Sternenfischer

Beiträge zum Thema Sternenfischer

Leute
Fabian Bühler findet neben seinem Studium an der Humboldt-Universität Zeit, jeden Freitagnachmittag ehrenamtlich im Corona-Testzentrum am Schüßlerplatz zu arbeiten.

Nasenabstrich im Stubentheater
Student Fabian Bühler arbeitet ehrenamtlich im Corona-Testzentrum

„Bis vor Kurzem gab es mein Ehrenamt noch gar nicht. Da hätte sich wohl kaum jemand vorstellen können, anderen Menschen mit einem Wattestäbchen in der Nase zu bohren und einen Abstrich zu nehmen. Genau das mache ich nun seit einigen Wochen“, sagt Fabian Bühler. Der 24-Jährige arbeitet im zum Corona-Testzentrum umfunktionierten Zille-Stubentheater am Schüßlerplatz in der Altstadt Köpenick. Jeden Freitagnachmittag testet er dort Menschen auf eine mögliche Infektion. Sein Engagement hat ihm den...

  • Köpenick
  • 17.06.21
  • 29× gelesen
Leute
Karlheinz Ruschemeier spricht mit Menschen, die Hilfe in dieser schwierigen Zeit benötigen, und vermittelt ehrenamtliche Helfer.

Immer ein offenes Ohr für Hilfesuchende
Karlheinz Ruschemeier vermittelt in der Pandemie ehrenamtliche Helfer

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie haben viele Menschen Großartiges geleistet. Sie haben Nachbarn die Einkäufe nach Hause gebracht, Spenden gesammelt oder Telefonseelsorge betrieben, um Ängste und Sorgen zu nehmen. Dafür gebührt ihnen in diesem schwierigen Jahr ein besonderer Dank. Karlheinz Ruschemeier aus der Köllnischen Vorstadt ist einer von ihnen. Ehrenamtlich tätig ist der Rentner bereits seit Langem. Beruflich hat er jahrzehntelang in verschiedenen Unternehmen und Positionen im...

  • Köpenick
  • 27.12.20
  • 213× gelesen
Soziales
Luisa Clauß (links) und Anne Eilert möchten das Netzwerk des Freiwilligenzentrums ausbauen.

Weibliche Doppelspitze
Luisa Clauß und Anne Eilert übernehmen das Freiwilligenzentrum Sternenfischer

Seit August hat das Sternenfischer-Freiwilligenzentrum Treptow-Köpenick in der Oberspreestraße 182 nahe der Köpenicker Altstadt zwei neue Leiterinnen. Luisa Clauß und Anne Eilert, beide 33 Jahre alt, bilden das Führungstandem. Beide Frauen arbeiteten bereits zuvor für das Projekt und werden auch weiterhin in ihren bisherigen Aufgabenbereichen tätig sein. Luisa Clauß ist seit Juni 2019 bei Sternenfischer, hat Ethnologie studiert und einen Masterabschluss in Interkultureller Kommunikation. Sie...

  • Köpenick
  • 18.09.20
  • 247× gelesen
Soziales

„Helden des Alltags“ ausgestellt

Köpenick. Das Freiwilligenzentrum Sternenfischer zeigt in der Rathausgalerie, Alt-Köpenick 21, die Fotoausstellung „Heldinnen und Helden des Alltags“. Die Fotografin Jule Halsinger hat dafür 36 Ehrenamtliche abgelichtet, die sich im Bezirk für die Gemeinschaft einbringen. Zu ihnen gehört Peter Kreis, der den Garten eines Seniorenheims zur grünen Oase macht. Ebenso Shari Dittrich, die Kinder und Jugendliche beim Fußballverein SV Schmöckwitz-Eichwalde trainiert. Zu sehen sind die Porträts vom 29....

  • Köpenick
  • 20.08.18
  • 65× gelesen
Leute
Reginald Gramatté porträtiert Ehrenamtliche für das Magazin "Sternenzeit".

Ehrenamt mit Kamera: Reginald Gramatté

Seit fünf Jahren fotografiert Reginald Gramatté für das Magazin „Sternenzeit“ Ehrenamtliche aus dem Bezirk. Inzwischen wurde er selbst zum Repräsentanten für das Ehrenamt. Jeden Monat präsentiert das Freiwilligenzentrum „Sternenfischer“ mit dem Stern des Monats jemanden, der sich im Bezirk um die Allgemeinheit verdient macht. Jetzt wurde Reginald Gramatté (71) selbst auf diese Weise geehrt. Gramatté hat sein Leben lang als Produktionsleiter für das Fernsehen gearbeitet. Bis 1991 für aktuelle...

  • Köpenick
  • 05.04.18
  • 308× gelesen
Soziales
Manja Harm leitet seit Ende 2017 das bezirkliche Freiwilligenzentrum "Sternenfischer".

Manja Harm (36) leitet seit November 2017 das Freiwilligenzentrum „Sternenfischer“

„Sternenfischer“, das Freiwilligenzentrum des Bezirks, gibt es seit gut zehn Jahren. Ende 2017 hat Manja Harm dort das Ruder übernommen, nachdem die langjährige Chefin Stefanie Wind das Projekt verlassen hat. Die Mecklenburgerin ist ausgebildete Sozialpädagogin und kam zur Jahrtausendwende nach Berlin. Bereits 2014 war sie als Elternzeitvertreterin bei „Sternenfischer“ eingestiegen und hatte im Rahmen eines Lotsenprojekts Ehrenamtliche in den Ortsteilen betreut. Mit der jungen Frau soll auch...

  • Köpenick
  • 08.02.18
  • 606× gelesen
Soziales

Erfolgreicher Marktplatz für das Ehrenamt: Köpenick. 35 Vereinbarungen geschlossen

von Ralf Drescher Der 8. Marktplatz für Ehrenamtliche im Bezirk, organisiert vom Freiwilligenzentrum Sternenfischer, war ein voller Erfolg. Rund 90 Teilnehmer aus den Bereichen Wirtschaft und ehrenamtliches Engagement waren Mitte November beim Speedating in der Freiheit 15 dabei. Zwischen den Partnern wurden insgesamt 35 Vereinbarungen geschlossen, mit denen Ehrenamtliche durch Partner aus der Wirtschaft bei Aktionen oder Veranstaltungen unterstützt werden. Alle „Geschäfte“ werden traditionell...

  • Köpenick
  • 22.11.17
  • 54× gelesen
Soziales

Engagement gefragt: Sternenfischer lädt zum 8. Marktplatz ein

Köpenick. Am 16. November lädt die Ehrenamtsagentur „Sternenfischer“ zum 8. Marktplatz für Unternehmen und Gemeinnützige ein. Ziel ist es, Projekte, Vereine und Firmen an einen Tisch zu bringen, an dem beidseitiges Engagement vereinbart werden kann. Einzige Bedingung ist, dass für diese Leistungen kein Geld fließt. Gesucht werden bereits helfende Hände für die Bepflanzung des Gartens einer Senioreneinrichtung und für die Möglichkeit, den Sand auf einer Spielanlage zu erneuern. Bisher haben sich...

  • Köpenick
  • 06.10.17
  • 38× gelesen
Soziales

Mitmachen bei Freiwilligentagen

Treptow-Köpenick. Am 8.und 9. September finden die Freiwilligentage im Bezirk statt. Das Sternenfischer Freiwilligenzentrum koordiniert 30 Aktionen. Die Berliner Tiertafel zum Beispiel sucht Helfer für die Futterausgabe. Der Verein Zeitfluss freut sich über Freiwillige, die an Palisade und Flechtzaun für das Projekt „Mittelalter an der Spree“ mitbauen. Und beim Familienentlastenden Dienst Einhorn gGmbH kann man selbst erstellte Piktogramme anbringen, um Kindern mit Behinderung die Orientierung...

  • Köpenick
  • 22.07.17
  • 23× gelesen
Soziales

Preis für Zivilcourage an Projekt für Wohngebietspatenschaften verliehen

Treptow-Köpenick. Die Bezirksverordneten von haben das Projekt Wohngebietspatenschaften mit dem Preis für Zivilcourage ausgezeichnet. Die Auszeichnung geht an das Gemeinschaftsprojekt des Freiwilligenzentrums Sternenfischer und des Wohnungsunternehmens Degewo. Mieter der kommunalen Wohnungsgesellschaft und andere Anwohner kümmern sich um Neuberliner, die als Flüchtlinge in unser Land gekommen sind. Seit dem Start des Projekts haben bereits 20 Wohngebietspaten ihre Arbeit aufgenommen....

  • Köpenick
  • 28.06.17
  • 55× gelesen
Soziales

Schon jetzt für die Freiwilligentage der Sternenfischer anmelden

Treptow-Köpenick. Menschen, die ein Ehrenamt suchen, erhalten bei Sternenfischer, dem Freiwilligenzentrum im Bezirk, passende Angebote. Diejenigen, die unverbindlich in ein Engagement schnuppern möchten, können sich an den Freiwilligentagen im September ausprobieren. Am 9. und 10. September warten bezirksweit 33 Mitmachaktionen auf Helfer. Interessierte können sich ab sofort anmelden für den Bau von Holzhäusern für ein Mittelalterprojekt in Köpenick oder zum Stricken von Babymützen in...

  • Köpenick
  • 07.08.16
  • 66× gelesen
Soziales
Peter Wagenknecht will mehr Freiwillige ins Ehrenamt bringen.

Börse für das Ehrenamt: Sternenfischer will Freiwillige werben

Treptow-Köpenick. Ohne Ehrenamt würde die Gesellschaft kaum funktionieren. Auch im Bezirk fehlt es aber an vielen Stellen an Freiwilligen. Mit einer Freiwilligenbörse soll jetzt Verstärkung akquiriert werden. Fast jede Freiwillige Feuerwehr im Bezirk sucht dringend Mitstreiter, und auch Wasserretter oder Seniorenbegleiter brauchen ehrenamtliche Hilfe. Deshalb plant das Freiwilligenzentrum Sternenfischer erstmals eine Freiwilligenbörse. Bisher gibt es unter Federführung der Organisation bereits...

  • Köpenick
  • 21.04.16
  • 184× gelesen
Soziales
Jürgen Timmermann aus Mariendorf übernimmt im Ehrenamt Patenschaften über junge Leute.

Sternenfischer Jürgen Timmermann hilft als Pate Azubis beim Einstieg in den Beruf

Berlin. Der Einstieg in das Berufsleben fällt vielen Jugendlichen nicht leicht. Zu krass ist der Unterschied zwischen dem Schulalltag und den neuen Herausforderungen im Ausbildungsbetrieb, in der Lehrwerkstatt oder in der Berufsschule. Damit der Übergang den Jugendlichen leichter fällt, gibt es eine Vielzahl an Patenschaften. Auch der Verein Sternenfischer in Treptow-Köpenick bietet solche Patenschaften an. Als Service- und Beratungseinrichtung übernimmt er die Koordination, informiert und...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.01.16
  • 306× gelesen
Soziales

Im September gibt es wieder Freiwilligentage im Bezirk

Treptow-Köpenick. Am 18. und 19. September finden die nächsten Freiwilligentage im Bezirk statt. Organisator ist das Freiwilligenzentrum Sternenfischer, anmelden kann man sich ab sofort. Hintergrund ist, bisher noch nicht Aktiven die Möglichkeit zu geben, sich quasi im Rahmen eines Schnupperkurses ehrenamtlich zu betätigen. Wer mitmachen will, braucht dafür erst einmal nur wenige Stunden und geht keine weiteren Verpflichtungen ein. Rund 30 Aktionen gibt es, für die ehrenamtliche Helfer gesucht...

  • Köpenick
  • 10.08.15
  • 95× gelesen
Soziales
Peter Wagenknecht ist für ein Jahr Chef des Ehrenamtsprojekts "Sternenfischer".

Neuer Chef der "Sternenfischer": Peter Wagenknecht leitet Freiwilligenzentrum

Köpenick. Für ein Jahr ist Peter Wagenknecht der oberste „Sternenfischer“ im Bezirk. Bis Juni 2016 vertritt der Sozialwissenschaftler Stefanie Wind, die das Freiwilligenzentrum seit der Gründung geführt hat. Derzeit ist sie im Mutterschutz. „Ich wurde hier willkommen geheißen und konnte gleich voll einsteigen. Viele potenzielle Partner kenne ich bereits aus meiner Arbeit in der politischen Bildung“, erzählt Peter Wagenknecht. Weitere Kontakte konnte er inzwischen knüpfen, zum Beispiel erst...

  • Köpenick
  • 05.08.15
  • 510× gelesen
Soziales
Stefanie Beerbaum in der Oberspreestraße. In den letzten Tagen hat sie viele Umzugskartons gepackt.

Freiwilligenzentrum hat ab 27. Mai eine neue Adresse

Köpenick. Seit sechs Jahren ist das Freiwilligenzentrum Sternenfischer im Bezirk präsent. Jetzt zieht das von der Union sozialer Einrichtungen organisierte Projekt um.In den letzten Tagen hat Stefanie Beerbaum, die Projektkoordinatorin, mit ihren Mitstreitern zahlreiche Umzugskartons gepackt. Die neue Adresse befindet sich zwar nur wenige Hundert Meter weiter auf der anderen Seite der Langen Brücke, aber Akten, Unterlagen, Büromöbel und Computertechnik müssen verpackt, transportiert und am...

  • Köpenick
  • 15.05.14
  • 93× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.