Svenja Pelzel

Beiträge zum Thema Svenja Pelzel

Blaulicht
Feuerwehr ohne Wasser. Weil die Hydranten abgestellt waren, nutzten die Kollegen die Pressevorführung für private Handyshots.
12 Bilder

Löschübung ohne Wasser
Großeinsatz am Berliner Dom, doch die Hydranten waren abgestellt

Die Feuerwehr hat für den Ernstfall eines Großbrandes am Berliner Dom verschiedene Drehleitern getestet. Bei der Probe mit dem Teleskopmasten kam allerdings kein Wasser aus dem Hydranten. Zum Glück mussten die Journalisten bei der Affenhitze nur die letzten Treppen steigen bis zum Kuppelrundgang. Den Großteil der Strecke konnten sie mit dem Bauaufzug der Steinmetze fahren, die derzeit die Fassaden sanieren. Nur beim letzten Test der Feuerwehr mit dem 50 Meter hohen Teleskopturm gab es nicht...

  • Mitte
  • 26.06.19
  • 179× gelesen
Bauen
Ruß und Dreck haben der Fassade des Berliner Doms zugesetzt.

Berliner Dom bröckelt
Spendenkampagne für 1,6 Millionen Euro teure Fassadenrestaurierung gestartet

Der über hundert Jahre alte Dom ist dreckig und rissig. In den kommenden vier Jahren sollen die Sandsteinfassaden und Schmuckelemente saniert werden. Schwarze Verkrustungen aus Ruß, Gummiabrieb und Staub – in den vergangenen Jahrzehnten hat sich immer mehr Dreck auf dem Sandstein abgelagert. Er verhindert, dass der Stein „atmet“. Die schwarzen Schichten müssen deshalb schnellstmöglich beseitigt, Risse und undichte Fugen geschlossen werden. Wie gravierend die Schäden sind, hat die Domgemeinde...

  • Mitte
  • 14.03.19
  • 263× gelesen
  •  1
  •  2
Politik
Tägliches Chaos vor dem Berliner Dom: Busse parken am Lustgarten.

Bus-Chaos auf der Spreeinsel
Anrainer fordern Busverbot am Weltkulturerbe-Ort

Die IG Spreeinsel kämpft gegen neue Busparkplätze vor dem Berliner Dom, dem Humboldt Forum und der Hochschule für Musik Hanns Eisler. Das Weltkulturerbe dürfe nicht zum Busbahnhof werden, so die Anrainer. Ihren Alternativvorschlag lehnt der Senat ab. Laufende Motoren, stinkende Abgase, zugeparkte Feuerwehreinfahrten und gefährliche Wendemanöver – seit Jahren sorgen Reisebusse für Chaos vor dem Berliner Dom und in der Bodestraße. Bis zu zehn Busse blockieren dort gleichzeitig die Straßen....

  • Mitte
  • 18.10.18
  • 148× gelesen
Kultur
Die große Sauerorgel im Berliner Dom wird umfassend restauriert.

Pfeifen werden frisch poliert: Orgel im Berliner Dom wird überholt

Von Mitte Januar bis Ende Februar schweigt die große Sauerorgel im Berliner Dom. Spezialisten reparieren in den kommenden Wochen das meterhohe Instrument. Die letzte Reinigung der Sauerorgel ist schon 25 Jahre her. Jetzt rücken Spezialisten an, um sie aufzupolieren. Holzrestauratoren entfernen den Staub und lackieren die äußeren Holzflächen des Instrumentes mit dünnem Schellack. Alle Vertäfelungen, Türen, Schnitzereien und vergoldeten Teile werden akribisch gereinigt. Doch es bleibt nicht...

  • Mitte
  • 15.01.18
  • 341× gelesen
Bauen
In der Hohenzollerngruft ist es zu hell und zu feucht. Der Berliner Dom braucht zehn Millionen Euro für eine dringende Sanierung.

Schimmel in der Hohenzollerngruft: Berliner Dom will Grabstätte sanieren

Mitte. Die Stoffbezüge an den wertvollen Särgen aus fünf Jahrhunderten schimmeln. Die Farbe auf den Metallsärgen platzt ab. Jetzt schlägt der Berliner Dom Alarm. Die Hohenzollerngruft unter dem Dom ist die wichtigste dynastische Grablege Deutschlands und gehört neben der Kapuzinergruft in Wien, den Königsgräbern in der Kathedrale St. Denis in Paris und der Gruft der spanischen Könige im Escorial bei Madrid zu den bedeutendsten herrschaftlichen Grablegen Europas. Fast 100 Personen aus dem Haus...

  • Mitte
  • 04.08.16
  • 342× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.