandel. Abgerundet wird...

  • Steglitz
  • 01.12.14
  • 727× gelesen
Anzeige
Kultur
Opernsängerin Mirjam Parma lässt das Steglitz Museum singen.

Im Steglitz Museum kann jeder Kultur aktiv erleben

Lichterfelde. Das Steglitz Museum geht immer mal wieder neue Wege. Lesungen, Vorträge, Konzerte, Schreibwerkstätten gehören unter anderem zum Angebot. Das neueste Projekt ist ein Opernworkshop.Seit diesem Sommer erfüllt Gesang das Museum. Mirjam Parma, ausgebildete Opernsängerin, bietet Singworkshops an. "Jeder, der gern singen möchte, kann teilnehmen und ausprobieren, was gesanglich in ihm steckt", sagt die Steglitzerin. In den Workshops - der nächste findet übrigens im November statt -...

  • Lichterfelde
  • 06.10.14
  • 105× gelesen
Kultur

Filmvortrag über Heinrich Sohnrey

Lichterfelde. In einem Vortrag mit Filmvorführung im Steglitz Museum, Drakestraße 64A, steht am Freitag, 10. Oktober, 19.30 Uhr, das Leben des Schriftstellers und Sozialreformers Heinrich Sohnrey (1859-1948) im Mittelpunkt.Hubertus Menke, Vorsitzender der Heinrich-Sohnrey-Gesellschaft stellt Sohnrey als bedeutenden Steglitzer Kopf und sein Werk in Auszügen vor. Zudem präsentiert er die filmische Spurensuche "150 Jahre Heinrich Sohnrey" von Wolfgang Böhm aus dem Jahr 2009. Vor 155 Jahren wurde...

  • Lichterfelde
  • 06.10.14
  • 19× gelesen
Kultur
Petra Helfrich sammelt Puppen. Die schönsten Stücke stellt sie jetzt im Steglitz Museum aus.
2 Bilder

Steglitz Museum präsentiert zeitgleich drei Ausstellungen

Lichterfelde. Ulrich Thomas sammelt Kakaokannen und Services aus den 1920er-Jahren, Petra Helfrich hat sich dem Sammeln von Puppen und Puppenhäusern auch aus der Zeit der Jahrhundertwende verschrieben. Die beiden zeigen ab 31. August ihre Schätze im Steglitz Museum.An die 700 Vasen, Keksdosen, Tee- und Kaffeeservices hat Ulrich Thomas in 40 Jahren gesammelt. Im Steglitz Museum sind vor allem Stücke aus den Manufakturen Gräfenroda und Leuchtenburg zu sehen. Ihn faszinierten, wie sich die...

  • Lichterfelde
  • 26.08.14
  • 139× gelesen
Kultur
Diese Abzeichen verkaufte das WHW millionenfach.
2 Bilder

Steglitz Museum bereitet Schau zum Winterhilfswerk vor

Lichterfelde. Das Steglitz Museum in der Drakestraße 64A macht zwar Sommerpause, aber hinter verschlossenen Türen wird schon die nächste Ausstellung vorbereitet. Thema ist dieses Mal das Winterhilfswerk.Das Winterhilfswerk des Deutschen Volkes - kurz WHW - wurde im September 1933 gegründet. Es sollte als Nothilfeaktion schnelle Erfolge bei der Bekämpfung der Folgen von Arbeitslosigkeit und Armut vorweisen. Schon unmittelbar nach der Gründung nahm das WHW als Organisation gewaltige Ausmaße an....

  • Lichterfelde
  • 21.07.14
  • 51× gelesen
Sonstiges
Das Sommerfest des Steglitz Museums wird traditionell im Museumsgarten gefeiert.
2 Bilder

Steglitz Museum lädt zu Ratespiel, Tauschbörse und Schatzsuche ein

Lichterfelde. Am Sonntag, 15. Juni, lädt das Team vom Steglitz Museum, Drakestraße 64A, wieder zum Sommerfest in den Museumsgarten ein. Von 15 bis 18 Uhr geht es unter dem Motto "Das Museum singt" vor allem musikalisch zu.Der Neue Berliner Operetten- und Musicalchor (NEBOM) unter Leitung von Maja Fluri ist an diesem Tag zu Gast und will die großen und kleinen Besucher des Festes zum gemeinsamen Singen animieren. Es soll im Museumsgarten singen und klingen, sodass am Ende keiner mehr weiß, wer...

  • Lichterfelde
  • 05.06.14
  • 20× gelesen
Kultur

Musikalischer Salon im Steglitz Museum

Lichterfelde. Am 23. Mai ab 19.30 Uhr lädt das Steglitz Museum, Drakestraße 64A, wieder zum musikalischen Salon ein.Diesmal führt der "Kunstsalon Maja & Friends" Musik, bildende Kunst und Literatur zusammen. Er fand schon mehr als 35-mal in Berlin, Süddeutschland und Wien statt. Die Besucher können sich auf eine Opernnacht freuen. Die Sängerin Maja Fluri nimmt das Publikum mit auf einen Maskenball. Begleitet wird sie vom Pianisten Christian Deichstetter. Dazu liest Tanja Stern aus ihrem...

  • Lichterfelde
  • 15.05.14
  • 33× gelesen
Kultur
Nicole Tschaikin (Sophran),  Rihae Park (Violine) und Evgeny Nikiforov (Klavier) bestreiten einen Liederabend mit vertonten Texten von Franz Kafka.

Das Steglitz Museum lädt ein zu Konzert und Lesung

Lichterfelde. Derzeit zeigt das Steglitz Museum, Drakestraße 64A, eine Ausstellung über Franz Kafka, der auch in Steglitz kurz vor seinem Tode lebte. Die Ausstellung stößt auf großes Interesse. Und es gibt ein umfangreiches Rahmenprogramm."An den Sonntagen kommen zwischen 30 und 50 Besucher", freut sich Gabriele Schuster. Die Museumsleiterin hat gemeinsam mit dem Heimatverein die Schau konzipiert. Besonders gelobt wird die Ausstellung wegen des umfangreichen Begleitmaterials und des...

  • Steglitz
  • 31.03.14
  • 53× gelesen