Tauben

Beiträge zum Thema Tauben

Verkehr

Etwas gegen den Taubendreck tun

Fennpfuhl. Sie sorgen immer wieder für Verunreinigungen auf der Fußgängerbrücke am S-Bahnhof Storkower Straße: nistende Tauben. Deshalb setzt sich die SPD-Fraktion mit einem Antrag in der BVV dafür ein, dass Maßnahmen ergriffen werden, um das Nisten zu unterbinden und damit die Verschmutzung zu verhindern. Die Tauben nisten im Hohlraum zwischen der Zwischendecke und dem Dach. Der Kot sorgt nicht nur für Verschmutzungen, sondern stellt auch eine Gesundheitsgefährdung nach Biostoffverordnung dar....

  • Fennpfuhl
  • 14.05.21
  • 17× gelesen
Umwelt
Der Neptunbrunnen überrascht als tierischer Hotspot. Wer hätte das gedacht? So viel Natur, so viel Vielfalt wartet hier zu jeder Tages- und Jahreszeit darauf, entdeckt zu werden – und das mitten in der Stadt!
5 Bilder

Tierisch was los
Die 11. Folge der Videoserie "Wildes Berlin" ist online

Berlin liegt am Meer – das könnte man zumindest meinen, wenn man unweit des trubeligen Alexanderplatzes am Neptunbrunnen steht und dort für einen kurzen Moment die Augen schließt. Die Rufe von Großmöwen, die man eigentlich nur an der Küste vermuten würde, schallen über den Platz und sorgen für Hafenfeeling. Ihr Revier teilen sich diese Neuberliner mit anderen Tieren, die den Stadtraum für sich entdeckt haben. Auf den ersten Blick findet sich in der Stadtmitte viel Stein, viel Beton und wenig...

  • Mitte
  • 01.04.21
  • 49× gelesen
Verkehr
Die Unterführung in der Klosterstraße soll mit mehr künstlichem Licht ausgestattet werden.
2 Bilder

Verbesserungen in Sicht
Bahn bringt Licht in Bahnunterführung an der Klosterstraße

Die Bahnunterführung an der Klosterstraße ist keine Augenweide. Sie ist dunkel, nicht gerade sauber, die Wände sind mit "wilden" Plakaten versehen. Der Zustand soll sich 2021 verbessern. Das Bezirksamt hat alle verantwortlichen Partner zusammen gebracht und dabei mehrere konkrete Schritte beschlossen, erklärte Baustadtrat Frank Bewig (CDU). Die Deutsche Bahn, Eigentümer des Brückenbauwerks, wolle noch in diesem Jahr damit beginnen, eine Taubenschutzanlage zu installieren. Der Bezirk werde sich...

  • Spandau
  • 09.03.21
  • 150× gelesen
  • 1
Umwelt

Taubenkot schädigt Substanz

Tempelhof. Der aggressive Taubenkot setzt der Bausubstanz des Flughafengebäudes zu. Täglich lassen sich hier mehr als 100 Tiere nieder. Das ergab eine Zählung, teilt die Tempelhofer Projekt GmbH mit. Im Sommer habe es deswegen Treffen mit dem Vogelschutzverein Avian und dem Bezirksamt gegeben. Noch in diesem Jahr wolle man ein Konzept zur Eindämmung zur Taubenpopulation erarbeiten. Dazu gehöre das Aufstellen eines Taubenschlags, regelmäßige Kontrollen und Maßnahmen zur Abwehr der Tiere....

  • Tempelhof
  • 03.09.20
  • 26× gelesen
  • 1
Umwelt
Tierschützer Stefan Klippstein mit einer toten Taube.
3 Bilder

Taubenhasser unterwegs
Auf dem Gendarmenmarkt soll ein Mann seit Monaten Giftköder auslegen

Tierschützer Stefan Klippstein wirft dem Bezirksamt und der Polizei Untätigkeit im Kampf gegen einen „unheimlichen Giftstreuer“ vor, der schon „hunderte von Stadttauben sowie Spatzen, Finken oder Krähen“ vergiftet haben soll. Klippstein behauptet, dass „seit Monaten ein unheimlicher Giftstreuer im Bereich des Gendarmenmarktes und Hausvogteiplatzes sein Unwesen treibt“. Den Taubenhasser habe er fotografiert und bietet das „exklusive Foto“ von einem älteren Herrn mit Tüte und Sonnenbrille an....

  • Mitte
  • 18.02.20
  • 651× gelesen
  • 1
Politik
Kein Weg, den man gern laufen will: Die Bahnunterführung an der Klosterstraße.

"Schlimmes Taubenkot-Problem": Spandauer hat das Bezirksamt angezeigt

Für die Spandauer ist die düstere, mit Taubenkot verschmutzte Bahnunterführung ein jahrelanges Ärgernis. Es gibt Pläne für eine Schönheitskur, doch passiert ist bis heute nichts. Darum hat ein Spandauer jetzt das Bezirksamt angezeigt. Angedroht hatte es Jürgen Czarnetzki schon vor zwei Jahren. „Sollte hier nicht bald etwas passieren, werde ich Anzeige erstatten.“ Jetzt hat Czarnetzki, im Bezirk als streitbarer Chef der Bürgerinitiative Spandauer Verkehrsbelange 73 bekannt, sich selbst beim Wort...

  • Spandau
  • 02.05.18
  • 947× gelesen
  • 1
Leute
Norbert Schmid vor einem der beiden Taubenwagen am S-Bahnhof Wedding.
3 Bilder

Willkommen im Taubenparadies: Mit Bauwagen wird die Population reguliert

Wedding. Wenn Norbert Schmid morgens an seinem Arbeitsplatz ankommt, warten die Tauben schon zu Hunderten auf ihn. Sie sitzen wie auf der Perlenkette aufgereiht auf dem Absperrzaun und auf dem Dach des Taubenwagens. Die Ruhe vor dem Sturm, denn sie wissen, dass es gleich Futter gibt. Seit Anfang August gibt es direkt neben dem S-Bahnhof Wedding einen zweiten „Taubenwagen“. Der erste hatte für die Vielzahl der Tiere nicht mehr ausgereicht. Es sind ausrangierte Bauwagen von Baustellen, die...

  • Wedding
  • 02.09.17
  • 644× gelesen
Soziales
Diana Glaser versorgt die Tauben am Sojus täglich mit Futter. Durch die geborstenen Fenster dringen die Tauben in die Ruine des früheren Kinos ein und nisten.
4 Bilder

Taubeninvasion im Kino Sojus

Marzahn. Seit Jahren nisten Tauben zu Hunderten in der Ruine des ehemaligen Kinos Sojus. Das Gebäude soll jedoch 2017 abgerissen werden. Was passiert dann mit den Tauben auf dem Helene-Weigel-Platz, fragt eine besorgte Tierschützerin. Die Zeit drängt. Laut Planungen des Investors wird das marode Kino schon Anfang 2017 abgerissen. Dann will er an gleicher Stelle einen Einkaufsmarkt errichten, eine Pflegeheim und ein Parkhaus bauen. Die Tauben vom Sojus verlören ihre bisherigen Ruheplätze und...

  • Marzahn
  • 24.11.16
  • 576× gelesen
  • 1
Politik

Stadträtin hat kein Problem mit dem Abriss des Taubenhauses am Potsdamer Platz

Tiergarten. Das Taubenhaus auf dem 70 Meter hohen Renzo-Piano-Bau am Potsdamer Platz soll abgerissen werden. Tierschützer sind entsetzt. Ihr Vorzeigeprojekt muss offenbar einer Dachterrasse weichen. „Alles kein Drama“, sagt hingegen Mittes Umweltstadträtin Sabine Weißler. Während der Berliner Tierschutzverein und der Tierschutzbeauftragte des Senats, Horst Spielmann, gegenüber dem Tagesspiegel erklärten, eine ersatzlose Beseitigung des vorbildlichen Taubenhauses würde gegen das Tierschutzgesetz...

  • Tiergarten
  • 05.06.16
  • 485× gelesen
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.