Tödlicher Unfall

Beiträge zum Thema Tödlicher Unfall

Blaulicht

Tragischer Unfall auf der B1 in Biesdorf

In der Nacht zu Heilig Abend kam es auf der Straße Alt Biesdorf (B1) Ecke Tychyer Str., in Biesdorf, zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine Person ums Leben kam. Nach ersten Informationen geriet ein BMW Fahrer, der Stadtauswärts fuhr, nach links von der Fahrbahn ab, rutschte über den Mittelstreifen und krachte dann gegen einen Ampelmast. Wie es genau zu dem Unfall kam ist unklar und wird von der Polizei ermittelt. Die B1 war für die Zeit des Feuerwehr- und Polizeieinsatzes komplett...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 24.12.20
  • 8.499× gelesen
Leute
Der 14-jährige Hans-Joachim Bramböck wurde 1990 von herabstürzenden Mauerbrocken erschlagen.
6 Bilder

"Er war das letzte Maueropfer"
Vor 30 Jahren verunglückte Christoph-Manuel Bramböck

Die Mauer war seit neun Monaten Geschichte, die Währungsunion hatte stattgefunden, die beiden deutschen Staaten waren auf dem Weg zur Wiedervereinigung. Der Mauertoten wurde in Form von immer mehr Stelen, Kreuzen und Gedenksteinen gedacht. Das letzte Opfer des „antifaschistischen Schutzwalls“ war Winfried Freudenberg, der am 8. März 1989 einen Fluchtversuch mit dem Ballon unternahm und dabei in Zehlendorf abstürzte. Aber über ein Jahr später, am 31. August 1990, kam es zu noch einem tragischen...

  • Marienfelde
  • 27.09.20
  • 271× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Radfahrerin verstirbt nach Unfall mit Pkw auf dem Altstädter Ring

Spandau. Bei einem Verkehrsunfall in Spandau wurde am Nachmittag des 17. August eine Radfahrerin tödlich verletzt. Nach derzeitigem Kenntnisstand bog eine 59-Jährige gegen 13.50 Uhr mit ihrem Pkw von der Seegefelder Straße bog nach rechts in die Klosterstraße ab. Dabei stieß sie mit der Radfahrerin zusammen, die auf dem Altstädter Ring in Richtung Klosterstraße unterwegs war. Die Seniorin erlitt dadurch schwerste innere Verletzungen und verstarb trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen noch am...

  • Spandau
  • 19.08.20
  • 633× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Radfahrerin verstirbt nach Kollision mit Transporter auf Brüderstraße

Wilhelmstadt. Bei einem Verkehrsunfall am 17. August in Wilhelmstadt erlitt eine Radfahrerin tödliche Verletzungen. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge fuhr ein 25-jähriger Fahrer eines Transporters auf der Brüderstraße in Richtung Krowelstraße. Gegen 11.15 Uhr soll er zunächst die Pichelsdorfer Straße überquert und dabei die bislang unbekannte Radfahrerin in der Brüderstraße erfasst haben. Nachforschungen ergaben, dass die Frau die Brüderstraße in Richtung Wilhelmstadt überqueren wollte. Derzeit...

  • Wilhelmstadt
  • 18.08.20
  • 331× gelesen
Blaulicht

PKW völlig zerstört Person verstirbt vor Ort
Tödlischer Verkehrsunfall auf der B96a in Oberhavelland

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es auf der B96a, zwischen Schildow und Schönfließ, zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem eine Person ums Leben kam. Nach ersten Informationen geriet ein Pkw Daihatsu, der aus Schönfließ in Richtung Schildow fuhr, in einer leichten Rechtskurve, nach links von der Fahrbahn ab, touchierte ein Baum und prallte daraufhin seitlich gegen ein anderen Baum. Die Person verstarb noch an der Unfallstelle. Für die Zeit des Feuerwehreinsatzes war die B96a, zwischen...

  • Umland Nord
  • 19.07.20
  • 1.350× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen

Friedrichshain. Nach dem tödlichen Verkehrsunfall einer Radfahrerin am 3. Juni bittet die Polizei um Mithilfe. Wie berichtet, war eine 62 Jahre alte Frau, die mit ihrem Fahrrad auf der Petersburger Straße unterwegs war, an der Kreuzung Mühsamstraße von einem nach rechts abbiegenden Betonmischer erfasst worden. Sie starb noch am Ort. Menschen, die das Unglück beobachtet haben und dazu sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 5 in der...

  • Friedrichshain
  • 08.06.20
  • 235× gelesen
Blaulicht

Tödlicher Fahrradunfall
Frau von Laster überfahren

An der Ecke Petersburger- und Mühsamstraße ist am 3. Juni eine Radfahrerin von einem Betonmischer erfasst und tödlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall gegen 11.45 Uhr. Der Lkw-Fahrer wollte rechts in die Mühsamstraße einbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der 62-Jährigen, die mit ihrem Fahrrad geradeaus unterwegs war. Die Frau starb noch am Ort. Der Lenker des Betonmischers erlitt einen Schock und musste im Krankenhaus behandelt werden. Für den Nachmittag des...

  • Friedrichshain
  • 04.06.20
  • 270× gelesen
Blaulicht

Radfahrer tödlich verunglückt

Alt-Hoheschönhausen. Am Nachmittag des 18. Mai ist in der Rhinstraße ein Radfahrer tödlich verunglüct. Der Mann fuhr nach Polizeiangaben gegen 14 Uhr mit seinem Rad in der Rhinstraße Richtung Allee der Kosmonauten. Als er die Landsberger Allee überqueren wollte, wurde er von einem Lkw erfasst, der zur gleichen Zeit rechts in die Landsberger Allee abbog. Der Lkw überrollte den Radfahrer, der noch am Unfallort starb. Am Steuer des Lastwagens saß ein 49-jähriger Mann. Die Ermittlungen zum...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 19.05.20
  • 186× gelesen
Verkehr
Der Radweg über die Auffahrt zur Autobahn wurde am 11. Februar neu markiert.

Veränderte Ampelschaltung soll Unfälle verhindern
Neue Markierung nach tödlichem Unfall auf der Holzhauser Straße

Mit neuen Markierungen des Radweges der Holzhauser Straße in Höhe der Auffahrt zur Autobahn in Richtung Hermsdorfer Damm will das Bezirksamt weiteren schweren Unfällen vorbeugen. Anlass der Umgestaltung ist der Tod einer 79-jährigen Radfahrerin, die am 31. Januar an dieser Stelle von einem Sattelzug erfasst wurde und drei Tage später ihren schweren Verletzungen erlag. Die Radfahrfurt wurde nun rot unterlegt und die Markierungen im Kreuzungsbereich erneuert. Diese Maßnahmen wurden bereits am 11....

  • Tegel
  • 19.02.20
  • 125× gelesen
Blaulicht
Ein weißes Fahrrad erinnert an die verstorbene Radfahrerin.
2 Bilder

Gefährliche Ampelschaltung sollte schon früher verändert werden
Zeugen zum tödlichen Unfall auf Holzhauser Straße gesucht

Der tödliche Unfall einer Radfahrerin am 31. Januar auf der Holzhauser Straße hat Folgen. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls, der sich am 31. Januar gegen 12.15 auf der Holzhauser Straße ereignete. Dort bog ein Sattelzug, der in Richtung Berliner Straße fuhr, auf die Auffahrt zur Bundesautobahn 111 in Richtung Hermsdorfer Damm ein. Dabei erfasste er eine 79-Jährige, die auf dem Radweg in gleicher Richtung neben dem Lastwagen unterwegs war. Die Frau erlag am 3. Februar ihren schweren...

  • Tegel
  • 12.02.20
  • 239× gelesen
Blaulicht

Zusammenstoß nach Überholmanöver
Tödlicher Unfall auf der Bernauer Straße

Eine 65-jährige Frau ist am 21. Januar bei einem Unfall auf der Bernauer Straße ums Leben gekommen. Nach Zeugenangaben war eine 37-Jährige gegen 13.25 Uhr mit ihrem Auto auf der Bernauer Straße in Richtung Neheimer Straße unterwegs. Kurz vor dem Kamener Weg fuhr sie in den Gegenverkehr, um an einem haltenden BVG-Bus der Linie X33 vorbeizufahren. Dabei stieß sie mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammen, der die Bernauer Straße in Richtung Holzhauser Straße befuhr. Die Autofahrerin wurde in...

  • Tegel
  • 22.01.20
  • 816× gelesen
Verkehr
Blumen und Kerzen am Unfallort.

Schwerer Unfall am Kottbusser Tor
Die erste tote Radfahrerin

Das neue Jahr war erst wenige Tage alt, als es in Berlin den ersten tödlichen Verkehrsunfall mit einer Fahrradfahrerin gegeben hat. Er passierte am 8. Januar am Kottbusser Tor. Gegen 13.30 Uhr fuhr dort ein LKW von der Kottbusser- in die Skalitzer Straße ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der 68 Jahre alten Frau, die in gleicher Richtung auf dem Radweg unterwegs war. Sie starb noch am Unfallort. Die Feuerwehr war mit rund 40 Einsatzkräften vor Ort. Auch um manche Passanten zu betreuen. Denn...

  • Kreuzberg
  • 10.01.20
  • 649× gelesen
  • 5
  • 1
Blaulicht

Tödlicher Autounfall

Heiligensee. Ein 54-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall am 17. Dezember auf der Straße Alt-Heiligensee ums Leben gekommen. Der 54-Jährige kam aus bislang unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, wo er in der folgenden Nacht verstarb. CS

  • Heiligensee
  • 18.12.19
  • 72× gelesen
Blaulicht

Radfahrerin bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Charlottenburg. Bei einem Verkehrsunfall am 11. Dezember erlitt eine Radfahrerin tödliche Verletzungen. Nach Zeugenaussagen und ersten Ermittlungen war gegen 15 Uhr ein 25-jähriger Autofahrer mit seinem Pkw auf der Straße Luisenplatz, von der Schloßbrücke kommend, in Richtung Otto-Suhr-Allee unterwegs. In Höhe des Charlottenburger Ufers soll er dabei eine für ihn geltende rote Ampel missachtet haben. Gleichzeitig fuhr die 69-jährige Zweiradfahrerin rechts vom Radweg kommend bei grüner...

  • Charlottenburg
  • 12.12.19
  • 146× gelesen
Blaulicht

Seniorin tödlich verunglückt

Wilhelmstadt. Eine Seniorin ist bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt. Nach Zeugenaussagen soll die Frau am Nachmittag des 19. November auf die Heerstraße in Höhe Tiefwerder gelaufen sein, als ein Auto die Fußgängerin kurz vor der Freybrücke erfasste. Die Wucht des Aufpralls schleuderte die Seniorin auf die Gegenfahrbahn, wo sie ein zweites Auto anfuhr. Der Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Die Frau starb noch am Unfallort. Einer der Autofahrer erlitt einen Schock. Auf der...

  • Wilhelmstadt
  • 20.11.19
  • 191× gelesen
Blaulicht

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt

Wilmersdorf. Am 30. Oktober kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer starb. Ersten Ermittlungen und Zeugenaussagen zufolge befuhr der 53-jährige Motorradfahrer gegen 19 Uhr die Detmolder Straße von der Blissestraße kommend in Richtung Bundesplatz. Als er nach einem Überholvorgang wieder in die Fahrspur einscheren wollte, sah er ein vor sich auf der Detmolder Straße rückwärts ausparkendes Auto. Daraufhin soll der Motorradfahrer eine Gefahrenbremsung eingeleitet haben, gestürzt...

  • Wilmersdorf
  • 31.10.19
  • 98× gelesen
Verkehr

Keine SUV, weniger Tote?
Diskussionen nach tragischem Unfall in Mitte

Es war einer der schwersten Unfälle der vergangenen Jahre. An der Kreuzung Invaliden- und Ackerstraße überfuhr ein SUV Fußgänger. Vier Menschen starben, darunter ein Kind. Das schreckliche Ereignis hat sofort eine Debatte nach sich gezogen. Sie setzte bereits ein, bevor alle Toten identifiziert waren. Was ich nicht nur für sehr schnell, sondern auch für pietätlos gehalten habe. Im Zentrum standen Forderungen nach Einschränkungen für schwere SUV-Karossen. Die Vorschläge reichten von einer Maut...

  • Mitte
  • 16.09.19
  • 3.323× gelesen
  • 2
Blaulicht

Motorradfahrer verstorben

Wittenau. Ein 30-jähriger Motorradfahrer ist am 3. September bei einem Unfall auf der Oranienburger Straße tödlich verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr ein 67-jähriger Autofahrer gegen 19.45 Uhr die Blunckstraße in Richtung Oranienburger Straße entlang. Beim Befahren des Einmündungsbereichs kollidierte das Auto mit dem Motorradfahrer, der die Oranienburger Straße aus der Lindauer Allee kommend in Richtung Tessenowstraße befuhr. Bei dem Zusammenstoß wurden der 30-Jährige und sein...

  • Wittenau
  • 04.09.19
  • 298× gelesen
Blaulicht

Frau von Lkw überfahren

Marienfelde. Bei einem Verkehrsunfall ist eine 66-jährige Fußgängerin am 20. August kurz vor 9 Uhr morgens ums Leben gekommen. Die Frau soll Zeugenaussagen zufolge den Nahmitzer Damm überquert haben und dabei aus bislang ungeklärter Ursache unter einen in Richtung Hildburghauser Straße fahrenden Lkw geraten sein. Sie starb noch am Unfallort. Der 48-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde durch Rettungskräfte ins Krankenhaus gebracht. PH

  • Marienfelde
  • 21.08.19
  • 142× gelesen
Blaulicht

Arbeitsunfall endet tödlich

Marienfelde. Bei einem Arbeitsunfall im Mercedes-Benz-Werk in der Daimlerstraße ist ein Mitarbeiter am 12. Juli tödlich verletzt worden. Der Mann wurde gegen 8 Uhr von einer Fertigungsmaschine eingeklemmt. Wie die Feuerwehr bei Twitter mitteilte, waren insgesamt 18 Einsatzkräfte vor Ort. Darunter befanden sich ein Notarzt und das Einsatznachsorgeteam, das die bei dem Vorfall anwesenden Werksangehörigen seelsorgerisch betreute. Das Landesamt für Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und technische...

  • Marienfelde
  • 12.07.19
  • 1.258× gelesen
Blaulicht

Radfahrerin tödlich verletzt

Charlottenburg. Bei einem Verkehrsunfall am 10. Juli wurde eine 55-Jährige so schwer verletzt, dass sie noch am Unfallort verstarb. Zeugenaussagen zufolge befuhr ein 78-Jähriger gegen 17.40 Uhr mit seinem Pkw die Krumme Straße in Fahrtrichtung Bismarckstraße und bog nach links in die Schillerstraße ab. Die Radfahrerin, die dort die Fahrbahn in Richtung Kantstraße überqueren wollte, wurde von dem Autofahrer erfasst und überrollt. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 hat die...

  • Charlottenburg
  • 11.07.19
  • 238× gelesen
Blaulicht

Zeugenaufruf nach Unfall

Reinickendorf. Die Polizei sucht Zeugen eines tödlichen Verkehrsunfalls, der sich am 24. März gegen 13.45 Uhr auf der Gotthardstraße ereignete. Eine 73-jährige Frau trat zwischen geparkten Autos hervor, um die Mittelinsel zu erreichen. Ein 26-jähriger Motorradfahrer, der unterwegs in Richtung Aroser Allee war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Die Frau erlitt bei dem Zusammenprall schwere Kopfverletzungen, der Motorradfahrer wurde leicht verletzt. Schon einen Tag nach dem Unfall verstarb...

  • Reinickendorf
  • 05.04.19
  • 239× gelesen
Verkehr
Hier passierte im Juni der tödliche Unfall. Ein abbiegender Lkw übersah ein Kind auf einem Fahrrad.

Senat plant Maßnahmen bis Jahresmitte
Tödliche Kreuzung wird entschärft

Nach dem tödlichen Unfall an der Ecke Brunsbütteler Damm und Nauener Straße soll die Kreuzung jetzt für Radfahrer sicherer werden. Den 13. Juni dürften die Spandauer nicht so schnell vergessen haben. Ein Achtjähriger war auf dem Weg zur Schule an der Kreuzung Brunsbütteler Damm und Nauener Straße von einem abbiegenden Lastwagen überrollt worden. Der Junge war bei grüner Ampel losgefahren und wollte auf dem Radweg der Nauener Straße in Richtung Süden. Seine Mutter musste den Unfall mitansehen...

  • Spandau
  • 25.12.18
  • 359× gelesen
Blaulicht

Zeugenaufruf zu tödlichem Unfall

Reinickendorf. Die bei einem Verkehrsunfall am 10. Dezember schwer verletzte 59-jährige Fußgängerin, ist am 11. Dezember im Krankenhaus verstorben. Die 59-Jährige hatte kurz nach 7 Uhr am S-Bahnhof Schönholz die Provinzstraße überquert und war dabei vom Auto eines 56-Jährigen erfasst worden. Da zu diesem Zeitpunkt viele Passanten in der Provinzstraße unterwegs waren, gehen die Verkehrsermittler davon aus, dass der genaue Unfallhergang beobachtet worden ist. Daher bitten sie Zeugen, sich beim...

  • Reinickendorf
  • 12.12.18
  • 161× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.