Alles zum Thema Straßensozialarbeit

Beiträge zum Thema Straßensozialarbeit

Sport

Moabiter Sportnacht

Moabit. Gangway, ein Verein für Straßensozialarbeit, unternimmt eine Sporttournee durch das Viertel. Das Programm trägt den Namen „Moabiter SpoRt Night“ und ist für alle Teilnehmer kostenlos. In diesem Monat ist Gangway am 7. Dezember auf dem Klara-Franke-Spielplatz an der Lehrter Straße und am 21. Dezember im Käfig am Bredow-Treff an der Bremer Straße. Beginn ist jeweils um 17 Uhr. Eine Woche vor der Veranstaltung sind am entsprechenden Platz nochmals Hinweise ausgehängt. KEN

  • Moabit
  • 23.11.18
  • 6× gelesen
Sport
Für Projektleiter Boris Knoblich und „Junger Fußball“ ist nach 33 Aktionstagen in zwölf Jahren nun Schluss.
2 Bilder

Traurig, aber auch stolz
Das Präventionsprojekt „Junger Fußball“ gibt es nicht mehr

In zwölf Jahren hat der Tannenhof Berlin-Brandenburg mit seinem Präventionsprojekt „Junger Fußball in Berlin – keine Drogen, keine Gewalt“ an 33 Aktionstagen mit insgesamt 37 FairPlayTrainern mit 1263 Mädchen und Jungen über ihre Gewalterfahrungen beim Fußball gesprochen, über Fairplay sowie die Gefahren von Alkohol und Drogen diskutiert, um sie dann miteinander Fußball spielen zu lassen. Nun ist dieses richtungsweisende Projekt am 10. November beendet worden. Berliner Woche-Reporter Michael...

  • 15.11.18
  • 24× gelesen
Soziales

Mehr Einsatz im Kampf gegen Drogen
Stadtrat Falko Liecke kritisiert den Berliner Senat

Gesundheitsstadtrat Falko Liecke (CDU) fordert in sozialen Medien mehr Initiativen gegen die Drogenkriminalität. „Im Kampf gegen den öffentlichen Drogenkonsum in Grünflächen, auf Spielplätzen und offener Straße fordere ich seit Jahren ein berlinweites Lagebild und mehr Straßensozialarbeit“, so Liecke. Er wirft dem Senat Untätigkeit vor, man beschränke sich lediglich auf „zwei stationäre Drogenkonsumräume für die gesamte Stadt.“ Der Stadtrat betont, dass auf 70 Prozent aller Neuköllner...

  • Neukölln
  • 15.09.18
  • 67× gelesen
Soziales

Spende für Straßenkinder

Friedrichshain. Die Ernst Prost Stiftung unterstützt den Verein Straßenkinder mit einer Spende von 22 500 Euro. Der symbolische Scheck wurde in der Friedrichshainer Anlaufstelle des Vereins von Stiftungsvorstand Kerstin Thiele an den Vorsitzenden Eckard Baumann übergeben. Straßenkinder kümmert sich um junge Ausreißer ohne feste Unterkunft. Sie erhalten warmes Essen und weitere Hilfe. Durch die mobile Straßensozialarbeit und aktivierende Angebote sollen sie den Weg zurück in ein normale Leben...

  • Friedrichshain
  • 27.03.18
  • 13× gelesen
Soziales

Gibt es eine Trinkerszene am Bayerischen Platz?

Schöneberg. An wärmeren Tagen ist die Grünanlage am Bayerischen Platz beliebter Treffpunkt einer „trinkfreudigen“ Klientel. Das gefällt weder Passanten – vor allem Frauen, die angepöbelt werden – noch Anwohnern. Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung hat daher ein Alkoholverbot für die Grünanlage gefordert – befristet, um die Wirksamkeit zu prüfen. SPD, Linke, Grüne, aber auch FDP und AfD lehnten das rundweg ab. Die CDU wollte das auf Spiel- und Bolzplätzen geltende...

  • Schöneberg
  • 30.03.17
  • 606× gelesen
  •  2
  •  1
Soziales
Sie nahmen den Drogenhotspot um den S- und U-Bahnbereich Neukölln in Augenschein: Gesundheitsstadtrat Falko Liecke (links), Sozialstadtrat Jochen Biedermann (hinten, Mitte) und Bürgermeisterin Franziska Giffey (3. von rechts) mit zwei Mitarbeitern des Trägers Fixpunkt und dessen Geschäftsführerin Astrid Leicht (rechts).
3 Bilder

Mix an Maßnahmen notwendig: Bezirksamt erwägt weitere Schritte gegen öffentlichen Drogenkonsum

Neukölln. Um das Problem des illegalen Drogenkonsums rund um den S- und U-Bahnhof Neukölln in den Griff zu bekommen, setzt das Bezirksamt seit 1. März Straßensozialarbeiter dort ein. Wir berichteten. Zusätzliche Maßnahmen sind im Gespräch. Das Problem des öffentlichen Drogenkonsums und -handels belastet Anwohner und Gewerbetreibende massiv, da regelmäßig auf Parkplätzen, an Haltestellen und in Hauseingängen Spritzbestecke gefunden werden und Hausbewohner durch die Suchtkranken wiederholt...

  • Neukölln
  • 18.03.17
  • 235× gelesen