Steglitz-Zehlendorf

Beiträge zum Thema Steglitz-Zehlendorf

Leute
Das Ehepaar Tautenhahn will auch in Corona-Zeiten nicht auf seinen Spaziergang verzichten.
5 Bilder

Panik sieht anders aus
Der Coronavirus in Steglitz-Zehlendorf - Eine Reportage von der Schloßstraße

Das Coronavirus hält Einzug ins Land. Medien berichten in Newsblogs von aktuellen Infektionszahlen und Toten. Der Berliner Senat hat umfangreiche Maßnahmen beschlossen. Doch wie sehr lassen sich die Menschen in Steglitz-Zehlendorf davon beeinflussen? Ein Besuch auf der Schloßstraße.  Mitte März in Berlin, strahlender Sonnenschein bei frühlingshaften Temperaturen. Auf der zweitgrößten Einkaufsmeile der Stadt herrscht reges Treiben: Junge Frauen mit Einkaufstaschen flanieren an Cappuccino...

  • Alt-Treptow
  • 18.03.20
  • 1.580× gelesen
Wirtschaft
Die Krumme Lanke ist ein Ziel im Südwesten. Burkard Kieker, Cerstin Richter-Kotowski, Andy Hehmke und Michael Pawlik bei der Präsentation der Kampagne im U-Bahnhof Warschauer Straße.
4 Bilder

"Bock auf Gras"
Werbung für Tour nach Steglitz-Zehlendorf

In Friedrichshain-Kreuzberg halten sich bekanntermaßen sehr viele Touristen auf, sagte Cerstin Richter-Kotowski. Zumindest einen Teil davon will die Bürgermeisterin von Steglitz-Zehlendorf (CDU) in ihren Bezirk locken. Und zwar mit Hilfe einer Plakatkampagne, die ab 1. März drei Monate in den Zügen der U-Bahnlinien 1 bis 4 zu sehen ist. Es gibt vier Motive, mit jeweils einem Mottotier und einem zweideutigen Spruch. Die Titel lauten "Bock auf Gras?", "Gans schön blau", „Alter Falter“ und...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 05.03.20
  • 356× gelesen
Sport

Bezirkswette
Fußball gucken und Gutes tun

Wer ein Fußballspiel im Stadion erleben und gleichzeitig ein wichtiges soziales Projekt für Kinder und Jugendliche mit Trans*Identität unterstützen möchte, sollte sich jetzt schnellstmöglich ein Ticket für das Bundesligaspiel Hertha BSC gegen SV Werder Bremen am 7. März, holen. Bei der sogenannten Bezirkswette, Hertha BSC vs. Stadtteilzentrum Steglitz e.V., spendet der Fußballclub für jedes verkaufte Bezirksticket zehn Euro an das neue Projekt des gemeinnützigen Vereins. Dass der eigene...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 04.03.20
  • 85× gelesen
Soziales
Steglitz ist ein grüner und ruhiger Bezirk, aber auf keinen Fall langweilig - laut einer Studie für Ruheständler ideal.

Attraktiv für den Lebensabend
Studie ermittelt Bezirk als insgesamt seniorenfreundlichsten in Berlin

Ruhig, grün, aber nicht langweilig – für Ruheständler ist Steglitz-Zehlendorf der attraktivste Bezirk. Das ergab eine Studie der WG-Plattform „Badi“. Nach dem Vergleich aller zwölf Bezirke nach verschiedenen Kriterien landete er auf Platz eins der Rangliste. „Badi“ ist eine WG-Plattform, die Vermieter und Wohnungssuchende in Berlin mithilfe von künstlicher Intelligenz zusammenbringt. Für die Studie, mit der die Attraktivität der Stadtbezirk für Senioren und Menschen im Ruhestand untersucht...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 30.12.19
  • 263× gelesen
Politik
2 Bilder

Erster Runder Tisch zum Osteweg, zweite Veranstaltung im Februar
Weg für Schule und Sport noch nicht versperrt

Zum ersten Runden Tisch über den Osteweg hatte die Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski am 17. Dezember von 17-19 Uhr alle beteiligten politischen Parteien, Senatsverwaltungen und Initiativen eingeladen, der rbb war mit einem Kamerateam ebenfalls vor Ort und strahlte seinen Beitrag am nächsten Abend in der Abendschau aus. Anwesend waren Abgeordnete und BVV-Mitglieder von CDU, den Grünen, FDP, SPD und den Linken, der Leiter des Schul- und Sportamtes, die Integrationsbeauftragte...

  • Lichterfelde
  • 20.12.19
  • 742× gelesen
  •  2
Politik
6 Bilder

Mehrere hundert Menschen gingen für Sport und Schule auf die Straße
Osteweg: Kinder und Erwachsenen demonstrierten für eine Sporthalle und eine Schule

Mehrere hundert Kinder, Erwachsene und Politiker sind am Samstag, den 7. Dezember 2019 dem Aufruf der Bürgerinitiative Sport- und Schulstandort Osteweg gefolgt und haben an einer öffentlichen Demonstration für den Bau einer Schule und einer Sporthalle am Osteweg 53 und 63 in Steglitz-Zehlendorf teilgenommen. Der Sprecher der BI, Carsten Knorr, fasste die Gründe der Veranstaltung zusammen: „Wir haben uns heute hier versammelt, weil wir einen enormen Nachholbedarf an schulischer und sozialer...

  • Lichterfelde
  • 10.12.19
  • 1.658× gelesen
  •  4
Bauen
2 Bilder

Bürgerinitiative Osteweg kämpft weiter
Wie 92 Zentimeter Sport und Schule verhindern sollen

Die Bürgerinitiative Sport- und Schulstandort Osteweg hat in ihrer letzten Presseerklärung, die Sie hier nachlesen können, und auch anhand der Veröffentlichungen der Berliner Morgenpost vom 25. Oktober verdeutlicht, wie aus ihrer Sicht die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung & Wohnen (SenSW) Baurecht biegt und bricht: Mit Androhung disziplinarrechtlicher Konsequenzen, mit Regressforderungen und mit vorsätzlicher Beeinflussung der Entscheidungen der Denkmalschutzbehörden zum zweitgrößten...

  • Lichterfelde
  • 12.11.19
  • 5.946× gelesen
  •  1
  •  2
Kultur

Eine Feier ohne Grenzen
Steglitz-Zehlendorf feiert den Mauerfall gemeinsam mit seinen Nachbargemeinden

Am Sonnabend, 9. November, verwandelt sich das Zeppelinufer in Teltow in eine Festmeile zum Gedenken an den Mauerfall vor 30 Jahren. Neben der Stadt Teltow beteiligen sich die Nachbargemeinden Kleinmachnow und Stahnsdorf sowie der Bezirk Steglitz-Zehlendorf am Programm. Mit einem Gottesdienst um 13 Uhr in der evangelischen Kirchengemeinde St. Andreas in der Breiten Straße in Teltow beginnen die Feierlichkeiten. Die Reden der Bürgermeister der Gemeinden schließen sich an. Spannend dürfte das...

  • Teltow
  • 02.11.19
  • 202× gelesen
Politik

Berliner Politik
Politischer Druck, Verzicht auf Sport und Schule und 25 Jahre Leerstand im Denkmal am Osteweg

Die Berliner Morgenpost und der Tagesspiegel haben zu den Vorgängen rund um den Osteweg berichtet. Offensichtlich hat allerdings der Pressesprecher des LAF, Sascha Langenbach, gegenüber der Morgenpost  nicht die ganze Geschichte erzählt. Tatsächlich steht die Untere Denkmalschutzbehörde, also die im Bezirk Steglitz-Zehlendorf, nach wie vor zu ihrer Ablehnung des Bauantrages und hat mitnichten von sich aus eine Genehmigung für den Bau der MUF am Osteweg erteilt. Ihre Ablehnung hatte sie...

  • Lichterfelde
  • 11.10.19
  • 5.585× gelesen
  •  4
Politik

Skandalöses Verhalten der Senatsverwaltungen
Senat bricht Baurecht und biegt den Denkmalschutz

Der rot/rote Senat erklärt im Februar 2018, eine große Modulare Unterkunft für Flüchtlinge (MUF) für bis zu 500 Personen am Osteweg errichten zu wollen. Der Bezirk Steglitz-Zehlendorf widerspricht, das Grundstück sei mit 5.000 qm viel zu klein und wir brauchen das Areal für eine Sporthalle und das daneben liegende denkmalgeschützte, seit 25 Jahren leerstehende Areal für eine Schule. Beide Grundstücke sind im Eigentum des Landes Berlin. Beide Areale fordert der Bezirk bereits seit 2015 vom Senat...

  • Lichterfelde
  • 09.10.19
  • 7.552× gelesen
  •  2
  •  7
AusflugstippsAnzeige
7 Bilder

Monstertruckshow
The World of Motorshow

Jeffrey Korth,  mehrfach ausgezeichneter Guinness World Recordhalter präsentiert eine Actiongeladene Car- Stunt & Monstertruckshow für die ganze Familie!!! Erleben Sie atemberaubende Stunts wie aus Actionfilmem, LIVE!! 100 Minuten Action, Speed & Nervenkitzel vom Motorrad bis zum 900 PS starken Monstertruck!!! Showtime: STEGLITZ - ZEHLENDORF  PLATZ DES 4. JULI Sonntag, den 13.10.2019 um 15.00 Uhr  Sonntag, den 20.10.2019 um 11.00 Uhr  Highlights: BMW Drift Show  BMW two...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 26.09.19
  • 2.873× gelesen
  •  2
Politik

Anna-Essinger Grund- und Oberschule sollen an den Osteweg
Bezirk legt dem Senat erneut das Konzept für eine Schule am Osteweg vor

Die Bezirksbürgermeisterin von Steglitz-Zehlendorf hat am 23. August 2019 die Bildungssenatorin Scheeres erneut schriftlich aufgefordert, die Verlegung der Anna-Essinger-Montessori-Grund- und Oberschule inklusive dem Bau einer gemeinsamen Sporthalle am Osteweg 53/63 in die Planungen der Berliner Schulbauoffensive (BSO) aufzunehmen und zusammen mit dem Bezirk für die Schülerinnen und Schüler aktiv zu werden. Bürgermeisterin Richter-Kotowski bezieht sich unter anderem auch auf die bereits am...

  • Lichterfelde
  • 27.08.19
  • 519× gelesen
Politik

Berlin fehlen über 26.000 Schulplätze
Wird der Berliner Senat nun endlich einer Sporthalle und einer Schule am Osteweg zustimmen?

Zumindest die Bürgerinitiative Sport- und Schulstandort Osteweg hat in ihrer Argumentation immer auf die steigenden Schülerzahlen hingewiesen, denn die Anzahl von Grundschülern für das kommende Schuljahr zu ermitteln sollte eigentlich nicht schwer fallen.Ob der Berliner Senat allerdings nach den letzten Meldungen zu den Schülerzahlen nun endlich einer Schule und einer Sporthalle am Osteweg zustimmt, ist nicht sicher.  Sicher ist aber, dass es nun dem Berliner Senat immer schwerer fallen...

  • Lichterfelde
  • 06.08.19
  • 413× gelesen
Kultur
Meike - Spitzname Micki - (Caro Frier, l.) und Charly (Anna Julia Kapfelsberger) spielen in "Schwester, Schwester - Hier liegen Sie richtig" die Hauptrollen. Die Sitcom wird noch bis Juli in Berlin Wannsee gedreht.

Neue TV-Serie aus Berlin
RTL "Schwester, Schwester" wird in Wannsee gedreht

BERLIN - Und Action! In der Hauptstadt haben die Dreharbeiten zur neuen zehnteiligen RTL-Sitcom "Schwester, Schwester – Hier liegen Sie richtig!" begonnen. Die Geschichte der ungleichen Frauenfreundschaft von Micki und Charly wird zwei Monate lang in Wannsee produziert.  In dieser Woche hat die Produktion der neuen TVNow Serie (Streamingdienst RTL Mediengruppe) "Schwester, Schwester - Hier liegen Sie richtig" begonnen, die auch im Frühjahr 2020 zur Primetime bei RTL laufen soll. Die...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 29.05.19
  • 809× gelesen
Politik
11 Bilder

Treffen mit Staatssekretär für Integration Tietze
Wie geht's am Osteweg weiter?

Die Bürgerinitiative Sport- und Schulstandort Osteweg führte am 25. Mai eine Veranstaltung am Osteweg durch, um ihr einjähriges Bestehen zu feiern und zugleich auf 25 Jahre Leerstand des denkmalgeschützten Gebäudeteils des Telefunkenwerkes hinzuweisen, in das eine Gemeinschaftsschule einziehen soll. Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen der zwei Tage vorher bekanntgewordenen Ablehnung der Denkmalbehörden zu den Planungen des Senats für den Bau eines 4-geschossigen, 13 m hohen und 80 m langen...

  • Lichterfelde
  • 27.05.19
  • 228× gelesen
Soziales

Private Zimmer für Studierende

Steglitz-Zehlendorf. Sozialstadtrat Frank Mückisch (CDU) ruft die Bürger auf, private Zimmer an Studierende zur Untermiete weiterzugeben. Studenten haben es oft schwer, eine für sie geeignete Wohnung zu finden. Besonders drastisch sind die Mieten für kleine Wohnungen in Berlin in den zurückliegenden Jahren gestiegen. Die Konkurrenz um kleine Wohnungen oder WG-Zimmer ist geraden in der Hauptstadt groß. Die Bezirksverordnetenversammlung hatte im März das Bezirksamt aufgefordert, einen solchen...

  • Steglitz
  • 30.06.16
  • 32× gelesen
Politik
Das Dokumentenprüfgerät beim Auslesen eines elektronischen Passes.
2 Bilder

Neue Waffe gegen Sozialmissbrauch

Steglitz-Zehlendorf. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat den Kauf von 15 Dokumentenprüfgeräten der Bundesdruckerei beschlossen. Sie sollen in den Bürgerämtern gefälschte Papiere erkennen und verhindern, dass illegale Konten eröffnet und staatliche Leistungen erschlichen werden. Laut Zahlen des Senats hat die Berliner Polizei von 2012 bis Februar 2015 mindestens zehn Fälle von Sozialmissbrauch mithilfe gefälschter Dokumente bearbeitet. Pro Fall betrug der Schaden zwischen 20 000 bis...

  • Dahlem
  • 29.10.15
  • 316× gelesen
Politik

Doppelhaushalt verabschiedet: Schwarz-grün setzt Prioritäten im Bereich Jugend und Bildung

Steglitz-Zehlendorf. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Steglitz-Zehlendorf hat den Doppelhaushalt 2016/2017 mit den Stimmen von CDU und Bündnis 90/Die Grünen verabschiedet. Die Fraktionen von SPD und Piraten stimmten geschlossen dagegen. Der Haushalt 2016 von Steglitz-Zehlendorf hat ein Volumen von 527 Millionen Euro, im Haushaltsjahr 2017 sind Einnahmen und Ausgaben von knapp 536 Millionen Euro geplant. Damit erreicht der Bezirk rein rechnerisch die vom Land Berlin geforderte schwarze...

  • Dahlem
  • 21.09.15
  • 153× gelesen
Bauen

Radweg bis Kleinmachnow

Steglitz-Zehlendorf. Die Bezirksverordnetenversammlung regt den Bau eines Radwegs von der Albrechtstraße bis nach Kleinmachnow an. Der Weg soll vom Fernradwanderweg Berlin-Leipzig an der Albrechtstraße, Edenkobener Weg ausgehend entlang des Teltowkanals bis nach Kleinmanchnow und Teltow angelegt werden. Die BVV fordert das Bezirksamt in einem einstimmigen Beschluss dazu auf, sich dafür einzusetzen. In diesem Zusammenhang soll auch der Abschnitt unter der Knesebeckbrücke bis Stichkanal als...

  • Steglitz
  • 04.08.15
  • 102× gelesen
Politik

Verordnete legen Sommerpause ein

Steglitz-Zehlendorf. Am Mittwoch, 15. Juli, ab 17 Uhr findet die letzte Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf vor der Sommerpause statt. Danach tagen bis zum 1. September weder die Bezirksverordnetenversammlung noch ihre Ausschüsse. KM

  • Steglitz
  • 07.07.15
  • 57× gelesen
Politik

Steglitz-Zehlendorf soll ein bewegter Bezirk werden

Steglitz-Zehlendorf. Ein "Masterplan Spielen und Bewegen" soll die Freizeit-, Spiel-, Sport- und Bewegungsflächen in Steglitz-Zehlendorf auf einer Karte darstellen und erläutern. Eine solche Karte möchte die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung erstellen lassen. Vorbild dafür könnte der "Masterplan Spielen und Bewegen" der Stadt Mühlheim an der Ruhr sein. Die Karte soll Sportler und Familien in die Lage versetzen, Aktivitäten leichter zu planen, und Gästen helfen, Freizeitstätten...

  • Steglitz
  • 20.11.14
  • 15× gelesen
Sonstiges
Etwa 150 Bürger bekundeten mit ihrer Unterschrift, dass sie das Willkommensbündnis des Bezirks für Flüchtlinge und Asylsuchende unterstützen.

Flüchtlinge erhalten Schutz und Hilfen in Steglitz-Zehlendorf

Steglitz-Zehendorf. Am 7. Mai stellten Vertreter des Integrationsbeirats, des Bezirks und des Senats die Pläne zur Einrichtung von zwei Flüchtlingsunterkünften in der Goerzallee und die Gründung eines Willkommensbündnisses vor.Das Interesse war gewaltig. Der Bürgersaal des Rathauses Zehlendorf, Teltower Damm 18, war bis auf den letzten Platz gefüllt, und auch im Foyer drängten sich die Menschen, darunter alle Stadträte und zahlreiche Bezirksverordnete. Aktuell leben im Bezirk rund 170...

  • Steglitz
  • 19.05.14
  • 54× gelesen
Bildung

Heft zu Verkehrsschulen erschienen

Steglitz-Zehlendorf. Das Programmheft der Verkehrsschulen Steglitz-Zehlendorf Albrechtstraße 42 und Brittendorfer Weg 16 ist erschienen. Es liegt kostenlos in den Bürgerämtern, den Bibliotheken, Rathäusern und den Verkehrsschulen zum Mitnehmen bereit. Es enthält alle bevorstehenden Aktivitäten von Mai bis November sowie die aktuellen Öffnungszeiten. Es kann auch auf www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf abgerufen werden. Auskünfte gibt es auch telefonisch unter 902 99 59 43 oder per E-Mail: ...

  • Steglitz
  • 19.05.14
  • 16× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.