Anzeige

Alles zum Thema Stephan Machulik

Beiträge zum Thema Stephan Machulik

Kultur
Daumen hoch: Hartmut Schaffrin, Anja Kubath und Stephan Machulik bei der Vertragsunterzeichnung.

Kurze Kündigungsfrist vom Tisch
Jugendtheaterwerkstatt hat neuen Vertrag

Die Jugendtheaterwerkstatt hat jetzt einen langjährigen Nutzungsvertrag bekommen. Zwar drohte der Einrichtung nicht das Aus. Der alte Vertrag hatte aber eine knappe Kündigungsfrist. Alle zwei Wochen kündbar? Das klingt nach Probezeit und schnellem Aus. Genau damit musste die Jugendtheaterwerkstatt in den vergangenen sechs Jahren theoretisch immer rechnen. Denn mit ihrem Umzug Anfang 2012 in die Gelsenkircher Straße 20 bekam die Künstlervereinigung vom Bezirksamt nur einen vorläufigen...

  • Falkenhagener Feld
  • 11.06.18
  • 61× gelesen
Sport
Weitere Auswahl für Sport und Spiel bekamen nicht nur die Kinder der Kita Martin-Albertz-Haus.
3 Bilder

Sport aus der Tonne: Schläger, Bälle und mehr für fünf Kitas

Dass sich Müllcontainer manchmal auch für etwas anderes eignen, als darin Abfall zu entsorgen, erfuhren am 5. April die Kinder der evangelischen Kita Martin-Albertz-Haus. Im Garten der Einrichtung am Gorgasring standen fünf solcher Tonnen. Alle waren gefüllt mit Sportgeräten. Hockeyschläger, Bälle in verschiedenen Größen und Würfel. Ein Behälter mit Inhalt blieb vor Ort. Die anderen vier gingen an weitere Kindertagesstätten in Haselhorst, Siemensstadt und Hakenfelde. Alle standen für...

  • Haselhorst
  • 05.04.18
  • 86× gelesen
Bauen

Erfolgreiche Auftaktveranstaltung des Runden Tisches "Milieuschutzgebiete in Spandau"

Am 14.03.2018 fand das erste Treffen des parteiübergreifenden Runden Tisches zum Thema Milieuschutzgebiete in Spandau statt. Starkes Interesse Die Auftaktveranstaltung war mit 25 Teilnehmern, darunter zahlreichen Akteuren aus Spandauer Mieterinitiativen und der Quartiermanagements, den Bezirksstadträten für Bauen, Planen und Gesundheit Frank Bewig (CDU) und für Bürgerdienste, Ordnung und Jugend Stephan Machulik (SPD), Vertretern der Bezirksverordnetenversammlung Spandau, des Berliner...

  • Falkenhagener Feld
  • 15.03.18
  • 142× gelesen
Anzeige
Bauen

Wird der Lutherplatz bald zum Kollwitzplatz? Diskussion über bezahlbare Mieten

Brauchen Spandaus Kieze mehr bezahlbare Wohnungen? Mietervertreter, Gewerkschafter und Anwohner diskutieren und haben eine klare Antwort darauf. Mietshäuser werden verkauft. Der neue Eigentümer modernisiert und die Mieten verteuern sich. Altmieter ziehen aus, weil sie die Miete nicht mehr bezahlen können. Doch günstiger Wohnraum ist schwer zu finden. Es gibt unzählige Fälle von Mieterverdrängung – auch in Spandau. Beispiel Spandauer Burgwall 7 und Straßburger Straße 27a bis 30 in der...

  • Wilhelmstadt
  • 14.03.18
  • 150× gelesen
Bauen
Los geht's: Horst Leistikow und Stephan Machulik beim Scherenschnitt. Fotos: Ulrike Kiefert
5 Bilder

Klettern, toben, hangeln: Freizeitstätte Aalemannufer hat neues Spielgerät

Rechtzeitig zu den Winterferien hat die Jugendfreizeitstätte Aalemannufer ein nagelneues Kletterspielgerät. Nach kurzer Bauzeit lädt es jetzt zum Klettern, Rutschen und Hangeln ein.  Sekunden nach dem symbolischen Scherenschnitt hatten es flinke Füße und Hände schon erobert: das schicke, neue Klettergerüst. Auf dem Gelände der Jugendfreizeiteinrichtung Aalemannufer steht es schon ein bisschen länger, zum Toben und Klettern freigegeben wurde es nun am 1. Februar, kurz vor den Winterferien....

  • Hakenfelde
  • 02.02.18
  • 131× gelesen
Kultur

Gerahmtes Eheglück im Standesamt: Bezirksamt startet Fotowettbewerb

Als glückliches, aber anonymes Paar gerahmt im Standesamt hängen? Das Bezirksamt macht es möglich und ruft darum zu einem sehr speziellen Fotowettbewerb auf. Das Standesamt ist frisch saniert. Was jetzt noch fehlt, sind die passenden Bilder für den beliebten Schauplatz der Ja-Sager. Das Bezirksamt startet darum jetzt einen Fotowettbewerb zum Thema „Ehe“. Frei interpretierbar ist fast alles erlaubt, was keine Rechtsvorschriften verletzt. So dürfen beispielsweise Gesichter nicht gezeigt...

  • Haselhorst
  • 04.01.18
  • 43× gelesen
Anzeige
Bildung
Jugendliche des Spandauer Theatervereins bei der Aufführung von "Das glücklichste Volk".
2 Bilder

Neuer Mietvertrag notwendig: Änderung soll Jugendtheaterwerkstatt Planungssicherheit bieten

Die Jugendtheaterwerkstatt Spandau möchte ihr Programm ausbauen, investieren und Drittgeldgeber gewinnen. Dafür muss zur Absicherung die Kündigungsfrist im Mietvertrag verändert werden. „Wir sind sehr glücklich in diesem Haus, das den schönsten und größten Theatersaal Spandaus besitzt“, sagt Hartmut Schaffrin, einer der Vorstandsvorsitzenden der Jugendtheaterwerkstatt Spandau. Schaffrin zeichnet zudem als eines der Gründungsmitglieder für Gegenwart und Zukunft des Vereins verantwortlich...

  • Falkenhagener Feld
  • 19.12.17
  • 54× gelesen
Kultur
Seit Jahren lockt der Spandauer Weihnachtsmarkt tausende Besucher an.
5 Bilder

Willkommen in der Weihnachtsstadt! Weihnachtsmarkt und -traum verzaubern die Altstadt

Lichterketten säumen die Fußgängerzone, die traditionelle Weihnachtstanne ist geschmückt, ihre fehlende Spitze durch einen Stern ersetzt, und nicht nur der Duft von Weihnachtsbäckerei und Punsch zieht durch Spandau, Besucher aus nah und fern flanieren durch das Weihnachtsparadies von rund 200 Ständen. Seit 27. November sind Weihnachtsmarkt und Weihnachtstraum geöffnet. Die Besonderheiten des Spandauer Weihnachtsmarktes in der fußläufigen Altstadt als auch des Weihnachtstraums vor dem...

  • Spandau
  • 28.11.17
  • 255× gelesen
Soziales
Stephan Machulik im Selbstversuch: Ein Foto, zwei Fingerabdrücke, eine Unterschrift.
4 Bilder

Pass aus dem Automaten: Erstes Self-Service-Terminal in Spandau

Hakenfelde. Selbst ist der Kunde. Nach diesem Motto geht es jetzt im Bürgerbüro Wasserstadt zu. Der Bezirk testet dort ein Self-Service-Terminal der Bundesdruckerei. Damit können die Spandauer ihre Pässe praktisch selbst machen. Die Tage von Fotos aus dem Passbildautomaten sind gezählt. Das Bezirksamt testet gerade ein vollautomatisches Gerät, das beim Antrag von Personalausweis und Reisepass Zeit spart und den Mitarbeitern im Bürgerbüro einen Teil der Arbeit abnimmt. Self-Service-Terminal...

  • Hakenfelde
  • 04.11.17
  • 383× gelesen
Bauen
Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank
7 Bilder

Nachlese zum 1. Spandauer Wohntag des AMV

Der AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. veranstaltete am 07.10.2017 seinen 1. Spandauer Wohntag unter dem Motto “Wohnen in Spandau" unter der Schirmherrschaft von Herrn Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank. Die Veranstaltung war mit ca. 75 Bürgerinnen und Bürgern gut besucht. Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden des AMV Der 1. Vorsitzende des AMV, Herr RA Uwe Piper, eröffnete die Veranstaltung und führte in die Thematik “Wohnen in Spandau" ein. Er stellte zunächst...

  • Falkenhagener Feld
  • 13.10.17
  • 406× gelesen
Soziales
Kaum geöffnet, schon voll: Bei Viola Grunert (vorn) und Nicole Jantzen sitzen die ersten Kunden.
2 Bilder

Service jetzt ein paar Meter weiter: Bürgerbüro ist ins Klubhaus gezogen

Falkenhagener Feld. Das Bürgerbüro hat eine neue Bleibe. Von der Stadtteilbibliothek an der Westerwaldstraße ist es wenige Meter weiter ins Klubhaus gezogen. Von dem Umzug hat Michael Mähne nichts mitbekommen. Am Eingang zur Stadtteilbibliothek weist ihm aber ein Zettel den Weg: „Das Bürgerbüro ist ins Klubhaus umgezogen.“ Also kurz um die Ecke, dann quer über den Westerwaldplatz, ein paar Stufen hoch und gleich wieder links. Schwupp, schon sitzt der Spandauer bei Viola Grunert am Tisch....

  • Falkenhagener Feld
  • 06.10.17
  • 56× gelesen
Bildung
Spandau braucht mehr Erzieher. Das fordern Sandra Liedtke und der BEAK Spandau.

Erziehermangel verschärft sich: Eltern schreiben offenen Brief an Bildungssenatorin

Spandau. Hunderte Kita-Plätze können in Berlin nicht vergeben werden, weil es an Fachkräften mangelt. Auch in Spandau fehlen Erzieher. Darum haben Eltern einen offenen Brief an die Bildungssenatorin verfasst. Krippen und Kitas sind übervoll. Eltern suchen verzweifelt einen Kita-Platz. Und wo es noch freie Plätze gibt, vergeben die Träger sie oft nicht, weil Erzieher fehlen. Wie dramatisch die Situation auch in Spandau ist, hat der Bezirkselternausschuss-Kita (BEAK) kürzlich bei einem...

  • Spandau
  • 21.09.17
  • 492× gelesen
Politik

Partnerschaft für Demokratie: Bezirksamt holt lokale Gruppen und Jugendliche ins Boot

Spandau. In der „Partnerschaft für Demokratie“ will Spandau zivilgesellschaftliche Projekte fördern. Das Geld dafür fließt vom Bund. Auch Jugendliche sind gefragt. In neun Bezirken gibt es sie bereits. Jetzt will auch Spandau eine „Partnerschaft für Demokratie“ ins Leben rufen. Bis Ende 2019 bekommt der Bezirk dafür Fördermittel vom Bund. Mit dem Geld sollen zivilgesellschaftliche Projekte finanziert werden. Das können einen Nachbarschaftstreff zwischen Anwohnern und Flüchtlingen sein oder ein...

  • Spandau
  • 20.08.17
  • 78× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Hier soll er hin, der neue (alte) Markt: Südlich des Jugendplatzes am Jugendweg.
2 Bilder

Neuer Anlauf für Wochenmarkt: Am Jugendweg stehen im August wieder Händler

Siemensstadt. Die Siemensstadt bekommt nach sechs Jahren wieder einen Wochenmarkt. Er öffnet im August am Jugendweg. Acht Händler haben bisher fest zugesagt. Am 1. August soll der neue Wochenmarkt am Jugendweg eröffnen. Die Neuigkeit teilte jetzt Stadtrat Stephan Machulik (SPD) mit. „Mit der Eröffnung kommen wir dem Wunsch vieler Siemensstädter nach“, sagte er. Weshalb das Bezirksamt schon am ersten Tag auf rege Kundschaft hofft. Die Händler wollen immer dienstags von 12 bis 18 Uhr ihre...

  • Siemensstadt
  • 24.07.17
  • 199× gelesen
Bauen
Das Gründach ist seit Juni fertig. Jetzt fehlen noch die Duschen und der Putz für die Außenwände, dann ist das Sanitärgebäude komplett.
3 Bilder

Spülwasser schleppen passé: Neues Sanitärgebäude an Freizeitstätte ist fast fertig

Hakenfelde. Das neue Sanitärgebäude der Freizeitstätte Aalemannufer ist fast fertig. Rechtzeitig zu den Ferien sind die Toiletten nutzbar. Was noch fehlt, ist die Außenverkleidung. Die Einweihungsparty ist schon vorbei. Passend zum Thema feierte die Freizeitstätte die Inbetriebnahme ihres neuen Sanitärgebäudes am 18. Juli mit „Klobürstenweitwurf“ und „Klodeckeltreffen“. Komplett fertig ist der moderne Neubau zwar noch nicht. Die Duschen in den Umkleiden müssen noch angeschlossen und die Wärme...

  • Hakenfelde
  • 19.07.17
  • 81× gelesen
Soziales
Offenbar Brandstiftung: Feuer wütete im CHIP 77 und zerstörte vor allem das Dach. Es ist der einzige Jugendtreff in Siemensstadt.
2 Bilder

Neuanfang nach dem Feuer: Bezirksamt erwägt Neubau für CHIP 77

Siemensstadt. Ein Neubau soll den abgebrannten Jugendtreff „CHIP 77“ ersetzen. Ob an gleicher Stelle oder anderswo steht noch nicht fest. Der Träger stellt jetzt erst mal einen Container auf. Verkohltes Dach, zerborstene Fenster und überall Schutt: Das Feuer hat die „Coole Hütte im Park“ in der Nacht zum 9. Juni fast völlig zerstört. Aufenthaltsraum, Küche, Musik- und Spielzimmer sind abgebrannt. Einzig das Foyer und das Büro wären noch nutzbar. Doch wegen der Einsturzgefahr hat das Bezirksamt...

  • Siemensstadt
  • 10.07.17
  • 265× gelesen
  • 1
Verkehr
Kein ungewohntes Bild: Parkende Autos in der Altstadt.
3 Bilder

Bezirk will illegalen Verkehr in der Fußgängerzone stoppen

Spandau. Die Altstadt ist Fußgängerzone. Doch an das strikte Fahrverbot hält sich nicht jeder – sehr zum Ärger vieler Spandauer. Jetzt wird über versenkbare Poller nachgedacht. Man sieht sie immer wieder: Autos, die auf dem Weg zur Apotheke, zur Bank oder zum Arzt über den Markt rollen oder in den Gassen parken. Dabei gilt in der Altstadt striktes Fahrverbot. Erlaubt ist nur der Zulieferverkehr und zwar von 19 Uhr bis 11 Uhr. Auch Radfahrer dürfen nur zu bestimmten Zeiten durch. Zwar...

  • Spandau
  • 06.07.17
  • 405× gelesen
Blaulicht
Opfer der Staupe: Auch diesen toten Fuchs fanden die Wohnsiedler.

Füchse an Staupe gestorben: Verdacht auf Rattengift erhärtet sich nicht

Hakenfelde. Das Rätsel um die Todesursache der Füchse in der Wohnsiedlung Hakenfelde scheint gelöst. Die Wildtiere sind an der Staupe gestorben. „Nach dem bisherigen Stand der Untersuchungen hat sich der Verdacht auf ein mutwilliges Vergiften nicht erhärtet“, erklärt der für das Veterinäramt zuständige Stadtrat Stephan Machulik (SPD). Die Füchse und gefundene Köder seien untersucht worden. „Einen Hinweis auf Rattengift gab es jedoch nicht“, so Stephan Machulik. Der Test auf etwaige...

  • Hakenfelde
  • 28.06.17
  • 274× gelesen
  • 1
Blaulicht

Dachstuhl brannte aus: Jugendhaus muss schließen

Siemensstadt. Die Jugendfreizeiteinrichtung „CHIP77“ musste geschlossen werden. Ein Feuer richtete großen Schaden an. Die Brandursache ist noch unklar. Fest steht nur, dass die Feuerwehr in der Nacht zum 9. Juni in den Jungfernheideweg 77 alarmiert wurde. Dort brannten der Dachstuhl und die Inneneinrichtung der eingeschossigen Jugendfreizeiteinrichtung „CHIP 77“. Betroffen war eine Fläche von etwa 120 Quadratmetern. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Zum Einsatz kamen auch acht...

  • Siemensstadt
  • 12.06.17
  • 92× gelesen
Wirtschaft
Von Anfang an dabei: René und Jeanette Zart würden gern bleiben.
2 Bilder

Böse Osterüberraschung: Wochenmarkt auf dem Földerichplatz schließt überraschend

Wilhelmstadt. Der Wochenmarkt auf dem Földerichplatz macht dicht. Ohne Kundschaft, keine Händler. Damit scheitert der dritte Versuch, dort Markthändler zu etablieren. Wieder geht eine Tüte mit rotbäckigen Äpfeln und Freilandeiern über die Theke des Verkaufsstandes. Eigentlich kann René Zart zufrieden sein. Das Obst, der Bienenhonig und die frischen Eier sind gefragt. Stammkunden hat er genug. Nur ist es auf dem Földerichplatz um ihn herum einsam geworden. „Die anderen Händler sind weg, einige...

  • Wilhelmstadt
  • 14.04.17
  • 263× gelesen
Politik

Hühner dürfen wieder ins Grüne: Veterinäraufsicht hebt Stallpflicht auf

Spandau. Die Stallpflicht für Geflügel ist im Bezirk wieder aufgehoben. Ausnahmen gelten aber noch für die Ställe in Havelnähe. Nach dem Ausbruch der Geflügelpest im Januar hatte es zuletzt keine weiteren Fälle der Vogelgrippe in Spandau gegeben. Somit dürfen Hühner, Gänse und Co wieder ins Freie. Das teilte der zuständige Ordnungsstadtrat Stephan Machulik (SPD) mit. Ausgenommen sind die wenigen Geflügelhalter, die in einem 500-Meter-Abstand zur Havel Federvieh halten. Diese Vorsorge sei...

  • Spandau
  • 10.04.17
  • 49× gelesen
Politik
Rund 80 Mieter diskutierten mit Polizei, Stadträten, Quartiersrat und Interessenvertretung.
4 Bilder

Kellereinbrüche und Verkehrsrowdys: Mieter am Pillnitzer Weg klagen über Ärgernisse

Staaken. Wenn Mieter diskutieren, kommt viel auf den Tisch. Das war bei der 3. Mieterversammlung am Pillnitzer Weg nicht anders. Es ging um Sicherheit, Sauberkeit, Straßenverkehr und die Zukunft der Wohnanlage. Kellereinbrüche, Vandalismus, kaputte Fahrstühle, jugendliche Rowdys, nächtliche Trinker, dunkle Fußwege, ungepflegte Grünanlagen, zu wenige Parkplätze und gedankenlose Autofahrer: Die Mieter am Pillnitzer Weg klagen über eine Menge Probleme. Viel getan hat sich da in der Siedlung...

  • Staaken
  • 28.03.17
  • 240× gelesen
Politik

Sperrbezirk aufgehoben

Spandau. Gut acht Wochen nach dem Ausbruch der Geflügelpest im Bezirk ist Spandau kein Sperrbezirk mehr. Seit dem Fund der letzten toten Wildvögel im Februar, bei denen die aggressive H5N8-Variante der Geflügelpest nachgewiesen wurde, habe es keine weiteren Fälle gegeben, informierte Stadtrat Stephan Machulik (SPD). Spandau bleibe jedoch Beobachtungsgebiet. Für Geflügel gilt damit weiterhin die Stallpflicht und das Transportverbot. Die strikte Leinenpflicht für Hunde ist aber wieder aufgehoben....

  • Spandau
  • 20.03.17
  • 109× gelesen
Kultur
Trautisch ist versteigert: Stephan Machulik, Katrin Ullrich und Anke Lausecker verabschieden sich.
2 Bilder

„Ja“ zum Trautisch: Möbelstück aus Standesamt ist für 2680 Euro versteigert

Spandau. Für 2680 Euro ist jetzt der Trautisch aus dem Standesamt versteigert worden. Nur zwei Interessenten hatten ein Angebot gemacht. Das Höchstgebot kam von einer Familie, die nicht in Spandau wohnt. Nur zwei Umschläge mussten Anke Lausecker, Leiterin des Amtes für Bürgerdienste, und Stadtrat Stephan Machulik (SPD) öffnen. Mehr Gebote hatte der Trautisch aus dem Standesamt nicht bekommen. Dabei gab es ein gutes Dutzend Interessenten. Egal. Das Höchstgebot lag immerhin bei 2680 Euro und...

  • Spandau
  • 27.02.17
  • 109× gelesen