Straßenbau

Beiträge zum Thema Straßenbau

Verkehr

Bauarbeiten wegen Straßenschäden
Köpenicker Straße noch bis Anfang Juli gesperrt

Die Bauarbeiten auf der Köpenicker Straße dauern nach Angaben des Bezirksamts noch bis Anfang Juli an. Am 30. April hatte das Straßen- und Grünflächenamt bei einer Kontrolle Schäden festgestellt. Im Kreuzungsbereich Köpenicker, Rudower und Grünauer Straße waren an zwei Schächten der Berliner Wasserbetriebe starke Versackungen aufgetreten. Betroffen davon war auch der dahinter liegende Fahrbahnbereich der Köpenicker Straße zwischen Rudower und Semmelweisstraße. Die Beseitigung der zahlreichen...

  • Altglienicke
  • 11.05.21
  • 222× gelesen
Verkehr
Die Bundesstraße B 96a wurde nach dem Mauerbau 1961 zur Umfahrung Westberlins gebaut.
3 Bilder

Im Südosten wird es eng
Auf dem Autobahnzubringer B 96a wird bis zum Sommer 2021 gebaut

Noch fließt der Verkehr auf dem Schönefeldzubringer, der Bundesstraße B 96a. Das wird sich aber bald ändern, in den nächsten drei Jahren wird dort gebaut. Erste Vorboten können Autofahrer bereits in der Grünauer Kurve und in Höhe Paradiesstraße beobachten. Dort ist jeweils eine Spur gesperrt, weil die Mittelstreifenüberfahrten hergestellt werden. Ab der 26. Kalenderwoche wird die stadtauswärts führende Seite der B 96a gesperrt. Die Rückführung auf die ursprüngliche Fahrbahnseite erfolgt kurz...

  • Altglienicke
  • 14.06.18
  • 614× gelesen
Verkehr

Bauarbeiten in der Rudower Straße

Altglienicke. In der Rudower Straße wird es eng, und das gleich für mehrere Jahre. Ab 11. Juni erneuern hier die Berliner Wasserbetriebe die Frischwasser- und Abwasserdruckleitungen. Der Bezirk saniert Fahrbahn, Fuß- und Radweg. Betroffen ist der Bereich von Wegedornstraße bis Köpenicker Straße. Die Arbeiten erfolgen in fünf Bauabschnitten, Fertigstellung soll im Februar 2022 sein. Die Rudower Straße ist während der Bauarbeiten für den Durchgangsverkehr gesperrt, eine Umleitung wird...

  • Altglienicke
  • 27.05.18
  • 1.688× gelesen
Bauen

Bezirk bekommt 2,5 Millionen Euro für den Straßenbau

Treptow-Köpenick. Der Bezirk verfügt über 680 Kilometer öffentliche Straßen. Zum Teil mit erheblichem Sanierungsbedarf. Aus dem „Schlaglochprogramm“ des Senats stehen auch 2017 rund 2,5 Millionen Euro für Reparaturen zur Verfügung. Und die sind im Fachbereich Tiefbau des Bezirks bereits verplant. Rund 400 000 Euro Euro fließen bereits in die Sanierung der Schnellerstraße, die nach einer Sperrung des Knotens Brückenstraße/Schnellerstraße vom 12. bis 15. Mai endlich abgeschlossen ist. Weitere...

  • Adlershof
  • 08.05.17
  • 874× gelesen
Verkehr
Die Anschlussstelle bleibt bis 3. September gesperrt.
2 Bilder

Autobahn wird weiter repariert

Johannisthal. Noch bis Anfang September kommt es auf der Autobahn A 113 zu Behinderungen in den Bereichen Johannisthal, Altglienicke und Adlershof. Grund sind dringend nötige Reparaturarbeiten. Die Autobahn in diesem Abschnitt war erst 2005 fertig gestellt worden. Bereits 2009 hatte es Vermutungen gegeben, dass in Teilen der Strecke der Beton durch eine Alkali-Kieselsäure-Reaktion – auch Betonkrebs genannt – geschädigt sein könnte. Dabei reagieren Zuschlagsstoffe, die bei der Betonherstellung...

  • Adlershof
  • 11.08.16
  • 275× gelesen
Verkehr
Zwischen Dreieck Neukölln und Alt-Treptow ist die Verlängerung der Autobahn A 100 bereits im Bau.

Ja zum Weiterbau der A 100: Bundesverkehrswegeplan bis 2030 beschlossen

Alt-Treptow. Die im Bau befindliche Verlängerung der A 100 kann bis Lichtenberg weiter gebaut werden. Anfang August hat das Bundeskabinett den Bundesverkehrswegeplan 2030 beschlossen. Dort ist die 7,3 Kilometer lange Weiterführung der A 100 vom Dreieck Neukölln bis zur Storkower Straße unter „Fest disponierte Vorhaben“ aufgeführt. Das komplette Bauvorhaben, der bereits im Bau befindliche Abschnitt nach Alt-Treptow eingeschlossen, schlägt mit 848 Millionen Euro zu Buche. CDU und SPD in Berlin...

  • Köpenick
  • 04.08.16
  • 784× gelesen
Verkehr

Fahrbahn wird erneuert

Altglienicke. Der Fahrbahnbelag der Köpenicker Straße muss Im Bereich zwischen Rudower Straße und Schönefelder Chaussee saniert werden, dafür ist eine Vollsperrung nötig. Gleichzeitig erneuern die Berliner Wasserbetriebe Rohrleitungen und die BVG baut Bushaltestellen barrierefrei um. Die Sperrung ist bis zum 21. August geplant, der Verkehr, Busse eingeschlossen, wird über Alten Schönefelder Weg und Normannenstraße umgeleitet. RD

  • Altglienicke
  • 11.07.16
  • 85× gelesen
Verkehr

Verzögerungen beim Straßenbau

Treptow-Köpenick. Ende April hatten wir berichtet, dass der Bezirk 2,5 Millionen Euro für die Sanierung von Straßen bekommt. Die Arbeiten sollten bereits in den Sommerferien vorgenommen werden. Bei Bauvorhaben wie am Adlergestell und in der Kiefholzstraße hat es jedoch Verzögerungen gegeben. Weil der Fachbereich Tiefbau seit Wochen auf die Zustimmung der Verkehrslenkung Berlin wartet, kann noch nicht gebaut werden. Ein Termin steht noch nicht fest. Für dieses Jahr ganz gestrichen ist die...

  • Köpenick
  • 10.09.15
  • 158× gelesen
Verkehr

Senat stellt 2,5 Millionen Euro für Straßenreparaturen zur Verfügung

Treptow-Köpenick. Seit Kurzem ist es amtlich. Der Bezirk bekommt vom Senat in diesem Jahr 2,5 Millionen Euro aus dem Sonderprogramm Straßeninstandsetzung.Jürgen Papst, der Leiter des Fachbereichs Tiefbau, hatte auf diese gute Nachricht lange gewartet. "Wir haben seit Anfang des Jahres mögliche Sanierungsfälle bautechnisch untersucht und die Ausschreibung der Bauleistungen vorbereitet. Jetzt ist sicher, an welchen Stellen wir Straßenschäden reparieren können", sagt er. Mit dem Geld wird der...

  • Köpenick
  • 24.04.15
  • 182× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.