Studium in Berlin

Beiträge zum Thema Studium in Berlin

Wirtschaft

Gesundheit und Sport in Berlin studieren
Open Campus Day der Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport

Die Deutsche Hochschule für Gesundheit (DHGS) und Sport öffnet ihre Campustüren und lädt Studieninteressierte zum Open Campus Day an ihren Studienort in Berlin ein am Sonnabend, 4. September 2021, von 10 bis 14 Uhrin der Franklinstraße 28-29. Professoren, Dozenten und Mitarbeiter stellen das berufsbegleitende semi-virtuelle Studienkonzept der DHGS vor und beraten persönlich zu den Studienprogrammen, wie Sport und angewandte Trainingswissenschaften, Soziale Arbeit und Sport, Medizinpädagogik,...

  • Charlottenburg
  • 30.08.21
  • 7× gelesen
Wirtschaft

"Doppelt gut" hält besser
Duales Studium Elektrotechnik an der Beuth Hochschule

Den Arbeitsalltag unmittelbar erleben und gleichzeitig einen Studienabschluss erlangen – der ausbildungsintegrierte duale Studiengang der Elektrotechnik an der Beuth Hochschule für Technik macht es möglich. Bis Ende September werden Anmeldungen von Unternehmen und Studieninteressierten für das Ausbildungsjahr 2021/22 angenommen. Das duale Studienmodell bietet eine effektive Lösung zur gezielten Förderung von Fachkräften. Elektrotechnik-Studenten erwerben in kürzester Zeit einen...

  • Wedding
  • 10.08.21
  • 24× gelesen
Bildung

Neuer Studiengang für Verwaltungsnachwuchs
Hochschule für Wirtschaft und Recht und Senatsverwaltung kooperieren

Die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) und das Land Berlin bringen gemeinsam einen dualen Studiengang zur Sicherung des qualifizierten Nachwuchses für die Berliner Landesverwaltung auf den Weg. Mitte November unterzeichneten die Erste Vizepräsidentin der HWR, Prof. Susanne Meyer, und Fréderic Verrycken, Staatssekretär der Senatsverwaltung für Finanzen, den Kooperationsvertrag zur Einrichtung des Bachelorstudiengangs Öffentliche Verwaltung (dual). Die ersten 40 Studierenden starten zum...

  • Schöneberg
  • 24.11.20
  • 66× gelesen
BildungAnzeige
Video

Erfolgreiches Malereistudium ohne Abitur
Achtzig-Kunstakademie-Berlin

Erfolgreich das Fach der „Malerei“ und „Freien Kunst“ studieren in der Achtzig-Kunstakademie-Berlin als Fernstudium Ein Malereistudium der „Freien Kunst“ können Studienanwärterin und Studienanwärter in der Achtzig-Kunstakademie-Berlin (http://www.akademie-der-kunst.de/studium-malerei.html) ohne ein Abitur beginnen. Hierzu ist eine künstlerische Bewerbungsmappe mit eigenen Arbeiten wichtig. Das erfolgreiches Malereistudium in Berlin kann als ein Fernstudium in 4 Jahren absolviert werden. Zu den...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.08.20
  • 317× gelesen
BildungAnzeige

Erfolgreich mit Kunst Geld verdien!
Achtzig-Kunstakademie-Berlin

Ein erfolgreiches Modedesign - und Illustration StudiumIn diesem Artikel wird das durchschnittliche Einkommen einer zukünftigen Illustratorin- und Modedesignerin benannt. Ferner werden die Möglichkeiten für ältere und jüngere angehende Künstler*Innen erörtert. Aus welchen Gründen lohnt sich ein Studium der Illustration?Schon der Chefredakteur Moritz Acker beschreibt in seinem Artikel vom 01.07.2020 im (https://www.art-magazine.eu/themen/bildung/mit-kunst-karriere-machen) die Möglichkeit mit...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.07.20
  • 100× gelesen
Wirtschaft
Im Sonderthema „Ausbildung & Studium“ machen Unternehmen und Bildungseinrichtungen auf ihre Angebote aufmerksam.
2 Bilder

So viele unbesetzte Ausbildungsplätze wie noch nie in Berlin! Was tun?

Mit 37 Prozent erreichte der Anteil der Unternehmen mit unbesetzten Ausbildungsplätzen 2015 ein Rekordniveau in Berlin. Jeder zehnte Betrieb erhält gar keine Bewerbungen. Die Berliner Woche hilft Ihnen bei der Suche nach passenden Bewerbern, denn im Sonderthema "Ausbildung und Studium" dreht sich alles um Ihre Ausbildungsangebote! In den kommenden Jahren werden der Berliner Wirtschaft deutlich mehr beruflich qualifizierte Fachkräfte im eigenen Unternehmen fehlen. Ausbildungs- und Studienplätze...

  • Kreuzberg
  • 30.06.16
  • 316× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.