Teltowkanal

Beiträge zum Thema Teltowkanal

Bauen

Neubau nahe dem Teltowkanal
50 Wohnungen in der Ullstein- und Rathausstraße geplant

Baustadtrat Jörn Oltmann (Grüne) hat der BVV mitgeteilt, dass für die Ecke Rathaus- und Ullsteinstraße sowie einer Teilfläche des Grundstücks Rathausstraße 1 sowie Ullsteinstraße 184/194 ein Bebauungsplanverfahren eingeleitet wurde. Wie aus den Unterlagen des Bezirksamts hervorgeht, sollen dort 50 neue Wohnungen mit begrüntem Dach entstehen. Hinter dem Vorhaben steht die Baugenossenschaft IDEAL eG. „Als Baugenossenschaft steht für uns die Bereitstellung von sicherem und bezahlbarem Wohnraum...

  • Mariendorf
  • 18.06.19
  • 192× gelesen
Bauen
Der Mariendorfer-Hafen-Weg ist so schmal, dass Überholen kaum möglich ist. Ab 2025 könnte der Ausbau zu einem zwölf Meter breiten Rad- und Fußweg erfolgen.

Marienpark-Investor begrüßt Pläne des Bezirks
Ausbau des Hafen-Wegs wird geplant

Für Fußgänger und Radfahrer, die vom S-Bahnhof Attilastraße zum Marienpark möchten, ist er die schnellste Verbindung. Der schmale Sandweg zwischen den Bahngleisen und dem Gewerbeareal, auch bekannt als Mariendorfer-Hafen-Weg, soll erweitert werden. Die Grundstücksfläche stellt der Investor zur Verfügung. Das Thema beschäftigt den Bezirk schon seit Langem. Bereits im Mai 2017 gab es einen Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung zur Befestigung und Beleuchtung. 2018 ließ das Bezirksamt...

  • Mariendorf
  • 02.04.19
  • 512× gelesen
Bauen
Der Weg beginnt oder endet, je nach Blickrichtung, am Gasometer und führt parallel zur S-Bahn bis zum Bahnhof Attlilastraße.
2 Bilder

Schnelle Verbindung für Radfahrer: Mariendorfer-Hafen-Weg wird ausgebaut

Mariendorf. Nach der Reparatur und Wiederinbetriebnahme der alten Fußgänger- und Radlerbrücke über den Teltowkanal, jetzt Mariendorfer-Hafen-Steg, die Berliner Woche berichtete, ist nun der Ausbau des Mariendorfer-Hafen-Wegs beschlossene Sache. Entsprechende Straßenschilder wurden bereits im vergangenen Jahr angeschraubt. Fehlt nur noch ein den Namen verdienender Weg. Bislang ist der etwa eineinhalb Kilometer lange Mariendorfer-Hafen-Weg noch ein sprichwörtlicher Trampelpfad – sehr schmal,...

  • Mariendorf
  • 23.05.17
  • 321× gelesen
Blaulicht

Tod im Teltowkanal

Mariendorf. Mit der Veröffentlichung eines Bildes hatte die Polizei am 9. März um Mithilfe bei der Suche eines seit 16. Februar verschwundenen und seit 2. März offiziell als vermisst gemeldeten Mannes gebeten. Da war es aber vermutlich längst zu spät. Am 14. März zur Mittagszeit wurde der Mann tot aus dem Teltowkanal geborgen und identifiziert. Bei dem Toten handelt es sich nach Angaben der Polizei zweifelsfrei um den Gesuchten. Ein Gewaltverbrechen liegt nach dem derzeitigen Ermittlungsstand...

  • Mariendorf
  • 16.03.17
  • 115× gelesen
Politik
Die vor über 110 Jahren über den Teltowkanal errichtete Brücke beziehungsweise der Steg verbindet die Ortsteile Tempelhof und Mariendorf.
2 Bilder

Brücke heißt jetzt Mariendorfer-Hafen-Steg

Mariendorf. Der Stadtplan muss um zwei Namen erweitert werden. Eine bislang namenlose Brücke für Fußgänger und Radfahrer über den Teltowkanal wird künftig „Mariendorfer-Hafen-Steg“ heißen. Der dort hinführende, etwa eineinhalb Kilometer lange Weg durch eine Grünanlage heißt „Mariendorfer-Hafen-Weg“. Das hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) kürzlich auf Antrag der SPD-Fraktion beschlossen. Wie die Berliner Woche mehrfach berichtete, war die Brücke beziehungsweise der Steg (als Brücke...

  • Mariendorf
  • 29.03.16
  • 463× gelesen
Bauen
Die 1905/06 von Christian Havestadt und Max Contag errichtete Brücke steht seit 1995 unter Denkmalschutz.
4 Bilder

Brücke wieder nutzbar

Tempelhof. Rund eineinhalb Jahre lang stritten das Bezirksamt, der Senat, die Gasag und das Wasser- und Schifffahrtsamt um die Nichtzuständigkeit für eine Brücke. Keiner wollte das über 100 Jahre alte und reparaturbedürftige Stück haben. Die namenlose Brücke in der Nähe des stillgelegten Gaswerks verbindet seit über 100 Jahren die Ortsteile Tempelhof und Mariendorf über den Teltowkanal. Die Stahlkonstruktion wurde jahrzehntelang sowohl von der Gasag als auch den Wasserbetrieben als Rohrträger...

  • Mariendorf
  • 08.02.16
  • 358× gelesen
Bauen

Grundsteine und Richtfeste

Tempelhof. „Im Bezirk wird an ganz vielen Stellen gebaut.“ Dieses Fazit ziehen der Leiter des Stadtentwicklungsamts, Siegmund Kroll, und Stadtenwicklungsstadträtin Sibyll Klotz (Grüne). Regelmäßig finden Grundsteinlegungen und Richtfeste statt. Als Nächstes wird der Grundstein für ein Neubauprojekt mit 60 barrierereduzierten Wohnungen direkt am Teltowkanal gelegt. Eine Übersicht über die bereits genehmigten beziehungsweise noch in der Bearbeitung befindlichen Neubauvorhaben im Bezirk erhält man...

  • Tempelhof
  • 20.10.15
  • 107× gelesen
Verkehr
Die Fuß- und Radfahrbrücke über den Teltowkanal verbindet Mariendorf und Tempelhof. Seit Herbst vergangenen Jahres ist sie aus Sicherheitsgründen gesperrt.

Verbindung zwischen Mariendorf und Tempelhof gekappt

Mariendorf. Seit über 100 Jahren verbindet eine namenlose Fuß- und Radfahrbrücke über den Teltowkanal in der Nähe des stillgelegten Gaswerks die Ortsteile Mariendorf und Tempelhof. Seit etwa einem halben Jahr ist die Brücke gesperrt, aber kein Hinweis von wem, warum und wie lange.Für viele Anwohner und Nachbarn bedeutet das lange Umwege: "Der Weg war für uns immer der schnellste, um mit dem Fahrrad zur S-Bahn zu kommen und außerdem ein sehr beliebter Fuß- und Wanderweg", sagt Lutz Blume. Auch...

  • Lankwitz
  • 04.05.15
  • 671× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.