Technologiepark Adlershof

Beiträge zum Thema Technologiepark Adlershof

Wirtschaft
Am Standort Adlershof inklusive Wissenschafts- und Technologiepark arbeiten mittlerweile 22.000 Beschäftigte in 1200 Unternehmen und 14 wissenschaftlichen Einrichtungen. Hinzukommen 6400 Studenten und 800 Azubis.
2 Bilder

Wachstum trotz Corona-Krise
Umsätze und Zahl der Arbeitsplätze im Wissenschafts- und Technologiepark stiegen auch im Jahr 2020

Für viele Unternehmen war 2020 ein Jahr zum Vergessen. Für die im Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof ansässigen Firmen lief es dagegen deutlich besser. Sie verzeichneten in der Gesamtheit sogar ein Wachstum bei den Umsätzen und stellten weitere Mitarbeiter ein. Wie die für die Entwicklung des Areals zuständige WISTA Management GmbH in ihrer Jahrespressekonferenz mitteilte, legten die Umsätze der nunmehr 569 Unternehmen im Vergleich zu 2019 um 1,6 Prozent zu. Sie betragen jetzt...

  • Adlershof
  • 30.03.21
  • 48× gelesen
Verkehr
In Alt-Tegel begann die BVG 2019 damit, einen autonom fahrenden Kleinbus zu testen. Die FDP sieht den Technologiepark Adlershof als idealen Ort für einen ähnlichen Modellversuch.

Kleiner Selbstfahrer unterwegs
FDP-Verordnete möchten Modellversuch mit Wasserstoffbus im Technologiepark starten

Mit gerade einmal zwei Personen ist die FDP in der Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick vertreten. Das hindert sie jedoch nicht an großen Ideen. In einem aktuellen Antrag macht sich die Partei für ein Modellprojekt im Technologiepark Adlershof stark. Die Verordneten Joachim Schmidt und Ralf Henze würden dort gern einen autonom fahrenden Wasserstoff-Kleinbus einsetzen. Dieser Modellversuch solle auf den Erfahrungen der BVG aufbauen, die bereits 2019 damit begann, einen fahrerlosen...

  • Adlershof
  • 25.03.21
  • 70× gelesen
Umwelt
Mitarbeiter der Berliner Stadtwerke installierten die Module auf dem Dach.

Auf dem Weg zur Klimaneutralität
Speicherbibliothek der Humboldt-Uni hat jetzt eine Solaranlage

Auf dem Dach der Speicherbibliothek der Humboldt-Universität an der Wagner-Régeny-Straße haben die Berliner Stadtwerke eine Solaranlage installiert. Damit kann das Gebäude im Technologiepark Adlershof jetzt fast ein Viertel seines jährlichen Strombedarfs ökologisch selbst decken. Wie Stadtwerke-Pressesprecher Stephan Natz mitteilte, wurden 238 monokristalline Solarmodule auf den neuen Gebäuden der Speicherbibliothek und des Universitätsarchivs montiert. Diese produzieren pro Jahr mehr als...

  • Adlershof
  • 05.03.21
  • 39× gelesen
Wirtschaft
Nahe dem S-Bahnhof Adlershof entsteht eine neue Unternehmenszentrale.

Scienion AG expandiert
Neuer Hauptsitz entsteht an der Wagner-Régeny-Straße

Seit ihrer Firmengründung im Jahr 2001 ist die Scienion AG im Technologiepark Adlershof ansässig. Nun vergrößert sich das Unternehmen aus dem Bereich der Biowissenschaften. Es baut seinen neuen Hauptsitz an der Wagner-Régeny-Straße. Dafür wurde im Februar 2020 vom städtebaulichen Entwicklungsträger WISTA.Plan GmbH das Erbbaurecht für das 3037 Quadratmeter große landeseigene Grundstück erworben. Inzwischen liegt auch die Baugenehmigung für das viergeschossige Gebäude mit Laboren, Reinräumen,...

  • Adlershof
  • 11.02.21
  • 82× gelesen
Wirtschaft
Die "Brain Box Berlin" aus der Vogelperspektive betrachtet. Direkt hinter dem Gebäude am Eisenhutweg verläuft die Autobahn 113.
2 Bilder

Immer mehr Arbeitsplätze entstehen
Bürocampus „Brain Box Berlin“ am Eisenhutweg nimmt den Betrieb auf

Noch in diesem Monat soll der neue Bürocampus „Brain Box Berlin“ am Eisenhutweg 120 nahe der Autobahn 113 seinen Betrieb vollständig aufnehmen. Mit gut 110 Millionen Euro handelt es sich bei dem Bauwerk um eine der größten Investitionen am Wirtschaftsstandort Adlershof. In rund zwei Jahren Bauzeit wurde der bis zu 34 Meter hohe Gebäudekomplex errichtet. Die 24 000 Quadratmeter Mietfläche mit moderner Ausstattung sollen von verschiedenen Unternehmen genutzt werden. Zur „Brain Box Berlin“ gehören...

  • Adlershof
  • 05.01.21
  • 213× gelesen
Wirtschaft
Die vier Gründer von Belyntic in Adlershof freuen sich über die Auszeichnung für ihre Forschung.

Belyntic GmbH gewinnt Innovationspreis
Ein Start-up aus dem Technologiepark Adlershof ist an Corona-Impfstoff beteiligt

Die erst vor zwei Jahren gegründete Belyntic GmbH, die ihren Hauptsitz in der Richard-Willstätter-Straße 11 in Adlershof hat, kann sich über eine besondere Auszeichnung freuen. Das Unternehmen erhält den mit 10 000 Euro dotierten Innovationspreis Berlin-Brandenburg 2020. Dieser wird seit 1984 von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe und seit 1992 gemeinsam mit dem brandenburgischen Wirtschaftsministerium verliehen. Eine unabhängige Expertenjury wählt dabei aus einer...

  • Adlershof
  • 14.12.20
  • 375× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.