Steinwürfe

Beiträge zum Thema Steinwürfe

Blaulicht

Steinwürfe auf Schiffe

Moabit. In der Nacht des 11. August haben Unbekannte zwei Schiffe auf der Spree-Oder-Wasserstraße mit Steinen beworfen. Laut Wasserschutzpolizei wurde zunächst ein Ausflugsschiff, das in Richtung Wullenwebersteg unterwegs war, kurz vor der Gotzkowskybrücke vom linken Ufer aus mit kleinen Steinen beworfen. Verletzt wurde niemand. Der Kapitän eines dicht folgenden Seminarschiffs wurde Zeuge des Vorfalls und wechselte die Uferseite. In diesem Augenblick wurde von der Gotzkowskybrücke ein...

  • Moabit
  • 14.08.19
  • 470× gelesen
Blaulicht

Wohnung durchsucht

Friedrichshain. Nach erneuten Steinwürfen auf Einsatzwagen haben Polizisten am Morgen des 20. Juli eine Wohnung in der Liebigstraße 34 durchsucht. Nach Polizeiangaben wurde dort niemand angetroffen. Allerdings hätten die Beamten neben Vermummungsutensilien auch Wurfgeschosse, Steine, Farbbeutel und Flaschen vorgefunden. Während der Aktion seien die Einsatzkräfte aus einem gegenüber liegenden Haus mit Pyrotechnik und Farbbomben beschossen worden. Die Zahl der beteiligten Polizistinnen und...

  • Friedrichshain
  • 23.07.19
  • 60× gelesen
  •  1
Blaulicht

Scheiben beschädigt

Kreuzberg. Durch Steinwürfe wurden in der Nacht zum 14. März die Fenster eines Biomarktes sowie eines Discounters am Kottbusser Damm beschädigt. Die Einschlaglöcher wurden jeweils nach 5 Uhr früh von den Angestellten der Geschäfte entdeckt. Ein politischer Hintergrund wird nicht ausgeschlossen. Sie sind deshalb ein Fall für den Staatsschutz. tf

  • Kreuzberg
  • 15.03.18
  • 15× gelesen
Blaulicht

Steinwürfe auf Straßenbahn

Marzahn. Das Fenster einer Straßenbahn ist am 30. Januar durch Steinwürfe beschädigt worden. Nach Aussage eines Fahrgastes wurde die Straßenbahn der Linie M8 von Unbekannten bereits gegen 18.20 Uhr am Bürgerpark beworfen und getroffen. Der Fahrer bekam das zunächst nicht mit, sondern fuhr weiter. Die Zeugin wies ihn beim Aussteigen an der Haltestelle Barnimplatz auf die Steinwürfe hin. Beim Nachschauen stellte er fest, das eine Scheibe gesprungen war. hari

  • Marzahn
  • 31.01.18
  • 72× gelesen
Blaulicht

Die nächste Busattacke

Kreuzberg. Erneut hat es am 31. Oktober Steinwürfe auf einen BVG-Bus gegeben. Getroffen wurde gegen 17.50 Uhr ein Fahrzeug der Linie M29 in der Reichenberger Straße. Der Fahrer hörte zunächst einen lauten Knall und stellte dann fest, dass die vordere rechte Scheibe im Oberdeck zersplittert war. Auf einem der Sitze befand sich ein Pflasterstein. Fahrgäste, die in der Nähe der Einschlagstelle saßen, wurden nicht verletzt. Bereits am 24. und 25. Oktober waren Busse sowie ein Streifenwagen der...

  • Kreuzberg
  • 01.11.17
  • 16× gelesen
Blaulicht

Steinwürfe auf Bus und Polizeiauto

Kreuzberg. Bisher Unbekannte warfen am Abend des 24. Oktober zunächst Kleinpflastersteine und weitere Gegenstände auf einen BVG-Bus, der in der Urbanstraße unterwegs war. Dabei wurde die Scheibe der vorderen Eingangstür durchgeschlagen und das Glas der hinteren Tür beschädigt. Danach attackierten die Täter auf diese Weise auch einen alarmierten Streifenwagen, es kam zu Schäden an der Beifahrerseite. Darüber hinaus gingen bei einem geparkten Auto Scheiben zu Bruch. tf

  • Kreuzberg
  • 25.10.17
  • 17× gelesen
Blaulicht
Autos mit Splitterschutz gehören seit einem Jahr zum Fuhrpark der Polizei. Hier Frank Henkel (rechts) und Klaus Kandt bei ihrer Präsentation. Bei den Übergriffen in der Köpenicker Straße waren die Fahrzeuge aber anscheinend nicht vor Ort.

"In unseren Fahrzeugen befinden sich Menschen": Polizei reagiert auf Steinwurfattacken

Kreuzberg/Mitte. Nach einem Angriff mit Steinen auf mehrere Einsatzfahrzeuge am 22. Januar auf der Köpenicker Straße hat sich die Polizei mit einer emotionalen Nachricht zu Wort gemeldet. "In unseren Fahrzeugen befinden sich Menschen", heißt es in einem wenige Stunden nach den Attacken auf der Facebookseite veröffentlichten Post. Unbekannte hatten gegen 2 Uhr früh zunächst einen Wagen des zentralen Objektschutzes während einer Streifenfahrt auf Höhe der Adalbertstraße mit Steinen beworfen....

  • Kreuzberg
  • 23.01.17
  • 85× gelesen
Blaulicht

Scheibenschutz mit Spezialfolie für die Polizei

Friedrichshain-Kreuzberg. Mit bloßem Auge ist die Besonderheit der Polizeiautos kaum zu erkennen. Ihre Fenstergläser sind etwas dicker als normal. Dadurch sollen sie mehr Schutz bieten. An den Scheiben wurde eine spezielle Folie angebracht, die ein Zerspringen nach Steinwürfen verhindern soll. Damit ausgerüstet wurden bisher sieben Einsatzfahrzeuge, bei noch einmal so vielen ist das vorgesehen. Vier davon wurden am 13. Januar auf dem Gelände der Direktion 5 an der Golßener Straße im Beisein...

  • Friedrichshain
  • 18.01.16
  • 107× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.