Alles zum Thema Sternenfischer

Beiträge zum Thema Sternenfischer

Soziales

Ehrenamtlichliche suchen Mitstreiter
Treptow-Köpenicker Freiwilligentage am 7. und 8. September

Am 7. und 8. September finden unter Federführung des Freiwilligenzentrums Sternenfischer die Freiwilligentage im Bezirk statt. An 35 Standorten können Interessierte miterleben, wie Ehrenamt funktioniert und auch selbst einmal mit Hand anlegen. So können Mitstreiter bei der Sozialstiftung Blumensträuße binden, die verschenkt werden sollen (7. September 10 Uhr Rathaus Friedrichshagen, Bölschestraße 87). Im Kiezklub Alte Schule, Dörpfeldstraße 54, soll am 8. September von 13 bis 16 Uhr der...

  • Treptow-Köpenick
  • 30.08.18
  • 35× gelesen
Soziales

„Helden des Alltags“ ausgestellt

Köpenick. Das Freiwilligenzentrum Sternenfischer zeigt in der Rathausgalerie, Alt-Köpenick 21, die Fotoausstellung „Heldinnen und Helden des Alltags“. Die Fotografin Jule Halsinger hat dafür 36 Ehrenamtliche abgelichtet, die sich im Bezirk für die Gemeinschaft einbringen. Zu ihnen gehört Peter Kreis, der den Garten eines Seniorenheims zur grünen Oase macht. Ebenso Shari Dittrich, die Kinder und Jugendliche beim Fußballverein SV Schmöckwitz-Eichwalde trainiert. Zu sehen sind die Porträts vom 29....

  • Köpenick
  • 20.08.18
  • 45× gelesen
Leute
Reginald Gramatté porträtiert Ehrenamtliche für das Magazin "Sternenzeit".

Ehrenamt mit Kamera: Reginald Gramatté

Seit fünf Jahren fotografiert Reginald Gramatté für das Magazin „Sternenzeit“ Ehrenamtliche aus dem Bezirk. Inzwischen wurde er selbst zum Repräsentanten für das Ehrenamt. Jeden Monat präsentiert das Freiwilligenzentrum „Sternenfischer“ mit dem Stern des Monats jemanden, der sich im Bezirk um die Allgemeinheit verdient macht. Jetzt wurde Reginald Gramatté (71) selbst auf diese Weise geehrt. Gramatté hat sein Leben lang als Produktionsleiter für das Fernsehen gearbeitet. Bis 1991 für...

  • Köpenick
  • 05.04.18
  • 143× gelesen
Soziales
Manja Harm leitet seit Ende 2017 das bezirkliche Freiwilligenzentrum "Sternenfischer".

Manja Harm (36) leitet seit November 2017 das Freiwilligenzentrum „Sternenfischer“

„Sternenfischer“, das Freiwilligenzentrum des Bezirks, gibt es seit gut zehn Jahren. Ende 2017 hat Manja Harm dort das Ruder übernommen, nachdem die langjährige Chefin Stefanie Wind das Projekt verlassen hat. Die Mecklenburgerin ist ausgebildete Sozialpädagogin und kam zur Jahrtausendwende nach Berlin. Bereits 2014 war sie als Elternzeitvertreterin bei „Sternenfischer“ eingestiegen und hatte im Rahmen eines Lotsenprojekts Ehrenamtliche in den Ortsteilen betreut. Mit der jungen Frau soll...

  • Köpenick
  • 08.02.18
  • 274× gelesen
Kultur

Adventskonzert für Ehrenamtliche

Oberschöneweide. Das Freiwilligenzentrum „Sternenfischer“ möchte sich mit einem Adventskonzert bei allen Ehrenamtlichen aus dem Bezirk für ihren Einsatz bedanken. Dafür wurde das Orchester der Bundespolizei Berlin engagiert. Dieses wird am 8. Dezember in der Christuskirche Schöneweide, Firlstraße 16, ab 17 Uhr unter anderem Stücke aus Les Misérables“ und „Romeo und Julia“ spielen. Der Eintritt ist frei. PH

  • Oberschöneweide
  • 29.11.17
  • 4× gelesen
Leute
Spannende Lesegeschichten vermittelt Adzovi Adjogah hier Zehra und Sude (jeweils 8).
4 Bilder

Spaß an der Sprache: Adzovi Adjogah aus Togo vermittelt als Lesepatin Lust auf Literatur

Mein Name ist Adzovi Adjogah. Ich bin 37 Jahre alt und seit 2015 Lesepatin in der Nürtingen-Grundschule am Mariannenplatz. Über einen Vorlesetag bin ich zu dieser Arbeit gekommen. Ein Mal die Woche vermittle ich den Schülern Kenntnisse in deutscher Sprache und Literatur. Ich komme aus dem afrikanischen Staat Togo. Dort bin ich aber schon früh mit der deutschen Sprache in Berührung gekommen. Togo war einst eine deutsche Kolonie. Das ist zwar jetzt fast 100 Jahre her, aber das eine oder...

  • Kreuzberg
  • 24.11.17
  • 127× gelesen
Soziales

Erfolgreicher Marktplatz für das Ehrenamt: Köpenick. 35 Vereinbarungen geschlossen

von Ralf Drescher Der 8. Marktplatz für Ehrenamtliche im Bezirk, organisiert vom Freiwilligenzentrum Sternenfischer, war ein voller Erfolg. Rund 90 Teilnehmer aus den Bereichen Wirtschaft und ehrenamtliches Engagement waren Mitte November beim Speedating in der Freiheit 15 dabei. Zwischen den Partnern wurden insgesamt 35 Vereinbarungen geschlossen, mit denen Ehrenamtliche durch Partner aus der Wirtschaft bei Aktionen oder Veranstaltungen unterstützt werden. Alle „Geschäfte“ werden...

  • Köpenick
  • 22.11.17
  • 41× gelesen
Soziales

Engagement gefragt: Sternenfischer lädt zum 8. Marktplatz ein

Köpenick. Am 16. November lädt die Ehrenamtsagentur „Sternenfischer“ zum 8. Marktplatz für Unternehmen und Gemeinnützige ein. Ziel ist es, Projekte, Vereine und Firmen an einen Tisch zu bringen, an dem beidseitiges Engagement vereinbart werden kann. Einzige Bedingung ist, dass für diese Leistungen kein Geld fließt. Gesucht werden bereits helfende Hände für die Bepflanzung des Gartens einer Senioreneinrichtung und für die Möglichkeit, den Sand auf einer Spielanlage zu erneuern. Bisher haben...

  • Köpenick
  • 06.10.17
  • 18× gelesen
Soziales
Der Stern des Monats geht im August an Mechthild von Schwerin.

Ein Stern für eine Streitschlichterin: Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement

Kreuzberg. Seit 2008 würdigt das Freiwilligenzentrum Treptow-Köpenick einmal im Monat Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren. Im Monat August wurde Mechthild von Schwerin (61) ausgewählt. Sie darf sich „Stern des Monats“ nennen. Mechthild von Schwerin lebt in Mitte, arbeitet aber ehrenamtlich für den Kreuzberger Verein „ZoffOff“. Der Vereinsname ist Programm, denn dort geht es praktisch darum, sich weniger zu streiten. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter sind ausgebildete Mediatoren. Das...

  • Kreuzberg
  • 16.08.17
  • 327× gelesen
Soziales

Mitmachen bei Freiwilligentagen

Treptow-Köpenick. Am 8.und 9. September finden die Freiwilligentage im Bezirk statt. Das Sternenfischer Freiwilligenzentrum koordiniert 30 Aktionen. Die Berliner Tiertafel zum Beispiel sucht Helfer für die Futterausgabe. Der Verein Zeitfluss freut sich über Freiwillige, die an Palisade und Flechtzaun für das Projekt „Mittelalter an der Spree“ mitbauen. Und beim Familienentlastenden Dienst Einhorn gGmbH kann man selbst erstellte Piktogramme anbringen, um Kindern mit Behinderung die Orientierung...

  • Köpenick
  • 22.07.17
  • 6× gelesen
Soziales

Preis für Zivilcourage an Projekt für Wohngebietspatenschaften verliehen

Treptow-Köpenick. Die Bezirksverordneten von haben das Projekt Wohngebietspatenschaften mit dem Preis für Zivilcourage ausgezeichnet. Die Auszeichnung geht an das Gemeinschaftsprojekt des Freiwilligenzentrums Sternenfischer und des Wohnungsunternehmens Degewo. Mieter der kommunalen Wohnungsgesellschaft und andere Anwohner kümmern sich um Neuberliner, die als Flüchtlinge in unser Land gekommen sind. Seit dem Start des Projekts haben bereits 20 Wohngebietspaten ihre Arbeit aufgenommen....

  • Köpenick
  • 28.06.17
  • 40× gelesen
Soziales
Jürgen Timmermann (links) und Klaus Nichelmann gehören zum vierköpfigen Sternenfischer-Lotsen-Team und beraten Interessierte gern.

Freiwilligenzentrum eröffnet Standort in Friedrichshagen

Friedrichshagen. Im historischen Rathaus Friedrichshagen eröffnete jetzt der dritte Lotsen-Standort des Sternenfischer Freiwilligenzentrums im Bezirk. Wer sich ehrenamtlich engagieren möchte, kann sich dort jeden Donnerstag beraten lassen. Wo werden in Friedrichshagen Ehrenamtliche gesucht, welche Einrichtungen brauchen Unterstützung? Die Lotsen der Sternenfischer wissen Bescheid und beraten Interessierte. „Wichtig sind kurze Wege ins Ehrenamt, wir sind dabei behilflich“, sagt Klaus...

  • Friedrichshagen
  • 24.02.17
  • 130× gelesen
Soziales
Marian Fischer engagiert sich ehrenamtlich beim DRK und im Kiezklub Bohnsdorf.

Stern des Monats: Marian Fischer aus Grünau hilft im Kiezklub Bohnsdorf

Grünau. Zahlreiche Freiwillige engagieren sich im Bezirk ehrenamtlich für ihre Mitbürger. Einer von ihnen ist Marian Fischer (14) aus Grünau. Der Schüler engagiert sich im Kiezklub in der Dahmestraße in Bohnsdorf. „Freiwilliges Engagement gehört schon länger zu meinem Alltag. Ich helfe gern, treffe dabei interessante Menschen und freue mich, wenn andere von meiner Unterstützung profitieren. Seit zwei Jahren bin ich beim Jugendrotkreuz als Gruppenleiter bei Messen, Konzerten,...

  • Grünau
  • 03.02.17
  • 217× gelesen
Soziales
Günther Mattejat

Ein Ehrenamt, das den Magen füllt

Oberschöneweide. Günther Mattejat ist ehrenamtlicher Koch im Treffpunkt „Strohhalm“. Zusammen mit dem Küchenteam sorgt er dafür, dass täglich bis zu 100 Mittagessen auf den Tisch kommen. Vom Freiwilligenzentrum "Sternenfischer" wurde er als Stern des Monat Januar benannt. „Ich hatte mich im Kiez umgehört, welche Möglichkeiten es hinsichtlich einer ehrenamtlichen Tätigkeit gibt und bin dabei auf den Treffpunkt ,Strohhalm‘ gestoßen", sagt Günther Mattejat. Der Treffpunkt ist eine alkohol- und...

  • Oberschöneweide
  • 06.01.17
  • 116× gelesen
Soziales

Schon jetzt für die Freiwilligentage der Sternenfischer anmelden

Treptow-Köpenick. Menschen, die ein Ehrenamt suchen, erhalten bei Sternenfischer, dem Freiwilligenzentrum im Bezirk, passende Angebote. Diejenigen, die unverbindlich in ein Engagement schnuppern möchten, können sich an den Freiwilligentagen im September ausprobieren. Am 9. und 10. September warten bezirksweit 33 Mitmachaktionen auf Helfer. Interessierte können sich ab sofort anmelden für den Bau von Holzhäusern für ein Mittelalterprojekt in Köpenick oder zum Stricken von Babymützen in...

  • Köpenick
  • 07.08.16
  • 54× gelesen
Soziales
Peter Wagenknecht will mehr Freiwillige ins Ehrenamt bringen.

Börse für das Ehrenamt: Sternenfischer will Freiwillige werben

Treptow-Köpenick. Ohne Ehrenamt würde die Gesellschaft kaum funktionieren. Auch im Bezirk fehlt es aber an vielen Stellen an Freiwilligen. Mit einer Freiwilligenbörse soll jetzt Verstärkung akquiriert werden. Fast jede Freiwillige Feuerwehr im Bezirk sucht dringend Mitstreiter, und auch Wasserretter oder Seniorenbegleiter brauchen ehrenamtliche Hilfe. Deshalb plant das Freiwilligenzentrum Sternenfischer erstmals eine Freiwilligenbörse. Bisher gibt es unter Federführung der Organisation...

  • Köpenick
  • 21.04.16
  • 78× gelesen
Soziales
Jürgen Timmermann aus Mariendorf übernimmt im Ehrenamt Patenschaften über junge Leute.

Sternenfischer Jürgen Timmermann hilft als Pate Azubis beim Einstieg in den Beruf

Berlin. Der Einstieg in das Berufsleben fällt vielen Jugendlichen nicht leicht. Zu krass ist der Unterschied zwischen dem Schulalltag und den neuen Herausforderungen im Ausbildungsbetrieb, in der Lehrwerkstatt oder in der Berufsschule. Damit der Übergang den Jugendlichen leichter fällt, gibt es eine Vielzahl an Patenschaften. Auch der Verein Sternenfischer in Treptow-Köpenick bietet solche Patenschaften an. Als Service- und Beratungseinrichtung übernimmt er die Koordination, informiert und...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.01.16
  • 151× gelesen
Soziales

Im September gibt es wieder Freiwilligentage im Bezirk

Treptow-Köpenick. Am 18. und 19. September finden die nächsten Freiwilligentage im Bezirk statt. Organisator ist das Freiwilligenzentrum Sternenfischer, anmelden kann man sich ab sofort. Hintergrund ist, bisher noch nicht Aktiven die Möglichkeit zu geben, sich quasi im Rahmen eines Schnupperkurses ehrenamtlich zu betätigen. Wer mitmachen will, braucht dafür erst einmal nur wenige Stunden und geht keine weiteren Verpflichtungen ein. Rund 30 Aktionen gibt es, für die ehrenamtliche Helfer gesucht...

  • Köpenick
  • 10.08.15
  • 80× gelesen
Soziales
Peter Wagenknecht ist für ein Jahr Chef des Ehrenamtsprojekts "Sternenfischer".

Neuer Chef der "Sternenfischer": Peter Wagenknecht leitet Freiwilligenzentrum

Köpenick. Für ein Jahr ist Peter Wagenknecht der oberste „Sternenfischer“ im Bezirk. Bis Juni 2016 vertritt der Sozialwissenschaftler Stefanie Wind, die das Freiwilligenzentrum seit der Gründung geführt hat. Derzeit ist sie im Mutterschutz. „Ich wurde hier willkommen geheißen und konnte gleich voll einsteigen. Viele potenzielle Partner kenne ich bereits aus meiner Arbeit in der politischen Bildung“, erzählt Peter Wagenknecht. Weitere Kontakte konnte er inzwischen knüpfen, zum Beispiel erst...

  • Köpenick
  • 05.08.15
  • 310× gelesen
Leute
Als Notfall-Seelsorger berät und unterstützt der Spandauer Malte Senska (29) Opfer, Beteiligte und Einsatzkräfte in akuten Krisensituationen.

Malte Senska leistet ehrenamtliche Arbeit als Notfallseelsorger

Spandau. Der in Treptow-Köpenick ansässige Verein "Sternenfischer" fördert seit 2007 das ehrenamtliche Engagement. Als "leuchtendes" Beispiel für eine engagierte Tätigkeit zeichnen die "Sternenfischer" jeden Monat einen Berliner als "Stern des Monats" aus. Im April 2015 fiel dabei die Wahl auf den 29-jährigen Spandauer Malte Senska.Malte Senska unterstützt seit 2009 in seiner Tätigkeit als ehrenamtlicher Notfall-Seelsorger im Kriseninterventionsteam der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft...

  • Spandau
  • 09.04.15
  • 400× gelesen
  •  1
Soziales
Stefanie Beerbaum in der Oberspreestraße. In den letzten Tagen hat sie viele Umzugskartons gepackt.

Freiwilligenzentrum hat ab 27. Mai eine neue Adresse

Köpenick. Seit sechs Jahren ist das Freiwilligenzentrum Sternenfischer im Bezirk präsent. Jetzt zieht das von der Union sozialer Einrichtungen organisierte Projekt um.In den letzten Tagen hat Stefanie Beerbaum, die Projektkoordinatorin, mit ihren Mitstreitern zahlreiche Umzugskartons gepackt. Die neue Adresse befindet sich zwar nur wenige Hundert Meter weiter auf der anderen Seite der Langen Brücke, aber Akten, Unterlagen, Büromöbel und Computertechnik müssen verpackt, transportiert und am...

  • Köpenick
  • 15.05.14
  • 47× gelesen