Alles zum Thema Tauschring

Beiträge zum Thema Tauschring

Soziales

Tauschring sucht neue Mitglieder

Tempelhof. Bereits seit mehr als 20 Jahren existiert das Selbsthilfe-Projekt Tempelhofer Tauschring. Dort verbringen Menschen mit handwerklichen Fähigkeiten Zeit miteinander und helfen sich gegenseitig. Es werden zusammen Socken gestrickt, Marmelade gekocht, Computer repariert und vieles mehr. „Sie stellen ihre Fähigkeiten und Zeit zur Verfügung und können über den Pool des Tauschrings Hilfeleistungen der anderen Mitglieder in Anspruch nehmen“, beschreibt sich das Projekt selbst. Aktuell sucht...

  • Tempelhof
  • 23.02.18
  • 36× gelesen
Soziales
Thomas Giese, Elfi Sinn und Ute Kästorf sind Geber und Nehmer im Tauschring.
2 Bilder

Tauschring Hohenschönhausen feiert 20-Jähriges

Neu-Hohenschönhausen. Ob Regale anschrauben, Lampen anbringen oder einen Kuchen backen: Seit zwanzig Jahren helfen sich Nachbarn in Hohenschönhausen gegenseitig. Jeder kann beim Tauschring mitmachen. "Ich kann handwerklich eigentlich alles", sagt Thomas Giese. Der gelernte Elektriker ist Frührentner, doch hilft er gerne, soweit er kann. "Löcher bohren oder Lampen anbringen – ich stehe mit Rat und Tat zur Seite." Einen Kuchen zu backen, das traue er sich allerdings nicht so recht zu. Hier...

  • Malchow
  • 25.02.16
  • 89× gelesen
Soziales
Andreas Sternberg, Bea Ziemann und Rolf Sindermann im Café „Dritter Raum“.

Tauschring Neukölln: Neue Mitglieder willkommen

Neukölln. Seit 2010 gibt es den Neuköllner Tauschring. Inzwischen sind es mehr als 100 Mitglieder, die Arbeiten füreinander erledigen. Wer wissen will, wie es funktioniert, kann jeden zweiten und vierten Mittwochabend im Monat zu einem Einführungsabend vorbeikommen. Es war im Jahr 2009, als Rolf Sindermann sein Café „Dritter Raum“ in der Hertzbergstraße 14 eröffnete und ihm eine Idee kam: „Ich wollte einen Tauschring gründen, um die nachbarschaftlichen Kontakte in dieser Gegend zu fördern...

  • Neukölln
  • 02.11.15
  • 376× gelesen
  •  1
Soziales
Petra Sachse (links) hilft ihrer Tauschring-Vereinskollegin Heidi Schombara bei der jährlichen Steuererklärung.

Süd-Neuköllner haben vor zehn Jahren einen Tauschring gegründet

Gropiusstadt. Massage gegen Schrankaufbau, Gärtnern gegen Autofahrt: 2005 wurde der Verein "Tauschring Neukölln Süd" gegründet. Die Mitglieder - Männer und Frauen aus Britz, Buckow, Rudow und Gropiusstadt - helfen sich mit den verschiedensten Dienstleistungen aus.Seit drei Jahren ist die Steuererklärung für Heidi Schombara überhaupt kein Problem mehr. Denn seitdem die 64-jährige Sachbearbeiterin Mitglied beim Tauschring Neukölln Süd ist, kann sie die Hilfe ihrer Vereinskameradin Petra Sachse in...

  • Gropiusstadt
  • 01.04.15
  • 176× gelesen
Soziales

Tauschtreff im Gemeindehaus

Lichtenrade. Jeden zweiten Dienstag im Monat trifft sich der Tauschring Lichtenrade um 17.30 Uhr im Gemeindehaus, Goltzstraße 33, und veranstaltet ein Miniflohmarkt. Nächster Termin ist der 10. Februar. Mitglieder tauschen mitgebrachten Dinge gegen Zeit oder andere Sachen. Getauscht wird Zeit gegen Zeit, Stunde gegen Stunde. Dabei wird nicht zwischen "einfachen" und "qualifizierten" Arbeiten unterschieden, sondern jedes Mitglied bietet die Leistungen an, die es am besten kann. Dafür nimmt es...

  • Lichtenrade
  • 29.01.15
  • 64× gelesen