Steuerrecht

Beiträge zum Thema Steuerrecht

Bauen und Wohnen

Reinigung senkt Steuerlast

Die Aufwendungen für eine Reinigungskraft können sich steuermindernd auswirken. Denn Steuerpflichtige können 20 Prozent der Kosten in ihrer Einkommensteuererklärung angeben – pro Jahr sind aber höchstens 510 Euro abzugsfähig. Das gilt für Hauseigentümer, Mieter und Heimbewohner. Darauf weist die Bundessteuerberaterkammer hin. Damit das Finanzamt die Kosten steuerlich anerkennt, sollten Steuerpflichtige aussagekräftige Nachweise vorlegen – etwa nachvollziehbare Banküberweisungen....

  • Mitte
  • 15.12.15
  • 76× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.