Alles zum Thema Stillen

Beiträge zum Thema Stillen

WirtschaftAnzeige
Mittels biotechnologischer Fermentationsverfahren ist es heute möglich, HMOs herzustellen und sie der Säuglingsnahrung zuzufügen. Dieser Fortschritt ermöglicht auch Müttern, die nicht stillen können, die Gesundheit ihres Babys mit den wichtigen Bestandteilen der Muttermilch zu unterstützen.
8 Bilder

Babynahrung enthält jetzt auch Humane Milch-Oligosaccharide (HMOs) wie in der Muttermilch
Gesunder Start ins Leben

Jede Mutter weiß, dass Stillen das Beste ist, was sie für ihr Baby tun kann. Ihre Muttermilch ebnet den Weg für ein gesundes Leben. Da jedoch nicht jede Mutter das Glück hat, stillen zu können, versuchen Wissenschaftler seit Beginn der Forschung, das Geheimnis um die Muttermilch zu lüften. Lange galt: Nichts komme an dieses Meisterwerk der Natur heran und etwas Vergleichbares sei unmöglich herzustellen. Vor rund 80 Jahren dann gab es einen wissenschaftlichen Durchbruch. Forscher...

  • Adlershof
  • 04.06.19
  • 469× gelesen
Soziales

Austausch rund ums Stillen

Friedrichshagen. Den Stilltreff Friedrichshagen gibt es seit Februar. Er bietet werdenden und jungen Eltern Austausch zu Themen rund ums Stillen - ob es um einen gelungenen Start geht, oder um Beikost, Stillen bei Rückkehr in den Beruf, oder andere Fragen. Der Stilltreff findet jeden ersten und dritten Freitag im Monat im Rathaus Friedrichshagen, Bölschestraße 87, 1. Etage im Schulungsraum der Stephanusstiftung statt. Der Zugang ist barrierefrei. Anmeldung unter familienbegleitung@gmx.at....

  • Friedrichshagen
  • 26.04.18
  • 33× gelesen
Gesundheit und Medizin

Zahnende Babys normal stillen

Mütter können ihr Kind auch mit ersten Zähnchen ganz normal weiter stillen, heißt es in der Zeitschrift "Junge Familie". Zwickt das Baby aber in die Brustwarzen und saugt nur noch wenig, könnte das ein Zeichen sein: Es wird neugierig auf festere Nahrung. Möchte das Baby während des Zahnens etwas zum Beißen, eignen sich Beißringe ohne Weichmacher, Phthalat und PVC. Es gibt auch Ringe, die mit Flüssigkeit gefüllt sind und gekühlt besonders gut gegen die Schmerzen helfen sollen. Diese sollten...

  • Mitte
  • 03.11.15
  • 44× gelesen
Gesundheit und Medizin

Schnalzen beim Stillen

Etwa drei bis vier Prozent der Babys haben ein verkürztes Zungenbändchen. Darauf weist der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) hin. Wenn ein Baby beim Trinken oft schnalzt oder die Brust häufiger loslässt, kann das ein Anzeichen sein. Auch wenn die Mutter Schmerzen beim Stillen hat, kann das auf ein verkürztes Zungenbändchen hindeuten. Denn betroffene Babys können das zum Trinken notwendige Vakuum nicht richtig erzeugen. Wenn das Baby die Zunge heraussteckt, kerbt der Zug des...

  • Mitte
  • 23.10.15
  • 560× gelesen