Straßen- und Grünflächenamt

Beiträge zum Thema Straßen- und Grünflächenamt

Umwelt

Mehrere Bäume werden gefällt

Altglienicke. In der Semmelweisstraße, im Coloniapark und an der Germanenstraße werden in den nächsten Tagen Bäume gefällt, die durch Pilzbefall geschädigt und zum Teil bereits abgestorben sind. Auf dem Eichbuschplatz im benachbarten Bohnsdorf wird eine 16 Meter hohe Kiefer gefällt. Der Baum ist durch Morschungen im Stammbereich nicht mehr standsicher, auch hier kommt nach Angaben des Straßen- und Grünflächenamts nur noch die Fällung in Betracht. RD

  • Altglienicke
  • 26.10.19
  • 15× gelesen
Umwelt

Zwei Bäume werden gefällt

Altglienicke. In den nächsten Tagen müssen zwei Bäume gefällt werden. Eine 13 Meter hohe Linde in der Schirnerstraße ist durch Stammfuß- und Wurzelstockmorschung geschädigt. Ähnliche Schäden weist eine 20 Meter hohe Robinie auf dem Spielplatz Hundsfelder Straße in Bohnsdorf auf. Auch hier kommt nach Mitteilung des Straßen- und Grünflächenamts aus Sicherheitsgründen nur die Fällung in Betracht. RD

  • Altglienicke
  • 14.03.19
  • 20× gelesen
Bauen

Werderstraße wird ausgebaut

Altglienicke. Die verlängerte Werderstraße wird jetzt ausgebaut. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, werden dort die Fahrbahn erneuert und die Oberflächenentwässerung verbessert. Gebaut wird ab 2. Juli zwischen Besenbinderstraße und Goldsternweg in fünf Teilabschnitten. Der Durchgangsverkehr wird unterbrochen, die Erreichbarkeit der Grundstücke bleibt gewährleistet. Bis Ende Mai 2019 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. RD

  • Altglienicke
  • 24.06.18
  • 100× gelesen
Bauen

Umsturzgefahr beim Lindenbaum

Altglienicke. Eine Linde in der Germanenstraße ist durch den Brandkrustenpilz geschädigt. Deshalb besteht bei dem 16 Meter hohen Baum Umsturzgefahr. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, muss die Linde daher am 27. April aus Sicherheitsgründen gefällt werden. RD

  • Altglienicke
  • 19.04.18
  • 27× gelesen
Bauen
Die "Möblierung" des Germanenplatzes besteht derzeit aus Altglassammlern und einem Altkleidercontainer.
  4 Bilder

Neues vom Germanenplatz: Gestaltung für 300 000 Euro

Der Germanenplatz soll schöner werden. Und die kleine Grünanlage zwischen den Ortsteilen Bohnsdorf und Altglienicke hat es auch nötig. Deshalb wurde bereits 2016 unter Anwohnerbeteiligung ein Gestaltungskonzept erstellt. Künftig soll es unter anderem Sport und Spielangebote für Jüngere geben, gefragt sind auch eine Ruhebereich für Senioren sowie Tischtennisplatten. Anwohner fordern ausreichend Sitzmöglichkeiten und Mülleimer. Derzeit lässt das Straßen- und Grünflächenamt die...

  • Altglienicke
  • 05.03.18
  • 701× gelesen
Bauen

Bezirk fällt mehrere Bäume

Altglienicke. In den nächsten Tagen müssen im öffentlichen Straßenland wieder Bäume gefällt werden. In der Germanenstraße kommen zwei 20 Meter hohe Ahornbäume unter die Motorsäge. Sie sind durch Pilzbefall geschädigt, es besteht Bruchgefahr. Außerdem müssen am Spielplatz in der Kiefholzstraße 235 in Baumschulenweg zwei 21 Meter hohe Pappeln gefällt werden. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, neigen sich die Stämme bereits und es besteht Umsturzgefahr. RD

  • Baumschulenweg
  • 22.02.18
  • 24× gelesen
Bauen

Mehrere Bäume müssen weg

Altglienicke. In der Germanenstraße müssen in diesen Tagen drei Bäume gefällt werden. Die rund 16 Meter hohen Linden sind am Absterben. In der Mühlbergstraße in Johannisthal werden sechs Linden gefällt. Die inzwischen schon 13 Meter hohen Bäume waren vor Jahren zu eng gepflanzt worden. Mit der Fällung soll den verbleibenden Bäumen mehr Platz geschaffen werden, teilt das Straßen- und Grünflächenamt mit. RD

  • Altglienicke
  • 11.01.18
  • 19× gelesen
Bauen

Bäume werden gefällt

Altglienicke. In diesen Tagen müssen aus Sicherheitsgründen mehrere Bäume gefällt werden. Auf dem Kinderspielplatz Rodenkirchner Straße kommt eine neun Meter hohe Linde unter die Säge. Der Baum ist abgestorben und es besteht Umsturzgefahr. An der Arndtstraße in Adlershof werden eine Linde und ein Ahorn gefällt. Die 17 Meter hohen Bäume sind morsch, und es besteht Bruchgefahr. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, müssen in den nächsten Tagen im gesamten Bezirk Bäume gefällt werden, die...

  • Altglienicke
  • 10.08.17
  • 35× gelesen
Soziales
Der Spielplatz an der Kiefholzstraße 235 wurde verschlossen, in den nächsten Wochen werden neue Geräte aufgestellt.
  2 Bilder

Bezirk bekommt 335 000 Euro aus dem Spielplatzsanierungsprogramm des Senats

Treptow-Köpenick. Einsam und verlassen liegt die Sandfläche an der Kiefholzstraße da. Vor Kurzem wurden die Spielgeräte abgebaut. Jetzt kommen die Bauarbeiter. Ein Infoschreiben am Eingang lässt wissen, dass dieser Spielplatz bis Ende Juli saniert wird. „Wir stellen dann unter anderem eine Doppelschaukel, Wackeltiere und eine Spielzeuglok auf“, erzählt Olga Toepfer, die Spielplatzinspektorin des Bezirksamts. Sie arbeitet im Straßen- und Grünflächenamt und ist für die 145 kommunalen Spielplätze...

  • Baumschulenweg
  • 18.06.17
  • 149× gelesen
Bauen

Baumfällung auf dem Sportplatz

Altglienicke. Auf dem Sportplatz am Alten Schönefelder Weg werden in diesen Tagen zwei Ahornbäume gefällt. Sie weisen mehrfache Schäden auf. Nach Aussage des Straßen- und Grünflächenamts kommt aus Sicherheitsgründen nur noch die Fällung in Frage. RD

  • Altglienicke
  • 06.04.17
  • 27× gelesen
Bauen

Bruchgefahr bei Linde

Adlershof. Bei einer 20 Meter hohen Linde in der Nipkowstraße fanden die Baumprüfer des Straßen- und Grünflächenamts Stammmorschungen, es besteht Kronenbruchgefahr. Deshalb muss der Baum gefällt werden. In der Ortolfstraße in Altglienicke werden sieben Ahornbäume gefällt. Hier handelt es sich um Wildwüchse mit gravierenden Wachstumsmängeln. RD

  • Altglienicke
  • 22.03.17
  • 21× gelesen
Bauen

Vier Pappeln müssen weg

Altglienicke. Am Doktorpark müssen in diesen Tagen vier Pappeln gefällt werden. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, weisen die bis zu 22 Meter hohen Bäume einseitige Kronen und Neigungen zur Straße auf, dadurch besteht Bruchgefahr. Aus Sicherheitsgründen kommt nur noch die Fällung in Betracht. RD

  • Altglienicke
  • 20.10.16
  • 21× gelesen
Bauen
Die Daten werden im Kontrollblatt festgehalten.
  7 Bilder

Grüne Helfer im Einsatz: Straßenbäume werden regelmäßig auf Standfestigkeit geprüft

Plänterwald. In Berlin gibt es rund 400 000 Straßenbäume, dazu weitere in Parks und auf Friedhöfen. Im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht müssen sie regelmäßig überprüft werden. Die Berliner Woche hat den sogenannten Baumkontrolleuren bei der jüngsten Prüfung über die Schultern geschaut. Das Rathaus an der Neuen Krugallee. Hier hat Katrin Klotz ihren Schreibtisch. Sie ist ausgebildete Gärtnermeisterin und arbeitet als Baumkontrolleurin. Sie lädt ihre Werkzeugtasche und ein spezielles...

  • Köpenick
  • 09.04.16
  • 278× gelesen
Bauen

Bäume werden gefällt

Altglienicke. In der Cimbernstraße werden in diesen Tagen eine Ulme und ein Ahorn gefällt. Die rund 20 Meter hohen Bäume sterben bereits ab, beim Ahorn wurde auch eine Faulstelle im Wurzelbereich festgestellt. Deshalb kommt nach Angaben des Straßen- und Grünflächenamts nur noch die Fällung in Betracht. Eine Kastanie im Treptower Park ist durch Pilzbefall geschädigt, es besteht Bruchgefahr. Auch dieser Baum muss gefällt werden. RD

  • Alt-Treptow
  • 11.03.16
  • 13× gelesen
Bauen

Sieben Ahorne werden gefällt

Altglienicke. In der Dorothea-Viehmann-Straße werden sieben Ahornbäume gefällt. Die zwölf Meter hohen Bäume stehen zu dicht an den Zäunen der Grundstücksgrenzen, außerdem haben sie nach Angabe des Straßen- und Grünflächenamts Wachstumsdefizite. RD

  • Altglienicke
  • 15.01.16
  • 56× gelesen
Bauen

Mehrere Bäume unter der Säge

Plänterwald. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, werden in diesen Tagen gleich mehrere Straßenbäume aus Sicherheitsgründen gefällt. Ein 16 Meter hoher Ahorn an einem Schulgelände in der Straße Am Plänterwald hat starke Neigung und ist bereits in den Zaun eingewachsen. Am Schulhort in der Köpenicker Straße in Altglienicke werden gleich drei Bäume gefällt, zwei Robinien und ein Ahorn. Diese Bäume sind von Pilzen befallen und bereits morsch. RD

  • Altglienicke
  • 15.07.15
  • 42× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.