Alles zum Thema Tempelhofer Damm

Beiträge zum Thema Tempelhofer Damm

Blaulicht

Radfahrerin von Auto erfasst

Tempelhof. Eine Radfahrerin wurde am 10. April von einem Auto erfasst. Gegen 14 Uhr war ein 38-Jähriger Autofahrer mit seinem Pkw auf dem Tempelhofer Damm in Richtung Platz der Luftbrücke unterwegs. An der Einmündung Hoeppnerstraße soll er über eine rote Ampel einer Fußgängerfurt gefahren und dabei die 54-jährige Radfahrerin erfasst haben, die gerade vom Tempelhofer Feld kommend den Tempelhofer Damm überquerte. Durch den Zusammenstoß erlitt die 54-Jährige eine schwere Beinverletzung. Die den...

  • Tempelhof
  • 11.04.19
  • 110× gelesen
Verkehr
Der Park and Ride-Parkplatz nahe dem Bahnhof Tempelhof liegt direkt neben der A100 und damit ideal für den Micro-Hub.
2 Bilder

Warenlieferung mit Lastenrad
Wirtschaftsförderung beantragt Micro-Hub am Te-Damm

Es ist eine Herzensangelegenheit der Bürgermeisterin. Um die Verkehrsbelastung auf dem Tempelhofer Damm deutlich zu senken, sollen Lastenräder eingesetzt werden. Auf der „letzten Meile“ sollen sie die Waren zu den Geschäften transportieren, was bisher Lieferfahrzeuge übernehmen. „Am Anfang sind wir dafür von allen belächelt worden“, sagt Angelika Schöttler (SPD), die vor rund einem Jahr erstmals über diese Idee sprach. Ein Jahr später ist klar, wie die Umsetzung aussehen soll, doch der...

  • Tempelhof
  • 23.03.19
  • 88× gelesen
  •  1
Verkehr

Ideenwerkstatt zum Te-Damm
Austausch und Diskussion über Neugestaltung der Magistrale

Der Tempelhofer Damm wird sich verändern. Wer sich bei der Neugestaltung der wichtigen Verkehrsachse einbringen möchte, hat dazu am 9. März Gelegenheit. In der Zollgarage im Flughafen, Zugang links vom Haupteingang oder über die Einfahrt Columbiadamm 10, wird von 10 bis 16 Uhr eine öffentliche Ideenwerkstatt durchgeführt. Dabei werden die verantwortlichen Fachleute der „slapa & die raumplaner GmbH“ die verschiedenen Varianten vorstellen, mit den Interessierten diskutieren und Vorschläge...

  • Tempelhof
  • 03.03.19
  • 74× gelesen
Verkehr
Das nördliche Ende der Manfred-von-Richthofen-Straße. Ab 2020 soll hier die Straßenbreite verringert und damit der Schleichverkehr reduziert werden.
3 Bilder

Widerstand gegen Poller
Verkehrsberuhigung in der Gartenstadt bleibt schwierig

Wie lässt sich die Verkehrssituation in der Gartenstadt Neu-Tempelhof verbessern? Diese Frage beschäftigt den Bezirk seit Monaten. In der BVV-Sitzung am 20. Februar hat sich die zuständige Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) über die damit einhergehenden Herausforderungen geäußert. Ihre Aussagen machen deutlich, dass es ein schwieriges und langwieriges Unterfangen wird. Vorausgegangen war ein im Oktober beschlossener SPD-Antrag in der BVV. Dieser sieht vor, den Durchgangsverkehr in den...

  • Tempelhof
  • 28.02.19
  • 151× gelesen
Bauen
Die "Rochade der öffentlichen Gebäude" als Entwurf.
5 Bilder

„Leuchtturmprojekt mit großer Strahlkraft“
So wird die „Neue Mitte“ für den Ortsteil geplant

Am 22. Januar haben die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und das Bezirksamt in einer Pressekonferenz das Projekt „Neue Mitte Tempelhof“ vorgestellt. Wir geben einen Überblick über das Vorhaben, das nach jetzigem Stand 2030 fertig sein soll. Eckdaten: Das Stadtumbaugebiet umfasst 62 Hektar zwischen Götz- und Albrechtstraße. Rund 4600 Einwohner leben dort. Insgesamt werden 185 Millionen Euro in 20 Projekte investiert. Durch eine „Rochade der öffentlichen Einrichtungen“ soll das...

  • Tempelhof
  • 01.02.19
  • 229× gelesen
Verkehr

Infrastruktur wird ausgebaut
Stadträtin Heiß informiert über Radverkehrsprojekte 2019

Nach mündlichen Anfragen der Bezirksverordneten Christoph Götz (SPD) und Annabelle Wolfsturm (Grüne) hat Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) Auskunft über die 2019 anstehenden Maßnahmen zum Ausbau der Radverkehrsinfrastruktur im Bezirk gegeben. Geplant ist demnach die Instandsetzung des Radwegs am Tempelhofer Damm zwischen Bayernring und Manfred-von-Richthofen-Straße stadteinwärts. In der Straße Alt-Mariendorf wird der Bezirk zwischen Großbeerenstraße und Forddamm den Neubau eines...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 29.01.19
  • 67× gelesen
Verkehr

Leitlinien für Verkehrsversuch

Tempelhof. Die Leitlinien für die Verkehrsplanung am Tempelhofer Damm stehen fest. Dort sollte auf Beschluss der BVV aus dem vergangenen Sommer „möglichst bald“ ein Verkehrsversuch in Form einer sicheren Radverkehrsanlage in beiden Richtungen zwischen Alt-Tempelhof und Ullsteinstraße geschaffen werden. Seitdem bildete sich ein Gremium mit zwölf Personen, die in drei Workshops zwischen September und Dezember intensiv an der Ausarbeitung der Leitlinien gearbeitet haben. Begleitet wurde es von...

  • Tempelhof
  • 23.01.19
  • 30× gelesen
Verkehr

Temporärer Trümmerhaufen

Tempelhof. Schlechte Nachrichten für Autofahrer. Auf dem Tempelhofer Damm stellten Bauarbeiter am 15. Januar unter der Autobahnüberführung eine Fahrbahnabsenkung fest. Nun ist die rechte Spur stadtauswärts gesperrt. Nach Informationen der Verkehrsinformationszentrale wird sich die Baumaßnahme je nach Wetterlage bis Ende Februar hinziehen. Bis dahin sind Staus einzuplanen.

  • Tempelhof
  • 18.01.19
  • 54× gelesen
Sonstiges
Der MedienPoint feiert am 12. März zehnjähriges Bestehen im Beisein des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller. Leiter Henning Hamann (rechts) verabschiedet sich.
17 Bilder

Wir fassen die wichtigsten Ereignisse zusammen
Jahresrückblick 2018 in Tempelhof-Schöneberg

In der letzten Berliner-Woche-Ausgabe des Jahres blicken wir traditionell noch einmal auf die vergangenen zwölf Monate zurück. Was hat sich verändert? Welche Ereignisse waren wichtig? Eine Übersicht: Januar Wegen des geplanten Wegfalls von 500 Arbeitsplätzen bei „GE Power Conversion“ in Marienfelde gehen die Beschäftigten auf die Straße. Bei ihren Protesten erhalten sie Unterstützung von der IG Metall. Auch Bürgermeisterin Angelika Schöttler besucht die Betroffenen am Standort in der...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 29.12.18
  • 68× gelesen
Verkehr

Verkehrsprojekt für Te-Damm verzögert sich
Lastenfahrräder lassen auf sich warten

Eigentlich sollte das „wegweisende“ Pilotprojekt, wie Anfang März vom Bezirksamt angekündigt, definitiv noch 2018 starten. So schnell lässt sich dies jedoch nicht in die Tat umsetzen. „Wir sind im Moment mit der genehmigenden Behörde in Verhandlungen. Da erhoffe ich mir den Durchbruch in den nächsten Wochen“, so Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) im Gespräch mit der Berliner Woche. Das Verkehrskonzept sieht vor, am Tempelhofer Damm Waren mit Lastenfahrrädern anstelle von...

  • Tempelhof
  • 19.12.18
  • 49× gelesen
Bauen

Wünsche zum Kulturbaustein

Tempelhof. Nach dem dritten Workshop zur Neuen Mitte Tempelhof hat der Freundeskreis der Stadtbibliothek ein positives Fazit gezogen. So sei sich die Mehrheit der Anwesenden einig gewesen, dass der geplante Standort des Kulturbausteins am Tempelhofer Damm „die offensichtlichen Defizite an kultureller Infrastruktur“ deutlich verringern könne. Ein im Bezirk bislang fehlender, großer Veranstaltungssaal für Ensemblemusik könne durch den Neubau kompensiert werden, wie ihn sich auch die Leiter von...

  • Tempelhof
  • 18.12.18
  • 28× gelesen
Verkehr

Spiegel gegen Verkehrsunfälle

Tempelhof-Schöneberg. Um Abbiegeunfälle mit LKWs zu vermeiden, könnten Spiegel an Ampeln installiert werden. Das hat sich der Bezirksverordnete Christian Zander (CDU) für gefährliche Kreuzungen wie Dominicusstraße und Hauptstraße in Schöneberg oder die Ecke Tempelhofer Damm und Alt-Tempelhof überlegt. „Ein Abbiegeassistent für Lkw wird leider kurzfristig nicht zur Standardausrüstung gehören und der Umbau von Kreuzungen – sofern überhaupt überall machbar – eine Aufgabe für viele Jahre sein. Mit...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 13.12.18
  • 12× gelesen
Kultur
Heike Röger öffnet das Fenster des mobilen Adventskalenders, hinter dem sich jeden Tag eine andere Überraschung befindet.

Im Advent den Kiez entdecken
„Mobiler Adventskalender“ bringt Menschen zusammen

Der „Mobile Adventskalender“ ist ein einzigartiges Projekt. Bis Heiligabend wird jeden Tag an einem anderen Ort ein Fenster geöffnet. Darunter befinden sich zahlreiche Geschäfte der Unternehmer-Initiative Tempelhofer Damm, aber auch die ufaFabrik, die Leo-Kestenberg-Musikschule und der Tempelhofer Hafen. Hinter jedem Türchen verbirgt sich eine Überraschung – zum Beispiel Puppenspiel, Musik oder Pantomime – zu Advent oder Weihnachten. Anwohner sollen so ihren Kiez einmal auf eine ganz andere...

  • Tempelhof
  • 30.11.18
  • 25× gelesen
Wirtschaft

Weihnachtlicher Boulevard
Unternehmer-Initiative beleuchtet wieder den Te-Damm

Zum fünften Mal leuchtet in diesem Jahr der Tempelhofer Damm zur Weihnachtszeit. Bürgermeisterin Angelika Schöttler hat die Lichtinstallation am 26. November vor dem Tempelhofer Hafen eingeschaltet. Dank vieler Unterstützer konnte die Unternehmer-Initiative Tempelhofer Damm erneut 40 große Leuchtelemente montieren lassen. Wie in den Vorjahren erleuchten diese die gesamte Strecke vom Ullsteinhaus bis zur Stadtautobahn. „Ohne viel Überzeugungsarbeit leisten zu müssen, beteiligten sich...

  • Tempelhof
  • 27.11.18
  • 20× gelesen
Kultur

Geschenk aus dem Bayerischen Wald
Prachtbaum vor dem Rathaus

Der Weihnachtsbaum vor dem Rathaus Tempelhof wird in diesem Jahr von den drei Gemeinden Arrach, Lam und Lohberg aus der Ökoregion Lamer Winkel gestiftet. Am 29. November wird gefällt und verladen. Mit einem Sattelauflieger wird das etwa 17 Meter hohe Prachtexemplar anschließend direkt aus dem Bayerischen Wald zum Tempelhofer Damm transportiert. Einen Tag später, am Freitag, 30. November, wird er dort um 14 Uhr offiziell übergeben. Mit dabei sind die Bürgermeister aus dem Lamer Winkel...

  • Tempelhof
  • 23.11.18
  • 22× gelesen
  •  1
Verkehr
Jens Blume in der Manfred-von-Richthofen-Straße, wo im Berufverkehr unzählige Fahrzeuge zur Umfahrung des Staus auf dem Te-Damm unterwegs sind.

„Die Verwaltung ist unwillig“
Fahrradaktivist Jens Blume über den Durchgangsverkehr in der Gartenstadt

Am 17. Oktober hat die Bezirksverordnetenversammlung einen SPD-Antrag beschlossen, um in Zukunft den Durchgangsverkehr in der Gartenstadt Neu-Tempelhof zu unterbinden. Das Gebiet zwischen Tempelhofer Damm und Manfred-von-Richthofen- sowie Boelckestraße soll dafür mittels Pollerreihen verkehrstechnisch in vier Zonen aufgeteilt werden. Darüber sprach Berliner-Woche-Reporter Philipp Hartmann mit Jens Blume (32) vom Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg. Er ist Vater zweier Töchter,...

  • Tempelhof
  • 01.11.18
  • 198× gelesen
Verkehr

Konzept gegen Schleichverkehr
BVV beschließt Antrag im Interesse der Gartenstadt Neu-Tempelhof

Die SPD ist erfreut darüber, dass ihr Antrag zur Verkehrsberuhigung in der Gartenstadt Neu-Tempelhof bei der vergangenen Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung bestätigt wurde. Seit Langem schon protestiert eine Anwohnerinitiative gegen den enormen Durchgangsverkehr in den Nebenstraßen des Tempelhofer Damms. Ihre Wünsche sollen nun in einem neuen Konzept realisiert werden. Kern dieses Konzepts sei, das Gebiet zwischen Tempelhofer Damm und Manfred-von-Richthofen- sowie Boelckestraße an...

  • Tempelhof
  • 24.10.18
  • 91× gelesen
Bildung
Michael Ruhnke leitet die Bezirkszentralbibliothek seit einem Jahr. In Zukunft plant er vor allem ein größeres Angebot für die Jugend.
3 Bilder

Am 18. Oktober wird gefeiert
Die Bezirkszentralbibliothek gibt es seit 40 Jahren

Die Bezirkszentralbibliothek in der Götzstraße ist ein typischer 70er-Jahre-Bau. Lediglich die türkis gestrichenen Geländer und Fensterrahmen sorgen für einen kleinen Farbtupfer an dem Betonklotz. In diesem Jahr wurde das Haus 40 Jahre alt. Zum Jubiläum gibt es am 18. Oktober eine große Party. Eröffnet wurde das nach einer Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus benannte Eva-Maria-Buch-Haus am 4. Februar 1978. War die Bibliothek zuvor unter schlechten Bedingungen direkt im Rathaus...

  • Tempelhof
  • 10.10.18
  • 164× gelesen
Verkehr

Fahrraddemo für mehr Sicherheit
Wieder einmal steht der Tempelhofer Damm im Fokus

Das Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg hat für den 6. Oktober ab 14 Uhr vor dem Rathaus Tempelhof zur Demonstration aufgerufen. Es will einmal mehr auf die Gefahren für Radfahrer aufmerksam machen. „Der Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung für eine geschützte Fahrradspur auf dem Tempelhofer Damm jährt sich zum ersten Mal. Nach wie vor ist das Radfahren auf dem T-Damm jedoch lebensgefährlich“, heißt es in einer Mitteilung. Bereits vor einem Jahr wurde beschlossen, auf...

  • Tempelhof
  • 28.09.18
  • 103× gelesen
Verkehr

Picknick gegen Verkehrsstress
Initiativen protestieren gegen Durchgangsverkehr

Mit einem Picknick haben das „Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg“ und die „Einwohnerinitiative Gartenstadt“ Ende August gegen den Durchgangsverkehr in Neu-Tempelhof protestiert. Ihr Treffen fand in der Manfred-von-Richthofen-Straße, am Torbogen nahe dem S-Bahnhof Tempelhof, statt. Der Bezirk soll nach Wunsch der Initiativen den Ausweichverkehr in die Wohnstraßen des Viertels unterbinden. „Wir fordern, dass die Manfred-von-Richthofen-Straße endlich eine vom...

  • Tempelhof
  • 28.08.18
  • 71× gelesen
Verkehr

Ab Montag gilt Tempo 30

Tempelhof-Schöneberg. Der Tempelhofer Damm wird zwischen Alt-Tempelhof und Ordensmeisterstraße zur Tempo-30-Zone. Wie die Senatsverkehrsverwaltung mitteilt, startet der Pilotversuch am Montag, 3. September. Eine weitere Tempo-30-Zone im Bezirk wird zeitgleich auf der Hauptstraße in Schöneberg vom Kleistpark bis Innsbrucker Platz eingeführt. „Mit der Maßnahme soll der Verkehr verstetigt, die Luft sauberer und die Gesundheit der Bevölkerung geschützt werden“, heißt es aus der Pressestelle. Die...

  • Tempelhof
  • 28.08.18
  • 177× gelesen
Verkehr

Gefahrenzone entschärfen
Verkehrsversuch am Tempelhofer Damm gestartet

Autos parken in zweiter Reihe, Radfahrer müssen ausweichen und geraten dabei in den dichten Verkehr. Diese gefährlichen Manöver sind auf dem Tempelhofer Damm an der Tagesordnung. Schon lange gibt es Diskussionen darüber, wie sich diese prekäre Situation, die in den vergangenen Jahren auch Verkehrstote zur Folge hatte, entschärfen lässt. Nun scheint endlich Bewegung in die Angelegenheit zu kommen. Wie Stadträtin Christiane Heiß mitteilt, ist der seit Langem geplante Verkehrsversuch auf dem...

  • Tempelhof
  • 12.08.18
  • 170× gelesen
Verkehr

Mehr stationäre Blitzer einrichten
Bezirk arbeitet an Verkehrssicherheitsmaßnahmen

Im August 2017 ist Tempelhof-Schöneberg der „Charta der Verkehrssicherheit“ beigetreten. In der letzten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung vor der zweimonatigen Sommerpause zog Stadträtin Christiane Heiß nach knapp einem Jahr Zugehörigkeit ein erstes Fazit. Bei den bisherigen Charta-Treffen, die zweimal jährlich von der Senatsverwaltung für Verkehr organisiert werden, seien demnach die Themen Senioren und Verkehr, Schulwegsicherheit sowie Helmpflicht für Radfahrer diskutiert worden....

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 03.07.18
  • 73× gelesen
Verkehr

Durchgangsverkehr ist eine Katastrophe: Anwohner der Gartenstadt Neu-Tempelhof kritisieren Bezirk

Bei einer Einwohnerversammlung zum Durchgangsverkehr in der Gartenstadt Neu-Tempelhof haben Betroffene gegenüber dem Bezirksamt ihrem Ärger Luft gemacht. „Die Anwohner beklagen, dass seit etwa zwei Jahren der Pendlerverkehr zwischen Platz der Luftbrücke und Autobahnauffahrt Tempelhof Stoßstange an Stoßstange durch die Siedlung läuft, um dem verstopften Tempelhofer Damm auszuweichen“, heißt es in einer abschließenden Mitteilung. Zugleich seien Tempo 30 und die Rechts-vor-Links-Regelung in den...

  • Tempelhof
  • 14.06.18
  • 173× gelesen