Alles zum Thema Straßenfest

Beiträge zum Thema Straßenfest

Soziales

Drachenbootrennen und Zuckerwatte
Das 12. Wasserfest war ein voller Erfolg!

Bei der 12. Auflage des Wasserfests des iKARUS Stadtteilzentrums zeigte sich der Wettergott von seiner besten Seite. Bei strahlendem Sonnenschein und herrlichen spätsommerlichen Temperaturen feuerten tausende Besucher*innen die sportlichen Teams beim Drachenbootrennen und der Schulsegelregatta an. Das Boot des BSV Victoria Lichtenberg überquerte beim diesjährigen Drachenbootrennen unter tosendem Applaus als erstes die Ziellinie. An der Zillepromenade wurden den Gästen zahlreiche Spektakel...

  • Lichtenberg
  • 10.09.18
  • 103× gelesen
Kultur

20 Jahre Domagkstraßenfest: Jubiläum wird am 15. September gefeiert

Am 15. September wird die Domagkstraße von 13 bis 17 Uhr bereits zum 20. Mal Austragungsort des nach ihr benannten Straßenfestes. In der kleinen Nebenstraße der Marienfelder Allee werden für Kinder sportliche Herausforderungen wie Kistenklettern und Trampolinspringen angeboten. Es wird gemalt, gebastelt und mit Graffiti gesprüht. Dazu wird eine Gaming-Zone eingerichtet. Die Stadtteilbibliothek veranstaltet einen Büchertrödel, während das private Museum für Tierkunde aus der Hranitzkystraße...

  • Marienfelde
  • 07.09.18
  • 98× gelesen
Kultur
An Ständen kann man sich informieren und einkaufen.
2 Bilder

Buntes Bühnenprogramm wartet
Mittelstraßen-Fest am 8. September 2018

Am Sonnabend, 8. September, wird in der Mittelstraße ab 14 Uhr gefeiert. Ein reichhaltiges Bühnenprogramm, Gaumenfreuden aller Art und Spielangebote für Kinder sind seit vielen Jahren ein Höhepunkt im Kiez. Ergänzt wird das Ganze durch einen Trödelmarkt mit Babybasar (Anmeldung: 791 28 84). Auf der Bühne gibt es Musik vom „Kiezkneipenorchester“, der Musikschule TonArt und Afrodrums von Arcadius Didavi. Außerdem werden Sport- und Tanz-Vorführungen geboten. Veranstaltet wird das Fest (unter...

  • Steglitz
  • 05.09.18
  • 204× gelesen
Kultur

Im Dorfkern geht's rund
Septembermeile steht vor der Tür

Die Rudower Septembermeile lädt ein: Zwei Tage lange verwandelt sich der Dorfkern in einen rummeligen Marktplatz mit zwei Musikbühnen. Die Stände sind in der Straße Alt-Rudow und in der Krokusstraße aufgebaut. Geöffnet ist Sonnabend, 1. September, 12 bis 22 Uhr, und Sonntag, 2. September, 11 bis 10 Uhr. Angeboten werden Feinkost und regionale Leckereien, Kunsthandwerk und viele weitere Produkte. Besonders groß ist die Street-Food-Palette: Es gibt beispielsweise holländische Poffertjes,...

  • Rudow
  • 29.08.18
  • 376× gelesen
Bildung

Bildungsfest im Badstraßenkiez: Schulen, Kitas und andere

Am 14. September findet im Badstraßenkiez das erste Bildungsfest statt. Unter dem Motto „Hier steckt Bildung drin“ sollen die „Potenziale des Bildungsstandortes Badstraßenkiez sichtbar gemacht werden“ heißt es von den Veranstaltern. Von 13.30 bis 17.30 Uhr präsentieren sich vor und in der der Willy-Brandt-Oberschule in der Grüntaler Straße 5 Schulen, Kitas und außerschulischen Einrichtungen. Das Fest ist eine Initiative des Netzwerks Kiezbildung, das 2017 im Quartiersmanagementgebiet...

  • Gesundbrunnen
  • 26.08.18
  • 136× gelesen
Soziales

Reichenberger, Mittenwalder
Zwei Straßenfeste

Am Sonnabend, 1. September, finden gleich zwei Straßenfeste statt. Zum einen das Reichenberger Kiezfest, das an diesem Tag zwischen 14 bis 22 Uhr einlädt. Eröffnung ist bereits am 31. August von 19 bis 22 Uhr. Die nichtkommerzielle Veranstaltung wird von Anwohnern und Initiativen organisiert. Zum Programm gehören Musik, Film, Spiele, natürlich Essen und Getränke, aber auch Austausch und Information. Motto: "Für eine lebendige Nachbarschaft - gegen Aufwertung und Verdrängung". Die Festmeile...

  • Kreuzberg
  • 25.08.18
  • 153× gelesen
Kultur
Vor fünf Jahren feierte Wilhelmsruh erstmals ein Straßenfest. Auch zum 125. Geburtstag gibt es ein buntes Bühnenprogramm.
3 Bilder

Buntes Programm zum Jubiläum
Wilhelmsruh feiert 125. Geburtstag mit einem großen Fest

Wilhelmsruh steht ein Jubiläumsfest ins Haus. Es wurde vor 125 Jahren gegründet. Das soll am 1. September ab 10 Uhr gefeiert werden. Vorbereitet wird das Fest seit einigen Monaten von Ehrenamtlichen. Sie gründeten eigens ein Festkomitee. In diesem wirkten unter anderem Vertreter des Bürgervereins „Leben in Wilhelmsruh“, der Luthergemeinde, der Pankower Früchtchen, der SPD und der Linken mit, sagt Claudia Hakelberg vom Festkomitee. Gefeiert wird auf der Hauptstraße zwischen Edelweiß- und...

  • Wilhelmsruh
  • 16.08.18
  • 604× gelesen
Kultur

Wilhelmstädter feiern wieder

Wilhelmstadt. Es ist wieder soweit. Am 19. August feiern die Wilhelmstädter ihr traditionelles Wilhelmstadtfest. Vereine, Initiativen, lokale Einrichtungen und Gewerbetreibende sind mit Ständen vor Ort. Unterhaltsame Aktionen und Angebote runden das sommerlich bunte Straßenfest ab. Gefeiert wird den ganzen Tag und zwar rund um die Brüderstraße Ecke Wilhelmstraße. Alle Infos und Anmeldeformulare für interessierte Gewerbetreibende gibt es unter www.wilhelmstadt-bewegt.de. uk

  • Wilhelmstadt
  • 02.08.18
  • 71× gelesen
Wirtschaft
Willkommen im längsten Biergarten der Welt!
6 Bilder

Na dann, Prost!
22. Internationales Berliner Bierfestival vom 3. bis 5. August 2018

Das 22. Internationale Berliner Bierfestival findet vom 3. bis 5. August wieder auf der Karl-Marx-Allee zwischen Strausberger Platz und Frankfurter Tor statt. Auf 2,2 Kilometern kann man die Vielfalt internationaler Brauereien genießen – im längsten Biergarten der Welt. Jedes Jahr steht ein Land, eine bestimmte Region oder ein spezielles Thema im Mittelpunkt des Festivals. Das Motto 2018 lautet: „Biere vom anderen Ende der Welt – Neuseelands Hopfenseite“. Es präsentieren sich also...

  • Friedrichshain
  • 01.08.18
  • 1281× gelesen
Wirtschaft

Florastraße wird wieder Festmeile

Pankow. Das Flora-Kiezfest findet am 18. August von 12 bis 20 Uhr bereits zum 10. Mal statt. Das diesjährige Fest-Motto: „Ein Kiez. Offen für alle“. Die Organisationsfäden hält Kathrin Märker-Schwabe in den Händen. Geplant ist wieder ein buntes Programm mit Ständen, offenen Geschäften entlang der Florastraße, einem interkulturellen Kinderfest in der Görschstraße und Straßenkunstaktionen. Wer noch etwas zum Fest betragen möchte, meldet sich über die Kontakte auf https://kiez-florastrasse.de/....

  • Pankow
  • 05.07.18
  • 74× gelesen
Verkehr

Straßen wegen Fest gesperrt

Schöneberg. Wegen des Schwul-lesbischen Stadtfests müssen sich Autofahrer auf Verkehrsbehinderungen einstellen. In der Zeit vom 20. Juli 8 Uhr bis 23. Juli 6 Uhr sind für das Fahren und Parken gesperrt: Motzstraße zwischen Nollendorfplatz und Martin-Luther-Straße, Eisenacher Straße zwischen Kleist- und Winterfeldtstraße, Fuggerstraße zwischen Eisenacher und Martin-Luther-Straße, Kalckreuthstraße zwischen Kleist- und Motzstraße, Gossowstraße zwischen Winterfeldt- und Motzstraße sowie der...

  • Schöneberg
  • 04.07.18
  • 151× gelesen
Wirtschaft
Nachhaltig gedacht. Das gilt nicht nur für die Kaffeebecher, die am 1. Juli an die Besucher verschenkt werden. Thomas Bong, Gabriele Jahn, Steve Lankow, Massimo Ghiotti von der Arbeitsgemeinschaft Fußgängerzone Wilmersdorfer Straße e.V. sind auch zukünftig für tragbare Konzepte aktiv.
8 Bilder

„Dit is ein Hingucker“
40 Jahre Fußgängerzone Wilmersdorfer Straße

Sie ist einfach alles: beliebt, belebt, gefragt und immer im Gespräch. Die Fußgängerzone Wilmersdorfer Straße feiert vom 29. Juni bis 1. Juli ihr 40-jähriges Jubiläum. „Dit ist ein Hingucker.“ Thomas Bong, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Fußgängerzone Wilmersdorfer Straße e.V., stellt einen blauen Kaffeebecher vor sich. Frisch, freundlich, attraktiv sieht dieser aus. Und einladend. Das soll er auch, denn genauso stellt er sich die ganze Wilmersdorfer Straße vor. Vor allem natürlich am...

  • Charlottenburg
  • 27.06.18
  • 817× gelesen
  • 1
Soziales

20. Fest von und für Nachbarn
Anwohner feiern auf der Debussystraße

Auf der Debussystraße wird am 30. Juni ein Straßenfest gefeiert. Es ist das inzwischen 20. Straßenfest, dass die Anwohner aus eigener Kraft organisieren. In den vergangenen Jahren zogen viele neue Anwohner mit kleinen Kindern in die Straße. Deshalb wurde entscheiden, dass in diesem Jahr ein besonderes Programm für die Kleinen veranstaltet wird. Unter anderem ist die Freiwillige Feuerweht Wilhelmsruh mit einem Löschwagen zu Gast. Außerdem können Kinder Riesenseifenblasen entstehen lassen....

  • Rosenthal
  • 24.06.18
  • 40× gelesen
Kultur

Straßenfest im Körnerkiez

Neukölln. Am Sonnabend, 30. Juni, verwandelt sich die Schierker Straße von 14 bis 18 Uhr in eine Festmeile. Es wird viele Stände geben, ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm und viele Mitmachaktionen. Das Kiezfest gibt es seit 13 Jahren, es wird vom Nachbarschaftsheim koordiniert und vom Quartiersmanagement unterstützt. Infos unter 84 85 56 86 und c.hoerr@nbh-neukoelln.de. sus

  • Neukölln
  • 22.06.18
  • 205× gelesen
Soziales

Flüssiges und weitere Zutaten
Zehnte Ausgabe von Suppe&Mucke

Kostenlose Suppe, Livemusik, Theater und Performance auf mehreren Bühnen, dazu Informationen, Diskussionen, Kinderprogramm. Das sind auch in diesem Jahr die Bestandteile des Festivals Suppe&Mucke. Es findet am Sonnabend, 16. Juni, zum zehnten Mal statt. Ort ist dieses Mal die Helsingsforser Straße. Denn das ist ebenfalls ein Markenzeichen der Veranstaltung: Sie wandert seit 2009 durch Friedrichshain. In diesem Jahr wird es deshalb auch einen Rückblick auf die vergangenen Ausgaben geben....

  • Friedrichshain
  • 10.06.18
  • 55× gelesen
Kultur
Karneval der Kulturen heißt auch immer: Verkehrseinschränkungen. 
2 Bilder

Die Mammutveranstaltung und die Sicherheit
Alternativen für den Karneval der Kulturen?

Der Karneval der Kulturen 2018 war wieder der erwartete große Event. Nach Angaben des Veranstalters kamen zu der Fete über Pfingsten erneut mehr als eine Million Besucher. Rund 600 000 waren es beim Umzug am 20. Mai, etwa 510 000 wurden beim viertägigen Straßenfest gezählt. Eine Kehrseite dieses Andrangs erlebten Anwohner bereits im Vorfeld. Noch mehr Straßen als bisher waren gesperrt. Und die Einschränkung galt teilweise auch länger, als in den vergangenen Jahren. Rund 1000 Parkplätze auf...

  • Kreuzberg
  • 27.05.18
  • 126× gelesen
Soziales
Stefan Piltz und Claudia Scholz vom Verein Family & Friends bereiten mit Sozialarbeiter Jakob Bindel (r.) vom Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf den "Frühlingszauber in Westend" vor.

Fest der Nachbarn: Am 25. Mai wird in Berlin, in Deutschland und in ganz Europa gefeiert

"Europäisch leben – lokal feiern!" Unter diesem Motto findet am 25. Mai das Europäische Fest der Nachbarn statt. Menschen treffen sich zu diesem Anlass in ihrem Kiez und lernen sich bei kleineren oder größeren Events kennen, tauschen sich aus und feiern ausgiebig miteinander. In Westend, dem besonders idyllischen Ortsteil von Charlottenburg, hat man sich darauf geeinigt, den Start des Festes genau um einen Tag in das Wochenende zu verschieben und es außerdem um einen Tag zu verlängern. So...

  • Westend
  • 15.05.18
  • 467× gelesen
Wirtschaft

Zu viel Rummel: Öffentliche Plätze: Immer mehr Feste nerven die Berliner

von Jana Wörrle Ob Karneval der Kulturen, große Silvesterparty, Straßenfeste oder Oktoberfestrummel – in Berlin ist immer etwas los. Aber nicht immer tun die Veranstaltungen dem Image der Stadt gut. Florian Swyter von der Berliner FDP nannte den Alexanderplatz erst kürzlich in einem Bericht der Berliner Morgenpost einen „Dauerrummelplatz“. Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) hat angekündigt, für den Alexanderplatz nicht mehr so vielen, aber dafür qualitativ besseren...

  • Charlottenburg
  • 24.10.17
  • 484× gelesen
Bauen

Ort der Ruhe und des Flanierens: Umgebaute Waldstraße eingeweiht

Moabit. Mit einem Straßenfest ist die zu einer grünen Anwohnerstraße umgestaltete Waldstraße in Moabit eingeweiht worden. Straßenspiele, Bastelaktivitäten für Kinder, das vielseitige Angebot ansässiger Einrichtungen und Initiativen, Kaffee und Kuchen, Musik der Chorgruppe aus der Notunterkunft in der Levetzowstraße und die lateinamerikanische Band „Ay Caramba“ waren die bunte Kulisse für die offizielle Übergabe der Straße an die Öffentlichkeit. Grundlage für den seit 2015 unter...

  • Moabit
  • 28.09.17
  • 92× gelesen
Kultur
Der Musiker Ginger Taylor ist mit seiner ehemaligen Band "Western Union" bekannt geworden.
2 Bilder

Septembermeile lädt ein: In Rudow wird am Wochenende gefeiert

Rudow. Die Rudower Septembermeile lädt ein: Am Sonnabend und Sonntag, 2. und 3. September, gibt’s Musik, Schlemmereien und gute Laune. Organisiert wird das Spektakel von der „Aktionsgemeinschaft Rudower Geschäftsleute“ und dem Veranstaltungsmanagement „Jüttner Entertainment“. Geöffnet ist am Sonnabend von 12 bis 22 Uhr und am Sonntag von 10 bis 19 Uhr. Die Stände und Buden sind in Alt-Rudow zwischen Krokus- und Köpenicker Straße sowie in der Krokusstraße zwischen Alt-Rudow und Prierosser...

  • Rudow
  • 30.08.17
  • 366× gelesen
Bauen
Karsten Frank macht sich schon seit Jahren für den Aufbau, beziehungsweise die Rekonstruktion der historischen Portale an der Knorrpromenade stark.
3 Bilder

Schmucktor mit Verspätung: Historisches Portal soll bis Jahresende wieder entstehen

Friedrichshain. Die beiden Eingänge an der Knorrpromenade zierten bis Kriegsende zwei Schmucktore. Eines davon, am südlichen Ende, überlebte die Zeit nach 1945 und wurde 2013 restauriert. Zu verdanken war das vor allem der Initiative KiezGestalten von Anwohner Karsten Frank, die sich für den Erhalt des historischen Portals einsetzte (wir berichteten mehrfach). Ein weiteres Projekt von Frank und seinen Mitstreitern ist der Wiederaufbau des seit mehr als sieben Jahrzehnten fehlenden Nordportals...

  • Friedrichshain
  • 25.08.17
  • 274× gelesen
Soziales

Straßenfest für die ganze Familie: Berliner Selbsthilfe lädt ein

Mitte. Dass Selbsthilfe auch und vor allem Spaß bringen kann, beweist das Straßenfest der Berliner Selbsthilfe, das am Sonnabend, 1. Juli, ab 14 Uhr am Rolandufer in der Nähe der Jannowitzbrücke gefeiert wird. Veranstalter sind die vier großen Selbsthilfe-Dachverbände Berlin – die Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin, die Landesstelle Berlin für Suchtfragen, Sekis und der Paritätische Berlin. Die Besucher erwartet ein vielfältiges Bühnenprogramm, unter anderem mit der Handiclapped Band, dem...

  • Mitte
  • 24.06.17
  • 77× gelesen
Politik

Anwohnerfest auf der Framstraße

Neukölln. Es geht um Schutz und Erhalt von bezahlbarem Wohnraum: Am Sonnabend, 24. Juni, von 14 bis 21 Uhr lädt der Verein „Unser Block bleibt“ zum Fest auf der Framstraße ein. Infostände sind aufgebaut, Kiezinitiativen stellen sich vor, es gibt Wohnzimmerkino, Musik, Gespräche und Interviews zur Wohnungspolitik. sus

  • Neukölln
  • 16.06.17
  • 111× gelesen
Kultur
Die "Sri Lanka Association" in Aktion.
2 Bilder

Mehr Geld für Sicherheit: Karneval der Kulturen erwartet eine Million Besucher/ Straßensperrung beginnt am 4. Juni um 6 Uhr

Neukölln. Über eine Million Besucher wird erwartet: Vom 2. bis 5. Juni findet der 22. Karneval der Kulturen statt. Höhepunkt wird der Festumzug am Pfingstsonntag sein, der am Hermannplatz startet. Damit alles glatt läuft, hat der Senat vor einigen Tagen für Sicherheitsmaßnahmen zusätzlich 185 000 Euro lockergemacht. Der bunte Umzug geht gegen 12.30 Uhr los. Dann ziehen 63 Musik- und Tanzgruppen mit 5000 Akteuren über die Hasenheide, Gneisenaustraße, Yorckstraße bis zur Möckernstraße. Rund 300...

  • Neukölln
  • 26.05.17
  • 291× gelesen