Anzeige

Alles zum Thema Tablet

Beiträge zum Thema Tablet

Sonstiges

Sicher, übersichtlich, benutzerfreundlich und responsiv
Der neue Internetauftritt der Berliner Woche und des Spandauer Volksblattes

Es war eine Mammut-Aufgabe, aber wir haben es geschafft: Am 23. Mai 2018 ging die Website der Berliner Woche und des Spandauer Volksblattes im neuen Design und mit neuen Funktionen an den Start.  Neben den Mitarbeitern, vielen Unternehmens- und Organisationsprofilen "zogen" über 22.000 Leserreporter mit ins neue Portal um. Damit nicht genug, wurden 115.000 bestehende Beiträge in das neue System transferiert. Das heißt für Sie: Ihre bereits veröffentlichten Beiträge sind uns und den Lesern...

  • 07.06.18
  • 294× gelesen
Wirtschaft
Entdecke deinen Kiez - werde Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Unser Portal in neuem Gewand
Aus Leserreportern werden Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Leserreporter haben auf berliner-woche.de schon immer ihren Kiez erkundet, Neues entdeckt und ihren Nachbarn Überraschendes berichtet. Folgerichtig werden unsere angemeldeten Leserreporter jetzt zu Kiez-Entdeckern. Sie können weiterhin Beiträge schreiben, Veranstaltungstermine einstellen und Schnappschüsse machen. Als Kiez-Entdecker wollen Sie sicher auch Ihre Artikel und Bilder von mobilen Endgeräten wie Tablets oder Smartphones auf berliner-woche.de hochladen. Diese Möglichkeit bietet ab...

  • Kreuzberg
  • 22.05.18
  • 439× gelesen
Blaulicht

Einbrecher geschnappt

Friedrichshain. Polizisten nahmen am frühen Morgen des 25. April in der Nähe der Neuen Bahnhofstraße einen mutmaßlichen Einbrecher fest. Er hatte eine Umhängetasche dabei, in der sich Werkzeug und mehrere elektronische Geräte befanden. Weitere Ermittlungen ergaben, dass es zuvor in der Gegend vier versuchte und zwei vollendete Einbrüche gegeben hatte. Ein bei dem Verdächtigen gefundenes Tablet konnte bereits einem Geschädigten in der Neuen Bahnhofstraße zugeordnet werden. Die Identität des...

  • Friedrichshain
  • 25.04.18
  • 42× gelesen
Anzeige
Bildung

Digitale Sprechstunde

Spandau. Wer hat Fragen zu seinem Tablet oder Smartphone? Der kann ab dem 20. April in die digitale Sprechstunde der Stadtbibliothek kommen. Die findet jeden zweiten Freitag von 13 bis 15 Uhr im Lesecafé statt und richtet sich schwerpunktmäßig an Senioren. Die Teilnahme ist kostenfrei, das Tablet oder Smartphone sollte mitgebracht werden. Um unnötige Wartezeit zu verhindern, ist eine Anmeldung sinnvoll und zwar unter 902 79 55 11. Die Stadtbibliothek ist an der Carl-Schurz-Straße 13 zu finden....

  • Spandau
  • 08.04.18
  • 6× gelesen
Soziales
Die Gesprächsrunden im von Facebook zur Verfügung gestellten Digitalen Lernzentrum am Potsdamer Platz finden in kleinen Gruppen statt.
2 Bilder

Dagmar Hirche schult Senioren an Smartphone und Tablet

Berlin. Senioren-Speed-dating, ein Flashmob zum Weltseniorentag, Surfstunden, Versilberercafés – die Liste der Aktivitäten von Dagmar Hirche ist lang. Sie schult Senioren im Umgang mit Smartphones und Tablets – und hat dafür 2015 den Smart Hero Award gewonnen. Die Kurse gibt’s inzwischen auch in Berlin. Die 60-jährige Hamburgerin ist Geschäftsführerin einer Unternehmensberatung. Ehrenamtlich engagiert sie sich als Vorsitzende und gemeinsam mit dem Unternehmer Dr. Jan Kurz und anderen...

  • Tiergarten
  • 11.07.17
  • 611× gelesen
Soziales
Der ehrenamtlich Dozent Eckhard Neubert gibt Ingrid Syré Tipps für den Umgang mit dem Tablet.

Wie funktionieren Smartphone und Tablet? Im „Weltenbummler“ gibt es viele Tipps für Senioren

Pankow. Im Senioren-Internetcafé Weltenbummler werden Menschen jenseits der 60 dabei unterstützt, einen Einstieg in die digitale Welt zu finden. Dieses Projekt des Humanistischen Verbandes Deutschland im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 macht jetzt ein neues Workshop-Angebot für diejenigen, die mehr über den Umgang mit Smartphone und Tablet wissen möchten. „Wir bieten wir einen Grundlagen-Workshop an und einen Workshop, der sich mit bestimmten Anwendungen beschäftigt“, so Eckhard...

  • Pankow
  • 08.04.17
  • 105× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Tablet geortet – Dieb gestellt

Wittenau. Einen Tablet-Dieb konnten Polizeibeamte am Abend des 18. Januar stellen. Die Beamten waren von einem jungen Mann informiert worden, der in einer Physiotherapiepraxis in der Oranienburger Straße arbeitet. Dort hatte der 27-Jährige gegen 18.30 Uhr festgestellt, dass seine Tasche samt Tablet und persönlichen Gegenständen fehlte – und offenbar aus der Praxis gestohlen worden war. Dank GPS konnte der junge Mann sein Tablet in der Ollenhauerstraße orten, gemeinsam mit den alarmierten...

  • Wittenau
  • 20.01.17
  • 29× gelesen
Soziales
Christa Engl ist ehrenamtliche Koordinatorin des Pankower Weltenbummler-Cafés.

Weltenbummler-Café bietet Kurse und Tablets zum Testen an

Pankow. Tablets werden bei Menschen jenseits der 60 immer beliebter. Aber manche Senioren schreckt die Technik noch ab. Sie haben Angst, damit nicht klarzukommen. Deshalb macht das Senioren-Internetcafé Weltenbummler den Pankowern ein neues Angebot. „In Zusammenarbeit mit der Stiftung Digitale Chancen und mit dem Unternehmen Telefónica stellen wir Senioren für zwei Monate kostenlos ein Tablet inklusive einer Internet-Flatrate-Karte zur Verfügung“, so Christa Engl, die das Weltenbummler-Café...

  • Pankow
  • 14.11.16
  • 136× gelesen
Bildung

Computerkurse für Senioren

Spandau. Neue Computerkurse starten jetzt wieder in den Seniorenklubs Südpark in der Weverstraße 38 und Hakenfelde, Helen-Keller-Weg 10. Das Angebot richtet sich an Ruheständler, die besser mit dem PC, Smartphone oder Tablet klar kommen möchten. Fünf Termine je eineinhalb Stunden kosten insgesamt 55 Euro. Anmeldung und konkrete Termin-Informationen unter  0160/ 92 64 97 36 und  69 20 64 56 oder computerhilfe@tueremen.de. bm

  • Spandau
  • 07.09.16
  • 71× gelesen
Bildung

Beratung beim Multimediaclub

Kaulsdorf. Der Multimediaclub des Stadtteilzentrums Kaulsdorf, Brodauer Straße 27-29, bietet jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr Beratungen zu digitalen Geräten. Besucher können Fragen zur Funktionsweise oder zu Problemen mit dem Smartphone, der Digitalkamera, dem Laptop, dem Tablet oder dem PC stellen. Die Beratung kostet pro Besuch einen Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kontakt unter  56 58 87 62. hari

  • Kaulsdorf
  • 29.08.16
  • 4× gelesen
Bildung
Stadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) hat den Terminal für die eBook-Suche bereits ausprobiert.

Buchsuche am Terminal: Neues Angebot der Humboldt-Universität

Tegel. Romane, Sachbücher, Kinder- und Jugendliteratur im elektronischen Format – der Vorrat an digitalen Medien in den Bibliotheken des Bezirks wächst. Für Fans des papierfreien Lesens hat die Humboldt-Bibliothek ein neues Angebot. So können sich die Besucher der Tegeler Bücherei jetzt den kompletten eBook-Bestand der Reinickendorfer Bibliotheken an einem speziellen Terminal anschauen – und gleich einen Teil davon über ihr Leserkonto nutzen. Eine Cover-Show vereinfacht die Suche nach dem...

  • Tegel
  • 02.08.16
  • 42× gelesen
Bildung

VHS-Programm im Sommer

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wie holt man mehr aus seinem Smartphone und dem Tablet heraus? Wie baut man seine eigene Homepage? Wo lernt man als Zugewanderter möglichst schnell Deutsch? Zum Beispiel in der Volkshochschule City West. Sie hat nun 175 Kurse in einem Sommerprogramm gebündelt und die Broschüre in bezirklichen Einrichtungen in Umlauf gebracht. Sogar eine zweisprachige Stadtführung für Migranten und Geflüchtete soll buchbar sein. Beraten wird man bei der VHS in der Pestalozzistraße...

  • Charlottenburg
  • 29.05.16
  • 18× gelesen
Soziales

Senioren und Smartphones

Friedrichshain. Im Büro für Stadtteil- und Seniorenangebote der Volkssolidarität in der Büschingstraße 29 gibt es verschiedene Kurse, die Senioren den Umgang mit Smartphones oder Tablets erleichtern sollen. Um die multimedialen Telefone geht es immer am Mittwoch von 10 bis 11.30 Uhr sowie zwischen 12 und 13.30 Uhr. Der Mini-Computer ist am gleichen Tag jeweils von 14 bis 15.30 Uhr Thema. Außerdem findet jeden Montag ein PC-Kurs statt. Er beginnt um 10 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 18 Euro...

  • Friedrichshain
  • 23.05.16
  • 74× gelesen
Soziales
Eckhard Neubert ist einer der ehrenamtlichen Dozenten im Internetcafé Weltenbummler. Gemeinsam mit Koordinatorin Christa Engl und weiteren Dozenten unterstützt er Senioren dabei, fit am Computer und am Smartphone zu werden.
2 Bilder

Die Neugier ist groß: Fachleute unterstützen beim Einstieg in die digitale Welt

Pankow. Menschen jenseits der sechzig Jahre beim Einstieg in die Welt der modernen Computertechnik zu unterstützen: Dieser Aufgabe hat sich das Projekt „Weltenbummler“ verschrieben. In ihrem Internetcafé in der ersten Etage des Stadtteilzentrums an der Schönholzer Straße 10 bieten die „Weltenbummler“ zum einen Kurse an. Zum anderen helfen sie aber auch bei individuellen Computerproblemen. „Unser Weltenbummler-Internetcafé in Pankow hat ein breit gefächertes Angebot“, berichtet Christa Engl....

  • Pankow
  • 30.04.16
  • 67× gelesen
Wirtschaft

„Handyteam Berlin"

„Handyteam Berlin", Greifswalder Straße 90, 10409 Berlin, Mo-Fr 9-20 Uhr, Sa 9-18 Uhr Bei „Handyteam Berlin" im Mühlenberg-Center können Kunden ihr gebrauchtes Handy verkaufen als auch ein neues Handy kaufen. Es gibt auch Zubehör und Reparaturen an Handy, Laptop oder Tablet werden ausgeführt. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Prenzlauer Berg
  • 16.03.16
  • 251× gelesen
Senioren

Tablet-PC als Alternative

Viele ältere Menschen trauen sich den Umgang mit einem PC nicht zu. Eine Alternative sind Tablet-PCs. "Die haben den Vorteil, dass man sofort loslegen kann, ohne Angst zu haben, etwas falsch zu machen", erklärt Nicola Röhricht von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (Bagso). "Man braucht eigentlich kein Wissen über Computer und ist sofort im Internet – so man denn W-LAN hat", sagt Röhricht. Außerdem kann man ein Tablet mit sich herumtragen. Man kann im Bett lesen oder im...

  • Mitte
  • 19.01.16
  • 51× gelesen
Bildung

Medienausleihe über Tablet

Schöneberg. Leser, die die digitalen Medien über das Portal Voebb24 gerne mit dem Tablet nutzen möchten, aber bei der Einrichtung und Benutzung Probleme haben, können an einer Einführung am 19. August 14 bis 15 Uhr in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, teilnehmen. Es kann gern das eigene Tablet mitgebracht werden. Auch zur allgemeinen Recherche über Voebb24 wird informiert;  902 77 45 74. KEN

  • Schöneberg
  • 06.08.15
  • 37× gelesen
Kultur

Smartphone clever bedienen

Schöneberg. Im Kurs der Dozentinnen Ina Küller und Ursula Reichel am 6. August, 11-13 Uhr, geht es um das Fotografieren und die anschließende Bildbearbeitung mit Smartphone und Tablet. Für den Kurs „Smartphones & Tablets clever bedienen“ in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, ist eine Anmeldung unter  902 77 45 74 erforderlich. Die Teilnahme kostet 15 Euro. KEN

  • Schöneberg
  • 23.07.15
  • 61× gelesen
Bildung

Tablets für Kitakinder

Gropiusstadt. Die Neuköllner Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer, Jugendstadtrat Falko Liecke (beide CDU) und die Bildungsinitiative "Schlaumäuse - Kinder entdecken Sprache" von Microsoft übergaben am 27. Mai gemeinsam 50 Tablets an Kindertagesstätten in Neukölln, darunter an die Kita Tabaluga am Zwickauer Damm 24. Die Tablets verfügen über die neueste Version der Schlaumäuse-Lernsoftware, mit deren Hilfe Kinder die deutsche Sprache auf spielerische Art und Weise entdecken. Ziel der...

  • Gropiusstadt
  • 28.05.15
  • 84× gelesen
Bildung Anzeige
Kommen Sie zur kostenlosen Probestunde am 7. und 14. Mai.

Generation 50+: Tablet-PC für Einsteiger

Häufig zögern Menschen im fortgeschrittenen Alter, sich an moderne Technologien heranzuwagen. Dabei ist die Nutzung eines modernen Tablets inzwischen sogar einfacher zu erlernen als die Handhabung eines herkömmlichen Computers. Mit einem Tablet können Sie das Internet sinnvoll nutzen, Informationen recherchieren, Emails schreiben, Fotos machen und auch direkt verschicken. Darüber hinaus können Sie sich nach den eigenen Wünschen und Interessen vielseitige kleine Programme - sogenannte Apps -...

  • Tempelhof
  • 23.04.15
  • 63× gelesen
Bildung

Smartphone clever bedienen

Schöneberg. Die Dozentinnen Ina Küller und Ursula Reichel zeigen in einem Kurs am 16. und 30. April 11 bis 13 Uhr wie man Smartphones und Tablets "clever bedient". Im Blickfeld stehen die Benutzung der Startseite, Einstellungen, E-Mails. Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt. Daher wird für die Veranstaltung in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, um Anmeldung gebeten unter 902 77 43 43. Die Gebühr beträgt 15 Euro. Karen Noetzel / KEN

  • Schöneberg
  • 09.04.15
  • 78× gelesen
Auto und Verkehr
Schon bald soll es das "Audi Smart Display" geben. Im Auto soll es als Fernbedienung für verschiedene Fahrzeugfunktionen dienen.

Tablets und Smartphones im Auto

Smartphone und Tablet-Computer sind immer mit dabei. Auch im Auto, weshalb die Fahrzeugentwickler zunehmend mobile Endgeräte als Kommandozentrale für Komfort- und Infotainment-Funktionen wie Klima, Navigation oder die Musikanlage einbinden."Davon profitieren vor allem die Hinterbänkler", sagt Werner Hamberger von Audi. Wobei die oft aus der Oberklasse stammen. Mit der neuen Generation des Mittelklassemodells Passat werde "wieder etwas mehr Technik demokratisiert", verweist VW-Entwicklungschef...

  • Mitte
  • 05.12.14
  • 76× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Im Vodafone Shop Johannisthal gibt es viele Geschenkideen.

Geschenke, die Freude machen

Liebe Kunden, das Jahr neigt sich dem Ende. Bestimmt sind auch sie schon im Weihnachtsstress. Falls Ihnen noch ein paar Geschenkideen fehlen, helfen wir Ihnen gerne mit der passenden Beratung. Denn auch dieses Jahr stehen Smartphones und Tablets ganz oben auf der Wunschliste. Kommen Sie noch bis zum 23. Dezember in unseren Vodafone Shop am Sterndamm 33 und profitieren Sie von unseren tollen Weihnachtsangeboten sowie Rabatten! Unser Geschenktipp: ein brandneues Tablet schon ab 89,90 €. Bei...

  • Johannisthal
  • 04.12.14
  • 121× gelesen
Blaulicht

Per Internet zum Tablet-Kauf verabredet

Gesundbrunnen. Am 19. August wurde eine Frau in ihrer Wohnung an der Grüntaler Straße beraubt. Sie hatte im Internet ein PC-Tablet angeboten und den vermeintlichen Käufer hereingelassen.Doch der Mann zahlte nicht. Er nahm das Gerät in Empfang, versprühte Reizgas und flüchtete mit der Beute. Die Frau, ihr zwei Monate altes Baby und ihre 16 und 18 Jahre alten Töchter mussten mit starken Reizungen der Augen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei rät dazu, sich...

  • Gesundbrunnen
  • 21.08.14
  • 17× gelesen
  • 1
  • 2