Sterndamm

Beiträge zum Thema Sterndamm

Verkehr
Schüler der Kreativitätsgrundschule schippten im Auftrag der Bahn symbolisch um die Wette.
  4 Bilder

In Schöneweide rücken die Abrissbagger an
Baustart für den neuen Bahnhof

Für die Nutzer des Bahnhofs Schöneweide, immerhin 48 000 pro Tag, wird die Erneuerung des Bahnhofs jetzt sichtbar. Unter anderem durch weitere Wege und Einschränkungen, denn die 40 Jahre alte Bahnhofshalle wird erst einmal abgerissen. „Schöneweide gehört ganz sicher nicht zu unseren Schmuckstücken“ meinte Alexander Kaczmarek, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für Berlin, am Rand des offiziellen Baustarts am 3. Dezember. Dann schippten Schüler der Kreativitätsgrundschule aus...

  • Niederschöneweide
  • 05.12.18
  • 347× gelesen
  •  1
Verkehr
Das 140 Tonnen schwere Brückenteil rollt auf einem Spezialtransporter heran, Klaus Hüneke steuert mit der Funkfernbedienung.
  5 Bilder

Nach fünf Jahren sind alle Eisenbahnbrücken über den Sterndamm ausgetauscht 

Seit 2013 wurden die sechs Eisenbahnbrücken über den Sterndamm ausgetauscht. Ursprünglich sollten die Arbeiten im Mai 2016 abgeschlossen werden. Doch erst jetzt wurden die beiden letzten Brücken eingebaut. Rund 20 Meter lang und 140 Tonnen schwer ist das Ungetüm, das Klaus Hüneke mit seiner Funkfernsteuerung durch die Baustelle dirigiert. Hergestellt wurde die Brücke, die bereits mit den Fußgängerstegen für die Servicetechniker der Bahn versehen ist, bei Schachtbau Nordhausen. Das...

  • Niederschöneweide
  • 18.04.18
  • 1.233× gelesen
Verkehr
Der Personentunnel unter den Gleisen muss neu gebaut werden.
  4 Bilder

Ab Herbst 2018 wird es im Bahnhof Schöneweide eng

Niederschöneweide. Im Herbst kommenden Jahres wird es am Bahnhof Schöneweide eng. Dann wird auch im Publikumsbereich gebaut, Reisende müssen sich auf Umwege einstellen. Bevor der jetzige Zugang durch die Bahnhofshalle und den Personentunnel abgerissen wird, müssen erst die Treppen am Sterndamm fertig sein. Von dort sind dann die Bahnsteige zu erreichen. Die BVG richtet für die Fahrtrichtung Johannisthal direkt unter der Bahnbrücke eine provisorische Straßenbahnhaltestelle ein. Da es am...

  • Niederschöneweide
  • 23.10.17
  • 4.915× gelesen
Verkehr
Der Bahnhof Schöneweide soll nach aktuellen Planungen erst im Dezember 2021 fertig werden.
  3 Bilder

Bahnhof Schöneweide wird später fertig: Deutsche Bahn baut noch bis Dezember 2021

Niederschöneweide. Ursprünglich sollte der neue Bahnhof Schöneweide im Juli 2021 eröffnet werden. Nun hat die Deutsche Bahn den Termin klammheimlich und ohne Begründung auf Dezember des gleichen Jahres verschoben. Wir hatten unsere Leser im September 2015 gefragt, ob sie im Juli 2021 schon was vorhaben. Wenn nicht, sollten sie sich den Termin für das Einweihungsfest freihalten. Den dürfen sie getrost wieder streichen. Das wurde jetzt durch eine Abgeordnetenhausanfrage von Carsten Schatz (Die...

  • Niederschöneweide
  • 12.04.17
  • 1.229× gelesen
Verkehr
Im Baustellenbereich ist nur eine Spur je Fahrtrichtung frei.
  3 Bilder

Frühestens im Sommer gehen die Arbeiten am Sterndamm weiter

Niederschöneweide. Die Bahnunterführung am S-Bahnhof Schöneweide ist seit Frühjahr 2013 ein Nadelöhr. Doch vom eigentlichen Grund der Einschränkungen, den umfangreichen Bauarbeiten der Deutschen Bahn, ist seit Monaten nichts mehr zu sehen. Gleich mehrere Leser hatten die Berliner Woche darüber informiert, dass seit Herbst 2016 keine Bauleute mehr zu sehen waren und auch die Baustellentechnik abgeräumt wurde. Das bestätigte sich beim Ortstermin. Außer ein paar Absperrungen ist nichts zu sehen,...

  • Niederschöneweide
  • 09.02.17
  • 2.366× gelesen
Verkehr

Sterndamm bald wieder frei

Niederschöneweide. Die Bauarbeiten der Deutschen Bahn an der Überführung über den Sterndamm sind so weit vorangeschritten, dass die Einschränkungen im Baustellenbereich zeitweise aufgehoben werden. Ab 30. Juli ist die Durchfahrt wieder in beiden Richtungen möglich. Das soll vorerst bis März 2017 so bleiben, danach wird die weitere Verkehrsführung mit Verkehrslenkung und Bezirksamt neu abgestimmt. RD

  • Niederschöneweide
  • 16.07.16
  • 323× gelesen
Verkehr

Sterndamm bald komplett zu

Johannisthal. Der Sterndamm, die Verbindung zwischen Niederschöneweide und Johannisthal, ist bald wieder komplett gesperrt. Weil zwei Brückenbauwerke montiert werden, ist vom 28. Mai bis 11. Juni keine Durchfahrt unter den Brücken am Bahnhof Schöneweide möglich. Auch der Straßenbahnverkehr wird eingestellt. Ab 11. Juni können Fahrzeuge dann wieder auf einer Behelfsspur in Richtung Michael-Brückner-Straße die Baustelle passieren. Für das Bauvorhaben der Deutschen Bahn in diesem Bereich gibt es...

  • Johannisthal
  • 12.05.16
  • 355× gelesen
Verkehr

Ruhe auf der Baustelle: Bahn dementiert Baustopp am Bahnhof Schöneweide

Niederschöneweide. Für Passanten und Anwohner ist es offensichtlich: An den Bahnbrücken am S-Bahnhof Schöneweide wird seit Wochen nicht gebaut. Berliner-Woche-Leser vermuteten in Zuschriften bereits einen Baustopp. „Im Juni wurde dem Bezirk auf Nachfrage durch die DB Projektbau mitgeteilt, dass bereits seit 9. März ein Baustopp durch die Bahn AG gegenüber ihrem Auftragsnehmer ausgesprochen wurde. Ursächlich dafür sind notwendige Überarbeitungen der Projektunterlagen, technische Probleme und...

  • Niederschöneweide
  • 25.06.15
  • 693× gelesen
Sonstiges

Bezirk drohte der Deutschen Bahn mit 20.000 Euro Zwangsgeld

Niederschöneweide. Rund ein Jahr lang war die Bahnunterführung am Sterndamm für den Individualverkehr komplett dicht. Seit 20. Mai um 14 Uhr ist zumindest eine Fahrtrichtung wieder frei.Ein angedrohtes Zwangsgeld hat die Deutsche Bahn am Ende auf Trab gebracht. Für die Vorbereitungen des Brückenneubaus am Bahnhof Schöneweide hatte sie eine Sperrung bis 21. Dezember 2013 beantragt, die wegen Verzögerungen im Bauablauf bis 28. Februar verlängert worden war. "Seit 1. März hat die Deutsche Bahn...

  • Niederschöneweide
  • 21.05.14
  • 108× gelesen
Sport

Tag der offenen Tür bei Tennisclubs

Treptow-Köpenick. Am Sonnabend, 26. April, lädt der Tennisclub Johannisthal zwischen 10 und 13 Uhr zu einem Blick hinter die Kulissen des "weißen Sports" ein.Beim TC Johannisthal trainieren bereits Kinder im Vorschulalter, dass älteste aktive Vereinsmitglied hat das neunte Lebensjahrzehnt erreicht. Der Verein verfügt über fünf Tennisplätze, darunter einen ganzjährig nutzbaren Kunstrasenplatz. Der benachbarte Padel Club Berlin stellt zur gleichen Zeit die in Berlin neu etablierte Sportart Padel...

  • Köpenick
  • 15.04.14
  • 56× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.