Alles zum Thema Stellplätze

Beiträge zum Thema Stellplätze

Verkehr
Am S- und U-Bahnhof Wuhletal wurden im vergangenen Jahr 56 neue Stellplätze für Fahrräder gebaut. Weitere Fahrradbügel kommen in diesem Jahr erst einmal nicht hinzu.

Marzahn-Hellersdorf baut 192 Fahrradparkplätze

Der Berliner Senat investiert weiter in den Ausbau der Radinfrastruktur. Auch der Bezirk will davon profitieren. In diesem Jahr ist bisher der Bau von insgesamt 192 neuen Fahrradparkplätzen geplant. Allein 156 überdachte Plätze entstehen am U-Bahnhof Elsterwerdaer Platz. Weitere acht sind an der Jan-Petersen-Straße in und sechs an der Köthener Straße in Marzahn vorgesehen. Zwölf werden an der Mirower Straße in Mahlsdorf Süd gebaut und zehn am S-Bahnhof Springpfuhl. Die Senatsverwaltung...

  • Hellersdorf
  • 15.03.18
  • 162× gelesen
Verkehr
Sorgen Carsharingplätze in Parkraumzonen, wie hier in der Mainzer Straße, für mehr oder weniger Autoverkehr?

Gutes Carsharing – böses Carsharing: Ideologisch aufgeladene Debatte

Der Antrag klang relativ harmlos. Das Bezirksamt soll in Parkraumbewirtschaftungszonen Stellplätze für Carsharing-Autos schaffen, war sein wichtigster Inhalt. Eingebracht hatte ihn die SPD, auch die meisten Linken und die FDP fanden ihn gut. Die Grünen sahen das anders. Nach ihrer Meinung konterkariere diese Forderung das eigentliche Ziel, nämlich weniger motorisierter Individualverkehr. Die Leute sollen das Fahrrad oder öffentliche Verkehrsmittel nutzen, anstatt relativ niederschwellig eine...

  • Friedrichshain
  • 21.12.17
  • 175× gelesen
Bauen
Nur mit Zufahrtsberechtigung kommen Degewo-Mieter über den Löbauer Weg noch in das Wohngebiet.

Eine Schranke, die für Diskussionen sorgt

„Nur die Post kommt hier noch rein. Lieferdienste, die vor allem für die vielen älteren Mieter sinnvoll sind, Taxis oder private Krankentransporte haben keinen Schlüssel“, erzählt ein Mieter, der nicht genannt werden möchte. Seit Mitte Oktober werden sie von einer Schranke blockiert, über die sich einige ziemlich aufregen. Das betroffene Wohngebiet, zu dem Löbauer Weg, Mühlweg sowie Teile der Stillerzeile und des Fürstenwalder Damms gehören, wurde Ende der 50er-Jahre erbaut. Mitte der...

  • Friedrichshagen
  • 30.11.17
  • 342× gelesen
Verkehr

Mehr Stellplätze für Fahrräder

Marzahn. Die landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften sollen in Marzahn-Nord mehr Fahrradabstellplätze für ihre Mieter einrichten. Dafür soll sich das Bezirksamt laut einem Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung einsetzen. Ziel sei es, einen fahrradfreundlichen Bezirk zu schaffen. Die Wohnungsgesellschaften sollten sich daran beteiligen, heißt es in der Begründung. Größere Wohnungsbestände in Marzahn-Nord hat vor allem die Degewo. hari

  • Marzahn
  • 26.10.17
  • 42× gelesen
  •  1
Verkehr

Bezirk erhöht Radabstellplätze

Biesdorf. Das Bezirksamt erweitert in diesem Jahr deutlich das Angebot an Fahrradabstellplätzen am S-Bahnhof Biesdorf. 42 überdachte und 40 freistehende neue Plätze sollen entstehen. Bisher gibt es bereits am südlichen Zugang des S-Bahnhofes 20 Abstellmöglichkeiten und am Bahnhofsvorplatz weitere 52. hari

  • Biesdorf
  • 27.04.17
  • 13× gelesen
Verkehr
Gerade an U- und S-Bahhöfen wird jeder Platz genutzt, um Räder anzuschließen.

Radler parken bald auf der Straße: Grüne stoßen Neuköllner Pilotprojekt an

Neukölln. Im Frühjahr sollen im Norden des Bezirks rund 50 neue Fahrradbügel installiert werden. Das Besondere: Die Stellplätze befinden sich nicht auf dem Gehweg, sondern auf der Straße. Das Ganze ist ein Pilotprojekt, das die grünen Bezirksverordneten auf den Weg gebracht haben. Der Fraktionsvorsitzende Bernd Szczepanski sagt: „Wir freuen uns sehr, dass das Bezirksamt endlich seine Blockadehaltung beendet hat und in Neukölln etwas vorangeht.“ Dass mehr Abstellmöglichkeiten gebraucht werden,...

  • Neukölln
  • 11.02.17
  • 190× gelesen
Politik
Diese Tore sollen weg: Christine Wußmann-Nergiz von der Mieterinitiative vergleicht eine der Einzelgaragen mit dem neuen Zustand ohne Tor, rechts im Bild.
2 Bilder

Garagentore abgeflext: Im Autobahn-Haus „Schlange“ verlieren Pkw ihre Umzäunung

Wilmersdorf. Privatgaragen auf dem Parkdeck – dieses Prinzip hat sich im Wohnkomplex Schlangenbader Straße überlebt, erklärt die Degewo. Nach und nach beseitigt sie alle Einzeltore. Und schürt damit Proteste der Mieterinitiative. Denn die Versicherungsprämien jedes Autohalters dürften kräftig steigen. Wo sind nur die Gitter hin? Ein Tor nach dem anderen verschwindet dieser Tage aus den dunklen Zeilen. Sonja Scholz ist nicht amüsiert über den Verlust von bislang 29 privaten Garagen. Die...

  • Wilmersdorf
  • 29.10.16
  • 678× gelesen
Verkehr

Mehr Stellplätze für Fahrräder

Reinickendorf. Es stand schon lange auf der Wunschliste vieler Radler: Wie Baustadtrat Martin Lambert (CDU) mitteilt, will die S-Bahn Berlin an den Stationen Hermsdorf und Wittenau neue überdachte Stellplätze schaffen. 100 Stück sind am S-Bahnhof Hermsdorf vorgesehen – neben der Treppen- und Aufzugsanlage am östlichen Eingang. Der Bahnhof Wittenau bekommt 52 neue Fahrrad-Abstellplätze. Geplant sind sie nahe dem südlichen Zugang am Wilhelmsruher Damm. Die S-Bahn koordiniere und finanziere beide...

  • Wittenau
  • 15.10.16
  • 14× gelesen
Verkehr

IGA-Stellplätze für Wohnwagen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt soll während der IGA 2017 ungenutzte Flächen als Parkplätze für Wohnwagen zur Verfügung stellen. Die SPD-Fraktion begründet ihren Antrag damit, dass Besucher der IGA vermutlich auch im Wohnwagen anreisen werden. Die IGA findet von April bis Oktober statt. Rund 2,4 Millionen Besucher werden dazu erwartet. hari

  • Marzahn
  • 16.06.16
  • 61× gelesen
Soziales
Schrottreife Fahrräder blockieren häufig wochenlang Fahrradabstellplätze.

Schrotträder: Bezirk soll schneller eingreifen

Steglitz-Zehlendorf. Verwaiste Fahrräder an öffentlichen Fahrradabstellanlagen sind ein großes Ärgernis, weil sie die Stellplätze blockieren. Gegen die Schrottfahrräder soll das Bezirksamt konsequenter vorgehen. In einem Beschluss fordert die Bezirksverordnetenversammlung das Bezirksamt dazu auf, diese Drahtesel baldmöglichst zu entfernen und nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist an gemeinnützige Werkstätten zu geben. Die Fahrräder könnten dort wieder fahrtüchtig gemacht und preiswert an...

  • Steglitz
  • 01.06.15
  • 36× gelesen
Politik

Taxi-Halteplätze verlegen

Lankwitz. Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) möchte den Taxi-Halteplatz vor der Lankwitzer Kirche näher an den S-Bahnhof Lankwitz verlegen lassen. Das Bezirksamt soll dies gemeinsam mit der Taxi-Innung und dem Taxi-Verband prüfen. Die Fraktion schlägt den Rathausvorplatz am Rathaus Lankwitz oder die Kaulbachstraße unter Einbeziehung des ehemaligen Bahnhofsvorplatzes vor. Begründet wird der Antrag damit, dass der jetzige Taxi-Stand nicht die steigenden Fahrgastzahlen...

  • Lankwitz
  • 11.05.15
  • 72× gelesen
Politik

Noch gibt es keine offiziellen Stellplätze für Reisemobile in Pankow

Pankow. Der Bezirk sollte für Touristen, die mit Reisemobilen in die Stadt kommen, attraktiver werden. Deshalb wünscht sich die SPD-Fraktion, dass im Bezirk feste Stellplätze für Reisemobile eingerichtet wird.Einen entsprechenden Antrag stellte sie in der vergangenen Sitzung der BVV. Es solle vor allem geprüft werden, ob es im Siedlungsbereich des Bezirks geeignete Flächen für Wohnmobile gibt. Diese Flächen sollten sich in der Nähe des öffentlichen Nahverkehrs und wenn möglich auch in der Nähe...

  • Pankow
  • 11.03.15
  • 102× gelesen
Verkehr

Grüne wollen Doppelstock-Ständer

Spandau. Weil es zu wenige Stellplätze für Fahrräder gibt, fordern die Spandauer Grünen einen zweistöckigen Fahrradparker im Stadtzentrum.Konkret schlägt der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen zwei Standorte für die Doppelstock-Fahrradständer vor. Einer könnte zwischen dem Spandauer Bahnhof und den Spandau Arkaden stehen. Der andere am Marktplatz in der Altstadt. Die Idee kommt aus der grünen Verkehrs-AG des Kreisverbandes. "Die neuen doppelstöckigen Abstellsysteme sind eine gute...

  • Spandau
  • 21.07.14
  • 24× gelesen
Verkehr

Fahrsschul-Lkw müssen draußen bleiben

Rahnsdorf. Im Bereich des Strandbads Rahnsdorf stehen jetzt auf drei Parkplätzen insgesamt 437 Stellplätze für Pkw zur Verfügung.Auf dem 2013 für rund 150 000 Euro neu gebauten Parkplatz am FKK-Strand gibt es 56 Stellplätze für Pkw und zwei weitere Plätze für Inhaber eines Schwerbehindertenausweises. Der Parkplatz neben der Sauna bietet 34 Stellplätze und ebenfalls zwei Behindertenparkplätze. Der Großparkplatz im Fürstenwalder Damm 884-888 wurde im Herbst neu markiert, sodass nur noch mit Pkw...

  • Rahnsdorf
  • 03.04.14
  • 14× gelesen
Verkehr

Im Bezirk gibt es bereits zehn Stellplätze

Tempelhof-Schöneberg. Car-Sharing wird in Großstädten immer beliebter. Berlin liegt an der Spitze, wenn es um Möglichkeiten des Auto-Teilens geht. Sieben Anbieter gibt es.Tempelhof-Schöneberg hat bereits 2006 zehn Stellplätze für das Car-Sharing geschaffen: in der Rembrandtstraße gegenüber Hausnummer 16, in der Motzstraße 46, am Rathaus vor Hausnummer 9, am Friedrich-Wilhelm-Platz im Parkhafen gegenüber Nummer 7, ebenfalls in Parkhäfen vor der Großgörschenstraße 32 und vor Nummer 4 am...

  • Schöneberg
  • 31.03.14
  • 19× gelesen