Anzeige

Alles zum Thema Sylvia Zeeck

Beiträge zum Thema Sylvia Zeeck

Kultur
Diese Künstler werden am 26. Mai ihre Werke präsentieren. Sylvia Zeeck (ganz links) stellt in ihrem Garten aus.
3 Bilder

17 spezielle Vorgärten: Rotenkruger Weg wird am 26. Mai zum Kunstpfad

In einem Gespräch mit Sylvia Zeeck wird schnell deutlich, dass sie nicht nur unheimlich viel Spaß an ihrer Arbeit hat, sondern sich auch gern für andere Künstler einsetzt. 2011 war sie Mitbegründerin der Künstlergemeinschaft „Lichtpunkt49“. Am Sonnabend, 26. Mai, lädt sie zum Tag der offenen Tür ein und hat dafür neun weitere Kreative um sich versammelt. Wie in den Vorjahren werden entlang des Rotenkruger Weges zwischen Goethe- und Fontanestraße in insgesamt 17 Vorgärten verschiedene...

  • Lichtenrade
  • 10.05.18
  • 210× gelesen
Kultur
Sylvia Zeeck und Horst Zeitler organisieren das Lichtenrader Kunstfenster. Vorschlag: Zeecks Hund "Timmy" sollte zum offiziellen Maskottchen erklärt werden.

Organisationsteam sucht Bewerber für das Lichtenrader Kunstfenster

Im September wird bereits zum elften Mal das Lichtenrader Kunstfenster stattfinden. Dann verwandelt sich die Bahnhofstraße wieder zu einer beliebten Anlaufstelle für Kunstbegeisterte. Um auch in diesem Jahr wieder eine große künstlerische Vielfalt präsentieren zu können, suchen die Organisatoren nach neuen, auch unbekannten  Mitstreitern. „Es geht auch darum, die Gemeinschaft in Lichtenrade zusammenzuhalten“, erklärt Sylvia Zeeck (53). Sie selbst ist seit mehr als 20 Jahren freiberufliche...

  • Lichtenrade
  • 28.03.18
  • 159× gelesen
Soziales
Die Künstlerin Sylvia Zeeck hat ihre künstlerische Duftmarke im Nahariya-Kiez gesetzt.
3 Bilder

Röhren-Monster aufgehübscht: Alte Spielplatzattraktion in neuem Glanz

Lichtenrade. Kinder und Jugendliche im Nahariya-Kiez klettern jetzt auf und in einem echten Kunstwerk herum. Es handelte sich aber schon vorher um ein an eine Skulptur erinnerndes Spielplatzgerät, von dem kein zweites dieser Art bekannt ist. Dieses ungewöhnliche und ziemlich heruntergekommene, aus Röhren bestehende Spielplatzgerät hatte vor einigen Wochen die Lichtenrader Multimedia-Künstlerin Sylvia Zeeck auf einem Spielplatz der Wohnsiedlung an der Groß-Ziethener Straße entdeckt und war...

  • Lichtenrade
  • 01.11.17
  • 181× gelesen
Anzeige
Soziales
Der Besitzer denkt jetzt über eine Konservierung seiner bunten Ente nach.
7 Bilder

Ente gut, alles gut: Kunstaktion für die Spielplatzreparatur

Lichtenrade. Am 24. August spielte sich in der Bahnhofstraße den ganzen Tag lang ein publikumswirksames Happening für den guten Zweck ab. Jugendliche besprayten ganz legal eine „Ente“ beziehungsweise einen Citroën 2CV. Zur Stärkung gab es belegte Brötchen, Pfannkuchen und Streuselschnecken. Mit Feuereifer bei der Sache war beispielsweise der 16-jährige Schüler Tobias. Er hatte in seiner evangelischen Gemeinde Wind von der Aktion bekommen und gestaltete die Fahrerseite des mitten auf dem...

  • Lichtenrade
  • 28.08.17
  • 94× gelesen
Leute
Martin Tomiak stellt den Ente genannten Citroen für die Kunstaktion in der Bahnhofstraße zur Verfügung.

Kunstaktion mit Kultauto: Hässliches Entlein soll aufgehübscht werden

Lichtenrade. In der Bahnhofstraße, Höhe Hausnummer 27, ist am 24. August von 11 bis 18 Uhr eine Kunstaktion auf dem Bürgersteig geplant: Kinder und Jugendliche sind aufgerufen, eine alte „Ente“ kreativ und fröhlich zu gestalten. Den jugendlichen Teilnehmern soll eine Art öffentlicher Graffiti-Ferienworkshop mit künstlerischer Anleitung geboten werden. Spraydosen in allen Farben stehen am 24. August bereit. Bei der mit einer Spendenaktion für den Spielplatz im Volkspark Lichtenrade...

  • Lichtenrade
  • 10.08.17
  • 170× gelesen
Leute
Kerstin Zobel vom Café Olé (links) und die Künstlerin Sylvia Zeeck mit einem aus Alltagsgegenständen bestehenden Schwertfisch.
4 Bilder

Sylvia Zeeck verblüfft mit ungewöhnlichen Materialcollagen

Tempelhof. Sichel oder Fischmaul? Das Erkennen der Dinge hinter den Dingen ist eine Spezialität der Künstlerin Sylvia Zeeck. Das hat auch Kerstin Zobel als Ausstellungsmanagerin vom Café Olé in der ufaFabrik erkannt und „schwer beeindruckt“. Wie berichtet, hatte Sylvia Zeeck im Juli ihre Bilderserie „Haarscharf“ mit Motiven aus der „Welt der Gefiederten“ im Café Olé präsentiert. Davon war Kerstin Zobel so angetan, dass sie die Künstlerin aus Lichtenrade gleich für die Anschlussausstellung...

  • Tempelhof
  • 20.07.17
  • 119× gelesen
Anzeige
Leute
Sylvia Zeeck, quasi künstlerischer Dauergast des Jahres, und ufaFabrik-Urgestein Juppy unter dem blauen Pfau.

Sylvia Zeeck verblüfft mit Ausstellungen in der ufaFabrik

Tempelhof. „Die Ausstellung ist einfach nur beeindruckend“, schwärmt ufa-Urgestein Juppy im Café Olé und freut sich über eine alte Bekannte und deren „Geist der Bilder, die den Ort verzaubern“. Diesen Ort – Dreh- und Angelpunkt der international renommierten Kulturfabrik am Teltowkanal – verzaubert leider nur noch bis zum 14. Juli die Malerin und Objektkünstlerin Sylvia Zeeck. Kein Neuland für sie. „Vor mehreren Jahren habe ich mal eine ganze Weile in der ufaFabrik gejobbt, war ganz easy“,...

  • Tempelhof
  • 06.07.17
  • 96× gelesen
Kultur

10. Lichtenrader Kunstmeile läuft bis Mitte Juli

Lichtenrade. Die Bahnhofstraße präsentiert sich vom 16. Juni bis zum 14. Juli wieder als eine Hunderte Meter lange Schaufenstergalerie. Etwa 60 Künstler und 40 Geschäftsleute sowie weitere Akteure sind am „10. Lichtenrader Kunstfenster“ beteiligt. Die Künstler, zumeist von der bildnerisch gestaltenden Zunft, präsentieren in Schaufenstern und Geschäften der Einkaufsmeile ihre Werke. Die künstlerische Palette ist bunt und breit gefächert und reicht von Malerei über Grafik bis Fotografie und...

  • Lichtenrade
  • 15.06.17
  • 41× gelesen
Leute
Um mit ihren Ausstellungsvorbereitungen nicht in Verzug zu geraten, hat Sylvia Zeeck den Stromausfall mit Kerzenlicht kompensiert.

Stromausfall am Stadtrand

Lichtenrade. In der Nacht vom 13. zum 14. März hatte die moderne Zivilisation im Süden der Stadt vorübergehend Pause. Knapp fünf Stunden, von etwa 2.45 bis kurz nach 7.30 Uhr, waren etwa 35 000 Haushalte und 1500 Gewerbebetriebe ohne Strom. Zudem fielen in dem betroffenen Gebiet in Lichtenrade, Mariendorf, Marienfelde und Buckow auch Ampelanlagen und viele Straßenlaternen aus. Weithin schien nur der Mond noch helle. Bei der Polizei liefen derweil die Notruftelefone heiß, sodass sie über...

  • Lichtenrade
  • 16.03.17
  • 385× gelesen
Leute
Schon beim Aufbau gingen die Diskussionen um den einigermaßen gewöhnungsbedürftigen Adventskalender los: Foto: HDK
3 Bilder

Aus dem Rahmen gefallen

Lichtenrade. Was dabei herauskommt, wenn Künstler einen Adventskalender basteln, kann zurzeit in der Bahnhofstraße/Ecke Rehagener Straße besichtigt werden. Das unübersehbare Kunstwerk löste sofort nach der Installation Diskussionen aus. Es ist eben eher ungewöhnlich. Aus 24 von mehreren Künstlern gestalteten Bilderrahmen hat die durch ihre originellen Materialbilder bekannt gewordene Lichtenrader Objektkünstlerin Sylvia Zeeck eine Mischung aus Weihnachtsbaum und Adventskalender kreiert. Und...

  • Lichtenrade
  • 28.11.16
  • 322× gelesen
Kultur
Wolfgang Spranger hat ein Modell gebaut, das er nun fachgerecht in Originalgröße zimmert.
2 Bilder

Außergewöhnlicher Adventskalender

Lichtenrade. Weihnachten steht (fast) vor der Tür und in der Bahnhofstraße laufen die Vorbereitungen. Neben einigen echten Tannenbäumen wird auch wieder ein künstlerisches „Gewächs“ die Einkaufsmeile schmücken. Nach dem Erfolg des Lichtenrader Kunstfensters, die Berliner Woche berichtete, wollen die Organisatorinnen, die Künstlerin Sylvia Zeeck und die Veranstaltungsmanagerin Claudia Scholz vom Verein Family & Friends, in der Vorweihnachtszeit für einen über drei Meter hohen Hingucker sorgen....

  • Lichtenrade
  • 02.11.16
  • 126× gelesen
Leute
Die Idee, seine Aufnahmen in digitaler Form zu präsentieren, hat Frank Giebel sofort überzeugt.
4 Bilder

Shooting-Star mit der Kamera

Lichtenrade. Wie berichtet, feiert die Bahnhofstraße im Oktober ihr 110-jähriges Bestehen. Und zu diesem Anlass ist nach mehrjähriger Pause auch das „Lichtenrader Kunstfenster“ wiederbelebt worden. Noch bis zum 29. Oktober sind die Werke von knapp 50 Künstlern in über 50 Schaufenstern und Geschäften entlang der Einkaufsmeile zu besichtigen. Mit dabei ist auch der Fotograf Frank Giebel (38), der sich innerhalb kürzester Zeit mit seinen außergewöhnlichen und professionell bearbeiteten...

  • Lichtenrade
  • 18.10.16
  • 304× gelesen
Leute
Die Lichterader Künstlerin Sylvia Zeeck zeigt in Materialcollagen, Malerei und neue Werke in Kratztechnik.

Lichtenraderin zeigt ihre Kunst im Tennisclub

Lichtenrade. Die Malerin und Objektkünstlerin Sylvia Zeeck macht zurzeit mit einer Ausstellung im „Matchpoint“ auf dem Gelände des Tennisvereins TC Weiß-Gelb Lichtenrade von sich reden. Sylvia Zeeck zeigt eine Auswahl ihrer Materialcollagen, Malerei und neue Werke in Kratztechnik. Die 1965 in Mariendorf geborene und lange schon in Lichtenrade lebende Künstlerin ist ausgebildete Modezeichnerin und -designerin und studierte zudem an der Hochschule der Künste Produktdesign. Sylvia Zeeck, Mutter...

  • Lichtenrade
  • 04.07.16
  • 95× gelesen
Kultur
Annika (7) hatte vor den Ferien in ihrer Schule vom Open-Air-Maibaum-Basteln gehört und sich den Termin gemerkt.
3 Bilder

Dreitägige Maifeier am Dorfteich in Vorbereitung

Lichtenrade. Die Vorbereitungen laufen schon seit Wochen. Nach ihrem Riesenerfolg mit dem Wein- und Winzerfest im Herbst wollen die Veranstalter nun vom 1. bis 3. Mai rund um den Alt-Lichtenrader Dorfteich in den Mai tanzen.Um die Lichtenrader und ihre Nachbarn am südlichen Stadtrand rechtzeitig auf das große Lichtenrader Frühlingsfest unter dem Motto "Kunst trifft Wein" einzustimmen, steht seit vergangener Woche schon der erste Maibaum an der Bahnhof-/Ecke Rehagener Straße. Weitere folgen in...

  • Lichtenrade
  • 13.04.15
  • 299× gelesen
Kultur

Maibaumschmücken am 11. April

Lichtenrade. Die Künstlerinnen Sylvia Zeeck und Doris Deom planen mit dem Aufstellen mehrerer Maibäumen eine Lichtenrader Premiere. Damit soll auf den Maientanz unter dem Motto "Kunst trifft Wein" vom 1. bis 3. Mai am Dorfteich hingewiesen werden.Zwecks Unterstützung bei der kreativ-künstlerischen Gestaltung der mit Birke umkränzten Maibäume sind vor allem Schulen zum öffentlichen "Gute-Laune-Basteln" eingeladen. Aber auch interessierte Bürger und insbesondere Kinder sind zur Teilnahme...

  • Lichtenrade
  • 01.04.15
  • 93× gelesen
Leute
Mit ihrem Werk "Vorsicht, Pfauenauge!" hat Künstlerin Sylvia Zeeck ihre Erinnerungen anlässlich des 25. Jahrestags des Mauerfalls verarbeitet.

Lichtenrader Künstlerin erinnert sich an ihr Leben mit der Mauer

Lichtenrade. Ihre Mutter kam aus Erkner und lernte ihren Vater bei einer Party kennen. Er wohnte in Mariendorf. Sie wurden ein Paar und zogen Anfang August 1961 kurz vor dem Mauerbau in Lichtenrade zusammen, wo Sylvia Zeeck 1965 das Licht der Welt erblickte."Die gesamte Familie meiner Mutter, sie war damals gerade 18, blieb in Erkner und die Mauer, so lange sie stand, ein bestimmendes Familienthema", erinnert sich Sylvia Zeeck und erzählt, dass die Tagesbesuche in Ost-Berlin ein prägender Teil...

  • Lichtenrade
  • 27.10.14
  • 79× gelesen