Alles zum Thema Streetfood

Beiträge zum Thema Streetfood

Kultur

Ein Tag mit viel Knoblauch

Kreuzberg. Beim Garlic Festival 2018 kommen am Sonntag, 26. August, Knoblauchliebhaber voll auf ihre Kosten. An zahlreichen Ständen können sie Imbissessen aus aller Welt probieren. Die Knolle mit dem besonderen Duft verbindet die Kreationen thematisch. Wie die Veranstalter verlauten lassen, sollen die Portionen der Köstlichkeiten klein, dafür aber zu moderaten Preisen zu haben sein. Beherbergen wird das Festival von 12 bis 22 Uhr die Open-Air-Bar Birgit & Bier am Schleusenufer 3. JoM

  • Kreuzberg
  • 21.08.18
  • 26× gelesen
Kultur

Vielfalt im Wedding erleben

Wedding. Am 6. Mai startet der Weddingmarkt in seine sechste Saison. An jedem ersten Sonntag im Monat bis zum September können sich Besucher auf einen entspannten Sonntag mit 70 Ausstellern, zehn Streetfood-Ständen und brasilianischen Tänzen und Musik freuen. Zudem sollen neue innovative Stände, die speziell für den Weddingmarkt designt und produziert wurden, dem Leopoldplatz einen neuen künstlerischen Flair verleihen. Gezeigt wird auf dem Markt, was der Stadtteil zu bieten hat: Porzellan von...

  • Wedding
  • 24.04.18
  • 176× gelesen
Wirtschaft

Händler für Streetfood-Markt gesucht

Mitte. Die nächsten Termine der Brunnenmarkt-Streetfood-Märkte in der Brunnenstraße sind 18. Juni, 16. Juli, 20. August, 17. September und 15. Oktober. Jeweils von 11 bis 18 Uhr gibt es zwischen Bernauer Straße und Stralsunder Straße Leckeres zu kosten. Es werden noch Händler und Musiker gesucht. Meldungen per E-Mail an: markttreiben.berlin@gmail.com. my

  • Gesundbrunnen
  • 12.06.17
  • 7× gelesen
Wirtschaft

"Kuem-Ja Korean Fresh Food"

"Kuem-Ja Korean Fresh Food", Mohriner Allee 10, 12347 Berlin, Di-So 13-20 Uhr, 91 74 86 93 Am 17. Januar eröffneten Susanne Leibig und ihr Mann Yeong-Gil Song ihr koreanisches Restaurant. Die Gastronomen haben bereits drei feste Streetfood- und Markttage, wo sie mit ihrem Food Truck stehen: auf der Dicken Linda bzw. Feschen Lotte (Kranoldplatz), am Maybachufer und auf dem Mauerpark-Flohmarkt. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren:...

  • Britz
  • 13.02.17
  • 457× gelesen
Politik
Verboten, aber faszinierend: Der Thai-Park zieht an warmen Wochenenden Tausende Besucher an, die exotische Speisen kosten und Fernost-Flair schätzen.
5 Bilder

Esprit statt Establishment: In Wilmersdorf weht ein frischer Wind

Wilmersdorf. Betagt, uninspiriert, schläfrig – rund 25 Jahre nach der Fusion der Altbezirke haftet an Wilmersdorf das Image der biederen Stiefschwester Charlottenburgs. Dass inzwischen ein neuer Geist im Kommen ist, beweisen fünf originelle Orte. Teufelsberg: Es war einmal ein Horchposten für kalte Krieger – es wurde ein Wallfahrtsort für Liebhaber von Street-Art und Auskundschafter verlassener Orte. Der Teufelsberg ist ein Magnet für junge und jung gebliebene Berlin-Touristen. Reiseführer...

  • Grunewald
  • 31.01.17
  • 344× gelesen
Wirtschaft
Neu im Westen: Mirko Zarnojanczyk (l.) und sein Partner Ralf Steinacker (r.) wollten mit ihrer Restaurantkette Spreegold schon lange nach Charlottenburg. Bikini Berlin-Geschäftsführerin Antje Leinemann machte das passende Angebot.
2 Bilder

Ost-Gastronomen finden Geschmack am Westen

Charlottenburg. Ein Ost-Ruck in der City-West: Im Bikini Berlin eröffnet das erste Spreegold-Restaurant jenseits der Kerngebiete in Mitte und Prenzlauer Berg. Und im altehrwürdigen Café Kranzler brüht ein Wirt Kaffee, der Mütter aus dem Kollwitz-Kiez empörte. Kann das klappen? In Gefilden, wo manches altbackene Kiezcafé zum Sonntagnachmittag schließt, eröffnet bald ein Restaurant, das es nicht einmal einsieht, Frühstück an eine feste Tageszeit zu knüpfen. Guten-Morgen-Happen serviert Spreegold...

  • Charlottenburg
  • 05.12.16
  • 484× gelesen
Wirtschaft
Im Mauerpark-Flohmarkt kann man an über 30 Ständen auf eine kulinarische Weltreise gehen.
2 Bilder

Schlemmen und trödeln: Mauerpark-Flohmarkt mit neuem Konzept

Prenzlauer Berg. Die Gestaltung des neuen Mauerparks auf der bis vor Kurzem Weddinger Seite, jetzt aber zu Pankow zugehörig, hat begonnen. Und auch der beliebte Flohmarkt bietet mehr als Nippes und Ramsch. Er vergleicht sich mit dem Londoner Camden-Market oder dem Flohmarkt in Paris-Saint Quen: Marktveranstalter Rainer Perske, der vor zwei Jahren nach einer Ausschreibung den Zuschlag für den Flohmarkt im Mauerpark bekommen hat, bezeichnet seinen Sonntagsmarkt als einen „der angesagtesten...

  • Gesundbrunnen
  • 23.07.16
  • 858× gelesen
  •  1
  •  1
Wirtschaft

Beer & Beef Festival am RAW-Gelände

Friedrichshain. Von Barbecue-Rippchen bis zu veganer Kost: Beim "Beer & Beef Festival" gibt es für jeden Geschmack etwas. Am 16. und 17. August sind Genießer auf den RAW-Gelände an der Revaler Straße 99 (Ecke Warschauer) willkommen.Rund 30 regionale Anbieter präsentieren ihre Produkte. "Wir setzen auf eine ausgesuchte Mischung aus Streetfood, Getränkeanbietern und Biomarktständen", sagt Christoph Steinweg von der Agentur Berlinpieces, die den Event auf die Beine stellt. Die Besucher können...

  • Friedrichshain
  • 07.08.14
  • 69× gelesen
WirtschaftAnzeige

Kaffekult trifft hochwertiges Streetfood

Ein Herzstück der neuen Platzgestaltung ist das neue Bistro Rixbox. Das Angebot des Bistros ist eine Berliner Interpretation des in europäischen Metropolen immer bekannter und beliebter werdenden "Streetfoods". Die Angebotspalette soll dem neuen Lebensgefühl junger und jung gebliebener Menschen entsprechen, die bewusst leben und genießen, auch wenn in der immer kostbarer werdenden freien Zeit einmal "zwischendurch" und schnell gegessen werden muss. Hier erhält man "Fastfood" in einem neuen,...

  • Neukölln
  • 16.04.14
  • 73× gelesen