Straßenraub

Beiträge zum Thema Straßenraub

Blaulicht

Drei Männer nach Raub festgenommen

Mariendorf. Polizeikräfte nahmen in der Nacht zum 3. August drei mutmaßliche Räuber fest. Gegen 0.30 Uhr wurde ein 20-Jähriger in der Greinerstraße von drei ihm unbekannten Männern gestoppt. Während einer aus dem Trio ihm ein Messer an den Hals gehalten und ihm mehrfach ins Gesicht geschlagen haben soll, habe ein zweiter die Herausgabe seiner Wertsachen gefordert, ihm dann das Handy aus der Hand gerissen und ihm Bargeld aus der Tasche entwendet. Dem Überfallenen gelang schließlich die Flucht...

  • Mariendorf
  • 03.08.20
  • 43× gelesen
Blaulicht

Festnahmen nach Raub

Kreuzberg. Unter dem Verdacht, kurz zuvor zwei 18-Jährige beraubt zu haben, nahm die Polizei am späten Abend des 24. Januar drei mutmaßliche Täter fest. Einer soll gegen 23.10 Uhr an der Ecke Görlitzer-und Falckensteinstraße einen der Jugendlichen mit einer Schusswaffe bedroht und die Herausgabe einer Jacke gefordert haben. Ein Komplize stahl unter Androhung von Schlägen das Handy des zweiten Opfers. Die beiden Beraubten konnten danach wegrennen. Alarmierte Zivilkräfte entdeckten die...

  • Kreuzberg
  • 27.01.20
  • 36× gelesen
Blaulicht

Räuber traktieren Spaziergänger

Alt-Treptow. Beim Versuch, sein Eigentum gegen Straßenräuber zu verteidigen, wurde ein Spaziergänger am 13. Februar verletzt. Der 40-Jährige war gegen 22.45 Uhr in der Kiefholzstraße unterwegs. Plötzlich forderten zwei Unbekannte von ihm Bargeld. Der Angesprochene lehnte das ab, daraufhin griff einer der Täter in seine Manteltasche. Beim Versuch, den Angreifer abzuwehren, erhielt der Spaziergänger mehrere Schläge in das Gesicht. Dann nahmen die Räuber sein Handy und flohen in Richtung...

  • Alt-Treptow
  • 14.02.18
  • 72× gelesen
Blaulicht

Verletzt bei Straßenraub

Kreuzberg. Vier Unbekannte haben am 7. März einen Mann vor dem Viktoriapark überfallen und beraubt. Der 32-Jährige wurde gegen 20 Uhr zunächst von einem der Täter angesprochen und unmittelbar danach von zwei Komplizen niedergeprügelt. Dabei erhielt er auch Schnitte im Gesicht. Während der Attacke stand ein weiterer Mann Schmiere. Das Quartett flüchtete danach mit dem Portemonnaie seines Opfers. tf

  • Kreuzberg
  • 08.03.17
  • 20× gelesen
Blaulicht

Straßenraub in Moabit

Wie die Polizei mitteilte, kam ein 26-jähriger Mann mit Schwellungen und Prellungen im Gesicht, in eine Klinik. Vier Unbekannte hatten den jungen Mann gegen 2.25 Uhr an Wiclef- Ecke Bredowstraße angesprochen und sein Handy gefordert. Sofort sollen sie auf ihr Opfer eingeschlagen und ihm Reizgas ins Gesicht gesprüht haben. Anschließend flüchteten die Täter mit den Wertsachen des Mannes. gw

  • Moabit
  • 30.11.16
  • 29× gelesen
Blaulicht

Angriff mit Cuttermesser

Hellersdorf. Auf dem Weg zur Arbeit wurde am Montag, 26. September, ein Mann in der Mittenwalder Straße überfallen. Der Mann wollte gegen 5.15 Uhr zu seinem Pkw gehen, als er von einem Unbekannten nach einer Zigarette gefragt wurde. Gleich darauf packte ihn der Angreifer von hinten, schleuderte ihn herum, schlug ihm ins Gesicht und griff ihn mit einem Cuttermesser an. Dabei wurden seine Jacke und Pullover zerschnitten, er erlitt Schnittwunden an Unterarmen und Händen sowie eine Prellung am...

  • Hellersdorf
  • 29.09.16
  • 31× gelesen
Blaulicht

Polizei nahm Räuber fest

Schöneberg. Opfer eines Straßenraubs wurde am 29. November ein Berlin-Tourist. Gegen 23.45 Uhr sollen zwei Unbekannte den Mann, der in der Fuggerstraße unterwegs war, plötzlich umarmt und bedrängt haben. Dabei sei ihm die Geldbörse entwendet und seine Goldkette vom Hals gerissen worden. Anschließend flüchteten die Räuber. Alarmierte Polizisten nahmen aufgrund der Personenbeschreibung noch in Tatortnähe einen Mann fest. Die Ermittlungen dauern an. Der Tourist kam mit dem Schrecken davon....

  • Schöneberg
  • 02.12.15
  • 40× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.