Alles zum Thema Straßensperrung

Beiträge zum Thema Straßensperrung

Bauen
Wegen Einsturzgefahr bleibt die Regattastraße gesperrt.
2 Bilder

Regattastraße bleibt bis 8. August zu
Brandruine vom „Gesellschaftshaus“ ist einsturzgefährdet

Am 16. Juli wurde das „Gesellschaftshaus“ bei einem Brand stark beschädigt (Berliner Woche berichtete). Weil Einsturzgefahr besteht, ist die Regattastraße im Bereich der Brandruine weiterhin komplett gesperrt. Zwischen Libbold- und Büxensteinallee können weder Kraftfahrzeuge, noch Radler und Fußgänger passieren. Vermutlich bleibt die Sperrung bestehen, bis die Ruine gesichert ist. Bereits wenige Tage nach dem Feuer hat der Bezirk den Teilabriss des denkmalgeschützten Baus genehmigt. Auf...

  • Grünau
  • 26.07.19
  • 255× gelesen
Verkehr
4 Bilder

Veränderte Verkehrsführung auf die westliche Seite der Treskowallee
Sperrung vom 15.07.2019 bis April 2020: Rheinstein-, Ehrenfels- und Stolzenfelsstraße werden von der Treskowallee abgeschnitten

Am Montag beginnt die nächste Baustellenphase der Treskowallee: Von der Marksburgstraße bis zum Hegemeisterweg wird der gesamte Verkehr dann auf die westliche Seite  gelenkt. Detaillierte Informationen bieten die Fotos: Zum einen der Originalflyer der BVG und eine Übersicht, wo genau sich was exakt verändert.  Die Zu- und Abfahrt Rheinsteinstein-, Ehrenfels- und Stolzenfelsstraße ist vom 15.07.2019 bis mindestens April 2020 dann nicht mehr möglich. Nur der Linienverkehr ist davon...

  • Karlshorst
  • 09.07.19
  • 977× gelesen
Verkehr

Kreuzung wird jetzt umgebaut

Baumschlenweg. Nachdem die Fahrbahnerneuerung in der Baumschulenstraße beendet ist, kommt nun der Knoten Baumschulenstraße/Sonnenallee/Südostalle an die Reihe. Die Kreuzung wird umgebaut, um die Unfallhäufigkeit zu verringern. Außerdem wird eine Bushaltestelle in der Sonnenallee barrierefrei umgebaut und eine Haltestelle in der Baumschulenstraße völlig neu errichtet. Bis zum geplanten Bauende am 3. August sind der Kreuzungsbereich und Teile der Gehwege komplett gesperrt. Für die Bewohner der...

  • Baumschulenweg
  • 26.06.19
  • 1.160× gelesen
Verkehr

Durchfahrt am Bahnhof gesperrt

Rahnsdorf. Die Ingeborg-Hunzinger-Straße muss im Bereich des Bahnhofs Rahnsdorf vom 22. Juni bis 14. Juli gesperrt werden. Grund sind Gehwegarbeiten der Deutschen Bahn im Bereich der Bahnüberführung. Betroffen ist auch die BVG-Buslinie 161, die aufgeteilt wird. Sie fährt in dieser Zeit zwischen S-Bahnhof Erkner und S-Bahnhof Rahnsdorf (Südseite) und S-Bahnhof Rahnsdorf (Nordseite) und Schöneiche. Die Durchfahrt am Bahnhof Rahnsdorf war bereits 2018 für mehrere Monate gesperrt war. Fußgänger und...

  • Rahnsdorf
  • 19.06.19
  • 66× gelesen
Verkehr
Für die Anwohner bringen die Sanierungsarbeiten in der Küstriner Straße ein Parkverbot, und auch vorübergehende Sperrungen sind nicht vermeidbar.
4 Bilder

Mangelnde Verkehrssicherheit
Lange Bauzeit in der Küstriner Straße

Die Küstriner Straße muss zwischen Reichenberger Straße und Sandinostraße saniert werden. Dies sei nötig, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, teilt das Straßen- und Grünflächenamt (SGA) mit. Die Arbeiten werden sich über eine geraume Zeit hinziehen. Mit Sperrungen müssen Anwohner und Autofahrer rechnen. Die Anwohner der an sich ruhigen Küstriner Straße brauchen derzeit etwas stärkere Nerven. Neben zwei Neubauvorhaben – einer Kita und einem Wohnungsbauprojekt – hat jetzt auch die...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 03.06.19
  • 144× gelesen
Blaulicht
Eine Ölspur wird beseitigt.
2 Bilder

Bethaniendamm gesperrt

Jetzt - 31. Mai um 13 Uhr - Vollsperrung im Bereich Bethaniendamm/Leuschnerdamm. Die Berliner Feuerwehr muss eine mehrere hundert Meter lange Ölspur beseitigen.

  • Kreuzberg
  • 31.05.19
  • 360× gelesen
Verkehr
Die Unterführung am S-Bahnhof wird völlig neu gestaltet - dort sind künftig die Tram-Haltestellen.
4 Bilder

Berliner Verkehrsbetriebe erneuern jetzt Gleise und Wege in der Treskowallee
Die ewige Baustelle

Die Verkehrssituation in Karlshorst verlangt Anwohnern und Durchreisenden seit geraumer Zeit einiges an Geduld ab. Mindestens zwei weitere Jahre bleibt die Treskowallee noch eine Großbaustelle, wie bei einer öffentlichen Info-Veranstaltung der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) im Kulturhaus zu erfahren war. Avisiertes Bauende ist der Sommer 2021. Schon 20 Minuten vor Beginn war im Saal kaum noch ein Platz frei, wer später kam, musste stehen. Gut 200 Leute fanden am 29. Januar den Weg ins...

  • Karlshorst
  • 06.02.19
  • 5.008× gelesen
Verkehr
Fußgänger und Radfahrer kommen ohne Probleme durch: Aber für Autofahrer aus Richtung Prenzlauer Berg ist der Gleimtunnel jetzt auch gesperrt.
2 Bilder

Gleimtunnel dicht
Bis zum Sommer müssen sich Autofahrer auf Staus und Umwege einstellen

Das war für manche Autofahrer eine echte Überraschung. Als sie von Prenzlauer Berg in Richtung Gesundbrunnen durch den Gleimtunnel fahren wollten, war diese Durchfahrt plötzlich gesperrt. Die Berliner Wasserbetriebe bauen zurzeit unter dem Mauerpark einen Stauraumkanal. In diesem soll Abwasser nach starken Regenfällen zwischengespeichert werden, wenn diese nicht sofort ins Klärwerk geleitet werden können. Im Zuge der Bauarbeiten war es auch nötig, eine Baustelle im Bereich Gleimstraße und...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.01.19
  • 509× gelesen
Verkehr

Der Stau ist hier vorprogrammiert

Weil die BVG mal wieder einmal an ihren Gleisen rumschrauben lässt, wird es rund um Grünau eng. Wie das Bezirksamt mitteilte, werden Wassersportallee und Teile der Regattastraße ab 5. November voll gesperrt. Die Sperrung betrifft nicht nur den Autoverkehr, sondern auch die Tram Linie 68. Zwischen S-Bahnhof Köpenick und Alt-Schmöckwitz fahren statt der Straßenbahn Ersatzbusse. Die Arbeiten sind bis Anfang Dezember geplant.

  • Grünau
  • 04.11.18
  • 298× gelesen
Verkehr

Kamenzer Damm weiter gesperrt

Lankwitz. Die Bauarbeiten auf dem Kamenzer Damm zwischen Halbauer Weg und Haynauer Straße dauern voraussichtlich bis Ende Oktober. Solange wird die Buslinie 181 über Ringstraße, Attilastraße und Friedrich-Wilhelm-Straße umgeleitet. Der Bus 187 fährt über Kamenzer Damm und Mühlenstraße in Richtung Lankwitz Kirche. Der Abschnitt ist wegen einer geplatzten Wasserleitung schon seit dem 30. August gesperrt. Durch den Rohrbruch wurde aber die Fahrbahndecke unterspült, sodass 1200 Quadratmeter...

  • Lankwitz
  • 05.10.18
  • 757× gelesen
Bauen
Die neue Hildburghauser Straße nimmt Formen an. Der Abschnitt zwischen Heinersdorfer Straße und Steinheilpfad wird zum 1. Oktober dieses Jahres fertig.
2 Bilder

Im Oktober beginnt neuer Bauabschnitt
Auf der Hildburghauser geht es weiter voran

Die Grundinstandsetzung der Hildburghauser Straße geht in die nächste Runde. Am 1. Oktober beginnt der nächste Bauabschnitt zwischen Steinheilpfad und Mariannenstraße. Der neue Bauabschnitt teilt sich in zwei Phasen. Von Oktober bis voraussichtlich April 2019 werden die Stromkabel und die Trinkwasserleitungen erneuert sowie die Gehwege vollständig saniert. Die zweite Phase soll im Mai 2019 starten und bis zirka Juli 2019 dauern. In dieser Zeit wird dann die Fahrbahn vollständig saniert....

  • Lichterfelde
  • 07.09.18
  • 357× gelesen
  •  1
Verkehr

Sperrung in der Seehausener Straße
Sanierung der Fahrbahn erfordert ab 13. August Umleitung

Das Lichtenberger Straßen- und Grünflächenamt lässt ab dem 13. August in der Seehausener Straße die Fahrbahndecke sanieren. Für die Arbeiten bleibt der Bereich zwischen Pablo-Picasso-Straße und Vincent-van-Gogh-Straße komplett gesperrt. Lediglich die Linienbusse der Berliner Verkehrsbetriebe dürfen den Baustellenbereich passieren. Allerdings fahren sie die Haltestelle Seehausener Straße während der Maßnahme in beiden Richtungen nicht an. Eine Umleitung des Individualverkehrs erfolgt jeweils...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 09.08.18
  • 131× gelesen
Verkehr

Zeltinger Straße wird gesperrt

Frohnau. Das Straßen- und Grünflächenamt lässt am Donnertag, 16. August, Gewährleistungsmängel im Bereich der Fahrbahn in der Zeltinger Straße zwischen Zeltinger Platz und Zerndorfer Weg beseitigen. Hierzu wird die Straße voraussichtlich für einen Tag voll gesperrt. Der Busverkehr wird mit Sicherheitskräften durch das Baufeld geführt. Bei ungünstigen Witterungsbedingungen kann sich die Maßnahme auf den Freitag, 17. August, verschieben. CS

  • Frohnau
  • 07.08.18
  • 204× gelesen
Verkehr

Glienicker Straße bleibt dicht

Köpenick. Die Glienicker Straße ist zwischen Grünauer Straße und Mahlower Straße/Adlershofer Straße wegen Arbeiten der Wasserbetriebe komplett gesperrt. Die Arbeiten dauern nach Meldung der Verkehrsinformationszentrale noch bis Mitte August. Der Baubereich muss über die Oberspreestraße und die Spindlersfelder Straße großräumig umfahren werden. RD

  • Köpenick
  • 07.08.18
  • 268× gelesen
Verkehr

Seelenbinderstraße bleibt bis Ende August dicht

Köpenick. Die Seelenbinderstraße ist seit Mitte Juli in Fahrtrichtung Hirschgarten für den Individualverkehr gesperrt. Das betrifft den gesamten Bereich zwischen Bahnhofstraße und Bellevuestraße. Grund sind Gleisbauarbeiten der BVG, die Sperrung ist bis Ende August geplant. Zur Umfahrung kann die allerdings bereits stark befahrene Friedrichshagener Straße genutzt werden. RD

  • Köpenick
  • 18.07.18
  • 1.100× gelesen
Verkehr

Änderungen für Fahrgäste und Autofahrer
BVG erneuert Tramgleise

Die Berliner Verkehrsbetriebe erneuern in den Sommerferien die Straßenbahngleise in der Gudrun- und in der Ehrlichstraße. Fahrgäste der Tramlinien 21 und 37 müssen sich auf Ersatzverkehr einstellen. Auch für Autofahrer gibt es Einschränkungen. Die Tram 37 fährt vom 16. bis 30. Juli nur zwischen dem S-Bahnhof Schöneweide und dem Betriebshof Lichtenberg in der Siegfriedstraße. Zwischen S- und U-Bahnhof Lichtenberg/Gudrunstraße und Betriebshof Lichtenberg sind barrierefreie Ersatzbusse im...

  • Lichtenberg
  • 13.07.18
  • 1.163× gelesen
Verkehr

Für zehn Wochen Umleitung
Bahnbrücke gesperrt

Die Unterführung der Bahnbrücke am S-Bahnhof Rahnsdorf wird jetzt rund zehn Wochen wegen Bauarbeiten der Deutschen Bahn gesperrt. Grund sind gleich mehrere parallel erfolgende Bauarbeiten. Die Deutsche Bahn wechselt die Hilfsbrücken gegen die neuen Stahlüberbauten aus, es erfolgen Arbeiten am Telekom- und am Stromnetz. Im Auftrag des Bezirksamts wird zudem der Fahrbahnbelag der Ingeborg-Hunzinger-Straße erneuert. Die Sperrung von Bahnunterführung und Ingeborg-Hunzinger-Straße erfolgt vom...

  • Rahnsdorf
  • 05.07.18
  • 1.237× gelesen
Verkehr

Der Müggelseedamm ist dicht

Friedrichshagen. Verkehrsteilnehmer müssen sich noch bis Ende Juli auf Verkehrsbehinderungen im Müggelseedamm einstellen. Vom 3. bis zum 23. Juli saniert die BVG im Bereich zwischen Altem Wasserwerk und Bölschestraße die rund 20 Jahre alten Gleise der Straßenbahn. In dieser Zeit fahren zwischen S-Bahnhof Friedrichshagen und Altem Wasserwerk barrierefreie Busse. Der Müggelseedamm wird in dieser Zeit zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Köpenick, die Gegenrichtung wird über den Fürstenwalder Damm...

  • Friedrichshagen
  • 02.07.18
  • 589× gelesen
Bauen

Forckenbeckstraße gesperrt

Schmargendorf. Der Anschluss des neuen Wohngebiets Maximilians Quartier an der Forckenbeckstraße 64-75 an die Ver- und Entsorgungsmedien vom Abwasser bis hin zur Telekommunikation erfordert vom 4. Juni bis 13. Juli die Vollsperrung dieser Straße im Bereich dieser Grundstücke. Das Wohngebiet mit 28 Häusern und etwa 970 Wohneinheiten sowie einer Kindertagesstätte wird von der Groth-Gruppe errichtet. Für die Erschließung des Gebietes legen die Berliner Wasserbetriebe rund 1120 Meter...

  • Wilmersdorf
  • 02.06.18
  • 460× gelesen
  •  1
Wirtschaft

Antworten wären die gleichen: Bauvorhaben contra Gewerbetreibende

Zur Frage Entschädigungszahlungen für von Bauarbeiten betroffene Geschäftsleute an der Rigaer Straße muss das Bezirksamt nicht erneut Auskunft geben. Wie berichtet, hatte Stadtrat Andy Hehmke (SPD) bereits auf eine Anfrage des Bezirksverordneten Thorsten Buhl (Linke) geantwortet, dass direkte finanzielle Hilfen nicht möglich seien. Denn das Land Berlin gewähre lediglich bei Einschränkungen wegen Bauvorhaben der öffentlichen Hand einen finanziellen Ausgleich an davon in Mitleidenschaft...

  • Friedrichshain
  • 13.04.18
  • 220× gelesen
Verkehr

Autobahnauffahrt gesperrt

Heiligensee. Noch bis Anfang April ist die Autobahnauffahrt Schulzendorfer Straße zur A 111 stadteinwärts gesperrt. Grund sind Steinsetzarbeiten an den Seitenstreifen der Auffahrt. CS

  • Heiligensee
  • 16.03.18
  • 164× gelesen
Verkehr
Für die Anwohner hat der Wasserrohrbruch in der Fanningerstraße weiterhin Folgen: Straßensperrungen, Bauarbeiten, Lärm.
5 Bilder

Teurer Rohrbruch: Fanningerstraße bleibt gesperrt

Was genau die Ursache war, ist noch immer nicht klar – die Folgen bekommen Anwohner und BVG-Fahrgäste aber weiterhin zu spüren: Nach einem Wasserrohrbruch mit heftigen Überschwemmungen in der Fanningerstraße ist der Straßenabschnitt nach wie vor gesperrt. Am Morgen des 16. November platzte in der Fanningerstraße, nahe der Kreuzung Guntherstraße, ein Hauptwasserrohr. Teile der angrenzenden Straßen waren für gut eine Stunde von gelben Fluten überspült. Ein am Bordstein geparktes Auto sackte fast...

  • Lichtenberg
  • 17.12.17
  • 277× gelesen
Blaulicht
Passanten holten sich nasse Füße. Die Autos standen zeitweise bis nah an die Türen im Wasser.
3 Bilder

Gelbes Meer in Lichtenberg: Überschwemmte Straßen nach Rohrbruch

Anwohner und Passanten trauten ihren Augen kaum: Teile der Fanninger-, Gudrun- und Siegfriedstraße hatten sich am Morgen des 16. November in ein gelbes Meer verwandelt. Grund war ein geplatztes Wasserrohr. Am Straßenrand geparkte Autos standen bis zu den Türen in sandgelben Fluten, Fußgänger auf dem Weg zum U- und S-Bahnhof Lichtenberg holten sich nasse Füße. Über die Bordsteinkanten hinweg schwappte das Wasser. Die Fahrbahnen der Fanninger- und der Gudrunstraße waren längere Zeit nicht...

  • Lichtenberg
  • 17.11.17
  • 491× gelesen
Verkehr
Noch ist auf der Moltkebrücke alles wie immer. In den nächsten Tagen wird sie für den Autoverkehr gesperrt.
2 Bilder

Brückensperrung: Anwohner wünschen sich Einbahnstraßen und Kurzparkplätze

Lichterfelde. Die Moltke-Brücke am S-Bahnhof Botanischer Garten wird 2021 komplett saniert. Das Bauwerk aus dem Jahr 1909 muss abgerissen werden. Im September wird die marode Verbindung zwischen Asternplatz und Gardeschützenweg in einer ersten Maßnahme für den motorisierten Verkehr gesperrt. Anwohner und Gewerbetreibende befürchten Verkehrschaos und Umsatzeinbußen bis hin zur Existenzvernichtung. Auf einer von Grünen und SPD einberufenen Informationsveranstaltung Ende August ging es darum,...

  • Lichterfelde
  • 31.08.17
  • 339× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.