Anzeige

Alles zum Thema Tango

Beiträge zum Thema Tango

Bildung

Modellieren am See und Tango Argentino
VHS-Kurse im Sommer

Die Volkshochschule (VHS) hält auch in den Sommerferien eine Vielzahl an Kursen bereit. Vom 23. bis 30. Juli können im Garten der Heimvolkshochschule am Seddiner See plastische Arbeiten in Ton hergestellt werden. Eine Woche später kann am See aquarelliert werden. Bei diesen Wochenkursen übernachten die Teilnehmenden am Seddiner See, daher ist eine frühzeitige Anmeldung bei der Volkshochschule (VHS) erforderlich. Des Weiteren finden zwei Kochkurse „Indische Küche“ und „Persische vegetarische...

  • Reinickendorf
  • 16.07.18
  • 12× gelesen
Sport

Tango tanzen mit Parkinson

Marienfelde. In der Seniorenfreizeitstätte „Eduard Bernoth“, Marienfelder Allee 104, leitet Augusto Salvo Gonzalez einen sogenannten „Parkinson-Tango-Workshop“ für Senioren. Tango soll bei Bewegungsstörungen lindernd wirken. Der Kurs richtet sich an alle, die Spaß an Musik und Bewegung haben und gern den Tanz erlernen möchten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Treffen finden ein- bis zweimal monatlich statt. Nächster Termin ist am 26. Juni von 11 bis 13 Uhr. Infos unter 22 50 03 36....

  • Marienfelde
  • 15.05.18
  • 11× gelesen
Sport

Tango tanzen im Mittelhof

Zehlendorf. Jeden letzten Mittwoch im Monat findet von 19.30 bis 20.30 Uhr im Mittelhof, Königstraße 42-43, die Tanzveranstaltung „Zehlendorfer Milonga“ statt. Es gibt Einführungen und Praktika in Tango Nuevo, Vals, Elektro und Neo Tango. Der Eintritt kostet zehn Euro. Von 20.30 bis 22.30 Uhr können Interessierte bei der „Offenen Milonga“ frei tanzen, Kosten fünf Euro. Mehr Infos unter 80 19 75 14. uma

  • Zehlendorf
  • 21.02.18
  • 10× gelesen
Anzeige
Kultur

Film über Queer Tango

Weißensee. Im Klub „Hier.vision Ausstellungen & Atelier“ in der Langhansstraße 116 wird am Mittwoch, 23. August, um 19 Uhr der Film „Tango Queerido” von Liliana Furió aufgeführt. Es ist ein Dokumentarfilm über die internationale Bewegung des Queer Tango. Queer Communities organisieren sich, um den sinnlichen Tanz als Medium für ein respektvolles sowie grenz- und geschlechterübergreifendes Miteinander zu nutzen. Der Film läuft in spanischer Sprache mit deutschen Untertiteln, der Eintritt frei....

  • Weißensee
  • 18.08.17
  • 8× gelesen
Kultur
Kann auch lieb sein: Krimiautor Dirk Trost mit seinem ersten Roman über die Liebe und den Tango, den Trost seit Jahren auf den Tanzbrettern der Strandbar Mitte vor dem Bodemuseum tanzt.
2 Bilder

Diesmal fließt nur Herzblut: Krimiautor Dirk Trost schreibt Roman über die Liebe und den Tango

Mitte. „Tango in Lissabon“ konnte einfach nicht mehr warten, sagt der erfolgreiche Autor von bizarren Ostfriesenkrimis. Kurz bevor sein vierter Band der beliebten Krimiserie um den Anwalt Jan de Fries und seinen Hund Motte im September erscheint, hat Dirk Trost seinen ersten Liebesroman veröffentlicht. Tätowierte Muskeltypen baumeln mit einem vom Bolzenschussgerät fabrizierten Loch in der Stirn von der Kellerdecke im SM-Studio, Krabbenfischer ziehen mit ihrem Netz eine Frauenleiche aus dem...

  • Mitte
  • 12.07.17
  • 297× gelesen
Sport

NEU: Tango Einsteigerkurs im Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord

Ab 11. September 2017 startet im STZ ein Tango Argentino Einsteigerkurs. Montags von 18.30-19.30 Uhr 8 Termine 50 Euro pro Person In dem Kurs der Einstiegsstufe werden die wichtigsten Grundlagen vermittelt: Das koordinierte Gehen im Paar, im Rhythmus der Musik, Haltung, Führung, sowie die Basiselemente. Dieser Kurs ist geeignet für alle InteressentInnen, die einen schnellen Einstieg in den Tango Argentino suchen. Tanzlehrer Heidi & Julián (weitere Infos unter...

  • Charlottenburg-Nord
  • 10.07.17
  • 24× gelesen
Anzeige
Sport

Sommerball beim VfL Tegel: Sommerball beim VfL Tegel

Tegel. Der VfL Tegel veranstaltet am Sonnabend, 8. Juli, einen großen Sommernachtsball mit Otlile Mabuse und Marius Iepure. Die beiden Profitänzer werden vorab zwei Workshops zu den Themen „Tango“ und „Salsa“ geben. Für diese Workshops sind noch Plätze frei. Im Spiegelsaal des VfL an der Hatzfeldtallee 29 geben sich die Schwestern Motsi und Otlile Mabuse die Klinke in die Hand: Nachdem Motsi im Februar mit Hobby- und Kindergruppen im Spiegelsaal getanzt hatte, wird am Abend des 8. Juli Otlile...

  • Tegel
  • 29.06.17
  • 14× gelesen
Kultur
Das Tucat Moreno Tango Quartett ist zu Gast in der Mutter Fourage mit klassischen Tangos und eigenen Arrangements.
3 Bilder

Ritter, Tango und ein berühmtes Liebespaar: Veranstaltungen am Pfingstwochenende

Steglitz-Zehlendorf. Wohin zu Pfingsten? Soll es Spaß für die ganze Familie sein? Oder eher ein Konzert? Im Angebot sind mehrere interessante Veranstaltungen. Kinder wie Erwachsene dürften beim Mittelalterfest im Museumsdorf Düppel in Nikolassee auf ihre Kosten kommen. Dort sind vom 3. bis 5. Juni Krieger und Ritter zu Gast. Das Frühmittelalter in Mittel- und Osteuropa wird von den Kriegern aus dem Slawendorf Brandenburg präsentiert. Die frühmittelalterliche Ritter- und Alltagskultur der...

  • Zehlendorf
  • 25.05.17
  • 60× gelesen
Kultur
Der Cellist Friedrich Kleinhapl interpretiert am 13. März Piazzolla und Gardel.

Leidenschaft pur: Mit der Berliner Woche "Pasión Tango" erleben

Mitte. Standing Ovations für das neue Tango-Programm sind angesagt – wo auch immer das Duo Friedrich Kleinhapl und Andreas Woyke diese Tangos bisher gespielt hat. Das wird am 13. März im Konzerthaus ebenso sein. Die technisch höchst anspruchsvollen Arrangements, die Leidenschaft, mit der südamerikanisches Temperament mit europäischem Tiefgang verbunden wird – all diese Aspekte lassen ein rasantes und gleichzeitig berührendes Konzerterlebnis entstehen. Sechs CDs hat das Duo bisher eingespielt,...

  • Mitte
  • 01.03.16
  • 240× gelesen
Kultur
Lola Bolze in ihrem Lieblingscafé an der Wildenbruchstraße.

Kabarett und Tango: „PianLola“ kommt ins Gemeinschaftshaus

Neukölln. Sie ist witzig, unkonventionell, und sie berlinert, dass es eine Freude ist. Die Neuköllnerin Lola Bolze kommt am Freitag, 4. März, um 20 Uhr ins Gemeinschaftshaus Gropiusstadt und präsentiert ihr Chansontheater-Programm „Von der Liebe, einem Freund und gar keinem Auto“. Sie steht nicht alleine auf der Bühne. Mit Pianist Jorge Idelsohn bildet sie das Duo „PianLola“. Auf dem Programm steht eine Mischung aus Berliner Kabarett und argentinischer Tangomusik. Das Besondere: „Ich spreche...

  • Gropiusstadt
  • 29.02.16
  • 67× gelesen
Kultur

Tango lernen im Alter

Wilmersdorf. Die Anmut der Bewegung beim Tango ist nichts, worauf man im Alter verzichten müsste, meint Dozentin Wendy Hsiao Wang. Ab Dienstag, 23. Februar, veranstaltet sie in der Volkshochschule, Prinzregentenstraße 33-34, einen Anfängerkurs speziell für Teilnehmer ab 55 Jahren. An der Seite des argentinischen Startänzers Emiliano Alcaraz lehrt Wang bei vier Sitzungen immer von 14 bis 16 Uhr die Grundlagen dieses Tanzes. „Tango Start Up 55 plus" ist ab sofort vor Ort buchbar oder im Internet...

  • Wilmersdorf
  • 12.02.16
  • 41× gelesen
Kultur

Tango im Bootsbunker

Mitte. Im Projektraum Spreefeld - Atelier für inklusive Kunst - findet am 20. Juni ein „inklusives Tangoprojekt“ statt. Beim Spreefeld Tango in dem früheren Bootsschuppen der DDR-Grenztruppen am Spreeufer sollen Menschen mit und ohne Beeinträchtigung treffen und kennenlernen und gemeinsam Tango tanzen. Für Neugierige gibt es Einsteigerkurse (14 bis 15 Uhr). Danach bis 19 Uhr schwingen alle beim Tango-Cafe das Tanzbein. Der Eintritt ist freiwillig; Spenden jedoch herzlich willkommen. Alle...

  • Mitte
  • 11.06.15
  • 57× gelesen
Kultur

Tango in der Dorfkirche

Staaken. Die evangelische Kirchengemeinde "Zu Staaken" lädt am 5. Juni um 20 Uhr zur Tangonacht mit "Cantango Berlin" in die Dorfkirche Alt-Staaken an der Hauptstraße 12 ein. Das Ensemble entführt seine Zuhörer in die Welt des Tangos. Für die Besucher werden Empanadas Argentinas und Rotwein gereicht. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt acht Euro. Michael Uhde / Ud

  • Staaken
  • 27.05.15
  • 14× gelesen
Kultur

Alles Tango bei Mutter Fourage

Wannsee. Kurz vor Pfingsten dreht sich in der Mutter Fourage, Chausseestraße 15a, alles um das Thema Tango. Am Freitag, 22., und Sonnabend, 23. Mai, läuft zum zehnten Mal das Tango-Festival. Den Auftakt in der Kulturscheune macht am Freitag das Duo MaSur mit "Tango a la Russa". Im Anschluss tritt das Ensemble Cantango Berlin auf. Am Sonnabend heißt es "Tango und mehr" mit dem Duo Vitores-Rimoldi. Cantango Berlin rundet mit "10 Jahre Tango Fourage!" das Festival-Programm ab. Der Beginn ist...

  • Wannsee
  • 18.05.15
  • 68× gelesen
Kultur

Tangomanie in Schöneberg

Schöneberg. Als ganz besonderen Ort für Tango hat Martina Gerlach-Koygun den Natur-Park Schöneberger Südgelände, Prellerweg 47-49, entdeckt. Ab 15 Uhr heißt es am 24. Mai (Pfingstsonntag) Tanzen mit allen Sinnen und bis tief in die Nacht. Entweder draußen im "Gardino" zwischen Skulpturen und farbenprächtiger Flora oder in der rau-charmanten Lokhalle. Feurigen Tango, Latin und Swing spielt das Duo Luise (Gesang) und Cristian (Gitarre). Die DJs Fridolin Lützelschwab, Jens Stuller und Martina...

  • Schöneberg
  • 18.05.15
  • 131× gelesen
Kultur

Getanztes Tarot der Tanztangente

Steglitz. "Tarot" heißt eine Tanzproduktion der Tanztangente Steglitz. Am Wochenende, 18. und 19. April, präsentieren die Tänzer der Tangente-Company in der Ahornstraße 24 ein Zusammenspiel von Bewegung, Farbe, Licht und Sound. Die Tänzer sind dabei Leinwand, Maler und Motiv zugleich. Die Tarot-Karten Narr, Magier, Turm, Tod, Lust und Kunst bewegen und verweben sich mit der Lebensgeschichte der Niki de St. Phalles. Die Karten kosten 13 Euro, ermäßigt zehn Euro und sind nur über Vorbestellung...

  • Steglitz
  • 13.04.15
  • 42× gelesen
Kultur

Tango Argentino

Staaken. Mit seinem Konzert "Tango Argentino" entführt das Ensemble "Cantango Berlin" die Besucher am 17. April um 20 Uhr in der Zuversichts-Kirche am Brunsbütteler Damm 312 in die Welt des Tangos. Das Ensemble ist durch Konzerte in der Berliner Philharmonie bekannt. Der Eintritt kostet zwölf, ermäßigt acht Euro. Michael Uhde / Ud

  • Staaken
  • 31.03.15
  • 25× gelesen
Kultur

Tango in der Urania

Schöneberg. Auf der Suche nach der wahren Seele des Tango mieteten sich die abenteuerlustigen Musiker in eine alte Stadtvilla in Buenos Aires ein, schwärmten abends aus in die Szene der Tänzer und Straßenpoeten. Tagsüber probten sie den direkt an der Quelle genossenen Tango. Am 25. März 20 Uhr ist "Quadro Nuevo" in der Urania, An der Urania 17, zu erleben. Karten zu 22 und 25 Euro sind erhältlich unter 218 90 91, an der Tageskasse ab einer Stunde vor Beginn oder unter ...

  • Tiergarten
  • 23.03.15
  • 18× gelesen
Kultur

Tango in der Kirche

Spandau. Unter dem Titel "Luna del Deso" spielen die Sängerin Stella Ahangi und der chilenische Gitarrist Mauricio Almanzor Tangos, Boleros und Balladen am 14. März ab 20 Uhr in der Kirche St. Marien am Behnitz, Behnitz 9. "Tango ist ein trauriger Gedanke, den man tanzen und singen kann", sagt Stella Ahangi zu dem Programm. Der Eintritt kostet zehn Euro. Christian Schindler / CS

  • Haselhorst
  • 09.03.15
  • 16× gelesen
Kultur

Tango im Leuchtturm

Neukölln. Der Neuköllner Leuchtturm, Emser Straße 117, lädt am Sonntag, 8. März, ab 17 Uhr zu einem Abend mit Tango und argentinischer Folklore ein. Dabei wird Señor Roberto von Stefan und Martín begleitet. Es gib eine praktische Einführung in den Tango, bevor um 18 Uhr das Konzert beginnt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Weitere Infos und Anmeldung unter 62 73 03 37. Klaus Tessmann / KT

  • Neukölln
  • 02.03.15
  • 19× gelesen
Kultur

Von Tango bis Walzer

Rudow. Das Damen-Trio Muzet Royal erzählt am Sonnabend, 7. März, um 20 Uhr in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, musikalische Geschichten voller Poesie und Sehnsucht. Die drei Frauen spielen traditionelle argentinische Tangos, Zigeunerweisen, Filmmusik und französische Musette-Walzer. Die Musik lädt zum Tanzen wie zum Zuhören ein. Der Eintritt beträgt 6/4 Euro, Infos und Anmeldung unter 66 06 83 10 und www.dorfschule-rudow.de. Klaus Tessmann / KT

  • Rudow
  • 02.03.15
  • 9× gelesen
Kultur

Von schwungvoll bis melancholisch

Wannsee. Ungarische Tänze, internationale Tangos, perlige Musetten und Musik aus dem Film "Die zauberhafte Welt der Amélie" spielt das Trio Muzet Royal bei seinem Jubiläumskonzert am Freitag, 5. September, in der Mutter Fourage, Chausseestraße 15a. Ulrike Dinter, Sigrid Heuts und Anna Maria Huhn präsentieren ihre Lieblingsstücke aus den vergangenen zehn Jahren. Beginn des Konzerts ist um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 16, ermäßigt 13 Euro. Karten gibt es unter 805 23 11 oder ...

  • Wannsee
  • 01.09.14
  • 13× gelesen