Alles zum Thema Strandbad Wannsee

Beiträge zum Thema Strandbad Wannsee

Politik

Neue Konzepte und alte Ideen
Grüne und CDU wollen Attraktivität des Strandbads Wannsee steigern

Für das Konzept der Unternehmerin Antje Lange, das Strandbad Wannsee für einen Ganzjahresbetrieb auszubauen, begeisterten sich bereits die Grünen im Abgeordnetenhaus und im Bezirk. Jetzt legt die CDU nach. Das Konzept der Unternehmerin beinhaltet unter anderem Sauna und Fitness, kulturelle Veranstaltungen, die Sanierung des Restaurants Lido und die Errichtung einer Kita. Die CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus fordert in einem Antrag einen zeitnahen Masterplan für das Restaurant. Das Ziel soll...

  • Zehlendorf
  • 10.06.19
  • 64× gelesen
  •  1
Bauen
Auch abseits des Badebetriebs könnte das Strandbad Wannsee Besucher anlocken - mit einem ganzjährigen Angebot.

Grüne begrüßen Vorstoß
Unternehmerin Antje Lange stellt Konzept für Ganzjahresbetrieb im Strandbad Wannsee vor

Nicht nur Badespaß, sondern auch Sauna, Fitness und Kultur im Strandbad Wannsee? Ein neues Konzept könnte eine ganzjährige Nutzung des größten Binnenseebads Europas ermöglichen. Während eines Sportbezirkstags, zu dem die Grünen-Abgeordnete Nicole Ludwig eingeladen hatte, stellte die Unternehmerin Antje Lange ihre Ideen für das Strandbad vor. Zum Konzept gehören eine Sauna- und Wellness-Oase, ein Fitness-Club, eine Mehrzweckhalle für Veranstaltungen, eine Kita und vor allem die...

  • Nikolassee
  • 03.06.19
  • 158× gelesen
Verkehr

300 Fahrradbügel am Strandbad?

Nikolassee. Die Fraktion Bündnis90/Grüne in der BVV empfiehlt dem Bezirksamt, sich dafür einzusetzen, dass vor dem Eingang zum Strandbad Wannsee 300 Fahrradbügel aufgestellt werden können. Rund 10 000 Besucher werden an schönen Tagen im Strandbad gezählt, es bestehe ein hoher Bedarf an Fahrradabstellplätzen, heißt es im Antrag. „Bislang werden Räder an alten Zaunanlagen abgestellt oder sie stehen frei herum“, ist weiter zu lesen. Die geforderten 300 Fahrradbügel seien ein wesentlicher Schritt...

  • Nikolassee
  • 21.05.19
  • 33× gelesen
Sonstiges

Das Beste kommt zum Schluss

Steglitz. Die Sommerbäder im Bezirk, das Sommerbad am Insulaner und das Spucki in Lichterfelde, gehören zu den letzten Berliner Bädern, die in diesem Sommer öffnen. Am 1. Juni ist es soweit und es kann hier angebadet werden. Das Strandbad Wannsee öffnet dagegen traditionell am Karfreitag, also schon am 19. April. Informationen zu den Öffnungszeiten aller anderen Berliner Sommerbäder gibt es auf www.berlinerbaeder.de. KaR

  • Steglitz
  • 18.04.19
  • 24× gelesen
Sport

Sommerstart im Prinzenbad

Kreuzberg. Am 19. April beginnt in Berlin die Freibadsaison. Drei Sommerbäder sind ab diesem Datum in Betrieb. Das Strandbad Wannsee, die Anlage in Wilmersdorf und das Prinzenbad. Die "Kreuzberger Badewanne" ist bis 30. April täglich von 7 bis 18 Uhr geöffnet. Danach bis 15. September von 7 bis 20 Uhr. Der Eintritt kostet 5,50, ermäßigt 3,50 Euro. Die Sommer-Mehrfachkarte, gültig für 20 Besuche, gibt es noch bis 30. April zum Vorzugspreis von 60 Euro. Ab 1. Mai kostet sie 70 Euro. tf

  • Kreuzberg
  • 17.04.19
  • 15× gelesen
Soziales

Mehrfachkarte für Freibäder

Steglitz. Die Sommer-Mehrfachkarte der Berliner Bäder-Betriebe für die Freibad-Saison kann wieder in allen Bädern erworben werden. Bis zum 30. April ist das beliebte Ticket zum Vorzugspreis von 60 Euro für insgesamt 20 Eintritte zu haben. Ab 1. Mai kostet die Karte 70 Euro. Sie gilt für alle Berliner Freibäder, unter anderem für das Sommerbad am Insulaner und das Strandbad Wannsee in Steglitz-Zehlendorf. Die Karte ist übertragbar und es können gleichzeitig mehrere Personen ins Bad – ohne langes...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 15.04.19
  • 70× gelesen
Wirtschaft
Die warme Herbstsonne erzeugte immer noch Urlaubsatmosphäre am Strandbad.
8 Bilder

Kein Tag zum Durchatmen
Eine lange, erfolgreiche Saison mit rund 238 000 Gästen

Auch das Strandbad Wannsee blieb in diesem Jahr bis zum vergangenen Wochenende geöffnet. Rückblickend war es für Gäste und Personal eine gute Saison. Wer zum Saisonende noch einmal das klare Wannseewasser genießen wollte, gelangte nicht mehr durch grüne Wälder, sondern durch buntes Laub und herabgefallene Eicheln zum Strandbad. Dafür gab es keine meterlangen Schlangen mehr vor dem Eingang, wie sie in diesem heißen Sommer so oft die Besucher erwarteten, als mehrere tausend Gäste täglich ins...

  • Nikolassee
  • 23.09.18
  • 287× gelesen
Bauen
Die Loggia Alexandra ließ Prinz Carl von Preußen 1860 als Erinnerungsort für seine verstorbene Schwester Charlotte errichten, die spätere Zarin Alexandra Feodorowna.
4 Bilder

Tag des offenen Denkmals in Zehlendorf, Nikolassee und Wannsee
Vom Hochbunker bis zur Miniaturfregatte

„Entdecken, was uns verbindet“ ist das Motto des 25. Tags des offenen Denkmals. Rund 350 historische Stätten und Gärten in Berlin öffnen am 8. und 9. September ihre Türen bei freiem Eintritt. In Zehlendorf, Nikolassee und Wannsee sind Besucher zu 17 Angeboten eingeladen – von der Fahrradtour bis zur Besichtigung eines Fregattenschuppens. In Zehlendorf startet am Sonnabend, 10 Uhr, am S-Bahnhof Schlachtensee eine Fahrradtour zum Thema Städte- und Wohnungsbau der 1920er-Jahre. Die Route führt...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 25.08.18
  • 410× gelesen
Sport

Strandbad bleibt länger offen

Nikolassee. Die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) verlängern die Freibadsaison in vier Sommerbädern, darunter ist auch das Strandbad Wannsee. Es bleibt bis zum 16. September geöffnet, täglich von 9 bis 20 Uhr. Normalerweise endet die Saison am 2. September. Der heiße Sommer hat den BBB Rekordbesuche gebracht, bisher kamen fast 1,6 Millionen Menschen in die Freibäder. uma

  • Nikolassee
  • 17.08.18
  • 51× gelesen
Wirtschaft

Besucherrekord im Strandbad

Nikolassee. Die anhaltend heißen Temperaturen haben den Freibädern einen neuen Rekord gebracht. Bis einschließlich 31. Juli verzeichneten die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) 1,31 Millionen Besucher. In der gesamten Sommersaison 2017 waren es nur 1,09 Millionen. Von den 27 Freibädern, die die BBB betreiben, werden 17 ausgewertet – diese werden von den Bäder-Betrieben selbst gemanagt. Seit Jahren stehen drei Freibäder auf den ersten Plätze. Nummer 1 ist das Sommerbad Kreuzberg mit 211 000...

  • Nikolassee
  • 09.08.18
  • 52× gelesen
Sport

Freibäder bereit für die Saison

Der Frost kam im vergangenen Winter spät aber heftig. Dennoch starten die Berliner Bäder Betriebe pünktlich die Freibadsaison.  In Steglitz-Zehlendorf kann ab 1. Mai zunächst nur im Sommerbad „Spucki“ angebadet werden. Das Bad am Hindenburgdamm hat täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Seit über fünf Jahren ist es verpachtet. Es gehört zu den insgesamt 13 Berliner Sommer- und Strandbädern, die in diesem Jahr als erste zum Baden einladen. Zehn davon werden privat betrieben. Einen Monat...

  • Steglitz
  • 19.04.18
  • 640× gelesen
  •  1
Soziales

Berliner Bäderbetriebe mit neuen Tarifen

Die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) starten in diesem Jahr eine Reihe von Bauprojekten. Unter den zu sanierenden Bädern ist auch das Stadtbad Lankwitz. Mit dem Start der Sommerbad-Saison am 22. Mai fällt auch der Startschuss für die Sanierung des Lankwitzer Freizeitbades. Wie die Bäder-Betriebe auf einer Pressekonferenz mitteilten, muss der Beton der statischen Konstruktion des Bades saniert werden. Das passiert vornehmlich im Keller des Bades. Außerdem ist eine Instandsetzung der...

  • Steglitz
  • 25.01.18
  • 1.259× gelesen
Verkehr

Mit dem Bus zum Strandbad

Nikolassee. In den Sommerferien fährt die Buslinie 312 wieder ab S-Bahnhof Nikolassee zum Strandbad Wannsee. Bis zum 3. September verkehrt die Linie täglich zwischen 9 und 20 Uhr im Zehn-Minutentakt, bis 19. August sogar bis 21 Uhr. Sonn- und feiertags gilt bis 10 Uhr ein 20-Minuten-Takt. Mehr Informationen auf www.bvg.de. uma

  • Nikolassee
  • 21.07.17
  • 14× gelesen
Kultur
Max Liebermanns Gemälde „Des Künstlers Garten in Wannsee“ (1919) zeigt ein Idyll im Grünen.
4 Bilder

Konflikt zwischen Oberschicht und Großstadtberlinern am Wannsee

Wannsee. Villenbesitzer contra Ausflügler, die ins Strandbad strömen: Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war es mit der Ruhe im Grünen vorbei. Die neue Ausstellung in der Liebermann-Villa thematisiert den „Streit am Wannsee“. Die Villenkolonie am Wannsee rühmte sich, einer der „vornehmsten und ruhigsten Wohnorte in der Nähe Berlins zu sein.“ Seit Ende des 19. Jahrhunderts gehörte sie zu den beliebtesten Orten des Berliner Großbürgertums. Bankiers, Industrielle und Unternehmer ließen sich...

  • Wannsee
  • 05.07.17
  • 271× gelesen
Soziales

Saisonstart der Freibäder erst Anfang Juni

Steglitz. Das Wetter erinnert derzeit eher an den Herbst als an den Frühling. Da wundert es wohl kaum, dass die Berliner Freibäder aufgrund der aktuellen Wetterlage die Saisoneröffnung verschoben haben. Die Sommerbäder werden zwar schon jetzt auf die neue Saison vorbereitet. Im Bezirk dauert es jedoch noch ein wenig bis zur Eröffnung der Freibäder. „Aufgrund der aktuellen Wetterlage haben sich die Berliner Bäderbetriebe entschieden, mit etwas gebremster Kraft in die Freibadsaison zu...

  • Steglitz
  • 28.04.17
  • 101× gelesen
Kultur
Keine Warteschlangen am Starndbad Wannsee
3 Bilder

Ernüchterung am Strandbad Wannsee - ein Besuch unter Kostengesichtpunkten

Anfang der Woche dachte ich, dass es mal wieder Zeit wäre einen Besuch im Strandbad Wannsee zu unternehmen. Angeregt wurde ich durch die Diskussion der Eintrittspreise in den letzten Wochen. In den Sommerferien pendelt ein BVG Bus zwischen S-Bahn Nikolssee und dem Strandbad Wannsee. Ansonsten muss man, wenn man die BVG nutzt, gut 2 KM laufen. Gegen 12:00 Uhr kam ich am S-Bahnhof an und freute mich, dass nur einige Personen auf den Pendelbus warteten, der auch unmittelbar kam. Als wir am...

  • Nikolassee
  • 02.09.16
  • 2.158× gelesen
Verkehr
Haltestelle S-Bahnhof Nikolassee
3 Bilder

Bus-Shuttle fährt wieder zum Strandbad Wannsee

Seit dem 21. Juli und bis 4. September 2016, pendeln wieder die BVG-Busse der Linie 312 zwischen S-Bahnhof Nikolassee und dem Strandbad. Die Linie fährt immer Montag bis Donnerstag und Sonntag von ca. 9 bis 20 Uhr, freitags und samstags von 9 bis 21 Uhr. Ab dem 1. August verkehrt die Linie dann täglich zwischen 9 und 20 Uhr. Pünktlich zum Ferienbeginn ist das eine gute Alternative zur Anreise mit dem PKW. "Pack die Badehose ein - nimm dein kleines Schwesterlein - und dann nüscht wie...

  • Nikolassee
  • 22.07.16
  • 461× gelesen
Kultur

Strandbadsaison gestartet

Wannsee. Das Strandbad Wannsee, Wannseebadweg 25, ist am Karfreitag traditionell in die neue Saison gestartet. Das Freibad ist wetterabhängig und zum ermäßigten Preis von 3,50 Euro täglich von 10-18 Uhr geöffnet. Die Wassertemperatur lag nach Osten bei 8 Grad und ist damit noch kaum freibadtauglich. Weitere Infos gibt es auf http://asurl.de/12xw. FG

  • Nikolassee
  • 29.03.16
  • 32× gelesen
Wirtschaft

Stadtbad Lankwitz ist eins der beliebtesten Bäder

Lankwitz. Das Stadtbad Lankwitz in der Leonorenstraße zählt zu den zwölf beliebtesten Berliner Bädern. Mit 234 146 Gästen im vergangenen Jahr rangiert das familienfreunliche Bad auf Platz vier trotz eines Besucherrückgangs. 2014 besuchten das Bad 239 312 Gäste. Dabei sind auch Schulen und Vereine als Nutzer gezählt worden. Wird nur die Zahl der öffentlichen Nutzer in allen Berliner Bädern betrachtet, liegt das Lankwitzer Bad 2015 hinter der Schwimm- und Sprunghalle an der Landsberger Allee...

  • Steglitz
  • 04.02.16
  • 316× gelesen
Soziales
Bootstaufe im Strandbad Wannsee. Das Rettungsboot 7 heißt jetzt nach Fred Wartenberg, der für die DRK Berlin-Nordost tätig war.

Bootstaufe im Strandbad Wannsee: DRK nennt Rettungsboot nach Fred Wartenberg

Nikolassee. Kaum auf dem Wasser, schon im Einsatz: Die frisch getaufte „Fred Wartenberg“ des DRK-Kreisverbands Berlin-Nordost musste sofort nach der Zeremonie ausrücken. Es galt, einem gekenterten Kajütsegler zu helfen. Am Sonnabend, 8. August, nutzte der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) sein Sommerfest im Strandbad Wannsee, um das neue Rettungsboot 7 zu taufen. Es erhielt den Namen des 2011 verstorbenen Fred Wartenberg. Wartenberg war seit 1994 ehren- und hauptamtlich für die...

  • Nikolassee
  • 13.08.15
  • 242× gelesen
Kultur
Hitzewelle in Deutschland, die Berliner zieht es an den Wannsee und an zahlreiche andere Gewässer. Zusammen mit Brandenburg hat die Hauptstadt das größte Binnengewässernetz Europas. Eines der schönsten Strandbäder: der Wannsee.
20 Bilder

Berlins größte Badewanne

Bei Temperaturen jenseits der 30° Celsius, zieht es die Berliner in ihre Freibäder und an die zahlreichen Seen. Abkühlung tut Not bei teilweise extremer Hitze. Unser Fotograf hat sich bei 35 Grad am Strandbad Wannsee umgeschaut und Impressionen von Berlins längster Badewanne mitgebracht.

  • Nikolassee
  • 05.08.15
  • 844× gelesen
Verkehr

Sommerbus zum Strandbad

Nikolassee. In den Sommerferien geht es ganz entspannt und ohne zehnminütigen Fußweg zum Strandbad Wannsee. Die Linie 312 ist wieder im Einsatz. Der „Bäderbus“ der BVG verkehrt bis 30. August zwischen S-Bahnhof Nikolassee und dem Strandbad. Der Bus fährt montags bis freitags von 9 bis 20 Uhr, sonnabends und sonntags von 8 bis 21 Uhr. Die Taktzeit beträgt zehn Minuten, außer sonntags von 8 bis 10 Uhr. In dieser Zeit fährt die Bäderlinie nur alle 20 Minuten. uma

  • Nikolassee
  • 16.07.15
  • 68× gelesen
Sport

Rekordbesuch im Strandbad

Nikolassee. Das Hitze-Wochenende am 4. und 5. Juli mit Temperaturen bis zu 36 Grad Celsius trieb die Berliner in die Freibäder. Sie stellten einen Rekord auf: rund 180 000 Gäste zählten die Berliner Bäder-Betriebe. Spitzenreiter war das Strandbad Wannsee mit 19 000 Besuchern, gefolgt vom Sommerbad Wilmersdorf mit 15 100 und dem Prinzenbad in Kreuzberg mit 14 400 Gästen. uma

  • Wannsee
  • 09.07.15
  • 51× gelesen
Kultur
Auf der Bühne stehen Isabelle Gensior, Henry Nandzik, Katja Nottke, Nicolai Preiß.

Bühne startet neues Sommerprogramm: Kieztheater gibt "Wannsee mit Schuss"

Lichterfelde. Das Strandbad Wannsee ist bekannt geworden als „Badewanne der Berliner“ oder auch „Lido der Armen“. In dem neuen Programm lädt „Nottke's Das Kieztheater“ zu einer Reise durch die über 100-jährige Geschichte des Bades ein. Das Publikum begibt sich gemeinsam mit der Berliner Familie Schulze auf diese Zeitreise. Hinreißende Kostüme und ein farbenfrohes Bühnenbild sorgen für authentische Atmosphäre – so verspricht es Theaterleiterin Katja Nottke. Wenn das Wetter schön ist, geht es...

  • Lichterfelde
  • 06.07.15
  • 127× gelesen
  • 1
  • 2