Alles zum Thema Susanne Rüster

Beiträge zum Thema Susanne Rüster

Kultur

Spannende Lesung

Charlottenburg. In der Ingeborg-Bachmann-Bibliothek, Nehringstraße 10, liest Susanne Rüster am Mittwoch, 26. Juni, um 19 Uhr aus ihrem neuen Kriminalroman „RaubLust“. Susanne Rüster arbeitet als Richterin in Potsdam. Ihre Reihe mit Kommissar Wolff begann 2015. Im dritten Teil ermittelt er in der Künstler- und Galeristen-Szene Potsdams. Jan von Klewitz begleitet die Lesung mit dem Saxophon. Die Moderation übernimmt Wilfried Fest. Der Eintritt ist frei. maz

  • Charlottenburg
  • 22.06.19
  • 17× gelesen
Kultur

Krimilesung und Geschichtstreff

Alt-Hohenschönhausen. Die Krimi-Autorin und Richterin Susanne Rüster ist am Freitag, 24. Mai, um 18 Uhr zu Gast im Bürgerschloss Hohenschönhausen in der Hauptstraße 44. Sie liest dort aus ihrem jüngsten Buch „Raublust – der 3. Fall von Uwe Wolff“. Zum Inhalt: Eine Enthüllungsjournalistin, die NS-Raubkunst auf der Spur war, wird ermordet. Der Potsdamer Kommissar Uwe Wolff ermittelt in der ihm fremden Kunsthändler- und Galeristenszene. Als die Erbin eines bedeutenden Gemäldesammlers entführt...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 18.05.19
  • 36× gelesen
Kultur

Einem Mordfall auf der Spur

Alt-Hohenschönhausen. "Zu hoch hinaus" heißt der Krimi der Autorin Susanne Rüster, der nicht nur viel Nervenkitzel verspricht, sondern auch in Hohenschönhausen spielt. Am 8. Mai liest die Autorin um 19 Uhr im Bürgerschloss Hohenschönhausen, Hauptstraße 44, aus ihrem Buch. Es geht um die junge Managerin eines Bauunternehmens, Polina Karova. Die lebenshungrige und ehrgeizige Frau gilt als nicht einfacher Mensch. Als sie einem Verbrechen zum Opfer fällt, führen die Spuren der Gewalttat in die...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 24.04.15
  • 59× gelesen
Kultur

Lebenshungrig, ehrgeizig, tot: Krimi-Lesung mit Lokalkolorit

Neu-Hohenschönhausen. "Zu hoch hinaus": So heißt der Krimi von Susanne Rüster, den sie am 27. März um 19 Uhr in der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center am Prerower Platz 2 vorstellt. Die Autorin lässt ihre spannende Geschichte in Neu-Hohenschönhausen spielen: Die junge Polina Karova ist Managerin eines Bauunternehmens. Sie ist ehrgeizig und lebenshungrig, was das Zusammenleben mit den ihr nahestehenden Menschen nicht einfach macht. Als Karova einem Verbrechen zum Opfer fällt, führen...

  • Malchow
  • 05.03.15
  • 39× gelesen