Taschenlampe

Beiträge zum Thema Taschenlampe

Blaulicht

Noch am Tatort geschnappt

Friedrichshain. In einer Wohnung an der Friedenstraße nahmen Polizisten am 1. April zwei Männer fest, die dort augenscheinlich nicht hingehörten. Zeugen hatten gegen 20.30 Uhr bemerkt, wie sich das Duo durch eine aufgehebelte Balkontür Zugang zu der Wohnung verschaffte. Danach konnten sie den Lichtkegel einer Taschenlampe beobachten, der durch den Raum wanderte. Als die alarmierten Beamten eintrafen, hatten die mutmaßlichen Einbrecher bereits Diebesgut zurechtgestellt beziehungsweise teilweise...

  • Friedrichshain
  • 02.04.19
  • 46× gelesen
Blaulicht

Sperrmüll und Sichtblende

Friedrichshain. Am Abend des 30. August entdeckten Polizisten eine Couch und drei Einkaufswagen im Kreuzungsbereich der Rigaer- und Liebigstraße. Wenig später wurden die Beamten aus einer Wohnung des Hauses Rigaer Straße 94 mit Taschenlampen geblendet. Beendet wurde die Lichtattacke, als die Polizei ihrerseits die Gebäudefront ausleuchtete. Der Sperrmüll wurde von der Stadtreinigung entsorgt. tf

  • Friedrichshain
  • 31.08.17
  • 25× gelesen
Kultur
Paul Schmidt und seine Werbefigur, ein fröhlicher Matrose.
  7 Bilder

Er produzierte das erste "Handy": Bürgerschloss erinnert an den Tüftler und Unternehmer Paul Schmidt

Alt-Hohenschönhausen. Ein kleines Museum ist ins Bürgerschloss Hohenschönhausen an der Hauptstraße 44 gezogen. Der Titel: „Daimon – Die Helle Freude“. Die Ausstellung im ersten Stock erinnert an das Schaffen von Paul Schmidt. Der Erfinder der Trockenbatterie und der „elektrischen Taschenlaterne“ lebte fast 20 Jahre lang im Schloss Hohenschönhausen – von 1910 bis 1929. Er war der letzte Privateigentümer des Gebäudes; danach übernahm die Stadt Berlin die Regie. Rüdiger Schwarz, Vorsitzender...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 23.07.16
  • 266× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.