Straßen- und Grünflächenamt

Beiträge zum Thema Straßen- und Grünflächenamt

Bauen

Fahrbahn wird erneuert

Lichterfelde. Ab 26. Juni startet das Straßen- und Grünflächenamt mit der Fahrbahninstandsetzung der Potsdamer Straße. Zwischen Ringstraße und Baseler Straße wird die Fahrbahn zum Teil asphaltiert, um Radfahrern das Befahren der Straße zu erleichtern. Schulen in der Umgebung hatten diesen Wunsch geäußert. Zusätzlich wird an der Baseler Straße ein barrierefreier Übergang für Fußgänger angelegt. Die Arbeiten finden in zwei Bauabschnitten statt: vom 21. Juni bis 6. August von der Ringstraße bis...

  • Lichterfelde
  • 19.06.21
  • 28× gelesen
Wirtschaft
Auch im Forstrevier Teufelssee am Müggelsee sind die Putzkommandos von der Berliner Stadtreinigung unterwegs.

Orange macht Grün
BSR übernimmt die Reinigung weiterer Parks und Wälder

Die Berliner Stadtreinigung (BSR) putzt seit 2016 in einem Pilotprojekt 46 Parks und Grünflächen. Jetzt übernehmen die Saubermänner weitere 33 Anlagen. Im Monbijoupark zum Beispiel hängen seit 2018 etliche orange BSR-Körbe mit witzigen Sprüchen wie Parkranger, Kippendiener oder Würstchenbude. Überall stehen giftgrüne Plastiktonnen, festgekettet an Masten. In den grünen Lunge der Stadt wird es immer mehr orange. Seit 1. Mai sind die auffallenden Mülltruppen in weiteren 33 Grün- und...

  • Köpenick
  • 07.05.21
  • 210× gelesen
Bauen

Umfangreiche Straßenarbeiten

Lichterfelde. Der Ostpreußendamm wird ab 29. Juni in Höhe der Morgensternstraße für drei Wochen gesperrt. Grund sind planmäßige Arbeiten an den Gasversorgungsleitungen. Das Straßen- und Grünflächenamt will den stark beschädigten Fahrbahnbereich des südlichen Bereichs des Ostpreußendamms vor der Königsberger Straße instandsetzen. Die Königsberger Straße und der nördliche Teil des Ostpreußendamms können während der Baumaßnahme befahren werden. Zufahrten sind bis auf die gesperrten Bereiche über...

  • Lichterfelde
  • 22.06.20
  • 205× gelesen
Bauen
Die Sanierung des letzten Abschnitts der Hildburghauser Straße verzögert sich, aber die kaputte Straße erhält einen neuen Belag.
2 Bilder

Straßenausbau verzögert sich weiter
Fahrbahn in der Hildburghauser Straße erhält eine neue Deckschicht

Der weitere Ausbau und die Grundsanierung der Hildburghauser Straße verzögern sich erneut. Der Abschnitt vom Steinheilpfad bis zur Bezirksgrenze Tempelhof-Schöneberg soll nun laut einer Mitteilung des bezirklichen Tiefbauamtes zumindest verkehrssicher gemacht werden. Im Rahmen des Sonderprogramms Straßensanierung wird die marode und ausgefahrene Fahrbahndecke der Hildburghauser Straße seit Freitag, 3. April, in diesem Abschnitt mit einer sogenannten Deckenüberhöhung saniert. Der erste...

  • Lichterfelde
  • 06.04.20
  • 875× gelesen
  • 1
Verkehr

Straßenbäume werden gefällt

Lichterfelde. Bis zum 5. Januar müssen auf dem Mittelstreifen des Hindenburgdamms sieben Straßenbäume gefällt werden. Die Ahornbäume sterben in Folge von Salzschäden ab und hatten im letzten Sommer kaum noch Laub, begründet das Straßen- und Grünflächenamt die Maßnahme. Mit der Fällung werde das Risiko umstürzender Bäume verringert, heißt es in einer Pressemitteilung. KaR

  • Lichterfelde
  • 30.12.17
  • 23× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.