Alles zum Thema Stephan von Dassel

Beiträge zum Thema Stephan von Dassel

Soziales
2014 fand die Wunschbaumaktion von Fayez Gilke (links) gemeinsam mit Bürgermeisterin Angelika Schöttler im Schöneberger Rathaus erstmals statt. Daraus entwickelte sich eine Erfolgsgeschichte.

Paten erfüllen Kinderwünsche
Wunschbaumaktion von „Schenk doch mal ein Lächeln“ im Rathaus Tiergarten

Begonnen hat alles vor vier Jahren. Da trat Fayez Gilke mit seiner Idee einer „Wunschbaumaktion“ an Tempelhof-Schönebergs Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) heran und rannte offene Türen ein. In diesem Jahr kann der Verein „Schenk doch mal ein Lächeln“, dem Gilke vorsteht, schon auf die Zusammenarbeit von elf Berliner Rathäusern zählen, um Kinderwünsche zu erfüllen. Am 30. November punkt zwölf schmückten Vereinsmitglieder gemeinsam mit Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne)...

  • Moabit
  • 10.12.18
  • 22× gelesen
Soziales
Auf Moabits ersten Weihnachtsmarkt im Schultheiss Quartier hat Centermanager Eser Yagmur (links) einen Scheck in Höhe von 4000 Euro an Bürgermeister Stephan von Dassel, Marina Naprushkina vom Verein Neue Nachbarschaft und Niklas Alt vom bezirklichen Willkommensbüro überreicht. Mit der Spende wird der Verein Neue Nachbarschaft in Moabit unterstützt, eine der größten ehrenamtlichen Nachbarschaftsinitiativen Berlins.

Spende vom Investor

Moabit. Centermanager Eser Yagmur vom Schultheiss Quartier hat am 30. November Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) einen Spendenscheck in Höhe von 4000 Euro für den Moabiter Verein Neue Nachbarschaft überreicht. Der Erlös stammt aus dem Verkauf der eigens produzierte T-Shirts „Monaco, Mailand, München, Moabit“, die anlässlich der Eröffnung des Einkaufszentrums „Schultheiss Quartier“ im vergangenen August verkauft wurden. Bei der Aktion kamen insgesamt 16.000 Euro zusammen. Neben...

  • Moabit
  • 04.12.18
  • 32× gelesen
Politik
Preisverleihung im Rathaus Tiergarten. Mit der Verdienstmedaille des Bezirks wurden Helmut Russ (links),  Inge Kapphahn (vorne) und Rita Krüger-Bieberstein (Zweite von rechts) ausgezeichnet.

Soziales Engagement ausgezeichnet
Bürgermeister verleiht Bezirksvedienstmedaille an drei Bürger

Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) und der Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), Sascha Schug, haben am 27. November im Rathaus Tiergarten die Bezirksverdienstmedaille verliehen. Für ihr soziales Engagement wurden Inge Kapphahn, Rita Krüger-Biberstein und Helmut Russ geehrt. Inge Kapphahn engagiert sich seit Jahrzehnten im Kreativhaus auf der Fischerinsel sowie in diversen Gremien und Projekten wie dem Behindertenbeirat oder dem Runden Tisch. Sie setzt sich besonders...

  • Mitte
  • 29.11.18
  • 15× gelesen
Verkehr
In der Schwartzkopffstraße kann man seit 1. Dezember in beide Richtungen fahren.
2 Bilder

Kampf um die Straße
Trotz BVV-Beschluss und Kiezprotesten: Einbahnstraße im Wöhlertkiez wird aufgehoben

Die für das Straßenamt zuständige Grünen-Stadträtin Sabine Weißler bleibt trotz BVV-Beschluss und Bürgerprotesten bei der Entscheidung, die Einbahnstraßenregelung im Wöhlertkiez gegenüber dem BND-Neubau aufzuheben. Sie machen ordentlich Rabbatz und kämpfen für ihr Wohnviertel. Weil das Bezirksamt die jahrzehntelange Einbahnstraßenregelung in der Schwartzkopff-, Pflug- und Wöhlertstraße zum 1. Dezember aufheben will, laufen die Anwohner dagegen Sturm. Sie befürchten weiter zunehmenden Verkehr...

  • Mitte
  • 29.11.18
  • 85× gelesen
Soziales
Die neue Öko-Toilette an der Kurfürstenstraße soll vor allem den dortigen Sexarbeiterinnen dienen.
2 Bilder

Auch nachts aufs Klo
Im Kurfürstenkiez werden zwei mobile Toiletten getestet

Eines steht schon am Magdeburger Platz. Ein zweites mobiles WC ist am 19. November, dem „Welttoilettentag“, vor der Zwölf-Apostel-Kirche aufgestellt worden. Seit September befinden sich, wie von Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) im Maßnahmenkatalog für den Straßenstrich auf der Kurfürstenstraße gefordert und von der Bezirksverordnetenversammlung bewilligt, nun zwei mobile Toiletten testweise vor Ort. Sie sollen der unzureichenden sanitären Versorgung der Prostituierten...

  • Tiergarten
  • 24.11.18
  • 18× gelesen
Bildung

Bürgermeister kippt Kündigung
Raumnot an der Allegro-Schule - Volkshochschule bleibt trotzdem

Schulstadtrat Carsten Spallek (CDU) hat Anfang Oktober der Volkshochschule (VHS) Mitte die Räume im Lernhaus, einem Nebengebäude der Allegro-Grundschule an der Pohlstraße gekündigt. Damit hätte wieder ausreichend Platz für den Unterricht der Schüler zur Verfügung gestanden. Hätte, denn keine vier Wochen später stellten sich Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel und Kulturstadträtin Sabine Weißler (beide Grüne) gegen die Entscheidung des CDU-Stadtrats. Die Kündigung wurde...

  • Tiergarten
  • 06.11.18
  • 37× gelesen
Politik

Schulamt endlich besetzt

Mitte. Thorsten Lüthke übernimmt die Leitung des Schul- und Sportamtes. Die wichtige Führungstelle war lange Zeit nicht besetzt. Die letzte Amtsleiterin hatte nach einer sechsmonatigen Probezeit zum 1. Mai 2018 hingeschmissen und von ihrem Rückkehrrecht in die Senatsverwaltung für Inneres und Sport Gebrauch gemacht. Thorsten Lüthke hatte sich in dem neuen Bewerbungsverfahren als bester Kandidat durchgesetzt, sagt sein bisheriger Chef, Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne). Lüthke ist seit...

  • Mitte
  • 19.10.18
  • 69× gelesen
Politik
Der langjährige Linken-Verordnete Sven Diedrich traut sich im zweiten Anlauf den Stadtratjob zu.

Im zweiten Anlauf
Sven Diedrich wird Jugendstadtrat in Mitte

Nachfolger für die scheidende Jugendstadträtin Sandra Obermeyer (parteilos, für Die Linke) wird Sven Diedrich. Obermeyer wechselt im Dezember zu Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke). Der Bezirksvorstand der Linken hat sich am 17. Oktober einstimmig bei zwei Enthaltungen für die Nominierung von Diedrich entschieden. Um den Stadtratjob hatte sich auch Ramona Reiser beworben. Die 32-Jährige, die hauptberuflich in der Bundesgeschäftsstelle der Bahnhofsmissionen Deutschlands...

  • Mitte
  • 18.10.18
  • 245× gelesen
Politik
Cüneyt Bülent Bilaloglu wechselt von den Grünen zur SPD.
3 Bilder

Nächster Grüner sieht rot
Cüneyt Bülent Bilaloglu wechselt als zweiter Grünen-Verordneter zur SPD-Fraktion

Bei den Grünen knallt es mächtig. Sechs Monate nach dem Wechsel des Grünen-Bezirksverordneten Nedim Bayat zur SPD-Fraktion sieht auch Cüneyt Bülent Bilaloglu rot und wechselt zu den Sozis. Beide türkischstämmigen Politiker sind enttäuscht vom Umgang der Grünen mit Migranten. Haben die Grünen in Mitte ein Problem mit Migranten? Das behauptet nun schon der zweite Deutsche mit türkischen Wurzeln und wirft der Multikultipartei vor, Parteimitgliedern mit Migrationshintergrund nicht auf Augenhöhe...

  • Mitte
  • 17.10.18
  • 283× gelesen
Soziales
Voll bei der Sache: Bürgermeister Stephan von Dassel beim Minigolfspiel.
2 Bilder

Minigolf mit Wohnungslosen
Mittes Bürgermeister wirbt für die gesellschaftliche Teilhabe von sozial benachteiligten Menschen

Freizeitaktivitäten Wohnungsloser? Kaum jemand kann sich vorstellen, dass Menschen ohne Wohnung genauso wie andere ein Interesse an Ablenkung haben, um ihre Sorgen wenigstens für ein paar Stunden zu vergessen. Eine solche Freizeitaktivität ist seit vielen Jahren Minigolf. Unlängst gab es ein ganz besonderes Turnier auf der Anlage an der Rathenower Straße. Wohnungslose spielten gegen Sozialarbeiter und Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) vier „Löcher“. Der Bezirkschef gestand,...

  • Moabit
  • 27.09.18
  • 47× gelesen
Verkehr

Wende bei Umbauplänen
Senatsverwaltung prüft jetzt zusätzliche Zebrastreifen auf der Beusselstraße

Bisher galt immer: Die Beusselstraße wird erst dann umgebaut mit dem Ziel, die Lärmbelästigung für Anwohner zu senken und die Sicherheit für Radfahrer und Fußgänger zu erhöhen, wenn der Autoverkehr dort abgenommen hat – sprich, wenn der Flughafen Tegel geschlossen worden ist. Das sind schlechte Aussichten für die Befürworter zweier Fußgängerüberwege auf Höhe der Zwinglistraße und der Erasmusstraße. Nun aber gibt es eine überraschende Wende. Da die Schließung des Flughafens Tegel weiter auf...

  • Moabit
  • 22.09.18
  • 132× gelesen
  •  1
Politik

Guck mal, wer da spricht
Bürgermeister Stephan von Dassel twittert jetzt auch Videobotschaften

„Tue Gutes und rede darüber“ – Mittes Bürgermeister wird immer kommunikativer. Seit August erklärt er in kleinen Minifilmchen, was schief läuft im Bezirk. Das gläserne Rathaus hatte er versprochen, als er 2016 Bürgermeister wurde. Seit ein paar Monaten informiert Stephan von Dassel (Grüne) in seinem E-Mail-Newsletter, was im Bezirksamt aktuell läuft – oder eben nicht. „News von Dassel“ heißt der Newsletter, in dem der Bürgermeister auch seinen Dampf ablässt über die aktuellen Probleme. Unter...

  • Mitte
  • 22.09.18
  • 66× gelesen
  •  2
Kultur
Und alle Fragen offen: Bürgermeister Stephan von Dassel und Stadträtin Sabine Weißler auf der Pressekonferenz am 7. September.

"Wir haben auch den Mut, nein zu sagen"
Genehmigungsverfahren für umstrittenes DAU-Kunstprojekt stockt

Das für Oktober geplante Kunstprojekt „Dau Freiheit“ sieht die Rekonstruktion der Berliner Mauer vor. In einen abgeriegelten Bereich sollen Besucher nur mit kostenpflichtigem Visum gelangen. Drinnen wird filmisch ein gestellter stalinistischer Alltag gezeigt. Genehmigen muss das alles der Bezirk. Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) will das Vorhaben jetzt um ein Jahr verschieben. 2019 sei der 30. Jahrestag des Mauerfalls. Das wäre doch ein schönes Ausstiegsszenario, so der...

  • Moabit
  • 13.09.18
  • 80× gelesen
Politik
Der Alexanderplatz bekommt ein Platzmanagement.

Einer für alle Interessen
Bezirk sucht Manager für den Alexanderplatz

Um die zahlreichen Probleme, Bauprojekte und unterschiedlichen Interessen auf dem Alexanderplatz zu koordinieren, will das Bezirksamt einen sogenannten Alex-Manager einstellen. Sind Sie belastbar und können Sie auch unter schwierigen Bedingungen überlegt agieren? Dann könnte das Stellenangebot des Bezirksamts, das einen Alex-Manager sucht, für Sie interessant sein. Belastbarkeit, Leistungsfähigkeit und Selbstständigkeit sind für den Job laut soeben veröffentlichten Anforderungsprofil...

  • Mitte
  • 31.08.18
  • 184× gelesen
Bildung
v.l. Sandra Obermeyer, Ulrike Rockmann, Stephan von Dassel und Ephraim Gothe stellten das Bildungsmonitoring im Sprachförderzentrum in der Turmstraße 75 vor.
2 Bilder

Gewusst, nicht gefühlt
Bezirksamt stellt den ersten Teil eines Bildungsmonitorings für den Bezirk vor

Bisher war die Wahrheit nur „gefühlt“. Belastbare Zahlen, Daten, Fakten fehlten. Nun liegt für den Bezirk Mitte der erste Teil eines Bildungsmonitorings vor. Es geht um Zugänge zu Bildung und um „Chancengerechtigkeit“ für alle Kinder in Mitte, um Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren und ihre Familien, um die Entwicklung eines alltagstauglichen Beobachtungsinstruments, mit dem das Bezirksamt frühzeitig Bildungsmängel feststellen und danach entsprechend handeln kann. Universitätsprofessorin...

  • Bezirk Mitte
  • 28.08.18
  • 57× gelesen
Bildung

Bildungsfest im Badstraßenkiez: Schulen, Kitas und andere

Am 14. September findet im Badstraßenkiez das erste Bildungsfest statt. Unter dem Motto „Hier steckt Bildung drin“ sollen die „Potenziale des Bildungsstandortes Badstraßenkiez sichtbar gemacht werden“ heißt es von den Veranstaltern. Von 13.30 bis 17.30 Uhr präsentieren sich vor und in der der Willy-Brandt-Oberschule in der Grüntaler Straße 5 Schulen, Kitas und außerschulischen Einrichtungen. Das Fest ist eine Initiative des Netzwerks Kiezbildung, das 2017 im Quartiersmanagementgebiet...

  • Gesundbrunnen
  • 26.08.18
  • 139× gelesen
Politik

Mitte wird eingemauert
Totalstaat als Kunstevent: Kilometerlange Mauer Unter den Linden

Für das internationale Kunst-; Film- und Theaterprojekt „Freiheit“ des russischen Regisseurs Ilya Khrzhanovsky soll um das riesige Areal zwischen Spreebrücke, Unter den Linden, Bebelplatz inklusive Staatsoper, Hedwigskathedrale, Bauakademie und Schinkelplatz eine kilometerlange Mauer errichtet werden. Was genau hinter der Mauer im beantragten Projektzeitraum vom 12. Oktober bis 9. November passieren wird, ist noch geheim. Die Berliner Festspiele GmbH als Antragsteller des Dau-Mauerprojektes...

  • Mitte
  • 24.08.18
  • 165× gelesen
Bauen

Straßenbrunnen größtenteils intakt
179 von 206 Brunnen führen Wasser

Der Aufruf zum Gießen der Bäume durch Bürgermeister Stephan von Dassel wirft die Frage nach der Funktionstüchtigkeit der Straßenbrunnen auf. Nachdem Grünen-Bezirksbürgermeister öffentlich zum Gießen der hitzegeplagten Bäume aufgerufen hatte, erreichte uns ein Leser-Anruf, der auf defekte Brunnen im Bezirk hinwies. Diese wären eine hilfreiche Alternative zum Schleppen von Eimern aus den oberen Etagen. Laut Straßen- und Grünflächenamt sind die meisten Straßenbrunnen in Mitte, Wedding und...

  • Mitte
  • 16.08.18
  • 37× gelesen
Verkehr

Umorganisation in der Behörde

Moabit. Seit dem 1. August sind Teile der Straßenverkehrsbehörde an das Straßen- und Grünflächenamt angegliedert. Es handelt sich um die Bereiche „dauerhafte und temporäre Verkehrsanordnungen“ und „Parkerleichterungen für schwerbehinderte Personen“. Die Vignettenstelle verbleibt weiter beim Ordnungsamt, das sich nach wie vor um die Parkraumbewirtschaftung kümmert. Die Umstellung ist auf Wunsch des Senats erfolgt. Er erhofft sich davon mehr Effizienz. Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel...

  • Moabit
  • 07.08.18
  • 46× gelesen
Bauen
Seit 2011 werden Besucher des Deutschen Bundestages in den Containern kontrolliert.

„Bäume wollen wir dafür nicht fällen“
Umweltamt hat Bedenken wegen geplantem Besucherzentrum des Deutschen Bundestages

Das Vorhaben war etwas in Vergessenheit geraten, doch dann veröffentlichte Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel (Bündnis 90/Die Grünen) seine Bedenken gegenüber dem geplanten Neubau eines Besucher- und Informationszentrums für den Deutschen Bundestag aus ökologischer und denkmalpflegerischer Sicht. Und der stellvertretende CDU-Fraktionschef im Abgeordnetenhaus, Stefan Evers, befürchtet wegen der Bedenken Verzögerungen bei Planung und Bau. Viele Fragen seien dazu noch ungeklärt und Bäume...

  • Tiergarten
  • 06.08.18
  • 180× gelesen
Politik

Straßenverkehrsbehörde jetzt beim Straßenamt

Mitte. Änderung des Ämterzuschnitts im Bezirksamt: Die Straßenverkehrsbehörde, die bisher beim Ordnungsamt angesiedelt war, ist jetzt Teil des Straßen- und Grünflächenamtes (SGA). Betroffen sind die Bereiche, die auf Straßen unter anderem Verkehrsschilder oder temporäre Sperrungen anordnen sowie Behindertenparkplätze und Fahrradwege ausweisen. Die Ansprechpartnerinnen in der Straßenverkehrsbehörde sowie ihre Kontaktmöglichkeiten bleiben unverändert. Wie Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne),...

  • Mitte
  • 06.08.18
  • 40× gelesen
Umwelt

Wasserhelden gesucht
Bezirksamt ruft Bürger zum Gießen der Straßenbäume auf

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat es schon getan. Ihm folgt nun Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne). Sie rufen die Bevölkerung auf, wegen der anhaltenden Hitze Straßenbäume zu wässern. Denn es reicht nicht mehr, dass die Berliner Stadtreinigung im Auftrag des Bezirksamts im Zweischichtbetrieb Bäume wässert, die Berliner Polizei nach Hamburger Vorbild Wasserwerfer zum Sprengen von Parks einsetzt und Bürger mit Gießkannen und Gartenschläuchen ausrücken. In...

  • Bezirk Mitte
  • 05.08.18
  • 38× gelesen
Politik

Weddingerin vererbt Bezirk 400.000 Euro
Bezirksamt ruft Bürger auf, Vorschläge einzureichen

Eine Frau hat dem Bezirk 400 000 Euro vererbt, die das Amt „zugunsten Armer, Heimkinder und kranker Kinder“ verwenden darf. Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) sucht Projekte, die in diesem Sinne gefördert werden sollen. Über die Frau, die dem Land Berlin soviel Geld vermacht hat, weiß das Bezirksamt angeblich nichts. Die Erblasserin wird als eine „zuletzt im Wedding wohnende Person“ angegeben. Mehr Informationen gibt es nicht. Fest steht, dass das Bezirksamt das Geld nicht...

  • Wedding
  • 02.08.18
  • 100× gelesen
Politik

Imagefilm kostet 20 000 Euro

Mitte. Der dreiminütige Imagefilm, mit dem das Bezirksamt neue Mitarbeiter für einen Job in der Verwaltung sucht, hat 19 575,50 Euro gekostet. Das geht aus einer Bezirksamtsvorlage „über die im ersten Halbjahr des Haushaltsjahres 2018 zugelassenen über- und außerplanmäßigen Ausgaben und Verpflichtungsermächtigungen“ hervor. Im Haushalt waren 20 000 Euro für den Imagefilm eingestellt, so Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne). Es mussten nur haushaltsintern einzelne Summen umgebucht werden,...

  • Mitte
  • 02.08.18
  • 86× gelesen