Straßenbahn

Beiträge zum Thema Straßenbahn

Verkehr

Tram nach Spandau?
Bündnis fordert viele neue Strecken

Berlin ist seit über 100 Jahren Straßenbahnstadt. Doch nach der Teilung wurden bis 1967 im Westteil alle Linien stillgelegt. Nach der Wende wurden neue Tramgleise dort nur in der Osloer, See- und Bernauer Straße verlegt. Der rot-rot-grüne Senat ist mit seinen Neubaustrecken auch nicht vorwärts gekommen. Die Tram in der Moabiter Turmstraße soll erst 2023 rollen. Lediglich eine Strecke in Adlershof soll noch 2021 in Betrieb gehen. Das Bündnis Pro Straßenbahn fordert den künftigen Senat auf,...

  • Spandau
  • 19.10.21
  • 1.215× gelesen
  • 1
  • 1
Bauen
Der Fußgängertunnel wird von vielen Umsteigern genutzt. Er sollte darum bleiben, sagen Tino Schopf und Eckhard Lange (r.).
5 Bilder

"Es drohen Probleme"
Kritik an Plänen für neue Tramhaltestelle am S-Bahnhof Greifswalder Straße

Am S-Bahnhof Greifswalder Straße soll, wie berichtet, die Straßenbahnhaltestelle umgebaut werden – mit direktem Anschluss ans Wohnquartier Ernst-Thälmann-Park. Der Fußgängertunnel wird dicht gemacht. Stattdessen soll ein neuer Überweg her. Doch erleichtert der wirklich das Umsteigen? So mancher ist da skeptisch. Der S-Bahnhof Greifswalder Straße gehört zu Berlins großen Knotenpunkten. An die 40 000 Leute steigen hier täglich zwischen der Tram M 4 und der S-Bahn um. Doch die Anlagen sind...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.10.21
  • 567× gelesen
Verkehr
Noch kann sich vieles an der Anordnung von Sitzen und Schaltern ändern. Das Modell soll helfen, das Design zu optimieren.
2 Bilder

Die Neue ganz in Holz
BVG und Bombardier stellen mit einem Modell nächste Straßenbahngeneration vor

Ende 2022 sollen die ersten Straßenbahnen neuen Typs nach Berlin geliefert werden. Bis 2033 werden dann über 100 Fahrzeuge der BVG übergeben. Kürzlich präsentierten Fahrzeughersteller Bombardier Transportation (Alstom-Gruppe) und BVG die neue Generation auf dem Betriebshof Weißensee. Das Vorführmodell – gebaut aus 2500 Einzelteilen von der Berliner Firma IFS Design – besteht vor allem noch aus Holz, aber vereint schon viele technische Originalteile wie Warnleuchten, Schalter, Monitore und...

  • Weißensee
  • 11.08.21
  • 839× gelesen
Verkehr

Neue Stimme in der Straßenbahn

Berlin. Die neue BVG-Stimme für die Stationsansagen ist seit 19. Mai auch in allen Zügen der Straßenbahn zu hören. Bereits seit Dezember macht Philippa Jarke in allen BVG-Bussen die Stationsansagen, gibt Sicherheitshinweise und informiert über Baustellen. Die Schauspielerin und Synchronsprecherin hatte sich in einem aufwendigen Casting unter 1000 Bewerbern als neue BVG-Stimme durchgesetzt. In über 100 Studiostunden wurden für alle Haltestellen und weitere Ansagen rund 4200 Sprachdateien...

  • Mitte
  • 20.05.21
  • 553× gelesen
Verkehr
Nicht überall werden Passagiere gezählt. Auf der U2 gibt es keine Zählanlage und demzufolge keine Daten für die Fahrgastampel.

Jetzt mit Quetsch-Barometer
BVG stellt ab sofort online Informationen über die Auslastung von Bus und Bahn zur Verfügung

Die BVG stellt ihre Passagierzähldaten aus den Fahrzeugen erstmals online als Auslastungsinfo bereit. Fahrgäste können so in Corona-Zeiten besser planen und schauen, wann Bahnen und Busse relativ leer sind. Wer nicht unbedingt muss, meidet wegen möglicher Ansteckungen öffentliche Verkehrsmittel. Nur halb so viele Leute wie vor Corona sind derzeit mit der BVG unterwegs. Für Kunden, die ihre Fahrt vorher planen können, gibt es jetzt die neue BVG-Auslastungs-App. Sie zeigt grafisch die Auslastung...

  • Mitte
  • 15.04.21
  • 393× gelesen
Verkehr
Die in Marzahn-Hellersdorf 2017 zur IGA eröffnete 1,5 Kilometer lange Gondelbahn führt in einer fünfminütigen Fahrt von der Talstation Kienbergpark am U-Bahnhof Kienberg (Gärten der Welt) über die Mittelstation Wolkenhain zur Bergstation Gärten der Welt am Blumberger Damm.
Aktion

Schwebende Sache
FDP will mit fünf Seilbahnen Lücken im ÖPNV schließen

In der Gondel schwebend vom Hansaplatz über den Großen Tiergarten dicht vorbei an der Goldelse zum Potsdamer Platz: Diese von der FDP vorgeschlagene Seilbahn als Lückenschluss im ÖPNV-Netz würde nicht nur die bisherige Fahrzeit mit Bus und Bahn um die Hälfte verkürzen, sondern wäre auch eine Touristenattraktion. Der Abgeordnete Henner Schmidt (FDP) hat neben dieser Route vier weitere Strecken ausgemacht: vom S-Bahnhof Tempelhof über das Tempelhofer Feld zum Columbiadamm, vom...

  • Mitte
  • 22.03.21
  • 867× gelesen
  • 8
Verkehr

Züge fahren häufiger
BVG und S-Bahn verstärken wegen der Corona-Pandemie ihr Verkehrsangebot

Damit es in Bussen und Bahnen nicht zu eng ist und die Fahrgäste ausreichend Abstand halten können, sollen zusätzliche Fahrten den Linienverkehr entlasten. Die Senatsverkehrsverwaltung bestellt bei der S-Bahn vom 22. Februar bis vorerst 19. März mehr Züge. Wochentags zwischen 11 und 14 Uhr wird die Linie S46 verlängert und fährt dann vom bisherigen Endpunkt Westend weiter bis zum Bahnhof Gesundbrunnen. Die Verlängerung der S46 soll die Ringbahnzüge der Linien S41 und S42, die bislang während...

  • Mitte
  • 22.02.21
  • 88× gelesen
Verkehr

Autos mit Verbrennungsmotor sollen aus Berlin raus
Ohne Benzin und Diesel

Ein Auto hält in der Regel zehn Jahre. Wer sich gerade einen neuen Wagen mit Benzin- oder Dieselantrieb angeschafft hat, muss befürchten, dass er damit gegen Ende dieser Zeit nur noch eingeschränkt unterwegs sein kann. Zumindest nach den Plänen von Verkehrssenatorin Regine Günther (Bündnis90/Grüne) wäre das so. Sie will Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor bis 2030 aus dem Innenstadtring verbannen. 2035 soll das Verbot für ganz Berlin gelten. Ob das so Wirklichkeit werden kann, ist zwar längst nicht...

  • Mitte
  • 27.01.20
  • 22.278× gelesen
  • 27
Verkehr

Zum Schutz vor Kollisionen

Prenzlauer Berg. Das Wartehäuschen an der Straßenbahnhaltestelle U-Bahnhof Eberswalder Straße in der Kastanienallee stadtauswärts sollte mit deutlich erkennbaren Aufdrucken versehen werden. Das beschloss die BVV Anfang 2019 einstimmig. Der Grund: An dieser Haltestelle kam es in der dunklen Jahreszeit immer wieder zu Unfällen, weil ältere Passanten die Scheiben dieses Wartehäuschens nicht wahrnahmen. Vor allem Fahrgäste, die rasch noch eine einfahrende Bahn schaffen wollten, rannten gegen die...

  • Prenzlauer Berg
  • 07.01.20
  • 86× gelesen
Verkehr

Tunnel wird geschlossen
S-Bahnhof Greifswalder Straße Bauarbeiten für Umsteigemöglichkeit starten Ende 2020

Die Umsteigesituation am S-Bahnhof Greifswalder Straße soll sich in absehbarer Zeit verbessern. Bisher kann man zum Umsteigen zwischen Straßenbahn und S-Bahn einen Tunnel oder die Ampel an der Ecke Greifswalder und Storkower Straße nutzen. Letzteres bedeutet aber einen Umweg. Deshalb denken BVG und Senat bereits seit einigen Jahren darüber nach, wie das Umsteigen erleichtert werden kann. Der Bahnhof an der Greifswalder Straße gehört zu den wichtigsten Verkehrsknotenpunkt Berlins. Rund 45 000...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.09.19
  • 1.061× gelesen
Verkehr

M10 fährt nur bis zum Sportpark

Prenzlauer Berg. Wer immer mal wieder in die M10 steigt, aufgepasst: Bis zum 12. August um 3.30 Uhr nachts fährt die Straßenbahn nur zwischen Warschauer Straße und Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark. Vom Sportpark bis zum Hauptbahnhof pendeln barrierefreie Busse. Grund sind Arbeiten am Gleisbett. Vor gut zweieinhalb Jahren hatte die BVG den Straßenbahngleisen in der Eberswalder und Bernauer Straße einen kleinen Schlenker verpasst. Weil die Berliner Wasserbetriebe unter dem Mauerpark einen...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.07.19
  • 715× gelesen
Verkehr
Damit es zu keinen Beschädigungen während der Arbeiten kommt, sind entlang der Greifswalder Straße die Bäume mit einem Schutz versehen worden.
4 Bilder

Gleise werden erneuert
Straßenbahnverkehr voraussichtlich bis 15. April unterbrochen

Die Berliner Verkehrsbetriebe BVG führen voraussichtlich bis zum 15. April Gleisbauarbeiten auf der Greifswalder Straße zwischen Moll- und Danziger Straße durch. Betroffen davon ist die Straßenbahnlinie M 4. Die Sanierung der Gleise sei dringend erforderlich, damit die Straßenbahn in der Greifswalder Straße auch in Zukunft sicher und schnell fahren kann, teilt die BVG mit. Während der gesamten Bauzeit steht auf beiden Richtungsfahrbahnen der Greifswalder Straße im Bereich der Baustelle jeweils...

  • Prenzlauer Berg
  • 13.03.19
  • 321× gelesen
Verkehr
Die Umsteigesituation zwischen Straßenbahn und S-Bahn an der Greifswalder Straße soll sich verbessern.
5 Bilder

Umbau verzögert sich
Neuer Übergang am S-Bahnhof Greifswalder Straße erst für 2021 geplant

Die Senatsverkehrsverwaltung plante eigentlich, die Umsteigesituation am S-Bahnhof Greifswalder Straße im Laufe des Jahres 2019 zu verbessern. Doch das Vorhaben verzögert sich. Damit sollte es Fahrgästen erleichtert werden, ohne den Tunnel benutzen zu müssen, zwischen Straßenbahn und S-Bahn umzusteigen. Als Alternative zum Tunnel soll ein weiterer Übergang über die Greifswalder Straße gebaut werden, so wie es ihn bereits an der Ecke Greifswalder und Storkower Straße gibt. Dieser Umsteigeknoten...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.03.19
  • 817× gelesen
Verkehr

Netz fit machen: Verordnete erarbeiten Vorschläge für den neuen Verkehrsplan des Senats

Wie soll sich der öffentliche Personennahverkehr in Pankow entwickeln? Damit beschäftigten sich Verkehrsausschuss und Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf ihren jüngsten Sitzungen. Die Einwohnerzahl im Bezirk nimmt stetig zu. Im Bezirksamt geht man davon aus, dass dieser Tage die magische Grenze von 400 000 Einwohnern überschritten wird. Aber weitere Stadtquartieren sind in Planung. So wie sich der Wohnungsbestand entwickelt, muss sich auch der ÖPNV weiter entwickeln. Darin sind sich die...

  • Pankow
  • 13.02.18
  • 589× gelesen
Verkehr

Tunnel könnte verschwinden: Ab 2019 sollen Bauarbeiten am S-Bahnhof Greifswalder Straße beginnen

Die Senatsverkehrsverwaltung strebt an, im Jahre 2019 die Umsteigesituation am S-Bahnhof Greifswalder Straße zu verbessern. Das geht aus einem Schriftverkehr zwischen Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) und dem Abgeordneten Tino Schopf (SPD) hervor. Verbessert werden soll die Umsteigesituation zwischen Straßenbahnhaltestelle und S-Bahnhof. Laut Kirchner gehört dieser Knotenpunkt an der Greifswalder Straße zu den wichtigsten Umsteigepunkten zwischen S-Bahn und...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.01.18
  • 961× gelesen
Verkehr
Blick vom S-Bahnsteig auf die Straßenbahnhaltestelle. Künftig soll das Umsteigen etwas komfortabler werden.
3 Bilder

BVG will einen neuen Übergang am S-Bahnhof Greifswalder Straße in Angriff nehmen

Am Bahnhof Greifswalder Straße soll sich Umsteigesituation zwischen S-Bahn und Tram verbessern. Entsprechende Pläne verfolge die Senatsverwaltung für Verkehr, sagt Tino Schopf (SPD). Der Bahnhof befindet sich in seinem Wahlkreis, und als Verkehrspolitiker im Abgeordnetenhaus ist Schopf an einer Verbesserung der Situation besonders interessiert. Denn der S-Bahnhof Greifswalder Straße gehört zu den viel frequentierten Umsteigebahnhöfen in der Stadt. Täglich sind dort etwa 55 000 Menschen...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.12.17
  • 1.482× gelesen
Verkehr
An der Kreuzung Danziger Straße/Greifswalder Straße wird eine neue Weiche eingebaut.
2 Bilder

Bauen auf der Kreuzung: Straßenbahnlinie M10 fährt im Pendelverkehr

Prenzlauer Berg. Noch bis zum 21. August müssen Fahrgäste auf der Straßenbahnlinie M 10 mit längeren Fahrzeiten rechnen. Die BVG baut neue Weichen auf der Kreuzung Danziger Straße/Greifswalder Straße ein. Von den Bauarbeiten sind auch die übrigen Verkehrsteilnehmer betroffen. Autofahren müssen auf veränderte Fahrspuren achten, Radfahrer müssen auf veränderte Radstreifen achten und für Fußgänger gibt es eine Baustellenampel über die Danziger Straße. Die normale Fußgängerampel über die Danziger...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.08.17
  • 1.793× gelesen
Verkehr
Immer stark frequentiert: Der Tunnel am Bahnhof Landsberger Alle verbindet den S-Bahnhof und die Straßenbahnhaltestelle.

Die Abstimmung ist schwierig: Baubeginn am Tunnel ist auf 2018 verschoben

Prenzlauer Berg. Im Tunnel am Bahnhof Landsberger Allee herrscht alles andere als Wohlfühlatmosphäre. In absehbarer Zeit soll er aber saniert werden. Der Fußgängertunnel unter der Landsberger Allee verbindet den S-Bahnsteig mit der Haltestelle der Straßenbahnen sowie mit den Gehwegen der auf der Landsberger Allee. Er ist zugleich eine Brücke über Anlagen der Deutschen Bahn AG. Zehntausende Menschen drängen sich jeden Tag durch diesen Schlauch, meist, um von der Straßenbahn in die S-Bahn oder...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.08.17
  • 557× gelesen
Verkehr

BVG erneuert Straßenbahngleise: Bauarbeiten bis 21. August

Prenzlauer Berg. Die Straßenbahngleise der Linie M10 auf der Danziger Straße brauchen eine Überholung. Damit dort auch in Zukunft alles rund läuft, erneuert die BVG derzeit die Gleise in Höhe der Kreuzung Greifswalder und Danziger Straße. Die Bauarbeiten dauern bis zum Betriebsbeginn am 21. August an. Damit die Einschränkung für die Fahrgäste möglichst gering bleibt, wurden Bauweichen eingebaut. So kann zumindest auf einem Gleis bis an die Baustelle herangefahren werden. Nur am Wochenende zum...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.08.17
  • 254× gelesen
Verkehr
Der Tunnel von der Bahnhofshalle Greifswalder Straße zur Straßenbahnhaltestelle ist alles andere als attraktiv.
3 Bilder

Senat sucht nach Alternativen zum Fußgängertunnel am S-Bahnhof Greifswalder Straße

Prenzlauer Berg. Der Fußgängertunnel zwischen der Straßenbahnhaltestelle und dem S-Bahnhof Greifswalder Straße ist alles andere als attraktiv. Nicht nur, dass dieser 1986 gebaute Tunnel immer wieder stark verschmutzt und beschmiert wird, nach starkem Regen sammelt sich in ihm auch immer wieder Wasser. Hinzu kommt, dass viele Fahrgäste nicht gerne Treppen steigen. Sie nutzen lieber die nahegelegene Ampel an der Storkower Straße, um die Fahrbahn zu überqueren. Manche überspringen auch gleich die...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.06.17
  • 560× gelesen
Verkehr
Wenn die Michelangelostraße irgendwann neu gebaut wird, sollte gleich Platz für eine Straßenbahntrasse freigehalten werden, meint die zuständige Senatsverwaltung.
2 Bilder

Eine Trasse für die Straßenbahn auf der Michelangelostraße

Prenzlauer Berg. Wenn entlang der Michelangelostraße neue Wohnhäuser entstehen, muss auch die Michelangelostraße neu gebaut werden. In diesem Zusammenhang sollte gleich eine Trasse für eine Straßenbahnlinie freigehalten werden. Dieser Auffassung ist die Mehrheit der Pankower Verordneten. Deshalb solle das Bezirksamt bei anstehenden Planungen in Mittellage mindestens 6,50 Meter für die Straßenbahn freihalten, beschlossen die Verordneten auf Antrag der Linksfraktion. Für diese Idee gebe es jetzt...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.06.17
  • 1.686× gelesen
Verkehr

Gleisarbeiten auf der Prenzlauer Allee

Prenzlauer Berg. Die BVG erneuert die Straßenbahngleise in der Prenzlauer Allee. Hierfür muss die Linie M2 ab Betriebsbeginn am Dienstag, 25. April, bis Freitag, 28. April, ca. 0.20 Uhr unterbrochen werden. Die Bahnen fahren in dieser Zeit zwischen Heinersdorf bzw. Am Steinberg und Prenzlauer Allee/Danziger Straße und von dort weiter zum Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark. Zwischen den Haltestellen Prenzlauer Allee/Danziger Straße und S+U-Bahnhof Alexanderplatz/Dircksenstraße sind Ersatzbusse im...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.04.17
  • 55× gelesen
Bauen

Stauraumkanal: Wasserbetriebe schaffen für die Startbaugrube an der Bernauer Straße Platz

Prenzlauer Berg. Für den Bau des eines riesigen Wasserreservoirs unter dem Mauerpark beginnen die Vorarbeiten. In einem ersten Schritt müssen zunächst Straßenbahngleise verlegt und Bäume gefällt werden. „Der neue Stauraumkanal unter dem Mauerpark solle künftig bei starkem Regen 7400 Kubikmeter Abwasser speichern und so Panke und Spree vor Verunreinigungen schützen“, erklärt Stephan Natz, der Pressesprecher der Berliner Wasserbetriebe. Der Baustart für den genau 654 Meter langen Tunnel unterhalb...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.02.17
  • 162× gelesen
Verkehr
Die Linie M10 wird stark genutzt. Eine kürzere Taktzeit ist bisher nicht geplant.

Etliche Haltestellen der Linie M10 sind für längere Straßenbahnen noch zu kurz

Prenzlauer Berg. Für manche ist sie die Partybahn schlechthin, weil man mit ihr nachts rasch von einem Club zum nächsten kommt. Für die meisten ist die Straßenbahnlinie M10 aber schlicht ein Transportmittel für den Arbeits- oder Schulweg. Diese Metrolinie fährt von Friedrichshain kommend quer durch Prenzlauer Berg und Mitte bis zum Hauptbahnhof. Sie führt an mehreren S- und U-Bahnhöfen vorbei und kreuzt Bus- und andere Straßenbahnlinien. Damit ist sie ein idealer Zubringer für die anderen...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.12.16
  • 521× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.