Steglitz-Zehlendorf

Beiträge zum Thema Steglitz-Zehlendorf

Kultur
Er war der Meister der Verwandlungen und Gesichtsmimik: Der Comedystar Micro Nontschew - hier in Staffel 1 der Amazon-Show "LOL" - lebte bis zu seinem Tod in Berlin Steglitz.
2 Bilder

Nachruf
Mirco Nontschew (†52) war unser Berliner Almjodler

BERLIN - Kaum ein anderer Komiker prägte eine ganze Generation und das Comdeygenre der 90er wie Mirco Nontschew. Sein Leben und das erfolgreiche Comeback bei Amazons Erfolgsformat "LOL - Last One Laughing" endete viel zu früh für den 52-jährigen Steglitzer.  Kennen Sie den? "Wetter, Wetter, Wetter - heute werden 30 Grad, hier 60 Grad - und da Buntwäsche." Das war Mirco Nontschew als Wettermann mit dem kleinen Vogel auf seiner Schulter in der damaligen RTL-Show "Samstag Nacht". Dort war er noch...

  • Steglitz
  • 05.12.21
  • 1.248× gelesen
Politik

"Sechs Jahre nach 'Wir schaffen das' - Wie geht es den Geflüchteten in Steglitz-Zehlendorf heute?"
Veranstaltung am Montag, 15. März 2021, um 19:30 Uhr in Lankwitz

Im kommenden Sommer jährt sich zum sechsten Mal der Tag, an dem Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem Satz "Wir schaffen das" den Kern-Slogan einer damals "neuen Willkommenskultur" geprägt hat. Die Evangelische Dreifaltigkeitskirche in Lankwitz nimmt das zum Anlass, um sich im Rahmen ihrer regelmäßigen Friedensgespräche mit der heutigen Situation der in Steglitz-Zehlendorf lebenden Geflüchteten zu beschäftigen. Ist deren Ankommen gelungen, was tut sich rund um die Themen Bildung, Schule, Arbeit...

  • Steglitz
  • 10.03.21
  • 33× gelesen
Soziales

Private Zimmer für Studierende

Steglitz-Zehlendorf. Sozialstadtrat Frank Mückisch (CDU) ruft die Bürger auf, private Zimmer an Studierende zur Untermiete weiterzugeben. Studenten haben es oft schwer, eine für sie geeignete Wohnung zu finden. Besonders drastisch sind die Mieten für kleine Wohnungen in Berlin in den zurückliegenden Jahren gestiegen. Die Konkurrenz um kleine Wohnungen oder WG-Zimmer ist geraden in der Hauptstadt groß. Die Bezirksverordnetenversammlung hatte im März das Bezirksamt aufgefordert, einen solchen...

  • Steglitz
  • 30.06.16
  • 34× gelesen
Politik
Das Dokumentenprüfgerät beim Auslesen eines elektronischen Passes.
2 Bilder

Neue Waffe gegen Sozialmissbrauch

Steglitz-Zehlendorf. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat den Kauf von 15 Dokumentenprüfgeräten der Bundesdruckerei beschlossen. Sie sollen in den Bürgerämtern gefälschte Papiere erkennen und verhindern, dass illegale Konten eröffnet und staatliche Leistungen erschlichen werden. Laut Zahlen des Senats hat die Berliner Polizei von 2012 bis Februar 2015 mindestens zehn Fälle von Sozialmissbrauch mithilfe gefälschter Dokumente bearbeitet. Pro Fall betrug der Schaden zwischen 20 000 bis...

  • Dahlem
  • 29.10.15
  • 382× gelesen
Politik

Doppelhaushalt verabschiedet: Schwarz-grün setzt Prioritäten im Bereich Jugend und Bildung

Steglitz-Zehlendorf. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Steglitz-Zehlendorf hat den Doppelhaushalt 2016/2017 mit den Stimmen von CDU und Bündnis 90/Die Grünen verabschiedet. Die Fraktionen von SPD und Piraten stimmten geschlossen dagegen. Der Haushalt 2016 von Steglitz-Zehlendorf hat ein Volumen von 527 Millionen Euro, im Haushaltsjahr 2017 sind Einnahmen und Ausgaben von knapp 536 Millionen Euro geplant. Damit erreicht der Bezirk rein rechnerisch die vom Land Berlin geforderte schwarze...

  • Dahlem
  • 21.09.15
  • 159× gelesen
Bauen

Radweg bis Kleinmachnow

Steglitz-Zehlendorf. Die Bezirksverordnetenversammlung regt den Bau eines Radwegs von der Albrechtstraße bis nach Kleinmachnow an. Der Weg soll vom Fernradwanderweg Berlin-Leipzig an der Albrechtstraße, Edenkobener Weg ausgehend entlang des Teltowkanals bis nach Kleinmanchnow und Teltow angelegt werden. Die BVV fordert das Bezirksamt in einem einstimmigen Beschluss dazu auf, sich dafür einzusetzen. In diesem Zusammenhang soll auch der Abschnitt unter der Knesebeckbrücke bis Stichkanal als...

  • Steglitz
  • 04.08.15
  • 122× gelesen
Politik

Verordnete legen Sommerpause ein

Steglitz-Zehlendorf. Am Mittwoch, 15. Juli, ab 17 Uhr findet die letzte Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf vor der Sommerpause statt. Danach tagen bis zum 1. September weder die Bezirksverordnetenversammlung noch ihre Ausschüsse. KM

  • Steglitz
  • 07.07.15
  • 58× gelesen
Politik

Steglitz-Zehlendorf soll ein bewegter Bezirk werden

Steglitz-Zehlendorf. Ein "Masterplan Spielen und Bewegen" soll die Freizeit-, Spiel-, Sport- und Bewegungsflächen in Steglitz-Zehlendorf auf einer Karte darstellen und erläutern. Eine solche Karte möchte die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung erstellen lassen. Vorbild dafür könnte der "Masterplan Spielen und Bewegen" der Stadt Mühlheim an der Ruhr sein. Die Karte soll Sportler und Familien in die Lage versetzen, Aktivitäten leichter zu planen, und Gästen helfen, Freizeitstätten...

  • Steglitz
  • 20.11.14
  • 23× gelesen
Sonstiges
Etwa 150 Bürger bekundeten mit ihrer Unterschrift, dass sie das Willkommensbündnis des Bezirks für Flüchtlinge und Asylsuchende unterstützen.

Flüchtlinge erhalten Schutz und Hilfen in Steglitz-Zehlendorf

Steglitz-Zehendorf. Am 7. Mai stellten Vertreter des Integrationsbeirats, des Bezirks und des Senats die Pläne zur Einrichtung von zwei Flüchtlingsunterkünften in der Goerzallee und die Gründung eines Willkommensbündnisses vor.Das Interesse war gewaltig. Der Bürgersaal des Rathauses Zehlendorf, Teltower Damm 18, war bis auf den letzten Platz gefüllt, und auch im Foyer drängten sich die Menschen, darunter alle Stadträte und zahlreiche Bezirksverordnete. Aktuell leben im Bezirk rund 170...

  • Steglitz
  • 19.05.14
  • 63× gelesen
Bildung

Heft zu Verkehrsschulen erschienen

Steglitz-Zehlendorf. Das Programmheft der Verkehrsschulen Steglitz-Zehlendorf Albrechtstraße 42 und Brittendorfer Weg 16 ist erschienen. Es liegt kostenlos in den Bürgerämtern, den Bibliotheken, Rathäusern und den Verkehrsschulen zum Mitnehmen bereit. Es enthält alle bevorstehenden Aktivitäten von Mai bis November sowie die aktuellen Öffnungszeiten. Es kann auch auf www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf abgerufen werden. Auskünfte gibt es auch telefonisch unter 902 99 59 43 oder per E-Mail:...

  • Steglitz
  • 19.05.14
  • 22× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.