supermarkt

Beiträge zum Thema supermarkt

Bauen

Wohnen überm Supermarkt
Gutachten ermittelt Potenzial für über 1300 Wohnungen

Supermärkte, Discounter oder Biomärkte: 18 solcher Standorte könnten mit mehr als 1300 Wohnungen überbaut werden. Das hat ein Gutachten zum Einzelhandeskonzept des Bezirks ermittelt. Baugrund wird auch in Charlottenburg-Wilmersdorf immer knapper. Dabei ist noch reichlich Platz für Wohnungen: über Supermärkten oder Parkplätzen. Die einstöckigen Bauten mit großzügigen Parkplätzen davor gibt es schließlich überall. Und dass solche großen, kaum bebauten Flächen Potenzial für eine Mischnutzung...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 13.11.20
  • 123× gelesen
WirtschaftAnzeige
Lebensmittel bequem online bestellen und im Supermarkt abholen, wann es passt – das geht ab sofort bei REWE in Kaulsdorf.
2 Bilder

Einkäufe bequem online bestellen und im Markt abholen
REWE Markt in Kaulsdorf startet Abholservice

Lebensmittel bequem online bestellen und im Supermarkt abholen, wann es passt – das geht ab sofort in Kaulsdorf: Denn der REWE Markt an der Neuen Grottkauer Straße 9 bietet diesen praktischen Service an. Die Kunden haben online die Auswahl aus mehreren tausend Artikeln, darunter auch Tiefkühlprodukte, frisches Obst und Gemüse, Fleisch- und Wurstwaren sowie Molkereiprodukte, Trockenwaren und Getränke. Und wer es besonders eilig hat, kann die Bestellung noch am gleichen Tag abholen: Bereits...

  • Kaulsdorf
  • 18.08.20
  • 142× gelesen
Blaulicht

Maskierter Räuber verletzt Angestellte bei Raubüberfall auf Supermarkt

Siemensstadt. In Siemensstadt überfiel am Abend des 11. August ein Mann einen Supermarkt und verletzte dabei eine Kassiererin. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen soll der Unbekannte gegen 20.45 Uhr den Discounter in der Siemensstraße betreten haben. Er trug einen Mund-Nase-Schutz. An der Kasse habe der Mann die 37-jährige Angestellte mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert, was diese übergab. Der Mann versuchte dennoch in die Kasse zu greifen, packte dabei...

  • Siemensstadt
  • 12.08.20
  • 116× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
REWE

REWE: Am 6. August hat der Lebensmittler einen neuen Markt eröffnet. Damit ist es das erste Geschäft, das das neue Ku’damm-Projekt "Fürst" auf dem Gelände des ehemaligen Ku’damm-Karrees mit Leben füllt. Uhlandstraße 30, 10719 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 07.08.20
  • 47× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
EDEKA-Markt

EDEKA: Aus dem ehemaligen NP-Markt in Friedrichsfelde ist in drei Wochen Umbauzeit ein Edeka-Markt geworden. Massower Straße 5, 10315 Berlin, Mo-Sa 7-22 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedrichsfelde
  • 30.07.20
  • 30× gelesen
Blaulicht

Maskierter überfällt Postfiliale in der Bernauer Straße

Tegel. Ein Unbekannter überfiel am Abend des 8. Juli eine Postfiliale in einem Supermarkt in Tegel. Der maskierte Mann betrat das Geschäft in der Bernauer Straße gegen 19 Uhr, lief hinter den Verkaufstresen und attackierte die Mitarbeiterin. Anschließend nahm er Briefmarken sowie Geld an sich und flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung Bottroper Weg. Die 51-jährige Überfallene kam mit dem Schrecken davon. Die Kriminalpolizei übermittelt.

  • Tegel
  • 09.07.20
  • 68× gelesen
Blaulicht

Schlägerei nach Pöbelei

Kreuzberg. Pöbeleien und Beleidigungen von zwei Männer in einem Supermarkt in der Wrangelstraße waren anscheinend am 30. April der Auslöser für eine Massenschlägerei. Denn nachdem die beiden gegen 19.30 Uhr aus dem Geschäft verwiesen wurden, kamen sie wenig später in einer Gruppe mit etwa 15 Personen zurück. Sie trafen dabei auf eine ähnlich große Gruppe, die sich mit den Mitarbeitern des Supermarktes solidarisierte. Bei den folgenden körperlichen Auseinandersetzungen, die sich bis zur...

  • Kreuzberg
  • 04.05.20
  • 82× gelesen
Blaulicht

Räuber überfällt Supermarkt

Neukölln. Ein unbekannter Räuber hat am 2. April einen Supermarkt an der Sonnenallee überfallen. Gegen 16 Uhr öffneten er die Tür zum Warenlager und fragte nach Desinfektionsmitteln. Die 54-jährige Inhaberin verneinte und ging ins Geschäftsbüro. Der Mann folgte ihr, bedrohte sie mit einem Messer und zwang sie, ihm Geld zu geben. Nach einer kurzen Rangelei flüchtete der Täter und über den angrenzenden Hinterhof. Die Geschäftsinhaberin erlitt leichte Verletzungen. sus

  • Neukölln
  • 10.04.20
  • 55× gelesen
Politik
Die Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch (Die Linke) fordert unter anderem einen Risikozuschlag für die Handelsbeschäftigten.

Milliarden-Hilfe schnell umsetzen
Linkspartei-Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch zu Corona-Maßnahmen

Am 25. März hat der Bundestag ein umfangreiches Paket im Zusammenhang mit der Corona-Krise beschlossen. Ein Gespräch mit der Lichtenberger Bundestagsabgeordneten Gesine Lötzsch (Die Linke) über die Maßnahmen, über die aktuelle Situation und darüber, wo sie noch Handlungsbedarf sieht. Worum ging es in den Beschlüssen vom 25. März? Es wurde ein 722,5-Milliarden-Euro-Hilfspaket zur Bekämpfung der Krise beschlossen. Jetzt geht es darum, dass möglichst vielen Menschen schnell geholfen wird....

  • Lichtenberg
  • 02.04.20
  • 373× gelesen
Blaulicht

Mann mit Waffe in Supermarkt festgenommen

Schmargendorf. Ein alkoholisierter Mann löste am 20. Februar einen Polizeieinsatz aus. Gegen 15.15 Uhr alarmierten Zeugen die Polizei zu dem Geschäft in der Forckenbeckstraße. Kurz zuvor soll ein Mann mit einem Gewehr vor der Brust den Supermarkt betreten haben, um dort einzukaufen. Alarmierte Kräfte nahmen den 30-Jährigen im Kassenbereich fest, der dabei Widerstand leistete. Neben dem Luftdruckgewehr stellten die Einsatzkräfte bei dem Festgenommenen auch eine Schreckschusspistole sowie...

  • Schmargendorf
  • 21.02.20
  • 147× gelesen
Blaulicht

Schwerer Raub in Supermarkt

Neukölln. Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat am 20. Januar einen Supermarkt an der Sonnenallee überfallen. Zeugen sahen, wie er gegen 13.30 Uhr über eine Laderampe am Hintereingang auf zwei Mitarbeiterinnen zustürmte. Eine der Frauen konnte sich in Sicherheit bringen und die Polizei verständigen. Ihre Kollegin wurde von dem Unbekannten mit dem Messer bedroht und aufgefordert, Geld auszuhändigen. Die verängstigte Frau gehorchte und der Kriminelle flüchtete zu Fuß mit der in einer...

  • Neukölln
  • 27.01.20
  • 105× gelesen
Soziales
Sabine Werth ist Gründerin der Berliner Tafel und kämpft gegen Lebensmittelverschwendung.
5 Bilder

Eine permanente Mahnung
Die Berliner Tafel prangert Lebensmittelverschwendung und Armut an

Eigentlich klingt es ganz einfach: Übrig gebliebene Lebensmittel in Supermärkten, im Handel, in Hotels und Gaststätten einsammeln und an Bedürftige verteilen. Was das aber in der praktischen Umsetzung bedeutet, weiß kaum jemand besser als Sabine Werth. Die gelernte Sozialarbeiterin und Unternehmerin hat mit einer Handvoll Gleichgesinnter 1993 die Berliner Tafel gegründet, die sie bis heute ehrenamtlich leitet. „Das Konzept stammt ursprünglich von der New Yorker Organisation City Harvest...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.01.20
  • 566× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Supermarkt

Kreuzberg. Drei maskierte Männer bedrohten am Abend des 10. Januar den Kassierer eines Lebensmittelgeschäftes an der Ritterstraße mit Messern. Das Trio, bei dem es sich nach der Beschreibung wahrscheinlich um Jugendliche oder junge Erwachsene handelte, forderte die Herausgabe von Geld und floh anschließend zu Fuß mit der Beute. tf

  • Kreuzberg
  • 13.01.20
  • 26× gelesen
Bauen
Pepijn Morshuis auf dem Hof an der Pappelallee: Ende 2020 werden die Wohnungen fertig sein.
10 Bilder

Wohnen überm Supermarkt
Das Immobilienunternehmen Trei setzt Vorhaben an der Pappelallee und Winsstraße um

In der Pappelallee 45-53 entsteht ein neues Wohnquartier mit 240 Mietwohnungen. Und im Erdgeschoss gibt es Platz für einen Supermarkt. Wer diese Baustelle passiert, kann sich kaum noch vorstellen, dass auf einem Teil der Fläche bis vor anderthalb Jahren noch ein Supermarkt stand. Dieser war in den 70er-Jahren als flacher Plattenbau errichtet worden. Später wurde die Immobilie von Kaiser’s übernommen und von Rewe weitergeführt. Seit einigen Jahren wird in der Stadt darüber diskutiert, ob man...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.01.20
  • 1.432× gelesen
  • 1
Blaulicht

Auto prallte gegen Hauswand

Friedrichshain. Aus zunächst noch ungeklärter Ursache prallte am frühen Morgen des 27. Dezember ein Autofahrer mit seinem Wagen gegen die Hauswand eines Supermarktes an der Ecke Straße der Pariser Kommune und An der Ostbahn. Zwei Beamte der Bundespolizei hatten gegen 2.40 Uhr einen lauten Knall gehört und danach den Unglücksort entdeckt. Sie fanden dort ein Auto mit zerstörter Frontpartie und auf dem Fahrersitz einen zunächst bewusstlosen Insassen. Der Mann kam kurz darauf wieder zu Bewusstsein...

  • Friedrichshain
  • 30.12.19
  • 47× gelesen
Blaulicht

Räuber in die Flucht geschlagen

Gropiusstadt. Ein maskierter Mann hat am 12. Oktober versucht, in einem Supermarkt an der Hirtsieferzeile Beute zu machen. Kurz vor 20 Uhr bedrohte er den Inhaber mit einer Waffe und forderte Geld aus der Kasse. Doch der 49-jährige Ladenbesitzer wehrte den Angreifer mit Reizspray ab. Sein Mitarbeiter bewarf den Maskierten zudem mit Flaschen. Der Täter flüchtete. Die alarmierte Polizei nahm wenig später in der Nähe des Geschäfts einen 18-Jährigen fest. Er hatte gerötete Augen und auch seine...

  • Gropiusstadt
  • 17.10.19
  • 96× gelesen
BauenAnzeige
Das Ortsteilzentrum Mahlsdorf inklusive REWE-Markt, Geschäftshaus und Kolonnaden.
6 Bilder

Richtfest bei REWE
Ortsteilzentrum Mahlsdorf an der Hönower Straße nimmt Gestalt an

Wo bis Mitte vergangenen Jahres noch eine altgediente Kaufhalle stand, nimmt das neue Ortsteilzentrum Mahlsdorf weiter Form an: Am 17. Juli feierte der REWE-Markt Richtfest. Er verspricht einen hohen Nutzwert bei ansprechendem Aussehen und umweltgerechten Parametern. Vor allem wird es das Aussehen des Ortsteilzentrums von Mahlsdorf am S-Bahnhof nachhaltig verändern. Das ist schon am Rohbau zu erkennen. Dieser ist im Unterschied zu dem Vorgängergebäude weit nach hinten auf dem Grundstück...

  • Mahlsdorf
  • 18.07.19
  • 2.154× gelesen
WirtschaftAnzeige
Marktleiterin Magrit Zimmermann und ihr Team freuen sich, ihre Kunden ab sofort im neu eröffneten EDEKA in einem Neubau an der Templiner Straße 12 begrüßen zu können.
20 Bilder

Neuer EDEKA-Markt an der Templiner Straße 12 eröffnete am 4. Juli 2019
Große Auswahl garantiert ein echtes Einkaufserlebnis

Modern, übersichtlich und umweltfreundlich, alles bei einer großen Auswahl aus rund 10.000 verschiedenen Artikeln – so verspricht der neue EDEKA-Markt an der Templiner Straße 12 ab sofort seinen Kunden ein echtes Einkaufserlebnis. Gestaltet im urbanen Industriedesign, mit Betonoptik und markanten schwarzen Flächen, erschließt sich den Kunden eine moderne Einkaufswelt auf großzügigen 1.100 Quadratmetern Verkaufsfläche. Das Angebot des Vollsortimenters reicht von...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.07.19
  • 1.776× gelesen
WirtschaftAnzeige
Die Nahversorgung in Westend ist gesichert: Am Steubenplatz freut sich EDEKA Laurman auf die Kunden.
2 Bilder

Nahversorgung in Westend ist gesichert
EDEKA-Kaufmann Uwe Laurman neuer Betreiber des Supermarktes

Seit 13. Juni hat der erst Ende Mai geschlossene nahkauf-Lebensmittelmarkt am Steubenplatz 3-5 als EDEKA-Markt wieder geöffnet. Der neue Inhaber Uwe Laurman stellt damit auch in Zukunft die Nahversorgung an diesem Standort sicher. Laut Laurman war es ihm wichtig, die Nahversorgung für die Bewohner am und rund um den Steubenplatz so schnell wie möglich weiterzuführen. Deshalb wurde der Markt nicht erst umgebaut, sondern im jetzigen baulichen Zustand wieder eröffnet. Möglichst zeitnah ist die...

  • Westend
  • 13.06.19
  • 815× gelesen
SonstigesAnzeige

Hintergründe zu den Discounter-Supermärkten Lidl, Aldi & Penny

Das Konsumverhalten der Menschen verändert sich immer mehr. War es über viele Jahre der günstige Einkauf, der zu Lidl, Aldi und Penny geführt hat, ist es heute auch deren immer größeres Warenangebot. Die klassischen Produkte eines Discounters: Lebensmittel, Haushaltsreiniger, Konserven und Getränke aller Arten sind aufgestockt durch saisonale Produkte, Kleidung, Freizeitartikel, Tiernahrung, Reisen, Mobilfunk und vieles mehr. Lidl: Gegründet wurde dieser Discounter bereits 1930 vom...

  • Blankenfelde
  • 07.05.19
  • 86× gelesen
Sonstiges

Hintergründe zu den Discounter-Supermärkten Lidl, Aldi & Penny

Das Konsumverhalten der Menschen verändert sich immer mehr. War es über viele Jahre der günstige Einkauf, der zu Lidl, Aldi und Penny geführt hat, ist es heute auch deren immer größeres Warenangebot. Die klassischen Produkte eines Discounters: Lebensmittel, Haushaltsreiniger, Konserven und Getränke aller Arten sind aufgestockt durch saisonale Produkte, Kleidung, Freizeitartikel, Tiernahrung, Reisen, Mobilfunk und vieles mehr. Lidl: Gegründet wurde dieser Discounter bereits 1930 vom...

  • Blankenburg
  • 03.05.19
  • 140× gelesen
Blaulicht

Angriff auf Polizisten

Kreuzberg. Eine alkoholisierter Mann hat am 8. April in einem Supermarkt an der Wrangelstraße eine Polizistin und ihren Kollegen angegriffen und verletzt. Die Beamten waren gegen 20.30 Uhr von einem Sicherheitsmitarbeiter in das Geschäft gerufen worden, weil sich der 44-Jährige trotz Hausverbot in dem Laden aufhielt. Gegen die Einsatzkräfte sprach der Mann Bedrohungen aus und leistete heftigen Widerstand, als sie ihn hinausbegleiten wollten. Dabei traf er die Polizistin am Kopf, Knie und an der...

  • Kreuzberg
  • 09.04.19
  • 38× gelesen
Bauen
Wo die Ziekowstraße von Borsigwalde in Tegel übergeht, könnte in den kommenden Jahren der Ziekowkiez entstehen.

Investition von 150 Millionen Euro geplant
Start für den Ziekowkiez

Reinickendorf wird in den nächsten zehn Jahren einen neuen Kiez bekommen – den Ziekowkiez. Als Sebastian Krüger erstmals im vergangenen Jahr über die Entwicklung rund um die Ziekowstraße sprach, löste er oft Verwunderung aus: „Ziekowkiez, den gibt es hier doch gar nicht?“. Dass es den doch irgendwann geben wird, dafür werden Sebastian Krüger und seine Mitarbeiter in den kommenden Jahren viel tun. Krüger ist Regionalleiter des Wohnungsbauunternehmens Vonovia. Das Unternehmen Vonovia...

  • Reinickendorf
  • 12.03.19
  • 728× gelesen
Bauen
Der Neubau an der Ecke Maybachufer und Nansenstraße.

Ein Turm als Wahrzeichen
Wohnungen, Supermarkt, Kita und stolze Preise am Maybachufer

In das neue Gebäude am Maybachufer 36–38 werden im März die ersten Mieter einziehen. Neben 71 Wohnungen und einer Tiefgarage mit 30 Plätzen sind ein Edeka-Supermarkt und eine Kita entstanden. Passanten gefällt die klassisch-zeitlose Architektur des Neubaus. Er gliedert sich in vier Teile, die am Maybachufer, an der Nansen- und der Manitiusstraße liegen. „Aber die Miete könnte sich unsereins garantiert nicht leisten“, kommentiert eine ältere Anwohnerin. Da mag sie recht haben. Vonseiten...

  • Neukölln
  • 26.02.19
  • 3.469× gelesen
  • 1

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Anzeige
  • 25. Juni 2021 um 18:00

Geschichte der Discounter Märkte: Wie Lidl & Aldi das Einkaufen verändern (Vortrag)

Jeder kennt die beliebten Discounter wie Penny, Aldi und Lidl. Günstige Angebote zeichnen die Supermärkte aus. Unser Vortrag analysiert den Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland. Es geht um den Siegeszug der Discounter Supermärkte und wohin die Reise hingehen könnte. Aldi wurde im Jahr 1946 in Essen gegründet und Lidl im Jahr 1930. Es folgen viele weitere Discounter Supermärkte wie Netto, Kaufland, Penny und viele mehr. Die folgende Themen werden behandelt: Marktüberblick zu...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.