Sven Marquardt

Beiträge zum Thema Sven Marquardt

Kultur
Palast-Tänzerin Théa Barnwell.
3 Bilder

Die Show danach
Fotograf Sven Marquardt porträtierte die Tänzer im Friedrichstadt-Palast

Im Foyer des wegen Corona und Sanierung geschlossenen Friedrichstadt-Palastes werden vom 2. Oktober bis 29. November Portraits von Sven Marquardt des Ballettensembles gezeigt. Der Ostberliner Fotograf mit seinen Piercings und Tattoos im Gesicht ist weltweit bekannt als Türsteher des Technoclubs Berghain und Ikone des Berliner Nachtlebens. Als der Friedrichstadt-Palast Sven Marquardt, der sich als fotografischer Chronist von Identitäten und Tanzpublikum-Kurator der Berliner Techno-Szene...

  • Mitte
  • 23.09.20
  • 158× gelesen
Kultur
Marcello ist einer von 26 Tänzern, die Sven Marquardt im Oktober 2019 fotografierte.
3 Bilder

Tänzer ohne Bühne
Friedrichstadt-Palast und C/O Berlin zeigen Fotografien von Sven Marquardt

Der Applaus ist verklungen, aus den Gesichtern der Tänzerinnen und Tänzer des Friedrichstadt-Palastes weicht die Anspannung, Erschöpfung, Stolz und Enttäuschung zeigen sich. Eingefangen hat die Momente unmittelbar nach dem Auftritt der Fotograf und Berghain-Türsteher Sven Marquardt. "Stageless" – bühnenlos, heißt die Ausstellung mit Marquardts Bildern, die ab 2. Oktober im Foyer des Friedrichstadt-Palastes zu sehen ist. Dafür hat Marquardt im Oktober 2019 Mitglieder des Palast-Ensembles nach...

  • Mitte
  • 23.09.20
  • 165× gelesen
Kultur
Vier Jahrzehnte "Sibylle" in Schwarz-Weiß und in Farbe.
5 Bilder

Mode made in DDR
Ausstellung zur "Sibylle" und ihren Fotografen

Auch Bitterfeld konnte schön sein. Wenn sich schöne und extravagant angezogene Frauen dort für Fotoaufnahmen ablichten ließen. Das galt auch für andere Städte in der DDR: Stralsund, Leipzig und immer wieder (Ost)-Berlin. Selbst dann, wenn die Szenerie vor der die Models posierten, nicht immer die Schokoladenseite zeigte. So gesehen ist die Ausstellung "Sibylle" im Willy-Brandt-Haus auch eine Art bebilderte Geschichte des einstigen Staates. Häufig so, wie er sich sehen wollte, manchmal auch...

  • Kreuzberg
  • 13.07.19
  • 415× gelesen
Kultur

Fast 60 000 Euro für Kulturprojekte

Wedding. Angehende Fotografen der Ostkreuzschule für Fotografie, bei der Fotografen wie die Gründerin der Fotoagentur Ostkreuz, Ute Mahler, oder Sven Marquardt, bekannt durch seinen Job als Türsteher im Berghain, unterrichten, fertigen in diesem Jahr Reportagen und Foto-Essays von Wedding. Das Projekt „Fotobuch Wedding“, ist eins von neun Projekten, die in diesem Jahr aus dem Bezirkskulturfonds gefördert werden. Für das „Fotobuch Wedding“ gibt es 6825 Euro. Insgesamt werden 57 969 Euro für...

  • Mitte
  • 05.02.16
  • 81× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.